South Africa
Klipfontein

Here you’ll find travel reports about Klipfontein. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day17

    False Bay

    August 2, 2011 in South Africa ⋅ ⛅ 21 °C

    Und während sich der Blick zum Meer hin langsam öffnet, gelingt uns etwas ganz besonderes: Wir sehen einen Klippspringer, eine kleine afrikanische Antilopenart, die hier am Kap zuhause ist.

    Auch ein paar Strauße sind hier am Kap unterwegs.

  • Day4

    Kap-Halbinsel, Südafrika

    October 7, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute haben Silvia und ich unseren Mietwagen geholt! Wir mussten zwar recht lange warten, haben aber dafür das neuste Auto bekommen, welches ich wohl jemals in meinem Leben gefahren bin. Natürlich einen Volkswagen 😎

    Auf der falschen Seite sitzend und mit links schalten ging es dann Richtung Süden nach Muizenberg. Dort ist ein bekannter Strandabschnitt, an welchem viele bunte kleine Häuschen stehen, welche als Umkleidekabinen genutzt werden.
    Es war ziemlich windig, was die vielen Surfer wahrscheinlich ziemlich gefreut hat.

    Nach ein paar Fotos ging es weiter nach Boulders Beach. Dort leben einige Pinguin-Kolonien. Die laufen dort einfach rum und sehen soooo putzig aus, wenn sie ins Wasser watscheln.

    Als wir uns an den Pinguinen satt gesehen haben ging es auch noch weiter in den Süden zum Kap der guten Hoffnung und dem Leuchtturm. Auch hier war es wieder unglaublich windig, aber wir sind trotzdem bis nach ganz oben geklettert. Hier haben wir dann auch schon unser erstes Tier gesehen: unglaublich weit weg aber definitiv eine Art Gazelle oder so was.

    Von dieser Tierentdeckung motiviert ging es weiter
    in den Tablemountain Nationalpark. Die Landschaft war unfassbar schön und ganz anders als zu vor. Und es hat nicht lange gedauert, bis uns die ersten Strauße vor dem Auto standen! Danach gab es noch eine Schildkröte und mehrere Gazellenartige Tiere, also definitiv ein gelungener Ausflug!

    Zurück in Kapstadt haben wir uns dann mit Rames getroffen und waren an der Waterfront essen. Weil Rames ja ständig im Ausland ist, sehe ich ihn kaum und muss ihm immer mal wieder hinter her reisen :D
    Allerdings mache ich das ja sehr gerne und da er die weitere Reise geplant hat, hat er Silvia und mir auch einiges an Arbeit abgenommen! Vielen Dank noch mal :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Klipfontein

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now