Oktober 2019
  • Day0

    Es geht bald los

    October 18, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Unsere Reise führt uns zunächst von Frankfurt nach Piräus/Griechenland in das "Piräus Dream Hotel". Dann betreten wir das Kreuzfahrtschiff der Reederei Seabourn, das für viele Tage unser Zuhause ist und uns auf Sindbads Spuren über verschiedene Meere nach Singapur bringen wird. Dort bleiben wir weitere Tage im „Mandarin Orchard Hotel“ und fliegen dann mit Zwischenstopp in Vietnam zurück nach Frankfurt.

    Die Koffer sind gepackt, 4 insgesamt aber alle nur dreiviertel voll, denn wir haben gelernt, dass auf unseren Reisen immer das eine oder andere Mitbringsel dazu kommt. Unser Reisebegleiter ist wie jedesmal "Birdie", ein kleines Glücksschweinchen, das immer mal wieder auf den Fotos auftauchen wird.

    Gebucht haben wir die Reise wieder über den netten sehr empfehlenswerten Herrn Wieker von www.CruiseGuide24.de. Alles hat wie auch bei alle anderen über ihn gebuchten Reisen vorzüglich geklappt.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Abflug

    October 19, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Kai fährt uns zum Flughafen, wer mich kennt, da darf es keinen Stress geben, lieber ein wenig früher dasein. Was war denn da heute los am Frankfurter Flughafen??? Selbst als Business Flieger haben wir es gerade noch rechtzeitig zum Gate geschafft mit 2,5 Stunden Vorlauf! Anstehende Streiks der Lufthansa Mitarbeiter morgen haben wohl für den außergewöhnlichen Betrieb gesorgt. Nun sitzen wir in der Lufthansa Maschine. "Über den Wolken, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein" von Reinhard Mey fällt mir dabei ein: herrlicher Blick auf den Bodensee, auf die mit Puderzucker überzogenen Berggipfel der Alpen und das Mittelmeer.Read more

  • Day1

    Hotel Piräus Dream u. erstes Erkunden

    October 19, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach einer etwa 40 minütigenTaxifahrt sind wir gut in unserem Hotel Piräus Dream angekommen, Sonne scheint bei 25 Grad. Das Zimmer ist klein aber fein, die Lage sehr gut. Ein erster Spaziergang führt uns an den Cruise Terminals vorbei zur "Church of St.Nicolaus", einer beeindruckend überladenen Seefahrer-Kathedrale.

    Nach einer Kaffeepause entschließen wir uns, noch zu der Marina Pasalimani, dem Yachthafen von Piräus zu laufen: Berg steil hinauf und auf der anderen Seite steil herunter zur Marina, hört sich einfach an...In der untergehenden Sonne liegt die runde Marina vor uns, Segelschiff an Segelschiff, Yacht an Yacht - wunderbar!

    Schwieriger wird der Rückweg zum Hotel, Piräus liegt auf mehreren Hügeln, einmal zu weit nach rechts orientiert, landet man ganz woanders als man möchte. Uns hilft da nur noch Googlemaps, denn selbst Thomas' ansonsten sehr guter Orientierungssinn lässt ihn hier gnadenlos im Stich.
    Read more

  • Day2

    Hop on/Hop off Bus Tour zur Akropolis

    October 20, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 24 °C

    Das mit dem Hop on/ Hop off Bus ist eine feine Sache. Ganz in der Nähe unseres Hotels geht es am Theater von Piräus los. An Pasamilani, der kreisrunden Marina von Piräus vorbei führt uns die Route nach Athen. An der Akropolis steigen wir aus und genießen den Blick von unten auf die "alten Steine", denn vor 3 Jahren waren wir zusammen mit unseren Jungs schon mal dort oben und heute, am Sonntag, ist besonders viel los. Obwohl es sich auf den Fotos, die wir dort gemacht haben eigentlich gar nicht so darstellt...Read more

  • Day2

    Riviera & Beaches Tour nach Vouliagmeni

    October 20, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 24 °C

    Vor der Akropolis steigen wir in den Riviera & Beaches Bus um. 40 min geht die Fahrt aus Athen heraus an der Küste entlang bis nach Vouliagmeni an den Astir Beach. Hier lebt es sich gut, ein Beach Club an dem anderen, um an den Strand zu kommen muss man jedoch "Eintritt" zahlen. Ein Restaurant mit herrlichem Blick auf die schöne Astir Bucht lädt zum Verweilen ein. Bei 28 Grad Lufttemperatur essen wir Miesmuscheln in Fetasauce und einen leckeren Salat. Zurück geht es mit dem Hop on/ Hop off Bus mit einmaligem Umsteigen nach Piräus.Read more

