Spain
Rojales

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day31

      Guardamar del Segura

      November 22, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

      Da wir bei jedem Stellplatz, hier in der Gegend, nur ein "completo" zuhören bekamen, gönnen wir uns den Luxus eines Campingplatzes.
      Mit allem Pipapo ( Pool, Hallenbad, Spa) für 20€ mit ACSI Karte.
      Ein echter Luxus mit Wohlfühlcharakter und total schön angelegt.😍
      Wir schwingen uns auch hier auf die Räder, fahren zum Hafen und an Dünenlandschaften vorbei. Viele Holzstege führen kreuz und quer durch die Dünen (die zum Dünenschutz dienen), oft bis zum Strand. Alles wirkt sehr sauber und gepflegt, doch wir haben hier auch andere Ecken erblicken müssen 🙄mit viel Plastikmüll. 🥲
      Wir waren bisher so begeistert von Spanien, sauber und überall Mülltonnen und Mülltrennung, doch hier fängt die Verschmutzung schon an!
      Es macht uns traurig 😢 nicht nur in Italien, auch hier gibt es viel zu viel Plastikmüll in der Natur.
      Unsere arme schöne Erde, ist sie doch ein kleines Paradies mit all ihren Facetten, doch der Mensch macht sie kaputt!!!...Grausig 😪

      In dieser Region gibt es auch viele Salzlagunen (Salinen zur Salz Gewinnung) auch die Flamingos lieben das seichte Wasser und stehen malwieder auf einem Bein 😁
      Aber ich stand grad mal auf der langen Leitung 🙈....
      Read more

      openend

      Ist das der Camping? Sieht cool aus😎

      11/22/21Reply
      Traveler

      Das ist ja echt ein Camper-Luxus👍Genießt es ☀️ Das mit dem Müll und dazu noch vorrangig Plastik beschäftigt uns auch immer wieder, dabei würde ein Pfandsystem für Flaschen schon ne Menge bringen, aber irgendwie ist das anscheinend kein EU-Thema🤦

      11/23/21Reply
      Traveler

      Ja, das ist der Campingplatz in Guardamar! echt schön 😀

      11/23/21Reply
       
    • Day89

      Zitronenmarkt

      January 23 in Spain ⋅ ☁️ 11 °C

      Trotz des leicht unbeständigen Wetters fahren wir zum Zitronenmarkt in Campo de Guardamar.
      Über dem Meer klart es auf, doch ansonsten wird der Himmel immer dunkler und Regen setzt ein.
      Jetzt sind wir aber schon die rund 35 km bis zum Markt gefahren, jetzt werden wir auch dahin gehen.

      Der riesige, heute fast leere Parkplatz ist eine einzige Schlammwüste.
      Hier in Spanien reicht schon wenig Regen um gewaltige Pfützen entstehen zu lassen. Kanalisation ist ein Fremdwort.

      Auf Grund des Wetters sind viele Verkäufer erst gar nicht gekommen. Auch der normalerweise heftige Andrang von Besuchern fällt heute aus. Aus Pandemie- Sicht Gott sei Dank. Auf der beliebten Fressmeile mit Anbietern aus vielen europäischen Ländern ist nichts los. Die meisten Imbissbuden sind geschlossen.

      Aber die für uns wichtigsten und interessantesten Stände, die Obst- und Gemüsestände, haben geöffnet. Sie bieten ihre super frische Ware in rauen Mengen zu ganz niedrigen Preisen an. Man muss wirklich aufpassen, dass man nicht in einen Kaufrausch fällt, besonders wenn man wie wir noch nicht gefrühstückt hat.

      Die Verkäufer packen wegen des regnerischen und usseligen Wetters früh alles zusammen. Der sowieso geringe Kundenandrang hat auch bereits deutlich nachgelassen

      Als wir durchnässt den Markt verlassen, ist der bekanntlich nicht allzu große Kofferraum voll mit Zitrusfrüchten und anderen leckeren Dingen.

      Auf der Rückfahrt nach Santiago de la Ribera wird der Himmel immer freundlicher und die Temperaturen steigen. So können wir den restlichen Nachmittag noch schön vor dem Womo in der Sonne sitzen.

