Spain
Felanitx

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Felanitx:

Show all

44 travelers at this place:

  • Day58

    Zurück auf der Insel

    March 22, 2019 in Spain ⋅ 🌬 13 °C

    Vor 54 Tagen war ich das letzte mal hier, sagt die App 😌. Mein Kurztripp im Januar war sehr spontan, für Diesen jetzt hatte ich mich bereits im November letzten Jahres entschieden. Der Resturlaub musste verplant werden und schon bin ich wieder auf der Insel. Und auch ganz schön reif für Diese.
    Gegen 18 Uhr bin ich gestern Abend in Palma gelandet. Habe mir mein Auto bei Europcar abgeholt...auch das kann schon zur Geschichte werden. Ich hatte einen Kleinwagen reserviert. Erste Frage am Schalter... Automatik oder Manuell. Natürlich Manuell, meine Antwort. Der Typ darauf, Porsche gibt es nur mit Automatik 😂. Nachdem der Porsche raus war 😉, wollte er mir unbedingt einen Tiguan andrehen, ich hatte eher so nen Fiat 500 im Kopf... Kleinwagen, für kleine Parklücken halt. Es ist dann ein Opel Crossland geworden, Kleinwagen 🤣. Ist alles relativ.
    Rucksack rein in die Riesenkarre und auf Richtung Hotel.
    Mein Bett steht in einem ehemalige Kloster und dieses auf einem Berg, fünfhundert Meter hoch. 1992 haben die letzten Mönche die Klosteranlage auf dem Puig de Sant Salvador verlassen. Heute findet man hier neben dem Hotel ein kleines Restaurant und ein Café.
    Bereits im 14.Jahrhundert wurde hier ein Bethaus errichtet, die alten Mauern des Klosters entstanden im 18.Jahrhundert.
    Hier hoch führt eine recht schmale Straße mit einer Haarnadelkurve nach der Anderen. Das war gestern Abend im Dunkeln schon ein kleines Abenteuer. Und wieso gibt es hier oben so viele Fahrradständer? Hier kommt doch keiner mit dem Fahrrad an, hab ich mir so gedacht.
    Der Ausblick heute morgen aus meinem Zimmer war grandios...
    Read more

  • Day58

    Kerstin wandert

    March 22, 2019 in Spain ⋅ 🌬 13 °C

    Nachdem ich heute Morgen den Ausblick nach allen Seiten genossen und lecker gefrühstückt hatte, habe ich meine Wanderschuhe angezogen. Warum nicht den Berg mal zu Fuß runter und wieder rauf. Ideen habe ich manchmal 🙈. Öffentliche Verkehrsmittel fahren hier nicht hoch. Einmal unten, musst du auch wieder zu Fuß hoch. Es gibt einen alten Pilgerweg der ca. 7 km nach Felanitx führt. Sehr steinig, hier war gute Trittsicherheit gefragt. Der Weg umgeht praktisch die steilen Kurven der Straße, Abkürzung sozusagen, dafür ist er um so steiler. Nach unten habe ich bei einigen Abschnitten doch lieber die Straße gewählt.
    Erkenntnis des Tages, die Fahrradständer am Kloster sind eigentlich zu wenig. Ganze Horden von durchgestylten Radfahrern sind mir begegnet, wenn ich die Straße gekreuzt habe. Verrückt!
    Felanitx ist ein sehr verschlafener kleiner Ort. Ich bin ein wenig durch die Gassen gebummelt, habe mir in einer kleinen Bar einen Café con leche gegönnt und meinen Wanderproviant verspeist, bevor es auf den Rückweg ging.
    Wieder oben auf dem Berg habe ich gedacht, mein Schreibtisch gewohnter Körper wird den Rest des Urlaubs brauchen um sich davon zu erholen...
    Nach Dusche, einem kleinen Schläfchen auf der Terrasse in der Sonne, Abendessen und Wein, bin ich doch wieder fit 💪. Trotzdem werde ich morgen das Auto nehmen, um vom Berg zu kommen...
    Read more

  • Day7

    Fahrt nach Porto Colone und Felanitz

    September 18, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach dem Frühstück machten wir uns auf in den Süden nach Porto Colone dem größten Naturhafen Mallorcas und auf der Rückfahrt besuchten wir noch Felanitz mit det angeblich schönsten Altstadt Mallorcas

  • Day9

    Letzter Tag...

    August 30, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 29 °C

    Letzter Tag geniessen. Morgen geht's zurück nach Hause.
    Wunderschöne Finca mit hammermässigem Pool, was will man mehr? 😊 Uns hat's super gefallen und wir würden jederzeit wieder diese Finca buchen 🌴

  • Day2

    Erste Stipvisite der Umgebung

    September 16, 2017 in Spain ⋅ 🌧 18 °C

    Nachdem wir unser Zimmer gegen Mittag bezogen haben und uns kurz ausgeruht haben, wollten wir noch was von der Umgebung sehen. Ein Gefühl für die Entfernungen bekommen. Der Wettergott meinte es nicht gut mit uns, es regnete in Strömen.

    Von Felanitx aus sind wir zum Castell de Santueri.

    Das Castell de Santueri ist die Ruine einer Felsenburg auf dem 408 m hohen Tafelberg Puig de Santueri im Gebirge des Ostens, dem Serres de Llevant in der Gemeinde Felanitx auf Mallorca/Spanien. Sie liegt etwa sieben Kilometer südöstlich von Felanitx.

