Sri Lanka
Uda Wewa

Here you’ll find travel reports about Uda Wewa. Discover travel destinations in Sri Lanka of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day422

    Tempelbesuch Anderer Art

    October 29, 2017 in Sri Lanka

    Seit einer Woche bin ich nun am Reisen und seitdem ich bei Christina im Projekt mit.den Straßenhunden mitgeholfen habe, schaue ich die Hunde hier ganz anders an. Vorgestern waren Tim und ich am Tempel und uns sind 5 kleine Welpen in nicht allzu guten Zustand aufgefallen. Zecken überall, Haarausfall und aufgeblähte Bäuche, was auf Würmer hindeutet.
    Nachdem wir heute den Vormittag am Sigiriya verbrachten, entschlossen wir uns zu helfen.
    Wir kauften Wurmtabletten, Fisch und Öl für die Haut und machten uns auf den Weg.
    Jeder Welpe bekam eine kleine Beauty Behandlung mit anschließender Wurmtablette.

    Es ändert nichts daran, dass die Straßenhunde weniger werden. Doch es sind bereits 5 kleine, wundervolle Leben und da kann ich nicht wegschauen. Ich bin froh, dass Tim geholfen hat und wir den kleinen ein wenig helfen konnten. Ich hoffe sie werden groß und stark und werden eines Tages von anderen sozialen Menschen sterilisiert 😊🙌
    Read more

  • Day3

    Nach einem westlichen Frühstück mit Toast und Ei auf der Dachterasse des Guesthouses und wunderschönem Blick über Kandy ließen wir uns von einem Tuk Tuk abholen und zum Busbahnhof bringen. Von dort aus fuhren wir mit dem local bus weiter in Richtung Norden nach Dambulla. Das ist eine kleine, relativ unspektakuläre Stadt, die aber durch ihre Lage punkten kann. Sie liegt mittig im kulturellen Dreieck (das steht für den Bereich zwischen den alten Königsstädten Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy) und eignet sich daher als idealer Ausgangspunkt um diese Orte zu besichtigen. In diesem Bereich tummeln sich die Weltkulturerbe nur so.
    Die Busfahrt nach Dambulla war mit 100 LKR (ca. 50 Cent) pro Person unschlagbar günstig, es war aber auch damit zu rechnen, dass er voll wurde und das wurde er auch. Optisch erinnerte der Bus ein bisschen an einen Party Bus, er war bunt bemalt und alle paar Sitzreihen hing eine große Musikbox aus der laut landestypische Musik schallte. Auch in diesem Ort liegt unsere Unterkunft etwas außerhalb des Ortes und ist somit nur mit Tuk-Tuk zu erreichen. Es ist ein kleines Guesthouse mit 2 Zimmer, das von der dort wohnenden Familie mit viel Liebe betrieben wird. Vorteil der Unterkunft ist auch hier mal wieder die Lage. Sie liegt direkt am Fuße des Berges, auf dem sich die Höhlentempel befinden, das ist bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt. Unser Nachmittagsprogramm stand somit auch sofort fest  Nach einigen Stufen bergauf durch Affengebiet (es wimmelt nur so von Affen) kamen wir bei den Höhlentempeln an und konnten einen wunderschönen Ausblick genießen. Auch die Tempel selbst waren sehr beeindruckend. Hier lebten bereits vor 2000 Jahren Mönchen. In insgesamt 5 zu besichtigenden Höhlen reihen sich rund 130 sitzende und liegende Buddhas unter bemalten Wänden und Decken aneinander. Wirklich schön!
    Folgt man den Weg weiter, gelangt man zu einem zweiten Tempel, dem Golden Temple. Hier ist alles etwas prunkvoller, wir haben uns hier aber nur einen kurzen Blick von außen gegönnt.
    Da uns der Ausblick vom Berg der Höhlentempel so gut gefallen hat, sind wir anschließend gleich nochmal auf den Berg gewandert, um hier den Sonnenuntergang zu genießen.
    Read more

  • Day38

    Dambulla, Sri Lanka

    October 21, 2016 in Sri Lanka

    ...Unterkunft, schlimmer geht's nicht mehr!
    Höhlentempel langweilig, dafür war der Aufstieg auf den Pidurangala Rock und die Aussicht von dort Mega Nice...

You might also know this place by the following names:

Uda Wewa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now