Spain
Plaça del Marquès del Palmer

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day14

    Palma und Ballermann

    August 31, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 29 °C

    Wir waren heute in Palma und haben uns die Stadt angeschaut. Danach sind wir an die Playa de Palma gefahren. Dort waren wir zuerst indem Café von der Mutter von Daniela Katzenberger. Wir haben dort Kaffee und Tee getrunken und haben Waffeln am Stiel mit Nutella gegessen. Dann sind wir noch an den Ballermann gefahren, haben uns die Schinkenstraße und den Megapark angeschaut. Bereits um 18.30 Uhr war es schon sehr voll, in den Restaurants und Clubs. Rund um die Schinkenstraße gibt es nur deutsche Restaurants und Kneipen. Die meisten Kneipen öffnen aber erst um 21.00 Uhr. Nachdem wir uns das Spektakel angeschaut haben, sind wir mit unserem Auto an die Autovermietung gefahren und haben unser Auto abgegeben. Dann haben wir Abend gegessen und sind auf das Zimmer zum packen gegangen. Morgen werden wir um 03.55 Uhr vom Transfer abgeholt, der uns dann an den Flughafen bringt und wir von dort aus um 07.55 Uhr Richtung Frankfurt abheben. Unser diesjähriger Sommerurlaub auf Mallorca war wunderschön und hat allen gefallen.Read more

  • Day6

    Palma de Mallorca

    September 3, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute ging es dann tatsächlich nach Palma. Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle. Nach und nach kamen immer mehr Leute, wir befürchteten schon, dass der Bus erneut voll sein wird. Wir hatten aber Glück und der Bus kam leer bei uns an und wir konnten uns einen Sitzplatz sichern. Doch schon nach den nächsten zwei Haltestellen war der Bus voll und viele Leute mussten stehen.
    So auch ein unausstehliches deutsches Pärchen. Braun gebrannt, total zurecht gemacht und mit einer großen Überheblichkeit. Genau das hatte ich bei einem vollen Bus befürchtet: herablassende Äußerungen, Nörgeleien und dumme Kommentare. Ich wollte mich nicht von dieser Negativität anstecken lassen und dachte mir immer nur: "Eine Busfahrt, die ist lustig, eine Busfahrt, die ist schön!" 😂

    Nach ca. 1 Stunde Fahrt kamen wir in Palma an
    Wir blieben im Bus bis zur letzten Station, dem Busdepot. Das hatte uns Erna von TUI und auch unser Tischnachbar (Oli) empfohlen. Hier wollten wir auch nachmittags wieder einsteigen, damit wir auch einen Sitzplatz bekommen.

    Von dort an ging es durch kleine Gassen, eine traditionelle Markthalle und über verschiedene Plätze langsam Richtung Kathedrale.

    Unser Mittagessen genossen wir vor einem tollen Restaurant (Wine & Food). Sehr zu empfehlen: tolles Essen, toller Platz zum Sitzen und super freundliches Personal. Für uns gab es vegetarische Paella und Focaccia belegt mit Schinken und Käse und Pommes dazu. Sehr lecker!

    Danach ging es am Hafen entlang wieder Richtung Norden. Gegen 16.00 Uhr sind wir mit dem Bus erschöpft und zufrieden zurück nach Paguera gefahren.

    Wir freuten uns auf die wohlverdiente Dusche und das ausgiebige Abendessen.

    Palma ist definitiv einen Besuch wert und man kann auch mehr als einen Tag dort verbringen und alles erkunden.

    Morgen an unserem letzten Tag steht ein ausgiebiger Strandbesuch an mit viel Entspannung und Kraft tanken für alles, was uns Zuhause erwartet und uns bevor steht.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Plaça del Marquès del Palmer, Placa del Marques del Palmer

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now