Spain
La Línea de la Concepción

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations La Línea de la Concepción
Show all
58 travelers at this place
  • Day2

    Gibraltar

    September 22, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Aufgewacht im schaukelnden Hausboot.
    Der Koffer ist immernoch weg. War also kein schlechter Traum. Mit Ryanair geschrieben und keinen Erfolg gehabt. Wie müssen warten, bis der Flughafen Sevilla sich meldet. Angeblich suchen die nach unserem Koffer.
    Nun bringt das unseren Plan durcheinander aber da Beule nichts aus der Ruhe bringt, mach ich einfach mit.

    Wir haben uns auf die Räder geschwungen und sind über die britische Grenze rüber nach Gibraltar.
    Read more

  • Day22

    Say goodbye to La Línea

    December 11, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 16 °C

    The day started like every other day in La Línea after the breakfast i went down to the marina to check out the new boat, that arrived the day before. It was a beautiful boat with a red hull and at least 58ft. Cos i didn't came on the pontoon, i placed myself near the boat in the marina and waited. Some time later Luzana came to me and asked me what i am doing. I said to him i keep an eye on my new boat and laughed. Few minutes later i was eating my salad the captain of this boat passed by, i saw my chance and asked whether he need somebody for the way to the canaries. He asked me when i would be ready to embark and i answered that iam ready maximal 3 hours. 3 hours later we left La Línea in direction of Canary Islands with the La Mustache II.

    B c @
    Read more

  • Day1

    Vor den Toren von Gibraltar

    August 30, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Wir sind gut in unserer Unterkunft in La Linea angekommen.
    Einen kleinen Rundgang durch die Stadt haben wir schon gemacht und Abendgegessen.
    An einer Strandbar haben wir noch ein Bier 🍺 und ein „sunday“ (Radler/Alster) bekommen.Read more

  • Day17

    Starting in La Línea

    December 6, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    After another night in the hammock near to a rest stop and another day of hitchhiking i arrived in the afternoon in Gibraltar. At first i just walked a little bit confused to Gibraltar and looked for the marina. In one marina of Gibraltar i met Thomas. He works there at the reception and gave me some tips about Gibraltar. He also told me that it is maybe better to try the marina in La Línea. So i returned to La Línea and went to the marina there. At the marina bar i talked to a captain, who will go to the canaries, but his crew was already complete. We drank a beer together and talked about sailing and traveling. In the evening i got a hostel in La Línea.Read more

  • Day22

    Gibraltar

    January 16, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    Tarifa - Gibraltar ca 55 km
    Sehr früh am morgen waren wir unterwegs mit Ziel Gibraltar. Unterwegs wieder herrliche Berge und viel grün, große Weiden und einen herrlichen Ausblick auf den Felsen von Gibraltar. Wir stehen auf einem Womo Platz am Hafen mit Blick auf den Felsen.
    Gibraltar ist etwa 2,5 km entfernt, mit dem Fahrrad kein Problem, jedoch war mir der Straßenverkehr zu gefährlich und ich hatte kein gutes Gefühl beim fahren.
    Die Main Street ist die Shoppingmeile, jedoch ob es soviel günstiger ist, konnten wir nicht bestätigen. Die Tunnel und den Felsen haben wir nicht besichtigt, da es mit Hund nicht möglich war.
    Das sehenswertestw war für ins heute die Start und Landebahn in Gibraltar. Der Airport gehört zu den gefährlichsten der Welt, weil die Start und Landebahn so kurz ist und die Landungen sind spektakulär.
    Read more

  • Day108

    Gibraltar

    June 9, 2020 in Spain ⋅ 🌙 22 °C

    Da man mir auf dem Campingplatz einen Wohnwagen ins Blickfeld gestellt hat und mir der fehlende Strand auf die Nerven ging, habe ich gepackt und bin zum Womo Händler nach San Roque gefahren, um Tankdeckel und Schlösser in Angriff zu nehmen.

    Da die aber erst Mittwoch Zeit haben, verbringe ich die Nacht in der Marina von La Linea mit Blick auf den Affenfelsen. Zwar ist die Grenze fußläufig erreichbar, aber immer noch dicht.

