Spain
Arroyo de la Toma

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

22 travelers at this place

  • Day29

    Ronda

    November 11, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 11 °C

    Fast wär ich dran vorbeigefahren. Nette Stadt trotz vieler Touristen. Diese wird von einer beeindruckenden Brücke namens Puente Nuevo über eine 120 Meter tiefe Schlucht getrennt. Leider wars recht kalt.Read more

  • Day119

    Ronda

    June 20, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 30 °C

    Ich bin im September 2016 schon mal mit dem Auto dort hochgefahren. Da es aber in der Stadt keinen freien Parkplatz gab, habe seinerzeit kurz auf der Brücke gehalten, ein Foto gemacht und bin wieder abgehauen. Das war mir alles zu voll.

    Jetzt bin ich gestern gemütlich hier hoch geschaukelt, stehe mit zwei oder drei anderen auf einem Wohnmobilstellplatz und siehe da, es gibt überall Parkplätze. Nicht das die Altstadt leer wäre, aber die 2m Abstand schafft man locker, was die Leute aber nicht davon abhält eine Maske zu tragen.

    Was soll ich sagen, Ronda ist wirklich schön. Nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern die Stadt als ganzes gefällt mir ausgesprochen gut.
    Read more

  • Day87

    #Stellplatz in Ronda

    December 27, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute nur knapp 2 Stunden gefahren und den Stellplatz in Ronda gleich gefunden. Kurzer Spaziergang, bis wir die Hähnchenbratetei sahen, dann gleich gekauft und gemütlich am Wohnmobil gegessen.

  • Day11

    Driving to Ronda, Spain

    May 12, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    This morning we left the Costa del Sol and headed for Albufeira, in the Algarve region of Portugal, the Southern coast. Rather than drive the quickest way, we chose to drive up in the mountains through Ronda on the way to Seville, which is a popular drive. We could see why! The scenery was beautiful and I had to try to keep from pointing things out so Dean could keep his eyes on the winding road. The drive actually took us above the treeline for a short distance.Read more

  • Day11

    Ronda, Spain

    May 12, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    Ronda is a village that a lot of people enjoy, and we would have too, except there was some kind of event--we think it was a bicycle race and we’re not sure what else was going on; people were parked along every street and there wasn’t much room to drive.Read more

  • Day31

    Andalusien und Sprit Probleme

    June 10, 1985 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Über Ronda fahren weiter mitten durch die herrliche und fast unbewohnte Bergwildnis der Sierra Nevada. Dass hier kaum Menschen leben, müssen wir am eigenen Leib erfahren. Einige Kilometer hinter Gibraltar muss ich auf Reserve schalten, denke mir aber nichts dabei, da wir normalerweise noch 30 bis 40 km weit damit fahren können. Das geht dann auch, leider finden wir auf dieser Strecke keine einzige Tankstelle.

    Uns wird dann auch langsam etwas mulmig, und wir tuckern fast mit Standgas einen Pass hinauf. Oben angekommen ist es dann wirklich soweit. Sprit alle. So lassen wir die Guzzi die nächsten 10 km bergab ohne Motor rollen. Doch noch immer ist keine Tankstelle zu sehen. Ein spanischer Polizist hält als einziger an, aber hier unten fahren alle Autos mit Diesel, so kann er uns auch nicht helfen.

    Also hilft nur, die Guzzi mit ihren fast 300 Kilo Gewicht den nächsten Hügel hinaufschieben. Und das bei fast 40 Grad im Schatten. Irgendwie geht's aber doch, und (fast ein Wunder) in der nächsten Ortschaft ist dann tatsächlich die lang ersehnte Benzinsäule. Wenigstens wissen wir jetzt den genauen Tankinhalt unserer Guzzi (genau 23,0 l).
    Read more

  • Day7

    Ronda

    October 26, 2013 in Spain ⋅ 🌧 26 °C

    Ronda ist eine Stadt auf einem Berggipfel in der andalusischen Provinz Málaga in Spanien. Sie besitzt eine atemberaubende Lage oberhalb einer tiefen Schlucht. Diese Schlucht (El Tajo) teilt die Neustadt, die ungefähr aus dem 15. Jahrhundert stammt, von der Altstadt aus der Zeit der maurischen Herrschaft. Die Puente Nuevo, eine Steinbrücke über der Schlucht, bietet einen Aussichtspunkt. Die in der Neustadt gelegene Plaza de Toros, eine legendäre Stierkampfarena aus dem 18. Jahrhundert, gehört zu den hervorstechendsten Wahrzeichen der Stadt.Read more

You might also know this place by the following names:

Arroyo de la Toma