Singapore
Sungai Tanah Merah Besar

Here you’ll find travel reports about Sungai Tanah Merah Besar. Discover travel destinations in Singapore of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

56 travelers at this place:

  • Day2

    Singapur

    October 2 in Singapore ⋅ ⛅ 26 °C

    Hurra, die ersten 12 Stunden sind überstanden. Hier in Singapur haben wir nun 2 Stunden Aufenthalt, dann gehts weiter mit noch gut 5 Stunden nach Perth.
    Der Flughafen ist riesig, aber sehr schön und modern eingerichtet.

  • Day387

    Goodbye Singapur

    July 3 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

    DAS LAND 🇸🇬
    Singapur gehört nicht gerade zu den größten Ländern der Erde, ist aber auf vielerlei Art beeindruckend und trotz der Größe überraschend abwechslungsreich. Durch den bunten Bevölkerungs- und Sprachenmix kann man auch abseits von Little India und Chinatown kulturelle und kulinarische Vielfalt erleben. Dass Englisch zu den Landessprachen zählt, macht es gleichzeitig sehr einfach die Stadt zu bereisen. Dazu kommt ein hervorragendes Verkehrssystem bzw. eine generell gute Infrastruktur. Wir fanden es schön, wie modern und sauber die Stadt ist und dass es trotz des begrenzten Platzangebots einige und auch größere Grünflächen gibt.

    DIE LEUTE 👨‍👩‍👧‍👦
    Wir wissen nicht genau, ob es „den Singapurer“ bzw. „die Singapurerin“ (es heißt wirklich so) in der Form überhaupt gibt. Die ursprüngliche Herkunft der Einwohner vor allem aus China, Malaysia und Indien gemischt mit einigen „Westlern“ (bzw. -innen) sorgt für einen guten Mix an Kulturen. Unser Eindruck war, dass es sowohl traditionelle Elemente gibt, die aufrecht erhalten werden, als auch, dass es teils einem modernen Großstadtleben weicht. Dafür fehlt uns aber leider die persönliche Beziehung zu den Bewohnern.

    MOBILITÄT 🚀⛵🚗
    Wie anfangs bereits erwähnt ist das öffentliche Verkehrsnetz wunderbar ausgebaut und bietet neben mehreren Metro-Linien auch reichlich Busverbindungen. Abgesehen davon ist der hauptsächlich von Besuchern frequentierte Teil der Stadt so übersichtlich, dass man mit ein paar Fußkilometern am Tag das allermeiste davon erkunden kann (Ausnahmen sind z. B. der Zoo oder der botanische Garten). Wir haben uns wie in vielen anderen Ländern eine wiederaufladbare Karte gekauft, die sich zwar aufgrund einer Kaufgebühr kaum gelohnt hat, dafür aber extrem komfortabel ist und gleichzeitig ein kleines Souvenir darstellt.

    EINKAUFEN 💰
    Die Vielzahl an Shopping Malls bietet eigentlich alles, was Shopoholics sich so wünschen können. Preislich ist es wohl im Großen und Ganzen vergleichbar mit Deutschland, also lohnt es sich nicht zum Sparen hierher zu kommen. Da es von den Lebenskosten her keine günstige Stadt ist, vor allem was Wohnraum angeht, finden man problemlos auch eine Auswahl an Luxusartikeln und ähnlichem. Das war zwar nichts für uns, aber gleichzeitig gibt es auch viele der internationalen Läden bzw. Ketten, die man von zu Hause bereits bestens kennt. Dazwischen finden sich aber auch bei uns weniger gängige Angebote verschiedener asiatischer Geschäfte aus diversen Ländern inkl. Japan.

    AUSGEHEN 💃🏻🍹
    Genau wie beim Einkaufen fehlt es nicht an Gelegenheiten um auszugehen. Die reichhaltige Auswahl an Restaurants und Bars aus aller Welt ist preislich in Ordnung und lädt den Durchschnittstouristen zu einer (oder mehreren) Erkundungstour(en) ein.

