Spain
Villa de Mazo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day2

    Nicht unsere erste Wahl!

    June 20, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Knapp neben unserer Unterkunft war uns schon an Tag eins diese hochwertige Villa ins Auge gestochen. Schade, dass wir diese nicht auf Airbnb gefunden hatten.
    Spaß beiseite, zum Glück ist diese kleine Ruine ein paar Schritte entfernt. Tatsächlich etwas unheimlich, vor allem in der Dämmerung.Read more

  • Day2

    Abend genießen - Schön war's heute!

    June 20, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Nachdem wir Zuhause waren, haben wir uns erst mal umgezogen und hingesetzt. Nadine hat sich entspannt & die Restaurants der Insel begutachtet und ich habe dabei ein wenig gelernt für die bevorstehende Prüfung. Den Abend haben wir dann mit dem U21 Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien und dazu Cornflakes mit Milch ausklingen lassen. Auch heute wieder ein wunderschönes ausglühen der Sonne. Heute sind wir 13.411 Schritte gegangen, was zwar nur 9,79 Kilometer entspricht, jedoch reicht das definitiv bei der Wärme & zudem den vielen Steigungen. 40 Etagen, also 120 Höhenmeter ging es innerhalb der Stadt nach oben und folglich auch nach unten. Erschöpft hies es dann frühzeitig schlafen gehen, da der Wecker Morgen früh für den Sonnenaufgang klingelt.Read more

  • Day3

    Sonnenaufgang mit dickem Wolkenband

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Um 6:45 Uhr hat der Wecker geklingelt für den Sonnenaufgang gegen 7:10 Uhr. Unser erster Blick raus hat uns sehr beeindruckt, da ein sehr dickes Wolkenband einmal den gesamten Horizont lang ging. Wir hatten zwar die Befürchtung, dass wir deswegen keinen Sonnenaufgang sehen, waren dennoch sehr beeindruckt. Erfreulicherweise war die Sonne dennoch sehr stark und hat sich immer mehr in den Fokus gedrückt und wurde daher immer deutlicher. Ein ganz freier Blick war natürlich nicht möglich, daher stehe ich morgen nochmal dafür auf! Sonnenaufgang gibt es dann auf der Westseite nicht mehr, dafür täglich einen wunderschönen Sonnenuntergang. Nach dem wunderschönen Naturspektakel ging es dann nochmal ins Bett, für Nadine zum weiterschlafen, für mich zum Footprints erstellen und Harry Potter und der Stein der Weisen auf Englisch lesen.Read more

  • Day4

    Good Night Mazo - Letzte Nacht in Mazo

    June 22, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    In der Unterkunft angekommen hieß es erst mal abduschen vom langen Tag. Sonnencreme, Salzwasser, Schweiß und Sand ist keine gute Kombination. Nach dem Duschen war Ruhe angesagt, der Tag war lang genug. Mit 18.643 Schritten ( 13,61 Kilometer) war der heutige Tag der bisher fleißigste und vor allem Dank 85 Etagen ( 255 Höhenmeter nach oben) & zudem etwas anstrengendem Fahren durch teils enge und steile Straßen, wirklich auch sehr anstrengend. Da Morgen unser Umzug nach El Paso für die nächsten 10 Tage anstand, hieß es dann auch ausruhen & bald schlafen um wieder voller Energie zu sein.
    Buenas noches La Palma!
    Read more

  • Day3

    Sightseeing in Mazo

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach einem guten und ausgiebigen Frühstück haben wir uns dazu entschieden, Mazo genauer anzusehen. Diese Entscheidung hat sich im Nachhinein als sehr gut rausgestellt, aufgrund von aufgebauten Skulpturen zur Feier von Fronleichnam. Schon bevor wir zu diesen kamen, konnten wir einige schöne Eindrücke gewinnen und auch zwei Denkmäler der Stadt ansehen.Read more

