Spain
Molinaseca

Here you’ll find travel reports about Molinaseca. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day37

    Today we climbed to the highest point on the Camino, Monte Irago, and the Iron Cross. The Cross was placed there in the 11 th century by a Catholic abbot to mark the way for pilgrims traveling to Santiago. Pilgrims often bring a stone or some remembrance to leave at the Cross, or to represent a burden they wish to leave behind.

    It was a tough climb up, but a tougher climb down (to be continued...)Read more

  • Day25

    Molinaseca

    June 23, 2017 in Spain

    Wow, another amazing day along the camino. Hiked up a hill early morning to see the sunrise.... Missed it. I was sweaty and tired but pulled through. Eventually I stopped in a village called Molinaseca, which has an amazing river and bridge that everyone was chilling by.
    Ended the day by finding out I am officially in possession of a Bachelor degree, therefore went to celebrate with tapas, tinto and shots 🎉
    One of my favorite days by far ❤
    Read more

  • Day13

    Tag 12 geschafft

    June 20 in Spain

    - fühlt sich wie fliegen an -
    Das waren heute 22 Km von „Foncebadon“ nach „Molonaseca“. Laut Pilgerführer nur 19 aber meine Uhr sagt 22 und das klingt besser!

    Es ging früh los und nach nur 2 km hab ich den „Cruz de Ferro“ erreicht einer der symbolträchtigsten Punkte auf dem Jakobsweg. Über einem gewaltigen Steinhaufen erhebt sich ein 5 m hoher Eichenstamm, der an der Spitze ein Eisenkreuz trägt. Jeder Pilger fügt einen Stein hinzu und trägt damit zu einer tausendjährigen Pilgertradition bei. Ich hab meinem an meinem 2 Tag kurz hinter Burgos gefunden und ihn somit 253 km weit an diesen Punkt getragen. Weil man dort etwas von seinen „Lasten“ ablegen darf, hab ich meine innere Last natürlich auch abgelegt und sie mit einem Spruch auf dem Stein umschrieben. Fühlte sich echt gut an!
    Danach ging es nur noch über Stock und Stein steil bergab! Was für ein Abendteuer! Man müsste echt aufpassen wohin man tritt und wirklich jeden Schritt mit bedacht gehen da es echt Steil und Felsig war. Aber gestern wo es bergauf ging hatte ich ja nicht so viel Spaß und fand es eher anstrengend...heute war es so toll! Das war so abwechslungsreich und spannend jeden Schritt genau zu überdenken und nicht nur stumpf geradeaus zu laufen oder sich den Berg rauf zu kämpfen.
    Also halten wir fest: Marry Berg auf = ufff!
    Marry Berg ab = Jipppiajej ☺️.
    Da war die Hitze und die 20 km irgendwie Nebensache, weil es so Spaß gemacht hat. Aber ja ich merke meine Füße also wird sich morgen geschont und nur 8 km bis in die nächste größere Stadt zurückgelegt! Ich hab ja Zeit.
    Read more

  • Day4

    Molinaseca

    March 27 in Spain

    Auf dem Weg nach Ponferrada durchquert man die verträumte Stadt Molinaseca. Mit rund 900 Einwohnern ist sie weder klein noch groß. Gleich zwei Kirchen liegen am Ortseingang (Ermita de Nuestra Señora de las Angustias und Iglesia de San Nicolás).

    Die Bewohner sind sehr herzlich. Im örtlichen kleinen Supermarkt wurde ich mit Banane und gezuckerter Hibiskusblüte beschenkt, weil ich etwas an der Kasse warten musste.

    Dabei habe ich hier jede Menge Zeit :)

    Für mich bis hierhin eine der schönsten Ortschaften.
    Read more

  • Day23

    Day 22: Rabanal - Molinaseco

    August 26, 2016 in Spain

    Now we feel like real pilgrims! Set off this morning in the middle of a thunderstorm, but still managed to look great in our ponchos. Placed our stones and walked through the mountains to get some amazing views

  • Day12

    Rabanal to Molinaseca

    June 14 in Spain

    Wow what a hard day. We taxied from Astorga to just past Rabinal which was most of the uphill to the highest point of the trip of about 5000 feet. Did some more uphill and then started down. It was like walking down a dry riverbed and was the hardest day of the trip so far. All I can say is thank goodness for the walking sticks. Made it to the hotel after 5pm which is the latest have arrived yet. Looking forward to a glass of wine and dinner.Read more

  • Day26

    Monlinaseca

    July 14, 2015 in Spain

    Nu har vi checkat in på ett härbärge i den här staden. Här har man anpassat floden som går genom staden och gjort den badvänlig.

You might also know this place by the following names:

Molinaseca, モリーナセカ, 24413, Молинасека, Молінасека, 莫利纳塞卡

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now