    Leider goß es, so das wir auf den Eintritt zur Ruine verzichten und beschlossen, wir kommen wieder bei besseren Wetter.

    Anschließend fuhren wir nach Manacor um spanisch zu Essen. Wir aßen bei Mc Donalds. Echt spanisch😜. Man kann nur sagen sau teuer.

    Von dort aus ging es zurück zur Finca, der lange Tag macht sich bemerkbar.
    Read more

  • Day3

    Abendessen

    September 17, 2017 in Spain ⋅ 🌙 20 °C

    Heute morgen bekamen wir den Tipp, dass man in Porto Colom sehr gut Steak essen kann. Unsere Herbergsmutter reservierte für uns einen Tisch. 19:30Uhr ist zwar gar nicht unsere Zeit, aber egal wir freuten uns darauf. Von der Finca fuhren wir ca. 15 Minuten und hatten auch das Glück einen Parkplatz zu finden. Als Vorspeisen gab es verschiedenste Tapas. Pimentos, Oliven, Aioli mit Brot und Spanferkel. Alles wirklich lecker. Als Hauptspeise hatte Andreas Rumpsteak und ich Rinderfilet. Beides mit Pommes. Das Fleisch war sehr gut. Das Restaurant liegt am Hafen und bietet einen schönen Blick auf die Boote.Read more

  • Day15

    Nochmal Strandleben

    September 29, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute zog es uns nochmal an den Strand. Die Algen waren teilweise weggeräumt. Auf unseren Strandabschnitt zwar nicht, aber zwischenzeitlich sind sie getrocknet und nicht mehr wirklich störend.

    Was zu sagen ist, dass gegenüber der ersten Zeit deutlich weniger Strandgäste da waren. Der große Ansturm auf Mallorca scheint vorbei zu sein.

    Der Fazit unseres Urlaubes ist, es war sehr schön hier. Die Finca als auch unsere Gastgeber haben uns ein willkommenes und gutes Gefühl gegeben. Es hat alles so geklappt, wie wir geplant hatten.

    Mallorca ist eine Reise wert. Sicherlich hätte das eine oder andere noch erobert und besichtigt werden können, aber mit 2 Stunden Flug ist Mallorca schnell zu erreichen.
    Read more

  • Day4

    Neuer Tag - neuer geheimer Strand

    September 18, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach dem Frühstück hielten wir Tagesplanung. Wir wollten einen weiteren geheimen Strandtipp anfahren und dann den Botanischen Garten von Mallorca besuchen.

    Leider sind bisher alle unsere Strandbesuche mit einer vorher kleinen Wanderung von ca. 20 Min. verbunden. Naja, gleich eine Sporteinheit hinter uns gebracht.

    Wir besuchten heuten den Strand Cala Mitjana. Sehr schön und extrem klein. Wenn der wirklich geheim wäre und nur wir wären da - wie soll ich sagen - ein Traum. Die Wirklichkeit ein Alptraum. Strand über voll. Da die Sonne zu diesen Zeitpunkt sich mit den Wolken abwechselte, nicht wirklich schlimm. Hatten eh keine Badesachen dabei. Wollten nur kurz schauen, ob das mal ein Strand für uns wäre.
    Read more

  • Day12

    Inselrundfahrt

    September 26, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute machten wir eine Inselrundfahrt. Als erstes wollten wir nach Palma fahren, um zu sehen wo die Abgabestation unseres Mietautos ist, damit am Samstag alles Reibungslos funktioniert.

    Wie sich herausstellte war das kein Problem. Gut gefunden und auch eine Tankstelle in der Nähe.

    Anschließend ging es in das Bergdorf Valldemossa. Bekannt wurde das Bergdorf Valldemossa dadurch, dass der polnische Komponist Frédéric Chopin den Winter 1838/39 dort mit der französischen Schriftstellerin George Sand verlebte. Diese schrieb später über diesen Winter mit Chopin das Buch Ein Winter auf Mallorca, in welchem sie die Landschaft sehr malerisch beschreibt. In dieser Zeit lebten sie in einem ehemaligen Kartäuserkloster, der Kartause von Valldemossa von 1399. Ihren Aufenthalt mussten sie bereits nach zwei Monaten wieder abbrechen, weil Chopins Krankheit (Tuberkulose) sich verschlechterte.Read more

  • Day2

    Anreise

    September 16, 2017 in Spain ⋅ 🌧 18 °C

    Früh um 1:30 Uhr ging es von zu Hause Richtung Flughafen Nürnberg. Nachdem wir unser Auto geparkt haben, ging es zum Check in. Eine große Schlange erwartete uns. Es ging zäh voran. Zu diesem Zeitpunkt war schon klar, der Flieger geht nicht pünktlich um 5 Uhr. Die Maschine war voll. Wir sind mit Niki geflogen und werden diese Airline in Zukunft (sollte sie es noch geben) meiden. Da haben wir schon mit Aufpreis die erste Reihe gebucht und saßen immer noch wie die Heringe. Echt übel. So schlimm sind wir schon lange nicht mehr geflogen.Read more

You might also know this place by the following names:

Felanitx, فيلانيتش, Феланич, Felanich, فلانیتکس, ファラニチュ, Felantix, 费拉尼特斯

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now