Sri Lanka
Wellawatta

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day20

    Colombo

    December 15, 2021 in Sri Lanka ⋅ ☁️ 25 °C

    Vandaag gingen we door naar de hoofdstad, Colombo. De busrit was lang en saai, maar wel spotgoedkoop. Colombo is de eerste echte stad. Het is groot, hoog, vies en levendig. Een fijne afwisseling met de verder vrij landelijke dorpjes waar we zijn geweest de afgelopen 2, 5 weken. Ons nieuwe hotel is ook oké. Jona en Jesse zitten wel een beetje te billenknijpen om de thaipass, een officieel document dat vereist is om Thailand binnen te komen. We hebben allemaal hetzelfde ingevuld, maar op miraculeuze wijze hebben Ruben en Emiel de pass gekregen, en de rest niet. Hopen op hulp van de ambassade nu dus. We houden jullie op de hoogte. Tot snelRead more

    Susanna van Baaren

    Exiting idd... duim voor jullie!!

    12/16/21Reply
    jenny van vugtt

    Spannend...... maar komt vast goed

    12/16/21Reply
    Harry Kempen

    Komt goed. Succes

    12/16/21Reply
    3 more comments
     
  • Day26

    Day 18 on the boat

    September 25, 2019 in Sri Lanka ⋅ 🌧 26 °C

    Heute war kein guter Tag, zumindest nicht für Cloe 🙈

    Wir haben heute wieder keinen Walhai gesehen, dafür wollten wir wieder eine Runde Drag Snorkeling machen, damit die neue Gruppe auch noch etwas Spaß hat und man weiß ja nie, vll hat man ja auch Glück und entdeckt dabei einen Walhai 😃

    Es hat Spaß gemacht, bis zu dem Moment, in welchem Cloe von einem großen Jellyfish berührt wurde - die es in dieser Gegend eigentlich gar nicht gibt 🤔🤔

    Danach sind wir relativ schnell zurück nach Dhigurah und Cloe kam erstmal ins Health Center dort und später nach Male, um die richtigen Antibiotika zu erhalten🙈

    Ihr geht es wieder gut, aber leider bedeutete das, ein vorzeitiges Ende unserer gemeinsamen Reise, da wir sie und Bas vor der Abreise nicht mehr gesehen haben 🙁

    Fazit: Anbei mein absolutes Lieblingsbild von meiner Grumpy Cat Megan 🤣🤣🤣 Kenne keinen anderen Mensch wie sie - keine Worte 🤣 vll auch ganz gut so 🤔😂🤦‍♀️
    Read more

  • Day27

    Day 19 on the boat - the last day

    September 26, 2019 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 29 °C

    Unser letzter gemeinsamer Tag auf dem Dhoni 🙈
    Leider wieder ohne Walhai 😤 aber dafür trotzdem schön!

    Da Bas und Cloe in Male waren, durfte Kaush kurzfristig allein die Verantwortung für die Gruppe und das Boot übernehmen 😅

    Damit der Tag trotz dem fehlenden Walhai schön wird, haben wir noch eine letzt Schnorchelrunde in einem tollen Reef gemacht ☺️

    Schon komisch, das letzte mal allein auf dem Deck zu stehen und die schöne Meeresbrise zu spüren und das Meer zu sehen und zu fühlen 🙈

    Es wird mir so unheimlich fehlen 😢

    Fazit: To Do, dringend mein Free Diving verbessern, dass ich bald wieder in so ein Projekt kann 😃☝️🙌

    Ach ja, kann man es glauben, Megan gefällt dieses mega Bild nicht, dass ich von ihr gemacht habe 😤🙄 definitiv komisch diese Grumpy Cat ... finde ich hab auch Talent mit der Kamera, zumindest irgendwie ab und zu 🤣🤣🙌
    Read more

  • Day2

    Reunion in Colombo

    September 30, 2019 in Sri Lanka ⋅ 🌧 27 °C

    Am Sonntag ging es nach Colombo. Dieser Tag war relativ unspektakulär, der Abschied von Megan und Kaush war nicht so schön und das Gefühl die Insel zu verlassen.... naaaahhhh 🥺😢

