South Africa
Murray’s Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day5

    Robben Island

    November 27, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 20 °C

    Auf Robben Island angekommen werden alle ankommenden Gäste erstmal direkt in Busse verfrachtet und 45 min über die Insel gefahren. Der Guide im Bus ist richtig gut. Wir lernen, dass Robben Island ursprünglich als Lepra-Kolonie diente. Das später gegründete Gefängnis wurde auf Teilen des ehemaligen Lepra-Friedhofs erbaut, eigentlich heilige Erde also. Was wir auch nicht wussten, ist dass heute ungefähr 200 Menschen auf Robben Island leben (wir hatten gedacht, es sei eine reine Museumsinsel), hauptsächlich Menschen, die heute auch hier arbeiten. Es gibt sogar ein Guest House, ein bisschen befremdlich die Vorstellung hier ein Zimmer zu buchen.
    Robben Island liegt ca. 7 km vor der Küste und 11 km entfernt von Kapstadt, und auch, wenn man als Europäer automatisch nur an Nelson Mandela denkt, so war doch Mandela nur einer von vielen politischen Häftlingen der Insel. Hinzukamen natürlich noch die „normalen“ Kriminellen. Der Steinbruch, einst Arbeitsort, dient heute als Gedenkstätte, der Steinhaufen wurde errichtet zum Gedenken an die, die die Insel nicht mehr lebend verlassen haben.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Murray’s Bay, Murray's Bay

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now