Spain
Buenavista del Norte

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

47 travelers at this place

  • Day6

    Back in Masca

    July 3, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Der winzige Gebirgsort im Nordwesten der Insel hat mir das letzte Mal richtig gut gefallen. Ein wenig wandern und die tolle Aussicht von der Terrasse meiner Airb&b Unterkunft bei Sue genießen!

    Bei der sympathischen, älteren Dame sind wir ab heute wieder zu Gast - diesmal für zwei Nächte!

  • Day7

    So magnificent, so ugly - Part 2

    July 4, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Das absolute Highlight des Tages, war völlig unerwartet die kurze Busfahrt von Masca nach Santiago del Teide!

    Etwas buddhistischen Gleichmut und Schwindelfreiheit vorausgesetzt, bekommt man für nur 1.45 € eine spektakuläre Serpentinenfahrt der Extraklasse geboten! Inklusive grandiose Ausblicke in die Masca-Schlucht und auf den rund 1300 Meter tiefer liegenden Atlantik bis hinüber zur Nachbarinsel La Gomera - unbedingt empfehlenswert!Read more

  • Day4

    Day 4 Masca

    November 16, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Tenerife doesn’t have too many hostels and our favorite spot in Santa Cruz didn’t work out, so we were looking for hostels in the South. In the end we found one in El Medano which sounded quite okay. We had the whole day to get there, we planned to go to the Teide National Park to hike and finally get closer to the highest mountain of Spain - Teide (3715m). That plan was crashed when we heard that the President of China arrived on Tenerife and had exactly the same idea (therefore the NP was closed)!As alternative we first went to Puerto de la Cruz to enjoy some sun on a beach with black sand and then we took the road to a small town called Masca in the Teno area. It is famous for its landscape and its gorge which you could hike down to the ocean - unfortunately it is closed since last year because tourists were injured a lot of times. Nevertheless we enjoyed the fantastic landscape and view. Then we headed towards the hostel on the highway. On every bridge were military men with MGs because of Xi Jinping going back to the airport, fortunately we slipped through before they closed the highway. We arrived at the hostel and met our dorm mates - an Australian guy called Lachlan, a Danish guy called Jesper and a Texan-Russian guy called Gatus (best combination ever, drinks Whisky like Russians Vodka ^^).Read more

  • Day3

    Day 3 Teno

    November 15, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    The day started as the other days, I got up and checked the weather - it was cloudy and rainy ;-) then I made plans for the day with Darren as we almost met nobody else in the quiet and small hostel. This day we tried to head Northwest to hike to Punta de Teno which is the most western point on the island. When we arrived the street was closed 7 km before the end point and we started to hike the rest on the road. It lead very beautiful directly on a rocky coast next to the ocean. Unfortunately it started to rain and there was a very strong wind - we could almost lean against it. After a third we turned around because we were already wet. On the way back we stopped in a town where the Drago Milenario (an old famous local tree) was located and then returned to La Orotava. Darren got bites from bed bugs on his body, so we didn’t really felt comfortable anymore in the hostel. We changed the room, but decided that we should look for another one which turned out to be quite difficult.Read more

  • Day4

    Trip to "Masca" - Part 3

    May 5, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

    Back to "Puerto de la Cruz" :

    Blauer Himmel und ein ganz tolles Licht motivieren mich gleich nach dem Aufstehen zu einem Morgenspaziergang. Eine prima Idee wie sich zeigt, denn es sind noch keine Tagestouristen im Dorf unterwegs - was für eine himmlische Ruhe!

    Zum Frühstück gibt's zwei Papayas, die ich bereits gestern auf der Fahrt in die Berge gekauft habe und einen Kaffee mit Sojamilch - Sue ist Veganerin!

    Nach einer herzlichen Verabschiedung von meiner Gastgeberin, fährt der Linienbus 355 pünktlich um 11.15 Uhr von "Masca" ab. Heute steht für mich eine Prämiere an, denn auf der kurvenreichen Fahrt nach "Buenavista del Norte" wird mir richtig übel - fast muss ich mich übergeben! Um 14.30 Uhr ist mein Hotel an der Nordküste wieder erreicht. Das Wetter ist prima - Zeit für einen Spaziergang an den schwarzen Sandstrand "Playa el Jardin".
    Read more

  • Day6

    Hiking to "Las Portelas"

    July 3, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Gleich bei uns um die "Ecke", beginnt der Wanderweg zum Nachbardorf Las Portelas. Auf der kurzen Strecke von 4 Km kommt man aus dem Staunen kaum heraus - ein spektakulärer Ausblick folgt dem anderen, es ist wirklich atemberaubend!

  • Day3

    Trip to "Masca" - Part 2

    May 4, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 14 °C

    Finally back to nature:

    Masca eignet sich ganz hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen durch die wunderschöne, üppige Natur - als führen die steilen Wege durch einen botanischen Garten!

    Ab dem späten Vormittag überfallen die Tagesausflügler in Reisebussen und Mietfahrzeugen das Bergdorf wie Wespen eine Konditorei. Auf den Wanderwegen jedoch, ist davon fast nichts zu merken! Geeignetes Schuhwerk und Wanderstöcke sind allerdings Pflicht - gutes Wetter Voraussetzung! Die anspruchsvoll zu wandernde Masca-Schlucht ist derzeit wegen Instandsetzungarbeiten leider immer noch gesperrt, aber es gibt zahlreiche Alternativen ( z. B. "Punta del Teno" ) ! Anbei Eindrücke aus der unmittelbaren Umgebung meiner Unterkunft.Read more

  • Day8

    The bus comes when he comes!

    July 5, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Die zwei Tage in Masca waren toll! Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und konnten viele neue Eindrücke sammeln. Gestern Abend war ausreichend Zeit und Muße vorhanden, um ganz bewußt den Sonnenuntergang zu genießen - die sich minütlich ändernden Farben und das Spiel der Wolken um die Berggipfel, war für uns Entertainment vom Feinsten!

    Zum heutigen Titel des Footprints: Die Busse auf Teneriffa fahren meistens sehr pünktlich! Gerade aber bei den längeren Überlandverbindungen, muß man auf jedenfall Zeit und Geduld mitbringen. Fahrpläne sollten auf diesen Strecken eher als Richtlinie verstanden werden - Verspätungen von mehr als 30 Minuten sind wohl nicht ungewöhnlich! Der Bus kommt eben wenn er kommt - fertig!
    Read more

  • Day36

    Über die Cumbre Baracan nach Teno Alto

    December 29, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 19 °C

    Wie haben unser Womo an einem Aussichtspunkt geparkt und sind mit Ernst über die Cumbre Baracan im Teno Gebirge nach Teno Alto gewandert. Der Weg führt über den Kamm an alten Kakteen und vielen blühenden Pflanzen vorbei, die von Schmetterlingen gut besucht sind. Wir haben einen schönen Blick auf den Teide und können auch Gomera und La Palma gut erkennen. Kurz vor dem Wendepunkt ändert sich die Vegetation und wir wandern durch einen trockenen Lorbeerwald. 780 Meter über dem Meer machen wir dann in einem netten Restaurant eine Pause mit typisch kanarischem Essen zu kleinen Preisen.
    Wir sind dann am Ende froh, dass auf dem Parkplatz nur die Splitter von Autoscheiben liegen, die auch vorher schon dort lagen. Es ist immer ein mulmiges Gefühl, unser fahrbares Zuhause bei solch schlechten Vorzeichen zurück zu lassen
    Read more

You might also know this place by the following names:

Buenavista del Norte

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now