Spain
Santillana del Mar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
73 travelers at this place
  • Day18

    Hübsches Santillana del Mar

    September 17, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Nur leider völlig mit Touristen überlaufen. Schrecklich. Als ich ankam wurde gerade ein Reisebus ausgeschüttet und die Stadt regelrecht mit Touristen geflutet. Als Pilger wird man dann ziemlich beäugt. 🙄Read more

    RoFi - Mama

    O was für hübsche Straßen, was ist das für eine Kirche im romanischen Stil?Hast Du heute auch schon ein Nachtquartier?

    9/17/19Reply
    AnFi

    Das ist die Stiftskirche Colegiata der Santa Juliana. Und du hast ganz Recht, aus dem 11./12.Jh.. Wunderschön. ☺️ Ja, ich hab eine sehr gemütliche Herberge gefunden!

    9/17/19Reply

    Hübsch!

    9/18/19Reply
    2 more comments
     
  • Day98

    Boo de Piélagos - Santillana del Mar

    September 16, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Eine zweigeteilte Etappe. Der Weg war wirklich nicht schön, fast nur Straße, teilweise stark befahren, die Müllabfuhr hat uns verfolgt...
    Aber es waren nur 20 km, und kurz vor Ende das erste Highlight: Morgens hatte ich noch gesagt, ich würde gerne mal eine spanische Fiesta miterleben. Mittags hörten wir dann Feuerwerk, und tatsächlich wurde im Dörfchen Camplengo San Cipriano geehrt, mit traditioneller Musik und gemeinsamem Essen. Also haben wir uns ein Bier und ein paar Happen gegönnt, bevor es dann nach Santillana ging, in die für mich bisher schönste Herberge. Noch bis vor ein paar Jahren ein Konvent des Clarissen-Ordens, wird das Anwesen jetzt genutzt, um arbeitslose Menschen vor Ort zu beschäftigen. Eine tolle Atmosphäre, ein traumhafter Garten, ein Dreibettzimmer, gutes Essen... Dazu noch ein Pilgersegen - ein Gesprächskreis mit einer Nonne aus dem Nachbarort, ein sehr emotionaler Moment, ohne dass ich genau festmachen könnte, woran das lag. 9 Menschen aus 5 Nationen, jeder mit seinem eigenen Päckchen, die zusammen lesen und singen (und beten, wer wollte) - einfach bewegend. Der Abend traf irgendwie den Kern des Caminos, wie ich mir ihn vorgestellt hatte. Ganz toll!Read more

    Gabriela Sonnenschein

    Das hört sich doch super an👍! Endlich mal nicht nur Asphalt und wunde Füße! Ich freue mich für dich! 🤗

    9/17/19Reply
    Anne Schwanekamp

    Liebe Lara, Santillana ist wirklich ein traumhafter Ort, wenn nicht zu viele Touristen dort sind. Wir wünschen dir für die nächste Zeit viele wunderschöne Stationen mit tollen Begegnungen. Liebe Grüße

    9/17/19Reply
    Fußnoten

    Dankeschön! Ich war vorher noch nie in Nordspanien und frage mich seit 2 Wochen, warum. 😉 Heute bin ich in Comillas, gefällt mir fast noch besser.

    9/17/19Reply
    2 more comments
     
  • Day10

    Cornfields and cliffs

    September 14, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Today’s KMs - 22kms
    Total KMs - 181kms
    Total blisters - 5 + foot rashes (still!) and a bung ankle

    What a difference a day makes. We had an amazing morning walking out of Guemes headed for Santander. Yesterday was behind us and we had beautiful cornfields to the left and stunning coastal cliffs on the other side. The cliffs ended with a 3km walk across the beach at Somo which was a chance to cool our sore feet.

    The ferry from Somo to Santander was equally as good with beautiful views onto the city. Santander was so much more than I expected with beautiful architecture and cafes along the port. What a great start to the day.