    HIGHLIGHTS 🎉
    Hafenbucht und Marina Bay Sands, der abendlichen Wasserfontänenshow und den nahegelegenen Gardens by the Bay, Singapur Zoo mit weißen Tigern, Little India.

    EMPFEHLUNGEN ❗
    Hinfahren bzw. -fliegen und genießen, schließlich ist es aus unserer Sicht eine der am einfachsten, komfortabelsten und sichersten bereisbaren Städte/Länder der Erde. Auf jeden Fall die Gardens by the Bay besuchen und sonst das Großstadtflair und die Vielfalt auf sich wirken lassen.
    Read more

  • Day4

    Abflug Richtung Bangkok

    October 7 in Singapore ⋅ 🌧 28 °C

    Und weiter geht unsere Reise.
    Heute lassen wir Singapure hinter uns und brechen auf nach Bangkok😃.
    Wir sind schon sehr gespannt was uns dort erwartet da diese Stadt nicht gegensätzlicher sein kann als Singapore.

    Meine Jungs waren bei der Anreise schon etwas müde 😂😂, Scooter fahren kann ja doch sehr anstrengend sein😉

    Am Flughafen besuchten wir noch den Kaktus Garten.
    Read more

  • Day19

    Out of our Mind!

    March 2 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Yesterday we packed our bags and left our villa in the Fusion Resort and headed out to the airport for our short hop to Ho Chi Minh. The resort is divided up into three areas and we were based in “Mind”. We had a lovely time on Phu Quoc and will remember the island for the beautiful weather and the “enlightening” Spa treatments!
    We only have one night in Ho Chi Minh City (formerly Saigon) and by the time we got to our hotel decided to enjoy dinner there! We did have time for a quick look around the Reverie Hotel and wow what a place! It is said to be “The best hotel in Asia” and it probably lives up to that title!
    Tomorrow we head off to Singapore to pickup our flight home to London. We have had an amazing time on this trip and can’t wait to start work on next years! Looking forward to seeing you all soon.
    Read more

  • Day2

    Rompslomp op de luchthaven

    July 2 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    Vliegtuig te laat vertrokken in Brussel, te laat vertrokken in Dubai, onderweg nog wat turbulentie.. helemaal vlekkeloos verliep de start niet. Net aangekomen op de luchthaven in Singapore, door de trage douane nog extra tijd verloren en het kopen van een simkaart en kaart voor openbaar vervoer blijkt ook niet simpel. Long story short: maar in een van de drie terminals kunnen ze de kaart opladen, natuurlijk net in de twee terminals waar wij niet geweest waren. Zucht..
    Enfin, tegen dat de zon onder is, zijn we normaal in de hostel. Amper drie uur later dan gepland ..
    Read more

  • Day2

    Zwischenstop

    September 13, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 27 °C

    Kurzer Halt in Singapur 🇸🇬

    Schwül, weitläufig und sauber aber wir sind schon fast wieder weg :)

  • Day1

    24 hours later... Singapore

    May 16, 2018 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    After almost 24 hours of travel I’ve arrived in Singapore, absolutely exhausted and jelly belly (I put it down to have stir fry twice for breakfast). It has to be time to check-in at the hotel then shower, sun and a lovely cold pool!

