South Africa
Faure

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
13 travelers at this place
  • Day21

    I. AFR/ZA - 2. Wochenende, Garden Route

    September 19, 2016 in South Africa ⋅ ☀️ 22 °C

    Die Garden Route - wohl eine der bekanntesten Touren in Südafrika.
    Tatsächlich ist die gesamte Landschaft hier mit Frühlingsanfang so grün, dass man kaum glaubt, noch in Afrika zu sein ;)

    Hier unsere Highlights:
    - Von Strand über die Route 62 nach Oudtshoorn
    --> Besuch der Cango Caves inkl adventure tour
    --> Straußenfarmen & Strauß-Steak zu Abend
    - Wilderness & Wilderness NP
    --> Elefanten, Kanutour und höchste Bungy-Jump-
    Brücke der Welt
    - Sedgefield
    --> Myoli Beach & 4x4 Big 5 Game Drive
    Wir haben 3 der 5 gesehen (Elefant, Löwe,
    Nashorn)

    The Garden Route - probably one of the most popular routes in South Africa.
    With spring slowly kicking in now, the landscape is indeed incredibly green and sometimes it is really hard to believe that this is also Africa ;)

    Here our highlights:
    - Strand via Route 62 to Oudtshoorn
    --> Visit of the Cango Caves incl adventure tour
    --> Ostrich farms & ostrich steak for dinner
    - Wilderness & Wilderness NP
    --> Elephants, canoeing & highest bungee jumping
    bridge in the world
    - Sedgefield
    --> Myoli Beach & 4x4 Big 5 Game Drive
    We saw 3 of them (elephant, lion, rhino)
    Read more

  • Day11

    Und plötzlich sind wir mitten im Urwald!

    March 9, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 18 °C

    Schon verrückt 😜! Gestern sitzen wir noch bei fast 30 Grad in Knysna am Pool, heute sitzen wir 150 km weiter bei strömendem Regen und 14 Grad mitten im Urwald. 🌲🌳🌴 Das Hotel in Knysna war echt sehr stylisch, aber wenig authentisch, oder gar gemütlich. Aber die Restaurants an der Waterfront und der Hafen waren toll.

    Der Wasserfall im Stormsrivier Mouth ist schon beeindruckend, vor allem weil unsere Lodge direkt am Felsen liegt. Die Anfahrt führte über 20 km Schlamm- und Schotterpiste und ich musste mich nach dem Aussteigen direkt umziehen 😂. Das Weiß des Kias ist kaum noch zu erkennen. Dummerweise gibt es hier Carports und der Regen kann nicht mal das Gröbste weg waschen.

    Jetzt sitzen wir hier auf der Terrasse mit Kaminfeuer und vielen Heizpilzen bei Merlot und Portwein. Die Hängebrücke wäre sicher toll gewesen, aber selbst die Damen an der Einfahrt zum Tsitsikama-Nationalpark haben eher davon abgeraten. Da wir aber morgen ohnehin schon wieder abreisen, genießen wir lieber die tolle Location! Wichtigste Lesson learnded: mindestens zwei Nächte an jedem Halt! Sonst fällt es echt schwer, sich alles anzuschauen.
    Auf der Fahrt hierher kamen wir wieder an vielen Townships vorbei. Mir war ehrlich gesagt nicht klar, wie groß der Unterschied zwischen Schwarz und Weiß immer noch ist. Aber jede Station, an der wir halt machen, zeigt es uns immer wieder. Weiß gibt den Ton an, schwarz arbeitet.
    Read more

    Christa Feist

    3/9/19Reply

    Christa Feist , wie immer sehr interressante Fotos und gute Berichte. Euch weiterhin eine Reise und liebe Grüße von uns.

    3/9/19Reply
    Gaby on Tour

    Leider reicht das Internet nicht für alle Fotos! Es kommen noch welche! Lg auch von uns! 😘😘

    3/9/19Reply
    7 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Faure