    Hab im Flieger Khala aus Australien kennen gelernt und wir haben dann zusammen das Chaos am Flughafen gemeistert 🤣🤣 Wir brauchten drei Anläufe bis wir das mit dem VISA on Arrival geblickt haben.. 🤣🤦‍♀️

    Lucy hatte schon schön gekocht, als ich ankam und dann haben wir einen Film geschaut, bei dem ich jedoch relativ schnell eingeschlafen bin 😅😅 war doch etwas anstrengend 🤷‍♀️

    Am nächsten morgen starteten wir den Tag mit einem wunderbaren maledivischen Frühstück 😍😍 und erkundeten danach Colombo. 🙌🙌

    Es hat sehr viel Spaß gemacht und es ist so schön wie herzlich und gastfreundlich Lucy ist und auch ihre WG-Mitbewohner 💕

    Abends haben wir meinen ersten Bollywood Film angeschaut Desi Boyz.... alter Schwede 🤣🤣🤣🙈

    Fazit: Das Stadtleben in Colombo ist das absolute Kontrastprogramm zu einer Miniinsel auf den Malediven 😅 - mir gefällt beides und mit tollen Menschen ist es überall schön.
    Read more

  • Day3

    Culture and Martial Arts

    October 1, 2019 in Sri Lanka ⋅ ☁️ 26 °C

    Heute hat Lucy ihren neuen Job begonnen und das heißt von 9 to 5 ist sie im Büro. ☺️

    Ich hab den heutigen Morgen dazu genutzt, meinen Blog auf Vordermann zu bringen und ein paar organisatorische Dinge zu erledigen.

    Danach ging es ins National Museum von Sri Lanka. Prinzipiell haben sie echt interessante Dinge, aber der Aufbau / die Struktur könnte viel spannender und attraktiver gestaltet werden. 😅
    Wusste bisher noch nicht, dass man das sogar studieren kann, wie man ein Museum sinnvoll und interessant gestaltet 🧐☝️ - würde mir glaub Spaß machen 🤣🤷‍♀️

    Abends gingen wir dann zu Martial Arts (Selbstverteidigung an diesem Abend in Richtung Straßenkampf)..
    Alter Schwede hat das Spaß gemacht 🤣🤣
    Hab mich noch nie in meinem Leben sooo geprügelt - zwar nie mit voller Kraft - aber doch richtig ordentlich, ich hab einige blaue Flecke und Kratzer davon. 🤣👌

    Der Trainer glaubte mir nicht, dass ich noch nie Kampfsport oder Wrestling praktiziert habe, da ich so aktiv drauf los bin 🤣🙈, aber ich hatte kurz davor mitbekommen, dass sie auf den Malediven jeden Tag einen Walhai gesehen hatten, nachdem ich weg war 🙈 also viel Frust, der raus musste. 🙌🙌

    Lucy und ich sind nach ca 10min auf dem Sofa eingeschlafen und Nahzu (Lucy’s Mitbewohner) konnte allein Film schauen.. 😅

    Fazit: Sobald ich daheim bin, will ich mir etwas ähnliches suchen 🤗💪 - vll werd ich ein Badass.. 🤣😎
    Read more

  • Day28

    Last (official) day

    September 27, 2019 in Sri Lanka ⋅ 🌧 25 °C

    Heute war unser letzter offizieller freier Tag in Dhigurah.. eigentlich hatten wir gehofft, dass wir nochmal auf das Dhoni gehen, da wir die letzten Tage nicht unsere Zeit voll ausgeführt hatten (Wetter + Jellyfish)... 😅🙄 leider nein 😢

    [Ich wusste zumindest noch nicht das mein Flug am Sa nicht klappt und ich unfreiwillig einen extra Tag erhalte 😅..]

