Spain
Parque Genovés

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
235 travelers at this place
  • Day14

    Cádiz 🇪🇸

    November 10, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

    Heute gegen Mitternacht haben wir die Straße von Gibraltar passiert. Man konnte den beleuchteten Affenfelsen und die Lichter der Küste auf beiden Seiten sehen. Leider sieht es auf den Fotos nicht mal halb so schön aus… ✨🌌

    Mein Ausflug in Cádiz startete heute Nachmittag zu Fuß durch die Altstadt. Das Highlight war der Torre Tavira mitten in der Stadt mit einer Dunkelkammer. Von dieser aus kann man über einen Spiegel die ganze Stadt in Echtzeit beobachten. Von der Spitze des Turms hat man dann einen wunderschönen Ausblick über die Stadt, den Hafen und das Meer.

    Cádiz ist die älteste Stadt Europas, von den Phöniziern erbaut und von den maurischen Kulturen geprägt. Das sieht man vor allem an den Mosaiken und Verzierungen an den Gebäuden.

    Fun Fact: Am 8 Kilometer langen Strand wurde die berühmte James Bond Szene gedreht, in der Halle Berry im orangen Bikini aus dem Wasser läuft.

    In einer Pause hab ich mir von meinem Trinkgeld ein Pinienkerneis gekauft, das mir von meinem Reiseleiter in Málaga empfohlen wurde. 🍦

    Heute Abend geht es dann mit einen Seetag Pause weiter in Richtung Kanaren.
    Read more

    Gottfried Wagner

    Prima diese Foto's. Bist du bei einer Führung dabei?! Welche touristische Sehenswürdigkeit gibt es in Cadiz.

    11/10/21Reply
    cruisingselina

    Ja ich war bei einer Führung dabei. Die Kathedrale und der Torre Tavira sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ☺️

    11/12/21Reply
    Anita Einsiedler

    Aha, dann bist Du sozusagen auch Verkaugsmanagerin👍Bestimmt viel Neues und auch Interessantes. Weiterhin gute Besserung bzgl. Übelkeit, dazu ruhige See und LG Anita, 🙋‍♀️

    11/14/21Reply
     
  • Day11

    Cadiz Hafen

    September 21, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach fast 2.900 Kilometern am ersten Etappenziel und schon ordentlich in der Reihe nach Arricefe (Lanzarote) angestellt… von dort ist es nur mehr ein Katzensprung bis Fuerteventura!!!

    Ein Wohnmobil mit Pflanzen im Fahrerbereich und regelrechter Frisur am Dach des schon in die Jahre gekommenen Gefährtes aus Italien ist mir besonders aufgefallen… siehe Foto‘sRead more

    Gabriele Sgura

    superbe, dann sehen wir uns ha bald 🍾🥂🦑😘😘

    9/21/21Reply
     
  • Day92

    Schön wär's gewesen, wenn ...

    January 13 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    Gestern kamen wir in Puerto de Santa María mit Blick auf Cádiz an und waren entzückt laut einem Prospekt in einem Paradies für Radfahrer gelandet zu sein. Vollmundig wurden 9 verschiedene Radtouren angepriesen. Bei einem ersten Spaziergang sahen wir allerdings schon, in welchem miserablen Zustand einer der Radwege war 🤨.

    Heute planten wir dann vorsichtshalber eine 45 km Runde in die andere Richtung. Es waren zum großen Teil überhaupt keine Radwege zu finden, stattdessen musste man sich immer wieder durch verkehrsreiche Abschnitte und mehrspurige Kreisel kämpfen. Im Radflyer war die gesamte Gegend grün eingezeichnet. Wir waren froh, wenn wir überhaupt mal einen Baum sahen 😡.

    Lediglich am Meer gab es mal einen kurzen schönen Abschnitt. Mittlerweile nahm der Wind aber sehr stark zu. Bei einer Windgeschwindigkeit von 40 kmh und Böen bis zu 60 kmh flog uns der feine Sand um die Ohren 🙉 und wir entschieden uns zur Umkehr. Das war ein Satz mit x und war wohl nix 🙄.