  • Day3

    Heute geht es auf das Schiff

    October 21, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    Auschecken aus dem Hotel und Taxifahrt zum Cruise Terminal B sind um 12 Uhr angesagt und kurze Zeit später sitzen wir im klimatisierten Zelt, das als Wartehalle zum Einchecken auf das Schiff dient. Erstmal dürfen die Diamant-Members einchecken, wir als Erstreisende mit Seabourn sind bestimmt bei den letzten....😂

    2 Stunden später muss ich ehrlicherweise sagen, das Check-in war schnell und problemlos erledigt und unsere Suite 541 auch schon bezugsfertig. Selbst die Koffer standen nach dem Mittagessen schon vor unserer Tür. Isabel, unsere Ansprechpartnerin für alles, erklärt uns die Details der Kabine und empfängt uns mit einem Kaviarhappen und einem Glas Champagner. Inzwischen sind alle Koffer ausgeräumt und um 16 Uhr beginnt der "mandatory safety drill", die obligatorische Seerettungsübung, die vor dem Auslaufen der Seabourn Encore stattfinden muss.
    Einen netten Abend verbringen wir im Hauptrestaurant mit Matthew und Kim aus Australien.
    Read more

  • Day4

    Kreta, Agios Nikolaos

    October 22, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

    Mit Tenderbooten werden wir von der Seabourn Encore zum kleinen Hafen von Agios Nikolaos gebracht, die Fahrt in den Rettungsbooten dauert keine 10 Minuten.
    Wir sind auf eigene Faust unterwegs, denn der Ort ist übersichtlich groß und ganz typisch griechisch. Ein Binnensee ist Agios Nikolaos schönstes Schmuckstück. Die Legende besagt, dass der See keinen Boden hat und Athena und Artemis bereits in diesem Gewässer gebadet haben..... Der See ist von Terracotta farbenen Felsen und Bäumen umgeben und über einen Kanal mit dem Meer verbunden. Viele Cafés und Tavernen laden hier zum Verweilen ein.Read more

  • Day4

    Amaltheas Hornskulptur, Europa Skulptur

    October 22, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Sage nach brachte Rhea Zeus nach seiner Geburt nach Kreta, wo er von der Ziege Amalthea mit Milch ernährt wurde. Jahre später brach Zeus beim Spielen mit Amalthea ihr ein Horn ab. Aus Dankbarkeit gegenüber Amalthea segnete Zeus das Horn, damit sein Besitzer alles finden konnte , was er wollte. Es wurde bekannt als "Horn von Amalthea" oder das Füllhorn, ein ewiges Symbol des Überflusses.
    Die Skulptur wurde 2000 von Nikos und Pantelis Sotiriades entworfen und geschaffen.
    Mit der Seabourn Encore im Hintergrund ist dies ein phänomenales Fotomotiv.

    Die zweite Skulptur der beiden Künstler am Hafen zeigt Zeus, der sich in einen Stier umgewandelt hatte, um die wunderschöne Prinzessin namens Europa auf seinem Rücken zu entführen.
    Read more

  • Day5

    Seetag auf dem Mittelmeer

    October 23, 2019, Eastern Mediterranean ⋅ ☀️ 24 °C

    Ein Seetag ist langweilig? Keinesfalls! Programm gibt es den ganzen Tag über, Vorlesungen (z. B. über das nächste Land, das wir morgen besuchen, nämlich Israel), Fitness Kurse, dekadentes "Caviar in the Surf", Caviar Häppchen, die aus dem Pool heraus serviert werden. Braucht man das wirklich? Die Amis finden das ausgesprochen cool. Nach einem Vortrag über den seltenen Edelstein Tanzanite, suchen wir ein stilles Eckchen und werden fündig: Deck 5 , kleiner Pool mit Whirlpools am Ende des Schiffes, wo sich höchstens 10 andere Personen sonnen und die Meeresbrise genießen mit Blick auf die vom Schiff aufgewirbelte See und 180 Grad Rundblick bis zum Horizont, wo sich Meer und Himmel treffen.

    Abends ist der feine Zwirn angesagt: der Kapitän aus England stellt sich und seine Offiziere vor in netter Atmosphäre mit Champagner und "amuse bouche" (der Deutsche würde "Häppchen" sagen, wobei der teure Belag der "Häppchen" sicher nicht zu dem bodenständigen Wort passt). Jedenfalls spielt die 4 köpfige Band nette Musik dazu und verleiht diesem Abend etwas (noch) Exklusiveres.
    Read more