South Africa
Groendal

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

9 travelers at this place

  • Day5

    Weingut Haute Cabrière

    October 27, 2015 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach dem Frühstück fuhren wir zum Weingut "Haute Cabrière".
    Wir hatten uns den heissesten Tag ausgesucht, der Tacho zeigte 47°C Höchstemperatur um 14:00 Uhr.
    Das Weingut "Delaire Graff" bewegt sich in der ersten Liga, das "Haute Cabrière"
    in der zweiten Liga.
    Wir wollten im"Haute Cabrière" etwas kleines Mittagessen, leider war aber das Restaurant ausgebucht.
    Anschliessend machten wir einen Abstecher nach Stellenbosch, doch auf dem Weg hielten wir am Berg River Dam. Das ist ein wunderschöner Stausee
    umrandet von Bergen.
    Umbi wollte unbedingt noch einen Strauss (Vogel) fotografieren. Deshalb
    fuhren wir noch 18 km, bis wir einen fanden.
    Alsdann wollten wir auf dem direkten Weg ins Angela fahren, jedoch fiel
    uns auf dem Weg ein wunderschönes Weingut auf.
    Wir drehten um und besuchten das Weingut "Glen Carlou".
    Im hauseigenen Restaurant nahmen wir eine Kleinigkeit zu uns und liessen
    uns von der wunderschönen Landschaft beeindrucken.
    Im Auto zeigte die Temperatur 47°C . Wir beschlossen sofort ins Angela
    zu fahren und am Pool die restliche Zeit zu verbringen.
    Das Baden im Naturteich war eine Wohltat.
    Am Abend stand das letzte Highlight auf dem Programm, nähmlich
    Abendessen in Restaurat "Reuben's"
    Read more

  • Day5

    Lunch im Restaurant Reuben's Franschhoek

    October 27, 2015 in South Africa ⋅ 29 °C

    Der südafrikanische Starkoch (und Kochsensation) Reuben Riffel begann
    seine Karriere in der Stadt, in der er geboren wurde, in Franschhoek.
    Riffels erste Gelegenheit, eine eigene Küche zu führen, präsentierte sich,
    als er Anfang zwanzig war. Von dort aus arbeitete er im Restaurant Monneaux
    und etablierte es als eines der top 100 Restaurants in Südafrika.
    Der junge Sternekoch verbrachte drei Jahre damit, seine Fähigkeiten in
    Monneaux zu verbessern, bevor er nach Cambridge in England zog.
    Dort angekommen, schloss er sich mit einigen Freunden zusammen,
    um Brunos Brasserie zu eröffnen, in der der junge Küchenchef noch
    mehr begeisterte Kritiken zu seiner wachsenden Fangemeinde erhielt.
    Im Jahr 2004 beschloss er, zurück nach Südafrika zu ziehen, um sein eigenes Restaurant (mit dem passenden Namen Reuben) mit Partnern in Franschhoek
    zu gründen.
    Nur 6 Monate nach der Eröffnung von Reuben's erhielt Riffel bei den Eat Out Restaurant Awards 2004 die höchste Auszeichnung und wurde sowohl Koch
    des Jahres als auch Restaurant des Jahres.
    Ein Restaurant, das seit über 12 Jahren Gäste aus allen Teilen der Welt anzieht.
    Das Restaurant Reuben's wurde zum Wahrzeichen von Franschhoek.

    Das Essen ein sieben Gang Menü, hielt was in den Reiseführern/Internet beschrieben war.
    Leider waren unsere 3 Tage in Franschhoek schon zu Ende!
    Schade, die Weingegend um Franschoek und Stellenbosch muss man
    einmal besucht haben.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Groendal