Singapore
Fort Canning

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day2

    Marina Bay

    January 7, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 27 °C

    Gestern hatten wir einen gemütlichen Abend an der Marina Bay verbracht. Wir testeten das erste Hawker Center aus. Und erkundeten den farbenfrohen Garden by the Bay.🌸🌺🌼

    Peter Meier

    Gseht mega schön us in Singapore 👍🏻😁

    1/8/20Reply
    Pia Meier

    Wow 😮 cool 😎!

    1/8/20Reply
    Evelyn Chollet

    Mega schöne Bilder! Als ich das erste Mal in Singapur war, war dieser exotische Garten noch im Bau und jetzt sieht alles so wunderschön grün aus!

    1/9/20Reply
     
  • Day3

    Singapore Zoo

    January 8, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 30 °C

    Unsere heutige Erkundungstour führte uns in den Singapurer Zoo. Wo wir trotz drückender Hitze und Platzregen die Weiten des Regenwaldes erforschten.

    Pia Meier

    Mmeeega schön👍🏼🙋

    1/8/20Reply
    Pia Meier

    Kleines Grinsen?😁

    1/8/20Reply
    Guido Rota

    Das "Ding" ist ja der Hammer!

    1/9/20Reply
     
  • Day6

    Pool Day (unser Hotel)

    February 17, 2019 in Singapore ⋅ 🌧 29 °C

    Hüt hemer chli gfuulenzet und sind i üsen schöne Hotel Pool go plantsche :-D

    Hüt Obig gömer no als Abschluss e Zoo Nacht Safari go mache. Morn flügemer den ab uf Neuseeland!!!

    Eva Bilgeri

    Gseht guet us...was händer denn amel gesse? Frücht...Brot...und trunke?Wasser, Tee, Fruchtsaft oder Kafi?

    2/17/19Reply
    Eva Bilgeri

    Wör mir au gfalle de Pool für sich z‘ha...😜😀👍🏻

    2/17/19Reply
    Dani's Reisen

    Toast mit Philadelphia und Lachs... Wassermelone... Tee und Kaffi... 2 mol hemer au Penne gkochet mit Pesto oder Tomatesauce... 😋 Soo hemer chli chöne Geld spare und es isch doo au chli andersch wemer was wott go esse... Es het amigs soo Statione wott chasch go esse und det hets ganz viel Food Ständ. Git zwor feini Sache, aber halt viel mit Meeresfrücht und ganz spezielli Sache. So normali Restis wie bi üs hets ned viel.

    2/17/19Reply
    5 more comments
     
  • Day12

    In which one day blurs into the next

    June 26, 2018 in Singapore ⋅ ⛅ 25 °C

    What day is it? Yeah, we've all heard it but today I really felt it. We flew out of Darwin at 1:40am. I was asleep before the plane reached the runway, awoken when the hostie was bringing refreshments in the sky, crossed the border several times in and out of the land of nod before landing in the northern hemisphere a timezone or two further west, after about 4 1/2 hrs in the sky though could have been 4 1/2 days for all I knew.

    Not long after, I was dreaming that I was driving a train but soon realized that it was not a dream, I really was in the driver's seat, well it would have been if the train had a driver.

    Then came nightmares of being surrounded by O-bikes then realized it's their cousins, Mobike, ofo, Sg bikes and Anywheel. And not just bikes, there's motor scooters too.

    After another feed and another sleep and another feed, i wondered whether this was breakfast, lunch, smoko or dinner.

    Welcome to Singapore.
    Read more

  • Day2

    Ankunft in Singapur

    January 16, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir sind gut in Singapur, nach einem Zwischenstopp in Delhi, gelandet. Wir hatten zwei sehr gute Flüge. Auf dem ersten Flug, bis nach Delhi, hatten wir eine 3er Reihe für uns. Auf dem Zweiten, von Delhi nach Singapur, war so gut wie nichts los im Flieger und jeder von uns konnte in eine eigene Reihe. Angekommen haben uns 30 Grad und 60% Luftfeuchtigkeit erwartet.
    Mit dem Taxi sind wir dann ganz easy zum Hotel gekommen und ins Bett gefallen.
    Greta hat alles super mitgemacht.
    Read more

  • Day3

    1. Tag in Singapur

    January 17, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Die erste Nacht in Singapur war erstaunlicherweise sehr gut. Wir haben alle drei die ganze Nacht gut durch geschlafen. Von Jetlag also bisher keine Spur.
    Nachdem wir uns fertig gemacht und uns so gut es geht in unserem 10qm großen Hotelzimmer eingerichtet haben sind wir auf zum Frühstück/ Mittagessen. Wir sind in einen der hier bekannten Foodcourts gegangen. Daniel ist hier definitiv im Paradies. Danach haben wir zu Fuß ein bisschen die Gegend erkundet. Wir mussten mehrmals ein paar Stops unter Dach einlegen, da immer mal wieder ein kleiner Schauer aufkam. Wir sind dann mit der U-Bahn weiter zu dem bekannten Hotel Marina Bay Sands, um uns dort auf dem Dach ein Bier zu gönnen, aber leider ist dort ab 17 Uhr ein Dresscode erforderlich und damit konnten wir heute noch nicht dienen. Also mit der U-Bahn wieder zurück zum Hotel für eine kurze Erfrischung im Hotelpool. Gegen 20:30 Uhr sind wir wieder raus zum Foodcourt für das Abend essen, das hat Greta in ihrem Buggy schon verschlafen. Um 22:00 Uhr sind wir zurück ins Hotel und sind alle ins Bett gefallen.Read more

You might also know this place by the following names:

Fort Canning