Spain
Piedrahita

Here you’ll find travel reports about Piedrahita. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day94

    Rioseco - Berria

    September 12 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Endlich mal wieder eine schöne Etappe! Auch wenn es zunächst weiter über Asphalt nach Liendo ging. Dort gab es das inzwischen schon traditionelle zweite Frühstück, Café con Leche mit einer Kleinigkeit. Dann bin ich von Wanderstiefeln auf Flipflops umgestiegen - eine Wohltat!
    Aber direkt danach ging es über Stock und Stein an der Küste entlang nach Loredo. Ein Wanderweg! Und die Flipflops haben auch das mitgemacht. Bei Loredo ging es dann über Kilometer am Strand entlang (barfuß!) - ich hatte keine Ahnung, dass es in Nordspanien solche Sandstrände gibt. Da ich schon kurz nach 1 dort war, habe ich beschlossen, weiterzugehen. Nach Santoña setzte man mit einem kleinen Boot über, und die letzten Kilometer Straße bis zur Playa de Berria ließen sich auch verschmerzen. Dort war allerdings gar nichts gedroschen, so dass der Abend unspektakulär verlief. Schon interessant, sobald man antizyklisch unterwegs ist, trifft man keinen einzigen Pilger mehr!Read more

  • Day17

    Surferboy J

    July 25 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Jacob hat einen aufregenden Vormittag in der Surfschule verbracht. Nach Theorie und Aufwärmung ging es in die Wellen der Berria. Und nach einigen Versuchen hat es dann auch immer wieder geklappt. Ein Teufelskerl...

  • Day14

    11. Monatsgeburtstag

    July 22 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Schon 11 Monate ist Marla bei uns. Ihr fröhliches Wesen ist atemberaubend. Entspannt macht sie alles mit, interessiert sich zunehmend für Möwen und Sand (der ihr auch gut schmeckt). Neuestes Mittel: ‚der Fingerzeig‘.

    Wir haben einen entspannten Tag verbracht. Erst in Santoña beim Friseur und Spielzeugladen, danach im El Paraiso zu Mittag gegessen. Später waren die Mädels Geburtstagsvorbereitungen für Jacob treffen. Danach ging es zum abendlichen Baden an den Strand 🏖Read more

  • Day5

    Sandlandschaft von Clara und Jacob

    July 13 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Wenn die Kids den Strand erobern... dann wird nicht nur gebadet sondern auch gebuddelt.

    Außerdem ein kurzer Exkurs zum Thema „Baby im Urlaub am Strand“ aus dem Buch schief gewickelt:

    ***Falls du weder Panzertape noch Tacker benutzen willst, ist es einfacher, einen Oktopus dazu zu bekommen, eine Gürteltasche zu tragen, als ein Baby, Sonnenbrille und Hut anzubehalten.***Read more

  • Day5

    El paraiso

    July 13 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute Mittagessen im hiesigen Restaurant El Paraiso. Die Attraktion: ein großer Ara und der Blick aufs Meer trotz bewölktem Himmel. Guter Wein und wenig fleischlastiges Essen. Ein Hochgenuss ohne Übertreibung 🤪

  • Day20

    Der letzte Abend an der Berria

    July 28 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Wir haben den letzten Tag nochmal richtig genossen. Bei wunderbarem Badewetter waren wir tagsüber am Strand und haben die Wellen gebändigt. Abends dann noch einen luftigen Spaziergang an der Berria. Wir sagen Prost und Goodbye...

  • Day3

    Von der Schaukel nach Noja

    July 11 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Gut das es gegenüber unserer Ferienwohnung einen Spielplatz gibt mit Baby Schaukel.
    Während die Familie den Strand in Santoña besuchte, waren Marla und ich eine Runde schaukeln. Nun erkunden wir alle gemeinsam das kleine aber wunderbare Noja...

  • Day2

    Entdeckung des Strandes

    July 10 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Tatsächlich waren wir so verrückt, mit den Kids "eine Runde zum Strand" zu gehen - nur so zum gucken... und mit nix bepackt, außer Wasser und unseren Handys. Blöder Anfängerfehler. Natürlich haben sich Clara und Jacob ins Meer gestürzt, dann (...) ihre Sachen bis auf die Schlüppis zum trocknen abgelegt. Für weitere 20 Minuten waren sie dann in den Wellen verschwunden. Testurteil der beiden: sehr gut!Read more

  • Day19

    Strandschönheiten

    July 27 in Spain ⋅ 🌧 15 °C

    Da Marla heute schon früh ausgeschlafen hatte, wir aber den Rest der Familie nicht stören wollten, machten wir uns zu einem morgendlichen Spaziergang zum Strand auf - und wurden von der Ruhe und ein paar Entdeckungen belohnt...

  • Day10

    Santoña

    September 21, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    We set out this morning from Castro Urdiales, thinking about walking to Liendo or perhaps as far as Laredo. 38kms and about 10 hours later we arrived in Santoña.

    I should clarify that this wasn't quite as hardcore as it may seem. Firstly, the 38kms includes the little boat ride from Laredo to Santoña. And secondly, we took lots of breaks and ate nice food along the way. In fact, we blame the menu del dia in Laredo for our decision to keep walking. After a nice lunch and some wine, it seemed easier to walk along the beach to the boat, than to walk around a busy tourist town to find an albergue or pension. 😊

    Today's route had a number of options and everyone we met seemed to choose the road wherever possible. We took the road from Islares to Liendo, but followed the Camino arrows after that. I expect that it was longer than the road, but it was a really nice walk with some beautiful sea views.

    When we eventually arrived in Santoña, I looked at the Buen Camino app and phoned a place that offered a pilgrim discount. Thinking that it was a basic pension, I expressed surprise at the price of €65 for a double room. They agreed to include breakfast, so I went ahead and booked it. Imagine our surprise when a couple of kms later we checked into Juan de las Cosa, a very nice 4 star hotel on the beach! It even has a swimming pool and a jacuzzi. And a buffet breakfast tomorrow!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Piedrahita, 39197

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now