Slovenia
Mlino

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Mlino

Show all

129 travelers at this place

  • Day4

    Bled Tag 2

    May 28, 2019 in Slovenia ⋅ 🌧 13 °C

    Den heutigen, verregneten Vormittag haben wir hauptsächlich im "Hotel " verbracht. Der Hunger hat uns dann doch noch dazu bewegt, uns in das nahegelegene CAMPING-Restaurant zu bewegen ;-) Torsten hat ein üppiges Rindssteak Mex. Art gegessen und ich habe mich für ein Nudelsüppchen und hinterher für Palatschinken mit Nutella (!) entschieden :-) Danach haben wir uns zum Auto geschleppt, um erstmal ausgiebigen Mittagschlaf zu machen (damit auch die Kaloriechen Zeit haben, sich an uns festzubeissen) Aber danach haben wir uns doch nochmals vor die Tür gewagt und haben bei einem gemütlichen Spaziergang den See umrundet. Dabei wurde auch der Biervorrat im Örtchen Bled aufgefüllt. Nun ist es inzwischen dunkel, die Regentropfen prasseln einschläfernd auf's Dach, was bei Torsten schon Wirkung zeigte. Oder vielleicht war doch das Bier schuld;-)??Read more

  • Day5

    Bled Tag 3

    May 29, 2019 in Slovenia ⋅ 🌧 10 °C

    Der heutige Vormittag verlief wie der gestrige: Regen - Ratlosigkeit - miese Stimmung :-( Aber trotzdem haben wir uns nach dem Mittag aufgmacht, um die Burg "Blejski otok" zu besuchen - mitttels einem dieser berühmten Ruderbooten.
    Die erste Etappe bis zum Anleger dieser Boote wollten wir mit der Bimmelbahn, die hier rund um den See verkehrt - ähnlich der in Interlaken - machen, aber sie kam nicht. Der Verkehr wurde wohl wegen schlechtem Wetter eingestellt. Somit sind wir zu Fuss zum Anlager gelaufen. Es hat ja zum Glück nicht doll geregnet. Dort angekommen, freuten wir uns, dass dort 3 leere Boote warteten, allerdings warteten diese schon auf zwei Schulklassen und eine quirlige, asiatische Reisegruppe, welche den Quai in Aufruhr und unsere Stimmung erneut in den Keller versetzten. Nachdem wir unsere Gedanken sortiert hatten, sind wir zum nächten Anlegen am See entlang gelaufen. Vor dort fuhren dann nicht die "berühmten" Boote, sondern allseits verglaste Boote, die uns super vor dem Regen schützten. Nach der viertelstündigen Überfahrt haben wir die Insel erreicht. Der Bootsführer gab uns noch mit auf den Weg, dass wir in 60 min wieder am Anleger sein müssen und er uns dann wieder zurück ans andere Ufer schippert. Auf einem gemütlichen Rundweg haben wir dann das "Zentrum" der Insel mit der Kapelle, einem Souveniershop und einem Restaurant erreicht. Den Restaurantbesuch, wo wir eigentlich die berühmte Cremeschnitte verkosten wollten, hat man uns wegen mitgeführter Luna verwehrt - schade. Dann mussten wir uns halt die Zeit im Souvenier-Shop vertreiben, was irgendwie einem Besuch im Kirchhofer Interlaken gleichkam. Die Preise übrigens auch ;-)
    Nach einem weiteren Spaziergang auf dem Rundweg haben wir den Anleger wieder erreicht und ab ging die Post nach Bled. Dort haben wir uns ein Café gesucht, ein Cremeschnittchen verzehrt mit Käffchen dazu. Währenddessen haben wir beschlossen, morgen zusammenzupacken und nach Ljubljana weiterzufahren, An der Wand über uns hing ein Fernseher, wo ein Nachrichtensender lief. Die aktuellen News zeigten Bilder von Hochwasser in Ljubljana!! Uns ist fast die Cremeschnitte im Hals stecken geblieben. Erneute Planänderung: Wir fahren nicht nach Ljubljana sondern auf den Camp Bohinj, wo wir uns für die nächsten Tage niederlassen und auf Cämmerers warten. Dann sind unsere Schön-Wetter-Propheten hier und es kann nur besser werden! Schauen wir mal...
    Read more

  • Day1

    Glamping Bled

    October 8, 2018 in Slovenia ⋅ ⛅ 17 °C

    Schon oft sind wir auf unserem Weg nach Kroatien an Bled vorbeigefahren.
    Nun wollten wir hier mal stehen bleiben und den Herbst geniessen.
    Und wir wollten Glamping ausprobieren. Luxuscamping in schönster Natur.

  • Day1

    Blejski Otok

    October 8, 2018 in Slovenia ⋅ ⛅ 17 °C

    Gleich nach unserer Ankunft haben wir einen Ruderer engagiert, der uns auf die Klosterinsel in der Mitte des Sees fährt.
    Wie ihr seht, unsere asiatischen Freunde begleiten uns auf Schritt und Tritt. Denen ist nichts zu teuer. Uns schon. Aber zu spät, kassiert wird auf der Rückfahrt.
    Und jetzt ist auch das Rätsel der durchgängig läutenden Kirchenglocken gelöst. Auf der Insel gibt es auf dem Glockenturm eine Wunschglocke die man läuten darf. Kostet natürlich.
    Wir sind unseres Glückes eigener Schmied und haben uns im Inselcafe einen Wein gegönnt. Und hat funktionert.
    Read more

  • Day10

    Bled Castle

    November 6, 2018 in Slovenia ⋅ 🌧 11 °C

    Tour of the castle. Foggy day. I had really hoped to hit Bled on a sunny day as it is purported to be gorgeous. Not to be though. We got to use the Gutenberg printing press to print our own castle print - very cool. Tried to show part of the video here. FindPenguins limits lengths of videos. Now in our way to Ljubljana for a city tour - driving through the rain. Only one more day left on our trip, so in reality we lucked out big time with the weather.
    “Ljubljana is the known to be the perfect spot for lazy tourists - you can stand in the middle, look all around and you got it”
    Read more

  • Day2

    Umsatzstark

    September 30, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 22 °C

    Als Belohnung für die Strapazen gab's was Süsses....eine sehr leckere Spezialität.....
    Der Laden macht allein durch den Verkauf von der Süsspeise fast 15000 € Umsatz am Tag.....ohne Kaffee und Getränke und Essen 😱😱😱😲 das kommt noch dazu.

  • Day3

    Burg von Bled von innen

    October 6, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 8 °C

    Mega Plätzchen mit freies WLAN

  • Day25

    Bled

    October 15, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 13 °C

    Über die kroatische Autobahn ging es flott in Richtung Slowenien. Als wir die Autobahn kurz vor Karlovac verließen, begann jedoch eine mühevolle Kurverei auf schlechtem Belag, was sich leider auf slowenischer Seite fortsetzte.
    Kurz vor der Grenze fanden wir zur Mittagszeit ein Restaurant , das unseren Ansprüchen voll genügte.
    Auch auf slowenischer Seite gab es kaum Verkehr auf der Autobahn, so dass wir Bled am Nachmittag erreichten.
    Am Campingplatz angekommen wurde uns mitgeteilt, dass wir nur eine Nacht bleiben könnten, da der Platz morgen schließt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mlino

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now