    Es sind mit mir insgesamt 3 Wohnmobile hier Platz ist für 100. Herrlich.
    Read more

  • Day15

    Gibilterra

    June 10, 2015 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    Finalmente arrivati in porto. Tutto bene, e finalmente ci si può fare una doccia come si deve!
    Tempo per sistemare i problemini della barca e fare la spesa che poi si riparte con destinazione Cagliari, stavolta in 3.Read more

    francesca p

    che bello... oggi ho viaggiato anche io con i tuoi racconti!!! :-) baciiiii

    6/10/15Reply
    Alvise F

    ;-)

    6/11/15Reply
     
  • Day44

    Gibraltar

    January 2, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

    Juchhu! Kein Regen oder Sturm! Bei traumhaftem Wetter machen wir uns auf, um diesesmal den Affenberg zu erklimmen. Nachdem gefühlte 1000 Menschen am Lift stehen, fahren wir mit einem Sammeltaxi nach oben. Und haben einen grandiosen Blick auf die Stadt und nach Marokko (!). Herrlich. Freche Berberaffen springen überall rum. Ein Sprichwort sagt: wenn die Affen weg sind, ist auch die Monarchie am Ende. Naja, noch sind sie da. Vom Brexit haben sie auch noch nix mitbekommen 🤗😉
    Einkehr im "Lord Nelson": Fish and Chips. Lecker! Ein MUSS!
    Read more

  • Day2

    Gibraltar ist was besonderes

    March 28, 2019 in Spain ⋅ 🌬 15 °C

    Die letzte Nacht in dem Zelt war dann doch ziemlich kalt und ich war mehrfach wach. Dafür habe ich es dann geschafft, mittags mit dem Bus zu fahren und Reinhold im Gepäckraum mitzunehmen. Das machen die normalerweise sonst nicht . So kam ich also schon am frühen Nachmittag nach Gibraltar und musste nicht 100 km selbst radeln. Ziemlich heftiger Wind dort. Gibraltar und der große Affenfelsen sind äußerst beeindruckend. Ich habe mir alles angeschaut und bin sogar mit dem Rad bis ganz oben hoch. Dabei andere Radfernfahrer getroffen. Katja und Markus aus Koblenz sind schon fast ein Jahr unterwegs und waren schwer bepackt. Uwe aus Norwegen ist auch schon seit Oktober unterwegs. Das war schon sehr interessant, was die berichten und mir für Tipps geben konnten . Ein toller Tag. Dank dem Tipp von Uwe habe ich sogar noch ein günstiges Zimmer hier bekommen mit allem drum und dran. Was für ein Luxus nach der letzten Nacht , herrlich .Read more

  • Day29

    3 Länder an einem Tag

    January 1, 2019 in Spain ⋅ 🌙 12 °C

    Heute früh ging es auf die kostenpflichtige Autobahn.
    Aber erst erlebten wir das die Tankstelle keinen Diesel mehr hat...lustig 😂😂

    Kurz vor der Grenze gibt es aber noch eine Möglichkeit zu tanken. Für knappe 0,80 Euro werden wir wohl nie wieder Sprit bekommen.

    Dann an der Grenze :
    1. Pässe mit ausgefüllten „Formular“ abgeben. Es gibt Ausreisestempel.
    2. Zettel beim Zoll abgeben. Wieder ein Stempel, einen Zettel zurück.
    3. zum Röntgen 😂. Wir mussten aussteigen, das Fahrzeug wurde durchleuchtet
    4. Pässe vorzeigen

    **** wir sehen die Fähre noch im Hafen liegen, obwohl sie schon seit ner halben Stunde weg sein müsste*****

    5. Ticket vorzeigen
    6. in Reihe 3 fahren, die Fähre wird noch beladen...
    7. Ticket ( da steht 14:00 Uhr drauf) abgeben und ab auf die 11:00 Fähre

    Juhuuuu, 3 Stunden Wartezeit gespart.

    An der Grenze war es leer. Wenn man diese Prozedur durchläuft, dann nimmt man bestimmt eher eine Fähre später.

    Angekommen in Algaciras sind wir auf den Stellplatz vor Gibraltar. Hinter der Grenze haben wir uns in den Bus gesetzt und sind den Nachmittag durch Gibraltar gestreift.

    Es war ein perfekter Tag.

    Nun begeben wir uns auf die Heimfahrt .
    Dafür haben wir nun 10 Tage Zeit.
    Read more

You might also know this place by the following names:

La Línea de la Concepción, La Linea de la Concepcion, لا يينا دي لا كونسيبسيون, Ла-Лінеа-дэ-ла-Кансепсьён, ラ・リネア・デ・ラ・コンセプション, لا لنیا دی لا کانسپچیان, 11300, Ла-Линеа-де-ла-Консепсьон, Линеа де Консепсион, Ла-Лінеа-де-ла-Консепсьйон, 拉利内亚德拉孔塞普西翁