Spain
Guinea

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day46

    Calima

    February 16 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute ist Calima, das bedeutet, daß heißer starker Wind aus Afrika Sand aus der Sahara auf die Kanaren bläst. Nachts wurde meine Inge ordentlich durch geschüttelt und ich verlege meinen Standort nach Mocanal, wo mich die Berge vor dem Sturm abschirmen. Meinen Bewegungsdrang befriedige ich mit einer kleinen Rundwanderung.Read more

  • Day18

    Los Sargos

    January 19 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Über die El Hierro Facebook-Gruppe habe ich Ina und Meik kennen gelernt. Die beiden schlagen für ein persönliches Treffen die Badestelle Los Sargos vor. Dies ist zum Baden nicht wirklich perfekt, weil die Brandung wild gegen die Felsen klatscht, doch es ist ein sehr schöner Ort. Ich parke Inge auf dem Parkplatz mit Blick auf Felsen und Atlantik gegenüber dem Kiosco. Am Abend gehen wir dann in dem Kiosco, der nicht viel mehr als eine Bretterbude ist, essen und tauschen unsere Lebensgeschichten aus. Die beiden sind sehr sympatisch und unsere Einstellungen zum Sinn der Arbeit und dem Anhäufen von Reichtümern sind sehr ähnlich. Da mir der Ort so gut gefällt bleibe ich zwei Tage und Nächte und laufe mal wieder mit Joggingschuhen auf der mehr oder weniger waagerechten Küstenstraße.Read more

  • Day45

    Ruhetag in La Maceta

    February 15 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Ich pflege meinen Muskelkater und meine Wunden in La Maceta. Der Wind peitscht den Atlantik mit großer Wucht gegen die Küste, doch zunächst kann man noch im Meeresschwimmbecken geschützt schwimmen und die Brecher hinter der Mauer auf Augenhöhe auf sich zukommen sehen. Als die Flut dann steigt und die Brecher die Mauer mit Macht überspülen, ist es auch in dem Becken wild wie in einer Waschmaschine und ich beende mein Bad mit einigen weiteren Kratzern.
    Abends mache ich noch einen kleinen Spaziergang zum Lays und esse mit Roman zu Abend.
    Read more

  • Day20

    Von La Maceta nach Las Salinas

    January 21 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

    Zur Abwechslung mal ein einfacher Weg ohne große Steigungen. Auf diesem Weg aus Holzplanken könnte man auch bequem barfuß laufen. Alle paar hundert Meter komme ich an schön gestalteten Aussichtspunkten vorbei, von denen ich tolle Ausblicke auf die Küste habe. Ich komme auch am kleinsten Hotel vorbei, das auf einem schmalen felsigen Steg steht, der ins wilde Meer hinaus ragt. Der Weg endet bei Las Salinas, den ehemaligen inzwischen verfallenen Salinen. Das Bild des Vogels auf dem Dach des Gebäudes ist aus Salz gemacht! Dieses vergängliche Werk kann nicht sehr alt sein.
    Ich beschließe den Tag mit einem Bad in dem Meerespool in La Maceta. Gut von einer Mauer vor der tosenden Brandung geschützt durch das ruhige Wasser zu schwimmen und dabei die riesigen Wellen quasi auf Augenhöhe zu haben ist ein irres Gefühl.
    Read more

  • Day31

    Ruhetag in La Maceta

    February 1 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach dem Lauf gestern bin ich platt, heute werde ich weder Wandern noch Laufen!
    Statt dessen nehme ich mein Gasflaschen-Problem in Angriff. Da es hier weder die Möglichkeit gibt LPG zu tanken, noch, eine deutsche Flasche zu füllen, habe ich meine deutsche Gasflasche zu Hause gelassen und in Spanien auf dem Festland bei Repsol eine volle Flasche gekauft. Leider gibt es auf El Hierro kein Repsol, sondern nur DISA. Fragenden Menschen wird geholfen und ich kann meine leere Repsol-Flasche gegen eine volle von Disa tauschen. Da der Aufsatz anders ist, kaufe ich auch noch einen zur Flasche passenden Druckminderer. Der hat aber keinen Schraubanschluß. Also kaufe ich einen Schlauch mit Schlauchschellen. Jetzt fehlt noch ein Adapter, um diesen Schlauch mit Inge zu verbinden. Diesen scheint es aber auf den Kanaren nicht zu geben. Meine Lösung: Ich kaufe einen Schlauchverbinder und werde den Schlauch von Inge durchschneiden und den spanischen auf diese Weise dran pfuschen.
    Mein Plan, in La Maceta zu baden scheitert daran, dass das Meer heute total wild ist und den Meerespool überspült.
    Also setzte ich mich mit meiner Sonntagszeitung in die Sonne und mache mir einen ruhigen Tag, bis Ina und Meik vorbei kommen, mit denen ich mich zum Abendessen verabredet habe. Wir speisen dann im Restaurant in La Maceta vorzüglich. Hier habe ich bestimmt nicht zum letzten mal gegessen!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Guinea