    Things went a little south after that and the elusive yellow arrow from yesterday turned into the conflicting yellow arrow. So what happens when there are yellow arrows pointing in different directions and you pick the wrong one? Well, more walking on car roads! This time 7kms on a main bitumen road in the hot afternoon sun 😔... it’s now a love/ hate relationship with yellow arrows!

    But we made it finally into Santillana del mar which is a stunning little town which is so beautiful that many movies have been filmed here. So, we’re off now to explore it.
    Read more

    David Wong

    Clean beaches and cliffs.... 👍

    9/14/19Reply

    181kms down! Looks like amazing experience.

    9/14/19Reply
    nicolas1700

    My favourite

    2/12/21Reply
     
  • Day6

    Kantabrien

    July 13 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Weiter geht die wilde Fahrt, Richtung Küste und Santander. Die Landschaften sind faszinierend und erinnern an viele bekannte wie z.B. die Toscana oder auch Österreich(!?!). Sattes Grün, Kühe, Berge, Wein, Oliven und Meer! Wunderschön. 😍

    Wir bleiben ein paar Tage in Santillana del Mar. Ein Ort der es auf Anhieb in die Top 5 „meiner schönsten Dörfer“ schafft.

    Die Posada La Casa del Organista ist ein sehr altes Haus (um 1870), liebevoll gestalltet und sehr liebevoll geführt. Ein perfekter Platz!
    Read more

  • Day13

    Santillana del Mar

    August 11 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Zwischenstopp in Santillana del Mar, einem historischen Örtchen.
    Wir stehen wieder vor der Herausforderung einen freien Platz zum Essen beziehungsweise Trinken zu finden.
    Heute gibt es Pinchos
    Etwas was zu Corona Zeiten noch nerviger als sonst eh schon ist- das Schlange stehen vor den Restaurant. Wo es geht reservieren Welt daher vorab bzw lassen vom Hotel reservieren 😇Read more

  • Day5

    Altamira

    June 16 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Das Altamira Museum ist eine exakte Kopie der Altamira Höhle. Die originale Höhle ist für das Publikum nicht mehr offen, da man die Höhlenmalerei schützen muss. Sie enthält etwa 930 altsteinzeitliche Bilder, unter anderem Ritzzeichnungen, Kohlezeichnungen und farbige Darstellungen.
    Die meisten stammen aus der Zeit um 13.000 v. Christus. Aber einige der Zeichnungen sind viel älter. Die Höhle erstreckt sich über 270 Meter und ihre Wände sind mit Handabdrücken, Bildern von Bisons, Hirschen, Pferden, und geometrischen Figuren bedeckt. Einige der Zeichnungen zeigen Bewegung und unterschiedliche Perspektiven.
    Read more

    Annundjoachim

    Sowas haben wir vor Jahren in Südfrankreich auch gesehen Lascoux

    6/18/21Reply
    Jüba unterwegs

    Lascaux fanden wir auch toll, vergleichbar mit Altamira

    6/18/21Reply
     
  • Day128

    119. Etappe: Santillana del Mar

    November 7, 2018 in Spain ⋅ 🌙 9 °C

    Na ja, eine Großstadt zu verlassen ist leider nie besonders schön. Leider änderte sich das die ganzen 35 km kaum. Ausschließlich Straße oder Fußweg, durch Industrie- und Gewerbegebiete. Da war die Motivation leider nicht so groß und so raste ich durch die nicht ganz so schöne Landschaft. Das Wetter hielt tapfer durch, zwar spürte ich noch die Reste vom Sturm letzte Nacht, aber es begleitete mich Sonnenschein.
    Zum Ende freut ich mich dann um so mehr, als es zwar über Straße aber immerhin durch mehr und mehr ländliche Gegenden ging. Und das Beste kam zum Schluss: Santillana del Mar. Was für eine hübsche mittelalterliche Stadt! Und die heutige Herberge passt vollkommen ins Bild. Es gibt ausschließlich 2-Bettzimmer mit Fenster, eigenem Waschbecken, Heizung und sauberem Bettzeug. Und da keine Hochsaison ist, habe ich auch ein Zimmer für mich ganz alleine 🎉 Da freut sich das Pilgerherz! Im hauseigenem Fairtrade-Laden habe ich mir dann noch ein Gläschen Wein aus der Region gegönnt und den Abend entspannt ausklingen lassen.
    Read more

