Spain
Vilalba

Here you’ll find travel reports about Vilalba. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day146

    137. Etappe: Vilalba

    November 25, 2018 in Spain ⋅ 🌧 6 °C

    Yeah! Endlich mal wieder ein Nebel-Tag 🎉🎉 Und dazu passend viele alte unbefestigte Wege. So hatte heute alles einen etwas mystischen Touch. Da fällt die Foto-Auswahl schwer!
    Ganz schön kalt wars aber, bei 2 Grad gings los, so dass ich alle verfügbaren Lagen angezogen hab, inkl. Handschuhe. Aber Bewegung hält ja warm und da mir zum Sonntag keine offenen Bars am Weg begegnet sind und die Picknick-Plätze vom gestrigen Dauerregen noch arg getropft haben, bin ich die gut 20 km fast durchgelaufen.
    So komme ich auch nicht allzu spät in der sehr modernen privaten Herberge an. Genügend Zeit mal wieder Wäsche zu waschen 😅
    Read more

  • Day32

    Abadin-Vilalba

    July 26, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    So da meld ich mich mal wieder kurz. Die letzten zwei Etappen waren eine Mischung aus Fluchender Verzweiflung und völliger Entspannung. Auf den letzten Etappen geht es nochmal ganz schön in die Höhe .....seufz aber nicht mehr bergab 🙏🏻Ich liebe vom großen und ganzen diese Art des Pilgerns und es wird definitiv nicht der letzte Camino sein. Und eins sei noch gesagt, der Camino ist absolut anders wie jeder Weg, denn hier sind wirklich alle gleich❤️Read more

  • Day25

    Tag 25: Das Wetter wird besser

    May 3, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    Strecke: 23,5 km; HM: 500m; von Gondan nach Vilalba

    Der erste Tag seit nun fünf Tagen, der bis auf wenige Minuten auch ohne Regen auskam. Und das Wetter soll sich in den nächsten Tagen von Tag zu Tag verbessern und zum Sonntag knapp an die 30 Grad reichen. Da gibt sich das Wetter nochmal richtig Mühe endlich. Fotos von heut gibt's nicht viele. Der Weg an sich verlief sehr viel durch Wald und kaum durch Ortschaften. Von Wald und Wiesen habe ich schon einige gemacht und heute kam nichts besonderes neues dazu, was für mich unbedingt ein Bild wert gewesen wäre. Außer vielleicht die unterschiedlich großen Füße von Bianca auf Grund einer nicht unbeachtlichen Schwellung. Ist aber bereits stabilisierend getaped und falls das nicht reicht machen wir halt Mal wieder ein Tag Pause.Read more

  • Day33

    Heute ist so ein Tag...

    August 18, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    ... an dem tatsächlich sowas wie Jakobswegfeeling aufkommt. Wie an den ersten Tagen im Baskenland.
    Der Weg ist wunderbar zu laufen. Ok, er ist flach, aber das ist es nicht. Er führt durch Wälder, an Kuhweiden vorbei, zwischen alten, mit Moos und Efeu überwucherten Steinmauern hindurch, über uralte Brücken. An einem einsamen Bauernhof gab es frische Walderdbeeren für 1.- Euro (auf dem Bild ist nur ein Drittel zu sehen). Wie im Baskenland als es Melone und anderes Obst gab.
    Man merkt, dass man hier in Galicien weit weg vom Tourismus ist und fast nur noch Pilger unterwegs sind (die depperten Radpilger - Radpilger sind keine Pilger - gibt es noch immer).
    Hier ist es völlig anders als in Asturien oder gar in Kantabrien.
    Die Leute freuen sich, dass du vorbei kommst. Weil es eben keine Touristen gibt.
    Habe heute vormittag an einer kleinen Herberge Rast gemacht und für 3.- eine große Tasse Kaffee mit gerösteten Croissant und Marmelade bekommen.
    Read more

  • Day33

    Tag 33: Abadin - Vilalba 19km

    August 18, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Aus Abadin raus ging es über schmale Straßen, dann weiter über Feldwege. Diese führten durch Wälder, zwischen Kuhweiden hindurch und wieder entlang von Eukalyptuswäldern. Über uralte Brücken und entlang von mehr oder weniger überwucherten Steinmauern. An einem abgelegenem Bauernhof gab es frisches Obst. Wie im Baskenland.
    Zwischendurch habe ich den Kilometerstein 130 passiert.
    Das war definitiv eine der schönsten Etappen. Schöne Wege, Landschaft wie daheim oder im Voralpenland.
    Vilalba dagegen ist eine wenig einladende Stadt. Alles wirkt grau und dreckig. Die Herberge ist schön und sauber, die Gäste (viele Radler, sagte ich schon, das ich Radler hasse¿) unmöglich.
    Read more

  • Day23

    05.10.2017 - Vilalba

    October 5, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

    Eine sehr unspektakuläre Strecke ohne Steigungen führt über sehr schöne Naturwege nach Vilalba. Der Ort selbst ist recht unscheinbar und ohne wirkliche Sehenswürdigkeiten. Selbst die Toiletten am öffentlichen Busbahnhof sind hier abmontiert.😂
    Ich finde eine sehr ordentliche aber kalte Unterkunft, die sich durch die Übernachtungsgäste in der Nacht aber schön aufwärmt.😂Read more

  • Day33

    Ich hasse diese...

    August 18, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    running Idioten.
    Bin gerade in der Herberge angekommen. Teile das Zimmer mit 3 anderen. Liegen, nachmittags um halb 4, zwei in den Betten. Dem Equipment nach zu urteilen, sind das so running Idioten die morgens um 6 losrennen, um 13 uhr in der Herberge sind und dann den rest vom Tag rumgammeln. Hirnfrei

    Um es auf Spitze zu treiben, ist auch noch eine 12köpfige Radlergruppe eingezogen. Deren Koffer werden von Herberge zu Herberge gefahren. Tagsüber haben die fast nix dabei. Anti-Pilger.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Vilalba, Villalba, Վիլյալբա, ビラルバ, Вильяльба, Вілальба, 比拉尔瓦

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now