    Unsere Lust auf den für morgen geplanten Besuch von Cádiz hat sich dann auch in Luft aufgelöst und so geht es bereits morgen weiter nach Zahara de los Atunes. Da wissen wir, dass uns eine schöne Radtour erwartet ...
    Read more

    juergenft

    Cadiz ist aber schon schön anzusehen. Fährt denn die Fähre? Vor zwei Jahren fuhr die nicht als wir dort waren.

    Liz und Thomas on tour

    Während der Radtour kamen wir am Fährhafen vorbei. Ich denke, die Fähre ist in Betrieb. Wir werden uns Cádiz anschauen, wenn wir irgendwann mal wieder in dieser Ecke sind ...

    D.O.T

    Und wieder mal Ohmmmm 🧘‍♂️🧘‍♂️☺️!

    Hobbyline

    Feiner weißer Sand, der Strand schaut aber traumhaft aus! Nur gepudert und paniert zu werden bei starken Wind natürlich nicht so toll! Das zerrt an der Nerven 🤭😉

     
  • Day74

    Cadiz mit dem Roller

    December 14, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 14 °C

    Mit dem Roller nach Cadiz und da war heute richtig etwas los. Ute konnte wieder mal richtig bummeln und Schaufenster anschauen. Einen Weihnachtsmarkt haben wir auch entdeckt und wieder eine Flamenco Tänzerin. In der Stadt gibt es noch viel in den engen Gassen zu entdecken.
    Wir sind schon am überlegen ob wir bis nach Weihnachten auf dem Campingplatz bleiben
    Read more

    Michael - Reisemobil

    Cadiz ist wunderschön!

    12/14/19Reply
     
  • Day7

    Cadiz

    December 14, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

    Nachdem wir bisher an Cádiz nur immer vorbei gefahren sind, entschließen wir uns spontan hier zu halten.

    Einen Stellplatz finden wir im Hafen neben den großen Kreuzfahrtschiffen.

    Wir laufen an der Uferpromenade einmal fast um die Stadt. Schön angelegte Gärten mit tollen Gummibäumen, bestimmt 6-7 m Umfang.Read more

    Martina und Roland

    Da bin ich auch schon gefahren 🚐😉

    12/14/19Reply
    Martina und Roland

    Eckstein, Eckstein alles muss versteckt sein 😂

    12/14/19Reply
    Gabriel Boddenberg

    der Typ mit dem funkelnen Ohrring (rechts) und der alte man der sich selbst an die Brüste fasst lenken nur gering vom eigentlichen Bild ab :-D

    12/17/19Reply
    Gabriel Boddenberg

    eine Brücke, auf der man mehr als 60 Fahren darf kennt ein Leverkusener gar nicht mehr.

    12/17/19Reply
     
  • Day27

    Cadiz

    December 19, 2019 in Spain ⋅ 🌧 16 °C

    Wir bummeln noch ein bisschen durch die Gassen von Cádiz, was allerdings im strömenden Regen nur bedingt Spaß macht, spitzen noch in die Kathedrale hinein, sind aber nicht gewillt, 5 Euro Eintritt für eine Kirche zu bezahlen. Museum und römische Ausgrabungsstätte waren kostenlos zu besichtigen 🤔. Fürs spanische Mittagessen sind wir zu früh, noch länger möchten wir nicht im Regen rumspazieren, also zurück aufs Schiff und erstmal trockenlegen...
    Auf der Albatros erwartet uns die nächste Änderung: der Hafen von Cádiz wird um 22 Uhr geschlossen. Entweder die Albatros ist dann schon weg, oder wir liegen über Nacht, was allerdings bedeuten würde, dass wir es nicht mehr pünktlich nach Monaco schaffen (und damit eventuell unseren Rückflug verpassen). Da Liegezeit bis 23 Uhr angekündigt war, können wir nur beten, dass es allen anderen Landgängern auch zu nass ist.
    Read more

    Jessi Saree

    Dann hoffen wir mal, dass ihr rechtzeitig los kommt 🙏

    12/20/19Reply
    DiePaubers

    Wir drücken die Daumen ✊🏼

    12/20/19Reply
    Zinni auf Reisen

    Und wiede ein Problem mit dem Rückflug, wie im Zug... Toi Toi Toi ihr beiden!