    Uuund die Mädels waren alle in Lazy Mood.. 🙄🤣🤣

    Zuerst haben Ffi, Megan und ich gemeinsam „It“ angeschaut, weil es regnete - steh ja so auf Horrorfilme... niiiiiaacht 😂

    Dann konnte ich die zwei noch zu einem kleinen Spaziergang überreden, aber da beide Sportmuffel sind, war er auch wirklich klein 🤦‍♀️

    Zum Glück hat sich mittags Kaush bereit erklärt noch einen Strandspaziergang zu machen, da er eh seine Drone ausprobieren wollte 😃
    Er ist gerade dabei ein zweites Video über Dhigurah und das Projekt zu machen und dafür braucht er noch einiges an Material + da er dies auch gerne später professionell machen möchte und schon ein paar Bewerbungen draußen hat (u.a. für die Doku Blue Ocean) braucht er Filmübung 🤷‍♀️

    Als ich zurückkam hingen wieder alle am Handy - also nichts verpasst.. 🙄

    Alles in allem ein sehr schöner aber auch wehmütiger Tag, da wir wussten, dass der Abschied naht...

    Werde Ffi unheimlich vermissen... beste Zimmergenossin ever und ein richtiger Sonnenschein!!! Sie ist eine soo gute Seele und ich kann mir sie schon so gut als Mum vorstellen 🤣♥️

    Genauso wie meine Grumpy Cat Megan - wir sind oftmals so auf einer Wellenlänge und ich liebe es sie zu ärgern und dafür Morddrohungen zu erhalten 🤣 auch wenn sie es nie zugeben würde, aber wir haben uns echt gern gewonnen und werden uns vermissen ☺️

    Auch werde ich die langen und witzigen Gespräche mit Kaush über Gott und die Welt vermissen und dabei absolut verrückte Geschäftspläne zu kreieren und bis in die Morgenstunden Musik zu hören (u.a. Andrea Bocceli, er hat definitiv einen anderen Musikgeschmack, als das man auf den ersten Blick annimmt 🤣🙌). Wir sind richtig gute Freunde geworden.

    Werde auf jeden Fall nächstes Jahr einen Besuch in London und Cardiff machen, haben schon konkrete Pläne geschmiedet was wir alle alles tun wollen, nur noch kein Datum 😅☝️

    Fazit: How lucky I am to have something that makes saying goodbye so hard! ♥️
    Winnie the Pooh hat so Weise Zitate.. 🧐
    Read more

  • Day7

    Last Day in Colombo...

    October 5, 2019 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute war mein letzter Tag in Colombo und mein letzter Tag bei Lucy.. 😢
    Aber er war einfach toll!! 🤗

    Wir haben den Morgen mit einem Bollywood Tanzkurs gestartet - hätte nie gedacht, dass ich mal so etwas mache - es hat richtig viel Spaß gemacht. 😊☺️

    Danach gab es ein Überraschungsfeier für Lucy zu ihrem Geburtstag, mit leckerem maledivischen Frühstück 🥳

    Im Anschluss sind wir dann noch zum Good Market, ein ökologischer Markt der jeden Samstag in Colombo stattfindet.

    Danach sind wir zum Marine Drive, damit ich die Küste von Colombo auch mal gesehen habe und haben uns dort einen feinen Kaffee im Shangri La gegönnt bevor wir dann Avocado Tortillas zum Abendessen gemacht haben😄🙌

    Fazit: Nur 1h Schlaf bevor es zum Flughafen ging 🤦‍♀️🙈, aber es hat sich gelohnt. 😃
    Dementsprechend komplett müüüde am Sonntag...
    Read more

  • Day167

    Bye bye Malaysia - Hello Sri Lanka

    December 6, 2019 in Sri Lanka ⋅ ☁️ 27 °C

    🇬🇧🇱🇰
    After 13 exciting, relaxing and beautiful days in Malaysia, we are now in Sir Lanka, our last country on this trip.

    All in all we can say that Malaysia 🇲🇾 is a beatiful, clean and friendly country. The people in Sarawak, Borneo were talkative, happy to tell us about their country and culture. Besides the locals, Malaysia has quite a big Chinese and Indian population. Once more we figured out (unfortunately), that the Chinese culture and its people isn’t our favorite. The food in Malaysia was good, the savory dishes were quite fishy - thus not our favorite, but the sweet foods and baked goods were amazing!
    On Borneo and in the Cameron Highlands we saw the beautiful nature of the country. Very green and peaceful. We will be coming back to visit the other parts of Malaysia, especially Georgetown.