      Zum Abendessen gibt es außer Brot und Aufschnitt einen bunten Tomatensalat mit Granatapfelkernen. Den besonderen Kick bekommt das Gericht neben der Petersilie von frischer Minze. Abgeschmeckt wird das Ganze mit Olivenöl, etwas Balsamico, ordentlich Zitronensaft, Salz und Zitronenpfeffer.
      Read more

    • Day13

      Crevillente-Guardamar del Segura

      February 4, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 11 °C

      Crevillente-Guardamar ca.25 km

      Sind heute los Richtung La Marina und wollten uns wie immer an den Strand El Pinet stellen.
      Leider macht das Wetter wieder nicht mit und es wird Regen erwartet, sodass wir dann unser Moped abgeladen haben und nach einem Stellplatz gesucht haben. Alles voll😳ist hier kein Wunder, jeder möchte nach La Marina, San Fulgencio oder Guardamar. Fündig geworden sind wir auf dem Campingplatz Marjal in Guardamar del Segura.
      Super Lage für uns und toll für die Malis. Hier wollen wir jetzt ein paar Tage bleiben.
      Read more

    • Day12

      Zuerst in den Pool

      July 13, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 30 °C

      Unser neues Familiemitglied: der Delphin

      Und wer setzt sich zuerst auf den grossen Delfin? Gar nicht so einfach schätze ich. Ferienkarte ist heute angekommen, herzlichen Dank. Liebe Grüsse Grossmutti

      7/13/17Reply
       
    • Day91

      Balerma

      March 1 in Spain ⋅ ☀️ 16 °C

      Camping Mar Azul
      Aci Card akzeptiert mit 4kw/Tag incl.
      -Stellplatz: keine 60m² (angegeben 70m²)
      incl.Wasser, Abwasser, Wifi (Katastrophe an
      unserem Stellplatz- haben uns Orange
      besorgt)
      Strom wurde extra berechnet
      -Platz sehr gepflegt und sauber
      -Sanitär gepflegt, sehr gute Duschen
      -Spülwasser heiß
      -Extrawaschmaschine für Haustiertextilien
      -Es wurden sportliche Aktivitäten angeboten.

      -viele Stammgäste, mit "Sonderrechten" z.B.
      -4×Geburtstag pro Woche mit bis zu
      20Personen in unserer Umgebung
      -jeden Tag Radio im Vorzelt über mehrere
      Stunden
      -nicht angeleinte Hunde
      -Strand über die Straße, leider stank es dort
      nach Hundeausscheidungen

      -Restaurant war immer gut besucht. Uns hat
      das Schnitzel gut geschmeckt. Sehr nettes
      Personal.
      Der CP hat uns gefallen und wir würden wiederkommen.

      Balerma
      -Consum (ca. 800m vom CP) mit guten
      Angeboten an Gemüse, Fleisch, Frischfisch
      -Schlachter ca. 200m vom Consum
      -Friseurin "La Pelu By Mireia" Calle del Mar
      sehr gut, Damenkurzhaarfrisur (Waschen,
      Schneiden, Pflegen,Stylen 15€)
      -Restaurant La Spezia an der Promenade:
      Hier haben wir gut gefrühstückt (Kaffee mit
      Milch 1,20€, Tostado mit Tomaten,
      Thunfisch und Käse 1,30€)
      Die Pizza sah gut aus, der Laden wR am
      Wochenende voll. Sehr nettes Personal.
      -Restaurant "La Lonja" am Ende der
      Promenade etwas teurer aber sehr gut,
      hier sollte man auch in der Woche
      reservieren.
      -Restaurant "Johanna" an der Promenade
      bietet Tagesmenü an, war immer gut
      besucht, sehr nettes Personal, gegessen
      haben wir hier nicht (keine Zeit mehr).

      Balanegra
      -Restaurant "El Gáleon" liegt nah am Strand
      und soll für einen Drink gut sein. Wir haben
      es uns nur angesehen (hatte noch
      geschlossen).
      Read more

    • Day109

      Guardamar

      March 19 in Spain ⋅ 🌙 13 °C

      Camping Alannia Guardamar (26,60€/Nacht)
      Stellplatz : 90m² incl. Wasser, Abwasser, Strom, Wifi (funktionierte sehr gut)
      Aci Card akzeptiert
      Sanitäranlagen: sehr sauber, gute Duschen, Toilettenpapier und Desinfektionsmittel in den Kabinen, Seife und Papierhandtücher vorhanden
      Geschirrspülen mit heißem Wasser
      Restaurant: sehr nettes Personal, Pizzas und Paella okay (keine Highlights)