    Dennis Hasert

    Bei welchen Temperaturen bist du unterwegs? Hier(weltmetropole Potsdam) sind tagsüber 15°C abends um die5°C.

    11/7/18Reply
    Wanderklebchen

    Na so um den Dreh is es hier auch. In der Sonne wars schön angenehm, im Schatten und mit Wind zieh ich dann lieber mein Daunenjäckchen an. Gerade sinds auch nur noch 5 Grad und ich bin froh über die Heizung im Zimmer 😀

    11/7/18Reply
    Daniel Hasert

    ❤️😘

    11/8/18Reply

    Das scheint ja wirklich ein uralter Ort zu sein.Hat aber auch was!!

    11/8/18Reply
     
  • Day14

    Santillana de Mar

    September 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Another find through Campercontact. And yet another historic village to explore. Very popular with tourists but well worth taking the time to explore. Lots to see here including museums and no lack of Cafes and restaurants. Wishing we had a bit more time here but we have a Ferry ⛴ to catchRead more

  • Day10

    Santillana del Mar

    July 7, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    We walked around the old town of Santillana del Mar this morning. It is characteristic of old Spain. The buildings are all 500 years old and it is like going back in time to the Medieval period. We expected a band of medieval knights to canter around the cobbled street corner at any moment.

    We found a museum dedicated to the Spanish Inquisition and the methods of torture used were not only explained in vivid detail, but the actual implements were on display. It is staggering to see the cruelty that was instigated by the church against accused heretics. If we lived then we would be on the receiving end quite likely.

    The old church bells rang forth each hour and the roosters were crowing and the horses were saddled. It was a real taste of old Spain. If you are in northern Spain, do now miss this delightful village.
    Read more

    Fiona Carroll

    So old & quaint. The countryside in Spain looks lush. Following your route on the map & with your photos makes one feel like their on the journey with you both. Amazing detail. We're off to the memorial meeting now at Conference, thoughts of our beautiful Pris come to mind & Sydney Conference 2 1/2 yrs ago. ❤️ God bless 🙏

    7/7/18Reply
     
  • Day14

    About 31kms to Santillana del Mar

    September 25, 2017 in Spain ⋅ 🌧 18 °C

    We made it! This was a day of contrasts: mind-blowing coastal views, a calm forest trail and an awful lot of road-walking. It's good to have arrived. We've checked into a a cute little pension - Hospedaje Angelica. Nice double room for just €36.

    Looking forward to exploring the town and getting some dinner later.

    More details to follow.
    Read more

    Elizabeth Cuddy

    Well done there Nuala. Isn't that a lovely place, I hope there are less tour busses there in the morning. It was mobbed when I was there, plus it was raining.

    9/25/17Reply
    Nuala Wanders

    Hi Elizabeth, it's very pretty indeed. Full of tourists tonight! There are a few walking tours making their way around the town.

    9/25/17Reply
    Laurie Reynolds

    So happy to see you are there safe and sound. Though I am not a big fan of all the ticky tacky souvenir shops, I do very much LOVE the romanesque cloister, as you might have guessed! That picture of the pine forest was very evocative -- just like I remember it!

    9/25/17Reply
    Willa's adventures

    Beautiful woodland 🌳🌿

    9/26/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Santillana del Mar, سانتايلانا ديل مار, サンティリャーナ・デル・マル, Сантильяна-дель-Мар, Сантільяна-дель-Мар, 海邊的散提亞拿