Spain
Urbanització Feliu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
19 travelers at this place
  • Day2

    Castelldefels

    September 1, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Castelldefels ist ein Vorort von Barcelona, direkt am Meer. Das Hotel ist OK, 1.7 Kilometer vom Strand entfernt. Das Institut ist hier gleich um die Ecke. Schließlich ist es ja eine Dienstreise, kein Urlaub.Read more

  • Day3

    Arbeit im Institut und Meer

    September 2, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute morgen war Arbeit angesagt. Nach einer allgemeinen Besprechung haben wir den BfS Detektor an die spanische Drohne angepasst, damit wir morgen die Vergleichsmessungen machen können. Nach Feierabend bin in ans Meer gewandert, tata und war sogar zwei mal im Wasser! Dann standen noch 7 Caches auf der TODO-Liste die erfolgreich gefunden wurden. Das Wetter ist hier super und die Wanderung (28.000 Schritte) macht echt durstig. Die Bar am Strand wartete förmlich auf mich. Ein wirklich schöner Tag! Zum Glück ist es hier noch bis 21:00 hell.Read more

  • Day79

    Sonne, Strand, Cocktails & neue Regelung

    May 10, 2021 in Spain ⋅ ☁️ 20 °C

    Hola ☺️

    Die letzten Wochen sind schon wieder viel zu schnell vorbei gegangen. Wir hatten erst super viel für die Uni zu tun, weil wir unter anderem mehrere Abgaben und eine Klausur hatten und haben danach ganz viel unternommen, weil das Wetter jeden Tag ein bisschen besser wurde. ☀️

    Gestern am 9. Mai wurde der Notstand aufgehoben, der seit letztem Jahr in Spanien ausgerufen wurde. Das bedeutet für uns, dass Bars und Restaurants den ganzen Tag bis 23 Uhr öffnen dürfen, Läden auch Sonntags geöffnet sind, die Ausgangssperre aufgehoben wurde und auch die Grenzen zu anderen Bundesländern geöffnet sind. Endlich 🥳 Zu diesem Anlass waren wir gestern Abend direkt in der ersten Rooftop Bar im Ohla Hotel Cocktails trinken 🍹. Ich hoffe sehr, dass es in ein paar Wochen nicht wieder zurück genommen wird, wir haben schon einige Videos gesehen auf dem die Leute hier komplett durch drehen als gäbe es kein Corona und in riesigen Maßen feiern...🥴

    Vor zwei Wochen hatten Alex und ich unsere zweite lange Präsentation auf Spanisch zum Thema Omnicanalidad (Omnichannel Marketing). Auch wenn ich viel abgelesen habe, ist sie ganz gut gelaufen. Danach hatten wir einen Tisch im Bellas reserviert. Das ist ein schickeres Italienisches Restaurant. Der Barkeeper hat jeden einzelnen nach unseren Vorlieben gefragt und uns individuelle Cocktail gemixt.🍹 Das Essen war sehr lecker und vor allem der Brownie mit Vanille Eis als Nachtisch war ein Traum. 😋

    In der letzten Woche waren wir oft am Strand. Mal Nachmittags direkt nach der Uni mit einer Açaí Bowl zum Mittagessen. Am Dienstag morgen war ich vor der Uni dort anstatt auszuschlafen, weil wir die erste Stunde frei hatten. So konnte ich tiefen entspannt in den Tag starten. 😇 Samstag morgen haben wir uns den wunderschönen Sonnenaufgang um 6.30 Uhr angeschaut und danach waren wir den ganzen Tag in Castelldelfels. Wir konnten diesmal sogar in Bikini am Strand liegen und trotz Wind war es sehr angenehm. Im Meer waren wir allerdings noch nicht. 🌊

    Außerdem haben wir unseren Hausmeister mal wieder gesehen, weil wir für ein paar Tage kein warmes Wasser mehr hatten. 🥶

    Seit letzten Mittwoch haben wir zudem Besuch von einer Freundin von Alex. Mit ihr waren wir bei den Bunkers, an einen Tag waren wir nach der Uni Sushi essen und shoppen, und am Sonntag haben wir gemeinsam ein neues Frühstückscafe ausprobiert. Diesmal waren wir bei Alsur und es hat sehr gut in unsere bisherige Sonntags-Frühstücks-Brunch Reihe gepasst. 😋

    Es hört sich nicht nur so an, sondern eigentlich besteht unsere Alltag momentan wirklich nur aus Uni, schnell Hausaufgaben
    erledigen und dann so viel Zeit wie Möglich draußen in der Sonne verbringen oder die offenen Restaurants ausnutzen. 🙈 Aber deshalb habe ich mich auch für Spanien entschieden. Mir gehts auf jeden Fall sehr gut und ich genieße jeden Tag den ich hier sein kann und vor allem jede Minute am Strand.