      San Fulgencio, La Marina und Guardamar gut mit dem Rad über Feldwege zu erreichen

      San Fulgencio 2km
      -Geschäfte; Lidl, Aldi, Mercadona, Overseas
      (englische Waren)
      -Restaurant Japonese III freie Auswahl für
      15,95€ Sushi, Suppen, Fleisch, Gemüse usw.
      Preis-Leistung passt
      -schwarzer Imbissanhänger dienstags
      hinterm Lidl, immer ein Tagesgericht
      (Kohlrouladen, Hackbraten überbacken mit
      Bratkartoffeln - lecker), Gyros, Schnitzel,
      Bratwurst usw. - hat viele Stammkunden, die
      vorbestellen
      -San Fulgencio auf dem Hügel 5km
      -Consum gut sortiert,
      -deutscher Laden (Deutsches Original) am
      Consumplatz sehr gut sortiert, frisches Brot,
      annehmbare Preise
      -Restaurant Cafe J's Bar am Consumplatz
      kleines englisches Frühstück 3,95€ sehr gut,
      zu empfehlen
      -Restaurant The Final Whistle Sports Bar
      am Consumplatz, große Platte mit
      englischem Frühstück 11€, Masse statt
      Klasse, Bedienung sehr unaufmerksam
      -Marinapress am Consumplatz: Deutsche
      Zeitungen und Illustrierten
      -Restaurant Bavarius: Ente mit Rotkohl und
      Bratkartoffeln, Rindsroulade (etwas fest aber
      geschmacklich gut) mit Rotkohl und
      Kartoffelecken waren okay

      Guardamar: lange Promenade
      -deutsche Zeitungen und Illustrierten im
      Supermarkt masymas (sehr sauberer Laden)
      -Cafe la tahona de Carmen (Av. Major 51):
      Gute Kuchenauswahl
      -Restaurant Picofino und Weinbar C. Ing.
      Juan Garci 22): kleines Restaurant, toll
      eingerichtet, gute Weinauswahl, sehr netter
      Chef, Marineras 3,50€/Stück sehr lecker,
      3 verschiedene Croquetas 6€ sehr gut, zu
      empfehlen
      Read more

    • Day22

      Camper Park San Fulgencio

      November 26 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

      Im letzten Jahr haben wir hier nur ein completo zu hören bekommen, aber diesmal hatten wir Glück.
      Uns gefällt der Stellplatz richtig gut, ist zwar etwas weiter zum Meer (ca.1,5km), aber wir haben ja die Räder.

      Damit 🚴geht es dann, auch gleich nach der Ankunft los.
      Dichte Pinienwälder, eine hügelige Dünenlandschaft und ein breiter feiner Sandstrand, stimmen uns fröhlich😄
      Nachdem wir endlich den richtigen Weg gefunden hatten. 😊

      Bestaunen noch den Luxuscampingplatz (La Marina Resort), auf unserer Erkundung.
      So nach dem Motto: " wenn ich einmal reich wäre "😅

      Am nächsten Tag strampeln wir nach Santa Pola rein.
      Diesen Ort wollte ich unbedingt noch sehen, aber na ja!
      Geht so, hat uns nicht umgehauen.🙄 Ganz nette Promenade, der breite Sandstrand und ein großer Hafen, ansonsten recht zugebaut und touristisch, mit Hotels und Apartments. 🤷‍♀️

      Also strampeln wir malwieder zurück.
      Der Hin- sowie der Rückweg führt fast nur an der Straße entlang, da rechts und links große, abgesperrte Flächen von Meerwassersalinen und riesige Salzhaufen zu sehen sind.
      Da ist kein durchkommen, es sei denn uns wachsen Flügel, 🦩🦤 denn die Gefiederten 🦆 haben hier ihr kleines Paradies!

      Noch was entdeckt....!
      Da schau an......,Günther steht vor einem Bunker, der die Salzberge zu bewachen scheint.🤣🤣
      Skurril und keine Fata Morgana😊😂
      Read more

      openend

      Vielleicht gibt es ja Salzdiebe🤷‍♀️

       

    You might also know this place by the following names:

    Rojales, Rojals, رخالس, Ռոխալես, Рохалес, ESRJL, 罗哈莱斯

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android