  • Day3

    Casa Roja - Museum in Mazo

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Das erste Ziel in Mazo war das Casa Roja. Hierbei handelt es sich um ein zweistöckiges Gebäude mit vier eleganten, großen Fassaden, das von schönen Gärten umringt ist. Es stammt aus dem 19. Jahrhundert. Später wurde es oft vererbt und weiterverkauft, bis es in den siebziger Jahren des 20. Jahrhundert in ein Hotel umgewandelt wurde und von da an wegen den Farben der Fassade als Casa Roja (Rotes Haus) bekannt wurde. Zwischen 1994 und 1996 wurde es vom Gemeinderat übernommen, restauriert und die herkömmliche Struktur wurde wieder hergestellt. Heutzutage beherbergt das Gebäude das Fronleichnam- und das Stickereimuseum. Im Inneren findet man Ausstellungen und Bilder von früheren Fronleichnam Feiern, in Mazo konnten wir derzeit die Aktuellen begutachten, da erst gestern Fronleichnam war.Read more

  • Day3

    Fronleichnam - Corpus Christi

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Verteilt in der ganzen Stadt sind riesige selbstgemachte Skulpturen, Statuen und Kunstwerke aus Stroh und anderen natürlichen Gegenständen. Gesäumt sind die Wege durch Tannennadeln und anderen Pflanzen am Boden, welche ebenfalls Kunst und Schriftzüge ergeben. Die Teppiche, die aus Blütenblättern, Pflanzenblättern und vulkanischem Sand gefertigt werden sowie die mit Blüten, Knospen und Pflanzensamen geschmückten Bögen bilden die markantesten Exponate dieses Festes. Diese Dekorationen für Fronleichnam hat die Stadt nochmal deutlich interessanter und schöner gemacht! Generell haben wir erfahren, dass Fronleichnam einer der wichtigsten Feiertage auf La Palma ist. Entlang der Kunstwerke ging es dann steil den Hang runter zur Kirche, welche Ort der Feierlichkeiten am Vortag war.Read more

  • Day3

    Templo de San Blas - Wunderschöne Lage!

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Die Pfarrkirche San Blas war unser letztes Ziel in Mazo und den durchaus schweren weg den Berg hinab sehr wert! Vor allem die Lage macht diese Kirche sehr besonders, aber auch die Architektur selbst ist wunderschön. Nach einer kurzen Runde um die Kirche und in diese, ging es den steilen Berg wieder nach oben Richtung Auto. Komischerweise ist uns hier beim gehen aufgefallen, dass wir vergessen hatten uns einzucremen. Deswegen sind wir nochmal kurz Heim und haben uns eingecremt, bevor es dann wieder weiter ging zum Leuchtturm.Read more

  • Day3

    Faro de Arenas Blancas - Ost Leuchtturm

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Unser nächstes Ziel, nach dem eincremen, war der östliche Leuchtturm von La Palma, der Faro de Arenas Blancas, welcher direkt an der Küste in einem winzigen Örtchen bei La Salemera liegt. Das Örtchen ist deutlich kleiner als Perchting, Maising oder Traubing. Der Leuchtturm ist nicht schön, dafür jedoch sehr hoch und erfüllt seinen Zweck. Der zylindrische, weiße und alleinstehende Turm aus Beton mit einer abgerundeten Spitze hat eine Höhe von 38 Metern. Er wurde im Jahr 1992 als Navigationshilfe für die Küstenschifffahrt an der Ostküste der Insel eröffnet. Die Küste hier ist komplett aus Vulkanstein und wirkt daher sehr schroff. Nachdem wir den Vulkan näher angesehen hatten und ich dabei ein wenig über die Vulkansteine geklettert bin, sind wir durch das kleine Örtchen zurück zum Auto und wieder den Berg hoch zur Hauptstraße. Nächstes Ziel war dann der Aussichtspunkt über Santa Cruz.Read more

  • Day3

    Gemütliches Abendessen im Haus

    June 21, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Nachdem wir zurück waren, habe ich zuerst ein wenig gelernt. Anschließend haben wir großen Hunger gehabt, also hat Nadine angefangen uns einen Salat zuzubereiten, gleichzeitig haben wir uns vier Pizzabaguette in den Ofen geschoben. Auch wenn es etwas sehr simples war, wars wirklich gut. Nadine hatte nach dem Essen noch Lust auf ein Dessert, was hauptsächlich darauf beruhte, das wir in Mazo einen Churros-Stand gesehen hatten, welcher Vormittags noch zu hatte. In der Hoffnung das er offen ist, sind wir nochmal aufgebrochen.Read more

You might also know this place by the following names:

Villa de Mazo

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now