  • Day231

    Asien Fazit

    April 20, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 32 °C

    Sonnig wars, die Wolken hingen tief, als wir auf regnerisch trockenen, bucklig glatten Straßen langsam rasend schnell, geordnet durch den chaotischen Verkehr reisten.
    Wir sahen alte bunte Dörfer, die wie neue graue Städte aussahen.
    Wir schliefen billig in noblen Betten, die uns einfach teuer waren.
    Wir aßen tote Lebewesen und Grünzeug in allen Farben.
    Vieles schmeckte ungewohnt gut, manches eher ungewöhnlich.
    Wir wanderten über hohe Berge, die sandige Strände waren, durch feuchten Dschungel, der wie trockene Reisfelder aussah.
    Heißer Schweiß lief uns kalt über den Körper, wenn wir auf sauberen Flüssen segelten, die dreckigen Cloaken ähnelten.
    Als wir historisch moderne Städte besuchten, trafen wir arme reiche Bewohner, die uns überall freundlich begegneten.
    Asien hat uns schockierend fasziniert und schrecklich begeistert und daran erinnert, wie wertvoll einfach unser zu Hause ist!
    Read more

  • Day49

    6 Wochen Südostasien und wir leben noch

    January 11, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 25 °C

    Nachdem wir hier Vietnam nun unzählige Male die Musik vom Film "Der Pate" zu Gehör bekommen haben und annahmen, dass die Vietnamesen große Fans sein müssen, kam der Film heute Abend doch tatsächlich im Fernsehen. Nun, ich denke wir haben alles gesehen und können getrost morgen nach Australien reisen.

    6 Wochen Südostasien und wir leben noch. Denn:

    Wir hatten keinen Unfall - was bei dem Verkehr, vorallem in Vietnam, ein Wunder ist.

    Wir wurden nicht ausgeraubt.

    Wir wurden nicht übers Ohr gehauen - zumindest haben wir es nicht gemerkt und Olli hat immer schön Wikitravel gelesen.

    Wir sind nicht krank geworden - Ja, auf den Schutz vor Moskitostichen haben wir geachtet, aber dieser empfohlene "konsequente" Schutz ist gar nicht machbar. Erst heute morgen kurz vor Abreise haben mich wieder mal die blutrünstigen Biester attackiert. Leider weiß man ja erst Tage oder Wochen später, ob man Dengue oder gar Malaria hat.

    Wir haben so gut wie alles gegessen. Bauchprobleme: Null! Auf Eiswürfel kann man hier einfach nicht verzichten. Und ganz ehrlich, an rohen Gemüse kommt man in Vietnam einfach nicht vorbei oder man muss verhungern.

    Das selbstorganisierte Inselhopping in Thailand hat ausgezeichnet funktioniert. Auch wenn man ab und zu das Gefühl bekommt, keiner versteht dich und du öfters denkst: "Hier bin ich jetzt aber falsch". Aber da irrt man sich.

    Auch über die Fahrten mit dem Nachtzug durch Vietnam habe ich oft nachgedacht und bin mir nicht sicher gewesen, ob man so bedenklos durch Land reisen und ob man Nachts überhaupt schlafen kann. Aber die Zugreise gehören für mich ab sofort zu den tollsten Erfahrungen, die ich im Leben gemacht habe. Allein die Musik, die uns morgen geweckt hat und die wundervollen Landschaften, machen das ganze unvergesslich.
    Olli hatte vor Abreise noch so einen Travelsafe (so na Art Rucksack mit Schloss, denn man überall dranschließen kann) bestellt, das hat natürlich auch dazu beigetragen, dass wir richtig gut schlafen konnten.

    Thailand und Vietnam, zwei wirklich unterschiedliche Länder mit ganz unterschiedlichen Facetten. Thailand hat wunderschöne Inseln - kleine Paradiese -, Padthai und Stickyrice mit Mango.
    Den Sozialismus in Vietnam spürt man, zumindest als Tourist kaum. Auch als Vietnamese kann man alles kaufen - wenn man das Geld dafür hat, und alles ist Kunterbunt - ganz anders als Olli und ich es aus der DDR kannten. Die Landschaft ist einfach fantastisch.

    Achso, und wir waren ja noch in Hongkong. Das war auch toll.

    Jetzt sind wir gerade in Singapur und warten auf unseren Anschlussflug nach Darwin, Australien. Das nächste Abenteuer kann beginnen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sungai Tanah Merah Besar

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now