Spain
Playa de las Canteras

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

31 travelers at this place

  • Day30

    Nachts allein im Museum...

    February 5 in Spain ⋅ 🌧 16 °C

    ... Ja genau so hab ich mich heute gefühlt als ich komplett allein durch eines der größten Aquarien der Welt spazieren durfte.
    Das Poema del Mar wurde exklusiv für unsere Gäste geöffnet und um sicher zu gehen, dass auch alle Gäste wieder raus sind, durfte ich mutterseelenallein das Aquarium durchforsten. Huuuh und das bei all den Skeletten...Read more

  • Day11

    Eine Woche Gran Canaria

    October 29, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir sind jetzt mittlerweile seit einer Woche auf Gran Canaria. Wir haben die aktive Schiffsuche jetzt mal ein wenig runtergefahren, da wir realisiert haben dass wir außer dem Hafen bisher noch gar nichts von Las Palmas oder der Insel gesehen haben. Vorgestern sind wir dann Mal ein bisschen durch die Altstadt gestreift und gestern haben wir mit anderen vom Hostel einen Campingtrip in die Mitte der Insel gemacht.
    Da Gran Canaria eine vulkanische Insel ist wären wir somit auch am höchsten Punkt und konnten alles komplett überblicken. Wir sind dann da geblieben bis die Sonne untergegangen ist und haben uns dann einen Platz zum Schlafen gesucht. Wir haben ein Feuer gemacht, Musik gehört, geredet und auch ein zwei Gläschen Wein getrunken. Als es dann komplett dunkel war, hatten wir einen fantastischen Ausblick auf den Sternenhimmel.
    Mal sehen was die nächste Woche bringt.
    Read more

  • Day230

    Life of las palmas

    October 26, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Die letzten Tage verbrachten wir mit bootssuche, Städte beobachten, baden im Meer, Tapas Night und Hostel Party. Wir werden ständig bekocht von einem Italiener und haben bestimmt schon 10 verschiedene Arten von Pasta gegessen. Das soweit zu unserem Standpunkt...Read more

  • Day8

    Las Palmas (Gran Canaria)

    November 9, 2019 in Spain ⋅ 🌬 20 °C

    Heute morgen erreichten wir den vorerst Vorletzten Halt (wenn man den Abreisetag nicht mitzählt) Las Palmas. Da wir heute keinen Ausflug gebucht hatten, entschieden wir uns mal fürs Ausschlafen und ein spätes Frühstück. Für viele war heute die Reise zu Ende und viele neue Gäste kamen auf das Schiff. Ganz schön viel Trubel.
    Gegen Mittag machten wir uns dann auf den Weg und erkundeten die Stadt und spazierten die „Strandpromenade“ entlang. Zwischenzeitlich regnete es und ab und zu schaffte es die Sonne mal durch die Wolken zu schauen.
    Zurück auf dem Schiff gönnten wir uns ein schönes Stück Torte ... natürlich in unserer Kabine, auf dem Balkon war es ein wenig feucht. 😅
    Das Kulinarische Highlight des heutigen Abends war der Teppanyaki Asia Grill. Ein Japanisches Spezialitäten Restaurant. Live am „Tisch“ wurden die Speisen frisch zubereitet. Nicht nur lecker, den auch der Koch war sehr charmant und machte eine kleine Show daraus.
    Morgen sind wir wieder einen Tag auf See... also wieder Seele baumeln lassen und vielleicht wartet die ein oder andere Überraschung auf uns.
    Bis dahin. 🛳🌊☀️👫💏
    Read more