    After one day in Sri Lanka 🇱🇰, we can’t say much. But the people here are helpful (without wanting money!!) and very friendly. We can also say that as a woman in a big crowded city like Colombo you should wear long pants. Makes you a little more “invisible” 😂. Sri Lanka is also already a cheaper country to travel than Indonesia and Malaysia.
    Let’s see what our next stop “Dambulla” will say 😊. Now we are on a looooooong bus ride from Colombo to Dambulla for 4.5 hours.

    🇩🇪
    Nach 13 aufregenden, erholsamen und schönen Tagen in Malaysia sind wir nun in Sir Lanka, unserem letzten Land auf dieser Reise.

    Alles in allem können wir sagen, dass Malaysia 🇲🇾 ein schönes, sauberes und freundliches Land ist. Die Menschen in Sarawak, Borneo, waren sehr gesprächig und erzählten uns gerne von ihrem Land und ihrer Kultur. Neben den Einheimischen hat Malaysia eine recht große chinesische und indische Bevölkerung. Noch einmal haben wir (leider) herausgefunden, dass die chinesische Kultur und ihre Menschen nicht unsere sind.
    Das Essen in Malaysia war gut, die herzhaften Gerichte waren oft fischig - also nicht unser absoluter Favorit, aber die süßen Speisen und Backwaren waren fantastisch!
    Auf Borneo und in den Cameron Highlands sahen wir die schöne Natur des Landes. Sehr grün und friedlich. Wir werden zurückkommen, um die anderen Teile Malaysias zu besuchen, insbesondere Georgetown.

    Nach einem Tag in Sri Lanka 🇱🇰 können wir noch nicht viel sagen. Aber die Leute hier sind hilfreich (ohne Geld zu wollen!!!) und sehr freundlich. Wir können auch sagen, dass man als Frau in einer überfüllten Großstadt wie Colombo lange Hosen tragen sollte. Macht dich ein wenig "unsichtbarer" 😂. Sri Lanka ist schon jetzt ein billigeres Reiseland als Indonesien und Malaysia.
    Mal sehen, was unser nächster Stop "Dambulla" 😊 sagen wird. Jetzt gerade sind wir auf einer laaaaaangen Busfahrt von Colombo nach Dambulla für ganze 4,5 Stunden.
    Read more

  • Day1

    Endlich angekommen in Colombo

    December 27, 2021 in Sri Lanka ⋅ ☀️ 28 °C

    Endlich geht es los, unsere Reise in die Sonne.
    Das Einchecken war schon anders, alles wurde schon in Deutschland kontrolliert, Impfausweis, Visum, PCR Test, Pass und Ticket und bei Qatar Airlines geht's auch zügig.
    Der Flieger startete pünktlich um 9.20 Uhr mit Zwischenstop in Doha, nach 2 Stunden ging es dann in Richtung Sri Lanka und morgens um 2.00 Uhr kamen wir auch tip top an, natürlich mit der Zeitverschiebung.
    Ab jetzt heisst es anstehen, Immigration stehen stehen stehen und nach 1,5 Stunden haben wir wirklich unseren Stempel, aber es geht ja noch weiter. Wir müssen noch zu unserem Gesundheitsinspektor , denn Impfausweis und PCR Test werden natürlich auch kontrolliert.
    Also stehen stehen stehen und Clausis Coronawarnapp macht ein Update - toll.
    Zum Glück haben wir auch noch alles ausgedruckt und wir dürfen ins Land.
    Jetzt noch schnell Money tauschen und der Fahrer kann uns endlich ins Hotel bringen nach Colombo, es ist gleich 5.00 Uhr morgens und ich möchte ins Bettchen
    Read more

    Heike T

    Hotel Ramada Colombo

    12/27/21Reply
    Stefan S

    Clausi das kostet teuer 😁

    12/27/21Reply
    Simone G

    Der Clausi muss sein Roaming ausschalten! Das kostet teuer, so ein Update! Wünsch euch schönen Urlaub 😀👍

    12/27/21Reply
    4 more comments
     
  • Day37

    Angekommen in Colombo

    August 20, 2019 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 29 °C

    Wir haben es geschafft! Nach insgesamt 10 Flugstunden und 3 Stunden Aufenthalt in Dubai sind wir im lauten, vollen Colombo angekommen. Wie auch das letzte Mal in Bali sind wir zuerst mal von den ganzen Eindrücken überwältigt. Ich konnte zum Glück beide Flüge fast vollständig durchschlafen, deshalb war ich fitter als sonst.

