Spain
Cullera

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

20 travelers at this place

  • Day6

    In Cullera

    April 23, 2019 in Spain ⋅ 🌧 14 °C

    Heute haben wir ein paar Kilometer geschafft und sind auf einem gratis Stellplatz direkt am Meer für die Nacht fündig geworden. Cullera ist eigentlich nur eine Bettenburg aus gruseligen Hochhäusern. Für eine Nacht aber OK.Read more

  • Day4

    Cullera

    December 29, 2018 in Spain ⋅ 🌙 13 °C

    Cambrils-Cullera ca. 300 km

    Die Nacht war sehr erholsam aber auch verdammt kalt.
    Nachdem wir unsere Tanks gefüllt und die Abwassertanks geleert haben ging es erst mal nach Miami Platja um unseren Weinvorat aufzufüllen.
    Hier gibt es eine Bodega wo kein Wunsch unerfüllt bleibt.
    Danach sind wir ein Stück Autobahn gefahren in Valencia raus um einzukaufen und wir haben Diesel getankt für einen Schnapperpreis von 1.03 €
    was will man mehr?
    Jetzt stehen wir in Cullera „wild“ auf einem Platz der von der Stadt erlaubt ist, mit gefühlten hunderten Womos und es ist herrlich.
    Read more

  • Day7

    Valencia and Spores homes

    November 26, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Today was the first night with a roof on top of me since i left Karlsruhe 6 days ago. After the breakfast Milan showed me some parts of the city. The look of Valencia is a way different to Barcelona. It's cleaner and not as busy as Barcelona. I appreciated the atmosphere in the streets of Valencia very much. Especially the park, that is build on a drought river bed. The day in Valencia was my first really warm day on my travel. It had about 25°C and the sun was shining the whole day. On the afternoon we took the train to Cullera and went to spores homes. Spores Homes is a house where traveller are able to live for some time. This day there were about 10 people including us staying at spores.Read more

  • Day10

    Spores Homes in Cullera

    November 29, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

    After 3 days of relaxing in Spores it's time to get back on the streets. My time here i spent mostly with relaxing on the terrace or at the beach. I did yoga or some sports in the morning on terrace. Then i washed my clothes for the first time on my trip. At Spores everybody does what he likes to do. During my time here there have been only a few people in the house and i had much time for myself.
    The center and the beach of Cullera is pretty touristic. But in this time of the year nobody except the citizens and a few caravans spending their time here and Spores Homes is not so close to the touristic parts.
    Read more

  • Day73

    Jour 34 De Valencia à Oliva

    July 31, 2016 in Spain ⋅ ☀️ 33 °C

    🎉Déjà plus d'un mois à pédalé!!!! 🎉

    En quittant notre plage, nous sommes passés par le parc naturel d'Albufera où il y a un grand lac et des rizières autour (photo)!!!
    Ensuite on s'est arreté à Cullera où il y a de jolie criques (photo)... Pour finir nous avons longé les plages(photo) jusqu'à Oliva!
    Nous avons frappé à la porte de plusieurs maisons pour dormir en sécurité mais comme Oliva est une ville balnéaire et que les gens sont en vacances, ils nous ont tous envoyé au camping! 😕 Alors on a décidé de re-squatter la plage...
    Xavier était un peu décu de tous ces retours négatifs... 😔 En allant à la recherche des douches de plage, il aperçoit un vélo équipé d'une sacoche Ortlieb comme les notres, il engage alors la conversation avec son propriétaire, Carlos, un local qui a fait l'amérique du sud en vélo avec sa femme et sa fille, qui avait 1 an à l'époque!! Leur voyage a duré 14 mois! Au fil de la conversation il a proposé à Xavier que l'on dorme chez eux!! 😃
    Read more

  • Day14

    Décimo Etapa (2/2): Cullera

    June 2, 2017 in Spain ⋅ 🌙 22 °C

    Heute 45 km in 1,5 Stunden!!
    Da wir langsam Richtung Heimat wollen, aber die Mittagshitze einfach nicht ertragen, haben wir uns für eine letzte Übernachtung am Mittelmeer entschieden.
    Nicht weit von Valencia sind wir auf einem super Campingplatz in Santa Marta gelandet (erneut unser günstigster für 12€ insgesamt), mit unglaublich netten Personal.
    Leider haben wir uns die Stadt vorher nicht angesehen weil wir ja unbedingt ins Wasser wollten, da waren wir dann schon in einem Ort gelandet der nur aus Bettenburgen bestand. Im Vergleich zum Sommer ist es hier wohl noch ziemlich verlassen.
    Das Meer konnten wir wie immer sehr genießen, wenn auch diesmal mit etwas kleineren Wellen.
    Eine schöne Abend haben wir auch verbracht und uns dann langsam auf die vielen Campingplatzmücken eingestellt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Cullera

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now