Singapore
Kampong Darat Nanas

Here you’ll find travel reports about Kampong Darat Nanas. Discover travel destinations in Singapore of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Day2

    Zwischenstop

    September 13, 2017 in Singapore

    Kurzer Halt in Singapur 🇸🇬

    Schwül, weitläufig und sauber aber wir sind schon fast wieder weg :)

  • Day49

    6 Wochen Südostasien und wir leben noch

    January 11, 2017 in Singapore

    Nachdem wir hier Vietnam nun unzählige Male die Musik vom Film "Der Pate" zu Gehör bekommen haben und annahmen, dass die Vietnamesen große Fans sein müssen, kam der Film heute Abend doch tatsächlich im Fernsehen. Nun, ich denke wir haben alles gesehen und können getrost morgen nach Australien reisen.

    6 Wochen Südostasien und wir leben noch. Denn:

    Wir hatten keinen Unfall - was bei dem Verkehr, vorallem in Vietnam, ein Wunder ist.

    Wir wurden nicht ausgeraubt.

    Wir wurden nicht übers Ohr gehauen - zumindest haben wir es nicht gemerkt und Olli hat immer schön Wikitravel gelesen.

    Wir sind nicht krank geworden - Ja, auf den Schutz vor Moskitostichen haben wir geachtet, aber dieser empfohlene "konsequente" Schutz ist gar nicht machbar. Erst heute morgen kurz vor Abreise haben mich wieder mal die blutrünstigen Biester attackiert. Leider weiß man ja erst Tage oder Wochen später, ob man Dengue oder gar Malaria hat.

    Wir haben so gut wie alles gegessen. Bauchprobleme: Null! Auf Eiswürfel kann man hier einfach nicht verzichten. Und ganz ehrlich, an rohen Gemüse kommt man in Vietnam einfach nicht vorbei oder man muss verhungern.

    Das selbstorganisierte Inselhopping in Thailand hat ausgezeichnet funktioniert. Auch wenn man ab und zu das Gefühl bekommt, keiner versteht dich und du öfters denkst: "Hier bin ich jetzt aber falsch". Aber da irrt man sich.

    Auch über die Fahrten mit dem Nachtzug durch Vietnam habe ich oft nachgedacht und bin mir nicht sicher gewesen, ob man so bedenklos durch Land reisen und ob man Nachts überhaupt schlafen kann. Aber die Zugreise gehören für mich ab sofort zu den tollsten Erfahrungen, die ich im Leben gemacht habe. Allein die Musik, die uns morgen geweckt hat und die wundervollen Landschaften, machen das ganze unvergesslich.
    Olli hatte vor Abreise noch so einen Travelsafe (so na Art Rucksack mit Schloss, denn man überall dranschließen kann) bestellt, das hat natürlich auch dazu beigetragen, dass wir richtig gut schlafen konnten.

    Thailand und Vietnam, zwei wirklich unterschiedliche Länder mit ganz unterschiedlichen Facetten. Thailand hat wunderschöne Inseln - kleine Paradiese -, Padthai und Stickyrice mit Mango.
    Den Sozialismus in Vietnam spürt man, zumindest als Tourist kaum. Auch als Vietnamese kann man alles kaufen - wenn man das Geld dafür hat, und alles ist Kunterbunt - ganz anders als Olli und ich es aus der DDR kannten. Die Landschaft ist einfach fantastisch.

    Achso, und wir waren ja noch in Hongkong. Das war auch toll.

    Jetzt sind wir gerade in Singapur und warten auf unseren Anschlussflug nach Darwin, Australien. Das nächste Abenteuer kann beginnen.
    Read more

  • Day231

    Asien Fazit

    April 20, 2017 in Singapore

    Sonnig wars, die Wolken hingen tief, als wir auf regnerisch trockenen, bucklig glatten Straßen langsam rasend schnell, geordnet durch den chaotischen Verkehr reisten.
    Wir sahen alte bunte Dörfer, die wie neue graue Städte aussahen.
    Wir schliefen billig in noblen Betten, die uns einfach teuer waren.
    Wir aßen tote Lebewesen und Grünzeug in allen Farben.
    Vieles schmeckte ungewohnt gut, manches eher ungewöhnlich.
    Wir wanderten über hohe Berge, die sandige Strände waren, durch feuchten Dschungel, der wie trockene Reisfelder aussah.
    Heißer Schweiß lief uns kalt über den Körper, wenn wir auf sauberen Flüssen segelten, die dreckigen Cloaken ähnelten.
    Als wir historisch moderne Städte besuchten, trafen wir arme reiche Bewohner, die uns überall freundlich begegneten.
    Asien hat uns schockierend fasziniert und schrecklich begeistert und daran erinnert, wie wertvoll einfach unser zu Hause ist!
    Read more

  • Day5

    Der letzte Tag in Singapur

    August 29 in Singapore

    Heute war unser letzter Tag in Singapur. Nachdem wir alles wichtige schon abgeklappert haben und schon ein echt gutes Bild von der Stadt haben, hatten wir uns heute nochmal einen ruhigen Tag gegönnt.
    Langes ausschlafen, Pool, Fitnessstudio und dann nochmal in dem coolen Hawker Center Essen. Danach sind wir noch an der Marina Bay rum gegammelt und waren in der Shopping Mall um wieder mal zu sehen, was man sich mit sehr viel Geld kaufen kann 😳

    Jetzt sind wir am Flughafen und fliegen nach Melbourne. Ich bin gespannt wie hart der Temperatur Unterschied für uns wird.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kampong Darat Nanas

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now