    Direkt bei der Immigration ist man erstmal von den uniformierten Männern mit Gewehren eingeschüchtert, aber wenn man daran denkt, was Anfang des Jahres hier passiert ist, ist es schon wieder verständlich. Auch das Schild "Besitz von illegalen Drogen kann zum Todesurteil führen" schüchtert im ersten Moment ein, obwohl wir da ja garnichts zu befürchten haben. 😄

    Nachdem uns gefühlt alle Taxifahrer im Flughafen angesprochen haben, ob wir schon einen Transport haben, wir uns das erste Bargeld vom Geldutomaten geholt und uns eine SIM-Karte fürs Internet gekauft haben laufen wir in Richtung Busterminal. Dort warten wir circa eine halbe Stunde auf den Bus zusammen mit 2 anderen Deutschen. Nach einem kurzen Gespräch nehmen wir uns ein gemeinsames Taxi, da unsere Hotels nur ein paar Minuten auseinander liegen. Für die beiden ist Sri Lanka ihr letztes Ziel, davor waren sie in Sulawesi, Sumatra und Bangkok. Besonders die Bilder eines freien Orang Utans welchen sie mitten im Dschungel gesehen haben finden wir richtig toll. Sumatra war ja auch zuerst auf unserer Liste mit Zielen, hat aber zeitlich leider nicht mehr reingepasst.

    Für die 34 km Taxifahrt brauchen wir insgesamt knapp 1,5 Stunden und einen ersten Vorgeschmack. Gurte gibt es im Taxi schon mal keine, aber dafür ein "No Belts in Sri Lanka". Bei den 10-20 km/h für uns auch kein zu großes Problem. Bei der Frage, ob er schon mal einen Unfall hatte antwortet er lachend "leg injury, sometimes crash". Ob sein Bein weh tut weil er einen Unfall hatte oder er Unfälle hatte, weil sein Bein wehtut können wir nicht so ganz verstehen. 😅 Wahrscheinlich aber eher ersteres.

    Im Hotel angekommen fallen wir beide erstmal ins Bett und schlafen direkt ein. Den Wecker 2 Stunden später haben wir dann auch gekonnt ignoriert, so dass wir erst kurz vor Sonnenuntergang wieder aufstehen. Nach einem schnellen Bankbesuch, da unser Hotel morgen keine Kreditkarte akzeptiert stehen wir direkt vor einem Pizza Hut und beschließen, dass wir so großen Hunger haben, dass wir auch nicht weiter nach etwas landestypischen schauen wollen. Dazu haben wir die nächsten 2 Wochen noch genug Zeit. 😊 Und 7€ für 2 kleine Pizzen & 2 Cola ist eh unschlagbar.

    Die Musik hier in den Supermärkten, am Flughafen und im Pizza Hut ist mir besonders aufgefallen. Es laufen fast nur 90er Jahre Hits von Blue, Backstreet Boys usw. Ein Ohrwurm nach dem Nächsten. 😁

    Morgen geht's dann mit dem Bus nach Ella ins Hochland. Auf die Busfahrt hier sind wir auf jeden Fall schon gespannt, davon haben wir schon einiges gehört.
    Read more

    Sabine Paul

    Guten Appetit😋

    8/20/19Reply
    Baerbel Williams

    Gut, dass Ihr einen guten Flug hattet und auch schlafen konntet.

    8/20/19Reply
    Baerbel Williams

    Safe travels und viel Spass !

    8/20/19Reply
    2 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Wellawatta

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now