    12/20/19Reply
    5 more comments
     
  • Day75

    Cádiz

    September 24, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    We have a bus-man's holiday and take the fast ferry from Rota to Cadiz. We visit the Cathedral and go all the way to the top to see the view out over the city. We are right under the bells when they ring out 11 o clock.
    We have warm Churros and thick hot chocolate near the market and then wander through to see stall after stall of fresh fish. It’s busy - full of locals buying their dinner and tourists like us taking photos.
    Next we wander through the city down to the sea walls for which Cadiz is most famous. The walls are wonderful and there are also several unexpected pleasures along the way; gardens with topiary trees, fountains and the amazing rubber trees and a beautiful art installation made from plastic bottles. The final tourist attraction we get before we catch the ferry back to is the ruins of the Roman Theatre…
    Our feet will have plenty of time to recover from all of today’s walking as we have a full day of passage making tomorrow.
    Read more

    Nóirín Meade

    Sounds wonderful. Especially the churros!😋

    10/3/21Reply
    Nóirín Meade

    Tough going...

    10/3/21Reply
    Margaret Meade

    😁😁😜

    10/7/21Reply
     
  • Day27

    Museum von Cadiz

    December 19, 2019 in Spain ⋅ 🌧 16 °C

    Um 1100 v. Chr. entstand an der Küste die phönizische Siedlung Gadir. Das Museum von Cádiz, das sich im ehemaligen Kloster San Francisco befindet, beherbergt eine schöne phönizische Sammlung. Was gibt es besseres bei Regenwetter als ein trockenes Museum?
    Einiges von dem, was wir sehen, wie die Sarkophage und die Statuetten kommt uns bekannt vor, haben wir doch ähnliches letztes Jahr im Museum in Beirut gesehen. Anderes wiederum, wie die Büsten, haben wir in der Form auch noch nicht gesehen.
    Bild 4 zeigt eine Statue des Melkart, des Hauptgottes von Tyros - die phönizische Mutterstadt - der im Laufe der römischen Epoche von Cádiz dann gleichgesetzt wurde mit Herkules.
    Ein spannender Ausflug in die Geschichte, der uns mal wieder ein paar neue Einblicke bietet... 🤔
    Read more

    HP Safari

    Interessant mit den Sarkophagen

    12/20/19Reply
    HP Safari

    Hatte das Wort Cadiz Mal eine Bedeutung?

    12/20/19Reply
    Hase und Ritter on tour

    Nun, Tyros ist die Mutterstadt von Gadir, dem heutigen Cádiz...

    12/20/19Reply
     
  • Day77

    Cádiz

    October 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

    Das letzte Mal in der ältesten Stadt Europas.
    Es ging hoch hinaus auf die wunderschöne Kathedrale und da wir heute recht spät auslaufen (23 Uhr), haben wir uns nochmals einen leckeren Tapasabend in der Altstadt gegönnt - gibt ja sonst nichts zu Essen auf dem Kutter. 😉Read more

  • Day3

    Cadíz, 05.03.2020

    March 5, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    Problemlos erreichten wir heute nach einer zweieinhalbstündigen Busfahrt die Stadt Cadíz. Die älteste Stadt Westeuropas liegt auf einer Halbinsel direkt am Meer. Nachdem wir unsere Beine von unserer Wandertour gestern noch deutlich spürten, ließen wir es heute ein bisschen entspannter angehen und ließen uns von dem bunten Treiben der Stadt mitreißen.
    Wir besuchten einige Sehenswürdigkeiten wie eine riesige Kathedrale und den Markt und schlenderten ein bisschen durch die vielfältigen Läden. Auf dem Torre Tavira, dem mit 41 Metern Höhe höchsten Gebäude von Cadíz genossen wir die Aussicht über das weitläufige, vor allem von weißen Gebäuden übersäte Stadtbild.
    Den Nachmittag verbrachten wir damit, die Hafenpromenade der Halbinsel entlangzuschlendern. Dabei konnten wir verschiedene Castillos (Schlösser) besuchen, einige Stadtparks erkunden und zum ersten Mal für diesen Urlaub an den sonnenbescheinten Strand liegen (und dabei eine etwas rötliche Hautfarbe annehmen). Am Abend betrachteten wir zusammen mit unserer italienischen Hostelbekannschaft Alessio einen wunderschönen Sonnenuntergang am Strand. Als es danach doch sehr kühl wurde, ließen wir den Tag mit einer großen Pizza ausklingen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Parque Genovés, Parque Genoves