  • Day37

    Auf nach Gran Canaria

    December 6, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Um 6am klingelte mein Wecker und ich war sehr müde... Aber was soll's. Wir standen alle auf, frühstückten etwas und packten dann alle Sachen ins Auto. Elba hatte von ihrer Freundin ein etwas größeres Auto ausgeliehen, was sich heute morgen als einen dicken Porsche Cayenne rausgestellte hat😅 Dann ging es auch los. Nach einer guten halben Stunde holten wir noch Nino, Elbas Vater, ab und fuhren dann weiter an Hafen.
    Wir konnten direkt aufs Schiff fahren und gingen hoch um uns Plätze zu suchen. Die Mädels wollte ganz nach vorne um aus dem Fenster zu schauen... Ich als erfahrene Bootsfahrerin hielt das für keine gute Idee und hoffte das mir nicht schlecht wurde, denn es hatte ordentlich Seegang 🤢 das merkten nach einer guten Weile auch die Kinder und nachdem ich 10 Mal gesagt hab dass es hinten besser ist, musste sich Lucia übergeben und wir gingen endlich nach hinten... Ich versuchte die Augen zu schließen und mich auf meinen Bauch zu konzentrieren. Und es klappte mir ging es relativ gut. So gut dass ich mich sogar um Laura kümmerte und ihr ebenfalls eine Tüte holte, die sie aber zum Glück nicht brauchte. Wir kamen nach guten 2h endlich auf Teneriffa an😊 wir verließen das Boot und fuhren direkt weiter in Norden und schauten uns kurz 2 kleine Orte an. Dann gingen wir in ein Guachinche (so heißen auf den Kanaren kleinere Restaurants in denen nicht ganz so viele Touristen anzutreffen sind) zum Mittagessen. Wir aßen super leckeres Brot mit ordentlich Aioli, dazu Käse und danach noch ein paar Pommes und Fleisch. Und natürlich nicht zu vergessen das Bier und den Wein.
    Dann fuhren wir nach Las Palmas und bezogen unsere Apartment. Es war sehr schön und sauber😊 ein perfektes Airbnb. Wir liefen noch über die Canteras, einer schönen Promenade am Strand mit vielen Restaurants, Bars und Cafés. Hier dürfen sie länger offen haben als auf Teneriffa und auch mehr Personen zusammen sein. Auf dem Weg zurück holten wir noch Brot, Schinken, Käse und Tomaten und das gab es dann auch zum Abendessen. Nino ging direkt schlafen, da er sehr müde war da er morgens für gewöhnlich nicht länger als 5 Uhr schläft 😅 Elba traf sich noch mit Freunden die hier wohnen und ich brachte die Mädels ins Bett und wollte dann auch schlafen gehen, aber musste noch ein bisschen was für Sport machen... Dann fielen mir aber fast die Augen zu und ich entschied den Rest auf den nächsten Tag zu verschieben😴
    Read more

  • Day3

    Dagelijkse besoignes

    January 26, 2018 in Spain ⋅ 🌬 17 °C

    Om 2u een open hemel met sterren, niet veel maar toch een mooi zicht.
    Wat een ontgoocheling om dan met regen op te staan.
    Na het ontbijt en de tai chi wij samen met Greta op wandel voor de boodschappen: via de Plaza d’ Espania en de oude winkelstraten naar Santa Catalina om de buskaartjes op te laden. Dan de Mercado del Puerto in voor vers vlees en groenten en de Superdino voor de rest. Een vers geperst glas appelsiensap om de vitamientjes aan te vullen en terug de hele Las Canteras af om te koken.
    Wij kennen de frietchinezen maar hier nemen ze de café’s over. Waarmee ik geen slecht woord wil gezegd hebben! Mogelijk zijn zij Spaans maar in alle geval zeer vriendelijk en vlug.
    Greta gaat op zoek naar een lunch die haar beter bevalt dan gisteren en wij nemen siësta op ons terras en binnen tot 5u. Het regent af en toe een beetje en dan schijnt het zonnetje weer, meer dan 20gr werd het vandaag niet.
    Ik ga rummicubben met Greta in de bar van hotel Astoria en na het avondeten komt ze Uno spelen bij ons tot we allemaal geeuwen en ons terugtrekken om nog even te lezen of voetbal te zien.
    Read more

  • Day1

    Las Palmas de Gran Canaria

    February 24, 2019 in Spain ⋅ 🌙 21 °C

    Der Hafen in Las Palmas begrüßte uns mit einem tollen bunten Karneval. Wir liefen quer durch die Stadt zum Strand und liefen durch das (manchmal nicht ganz so) flache Wasser bis die Sonne unterging.

  • Day7

    Las Palmas, Canary Isles

    October 8, 2016 in Spain ⋅ 🌙 21 °C

    Although a lovely place, the city of Las Palmas, in Gran Canaria was not that interesting.
    Maybe if I'd hiked the 5km down to the cathedral it might have been a bit more interesting.
    But having said that, it is a nice, clean, and I thought safe place to wander around.
    It's just me wanting historical stuff to see.
    Speaking of history, there is a replica of the Nina right by the port.
    The Nina is one of the ships that Christopher Columbus, sailed to discover America, not that he was planning to discover America, he was just going to see what was there.
    I do know that there where three ships on the journey, the Nina, the Pinta and the Santa Maria.
    Anyway the one by the port is a replica of the Nina as I said.
    And when you see the size of it you realise that the people who sailed it across the Atlantic where either very brave or completely nuts, I personally think that they where a bit of both.
    Surrounding the Nine there are lots of palm trees 🌴 and there was an old bloke throwing rocks at the branches. I went over to see what his was doing and it turns out that he was knocking the palm fruit out of the tree and collecting it.
    I asked him what it was, but he didn't speak English.
    Using sign language and a couple of English words, I got to understand that the fruit was good to eat.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Playa de las Canteras, Strand de Las Canteras, beach de Las Canteras