Spain
Itero de la Vega

Here you’ll find travel reports about Itero de la Vega. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day18

    Today's walk

    September 4, 2016 in Spain

    12.6 miles Hontanas to Itero de la Vega
    Though I ended up walking 15 miles because I left my poles at a rest stop and had to walk 1.2 miles each way to retrieve them. 😀

    Itero de la Vega is another tiny town along the Camino; population about 185. But it is home to Itero Rock, a big music festival in August that I just missed.
    http://iterorock.com/

  • Day13

    Kaum das Navi eingeschaltet, musste ich nur 800 Meter Bergauf durch die Botanik überwinden, bis ich doch tatsächlich meinen Weg zurück auf den Camino fand. Schön, dachte ich so bei mir und steuerte auch gleich die nächste Ortschaft an, um meine am Vortag gebrochene Sonnenbrille gegen eine neue zu ersetzen. Nur leider gibt es so etwas in Supermärkten dort nicht und ansonsten, gab es nur noch eine Apotheke. Zu meinen Glück, habe genau dort nachgefragt und siehe da, irgendwo im Hintersten Eck ihres Lagers, zog die Verkäuferin eine tragbare Brille heraus. Frisch ausgerüstet, gings dann erst einmal in eine Bar, denn es war ja immerhin schon Mittag und da brauch ich ja bekanntlich entweder nen Kaffee, oder was ordentliches zu beißen. Letzteres gab's in dem muffigen Laden nicht, also hatte ich einen kurzen Kaffee und bin dann gleich weiter zu einem der fiesesten Berge, der sich mit 13 Prozent Steigung gut 2 km zog. Zum Glück hatte ich zufällig ein San Miguel einstecken, das oben angekommen spontan dran glauben musste. Am Weg getroffen, habe ich heute hauptsächlich neue Leute. Es waren sogar deutsche dabei, was bisher ja nicht oft so war. Im Hotel eingelaufen bin ich mit nem Italiener, den ich schon öfter traf. Wie immer geht's jetzt zum Essen in die Bar. Als denn...

    Link zur getrackten Tour mit mehr Bildern:
    https://www.komoot.de/tour/t15707390?ref=atd
    Read more

  • Day13

    Dieser Tag war eher durchwachsen. Es schien zwar die Sonne, aber dafür war es durchgehend windig. Obwohl ich gestern wieder in einer Herberge geschlafen habe, war ich doch ziemlich fit, als ich erst kurz vor 6 von einem Franzosen aus dem Schlaf gerissen wurde. Aber das war okay, so konnte ich wenigstens meinen Wecker abstellen und aufstehen. Bis Boadilla war der Weg eher anspruchslos, wenn ich auf die letzten Tage zurück blicke. Nur in den Bergen, habe ich dann irgendwann einen Pfeil übersehen und landete mitten in der Pampa, worauf ich gut eine Stunde völlig alleine unterwegs war, was schon auch was hatte. Bei Castellanos de Castro wollte ich dann wissen, wo ich bin und unterbrach das Tracking, wodurch dieser Abschnitt getrennt entstand.

    Link zur getrackten Tour mit mehr Bildern:
    https://www.komoot.de/tour/t15705252?ref=atd
    Read more

  • Day16

    Day 15: Hontanas - Itero de la Vega

    August 19, 2016 in Spain

    Woken at 4:30 this morning by a couple of Italians who wanted to beat the mid day sun... We passed them about 10km down the road as they were having a nap! Some lovely skies today, the weather has been kind and blisters are being kept at bay.

  • Day13

    Itero de la Vega, 10.10.2017, 14:00

    October 10, 2017 in Spain

    Ich muss schon sagen, trotz Schnarcher war die Herberge gestern eine der besten bisher. Recht neue Einrichtung, weitgehend sauber und vor allem dicke, bequeme Matratzen. Das erscheint alles in hellem Glanz, wenn ich an die heutige Herberge denke…

    Starte den Tag heute nach einer relativ guten Nacht und anschließendem Frühstück (Café con Leche plus Schoko-Croissant) recht langsam. Ich finde das Tempo selbst extrem langsam, will aber dem Fuß heute nicht so viel zumuten. Ein Auf- und Abstieg über den Tafelberg, sonst eher ebene Wegstrecke. Ich glaube daher kommen die Blasen. Die Sonne brennt, die Füße quellen auf, der Weg ist eben, die Bewegungen immer gleich, die Belastungen und Reibungen am Fuß die selben. Vielleicht eine Metapher für das Leben? Wir brauchen ein paar Berge, damit wir keine Blasen bekommen. Also wenn das Leben zu einfach wird, laufen wir uns daran komischerweise wund.

    Spüre dann auch rechts an der Ferse eine Druckstelle, was mich darin bestärkt, heute nach 21,3 Kilometern Schluss zu machen. Bin in Itero de la Vega in eine Bar für einen Hamburger und danach in die Herberge La Mochila, 3er-Zimmer, noch bin ich allein. Auch in Punkto Sonne ist es sicher nicht verkehrt, jetzt schon Pause zu machen.

    Seit ein paar Tagen bin ich komischerweise verunsichert, überdenke meine Entscheidungen mehrfach und bin am Ende nicht mir mir zufrieden, ganz gleich wie ich mich entscheide. Das ist einer meiner recht gut versteckten Wesenszüge und ich mag ihn nicht. Schließlich zähle ich Entscheidungsfreudigkeit zu meinen Stärken. So bewegen der Zustand des Dorfes und der Herberge - in Kombination mit meinem Ehrgeiz - mich, zumindest in Erwägung zu ziehen, noch 9 Kilometer weiter zu laufen nach Boadilla del Camino. Die Herberge ist ein altes Bauernhaus, nicht unbedingt dreckig, aber komplett veraltet, inklusive der Einrichtung. Würde am liebsten ein Mittagsschläfchen machen und abends selbst kochen. Mal sehen ob es hier einen Supermercado gibt.

    Heute hab ich so gut wie keine Pilger getroffen und es genossen. Aber beim Gehen ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich gerne zielstrebig bin oder sein möchte. Aber was sind meine Ziele? Darauf habe ich zumindest spontan gar keine Antwort. Wenn ich aber keine festen Ziele habe, wird die Zukunft im Zickzack verlaufen, da ich mich bald diesem, bald jenem Ziel zuwende. Denn, wie ich gerne selbst sage: Nur wer ein Ziel hat, hat die Chance, es zu erreichen. Für ein geradliniges Leben wie ich es mir wünsche, sollte ich daher in mich gehen und mit Gottes Ratschlägen strategische Ziele formulieren, auf die ich hinarbeiten kann und die mir helfen - von einer Vision getrieben - nicht ganz so ohne Rückgrat zu sein.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Itero de la Vega

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now