    Wir haben nur noch 3 Wochen Uni, dann kommen alle Projektabgaben, danach haben wir eine Woche frei zum lernen und im Juni 2 Wochen Klausurphase in der wir jeden Tag mind. eine Klausur schreiben. Das wird noch eine Stressige Zeit und bestimmt die ein oder andere Nachtschicht geben, aber was macht man nicht alles um am Strand zu sein 😅 Danach ist es auch schon wieder vorbei.😳 Das ist wirklich nicht mehr lange..
    Read more

    Si Na

    Ich möchte auch an den Strand, Essen gehen und Cocktails trinken 😢. Genießt es 😘

    5/10/21Reply
    Dunja Anders

    Ich wäre auch sooooo gerne da 😥

    5/11/21Reply
     
  • Day163

    letzter Tag in Spanien

    March 9, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 12 °C

    Da Koa so gut schläft während der Fahrt, geht es jetzt erstmal 1h zum übernächsten Baumarkt. Wir benötigen einen neuen Gaskocher, da unser alter dabei ist den Geist aufzugeben. Wir könnten auch einen Baumarkt in weniger als 20 min erreichen, nur dann bekommen wir Koa nicht zum Schlafen.
    Das ist jedenfalls der Plan… den wir mal wieder ohne Koa geschmiedet haben, denn er ist dieses Mal natürlich nicht eingeschlafen. Nun gut… jetzt sind wir hier, Cris geht einkaufen und ich bringe Koa zum Schlafen und jetzt müssen wir warten, bis er wach wird, da er nicht im Maxicosi schläft, sondern im Bett. Das wollten wir eigentlich vermeiden. Aber es wäre ja langweilig, wenn alles nach Plan verläuft.
    Anschließend geht es noch zum Supermarkt, Tanken und wir versuchen noch die Gaskartusche von unserem Sodastream aufzufüllen, was weiterhin vergebens bleibt.
    So langsam kennen wir uns schon richtig gut aus in und um Barcelona, durch unser ganzes hin und her gefahre... Aber jetzt haben wir alles erledigt, was wir noch machen wollten, bevor es auf die Fähre geht und deshalb steuern wir nun den Hafen an.
    Die Fähre geht um 22 Uhr und da ist es schon praktisch sein zu Hause dabei zu haben, denn so ersparen wir vor allem Koa viel Stress.
    Den Abend gestalten wir in unserer typischen Routine. Wir kochen Abendessen, machen uns Bettfertig und fahren dann zum Fährableger. Die Überfahrt nach Sardinien dauert 12 Stunden, das heißt wir werden gegen 10 Uhr am nächsten Morgen dort ankommen. Für die Nacht haben wir ein Zimmer gebucht. So müssen wir nicht die ganze Zeit mit Maske herumlaufen, können duschen und uns über Nacht etwas ausruhen, sogar Nalu darf mit in die Kabine.
    Read more

  • Day7

    Fuck! Doch schon so spät

    April 19, 2019 in Spain ⋅ 🌬 18 °C

    Wir haben ein bisschen zu lang geschlafen um pünktlich um 11 gemütlich auszuchecken. So verlief der Morgen etwas stressig und das Frühstück wurde auf die Straße verlegt. Dort saßen wir dann gemütlich im Auto und haben unser Baguette genossen, während wir Pläne für die nächsten Tage machten. Vielleicht hätten wir uns fürs Planen ein bisschen mehr Zeit nehmen sollen und auch einen Blick in die Wettervorhersage werfen.Read more

You might also know this place by the following names:

Urbanització Feliu, Urbanitzacio Feliu