Sweden
Bredsel

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
31 travelers at this place
  • Day4

    Naturgewalt

    March 1, 2020 in Sweden ⋅ ☁️ -7 °C

    storfossen, einfach wahnsinn! hier erlebt man zu was die natur im stande ist. 250 kubikmeter wasser töst hier pro sekunde das tal hinab. damit sind das die größten stromschnellen in ganz skandinavien.

    SnoWmEN

    bin echt erstaunt wie du das errechnet hast nur durch angucken ;-)))

    3/1/20Reply
     
  • Day27

    Storforsen

    July 26 in Sweden ⋅ ⛅ 25 °C

    ...leider, oder zum Glück, haben wir uns in dieser Wildnis direkt verfahren...es ging über eine enge, sandige Rumpelstrecke an den Gleisen der Inlandsbana entlang. Diese fährt eingleisig komplett von Süd nach Nord und zurück...

    Nach etwa 5 km, für die wir fast eine halbe Stunde gebraucht haben, sollte der Weg links in den Wald führen. Hat er auch, aber leider mit einem Tor und Kette versperrt...aber zum Glück mit einem Karabiner und nicht mit einem Schloss...puhhhh...zurück hätte ich keine Lust gehabt ...auf diesem Weg

    Wir wühlten uns durch den losen Sand und kamen dann nach weiteren 11 km auf eine etwas festere Schotterpiste. Diese führte aber nur noch tiefer ins Nirvana...aber genau das war unsere Richtung 😊

    ...dann noch 60-70 km auf einer festgefahrenen Lehmstrecke und wir konnten den Blinker setzen Richtung Storforsen...die breitesten Stromschnellen in Schweden.

    Vor Ort bot sich ein atemberaubendes Bild...der wilde Fluss schoss mit tosenden Wassern an uns vorbei...nebenan rund- und flachgelutschte Felsen...viele Menschen breiteten eine Decke aus und picknickten...kleine Brückchen erleichterten den Weg dorthin. Ein kleiner Canyon animierte die Jugendlichen zu waghalsigen Sprüngen...einfach ein Idyll...

    Wir wanderten ein bisschen umher und genossen dieses abwechslungsreiche Spiel...die reißenden Stromschnellen, die entspannten Menschen, der Wald, die Schattenspiele...wir waren zufrieden...aber wir wollten noch weiter gen Norden...
    Read more

    Michael Bartel

    wo sind die lachse????

    7/27/21Reply
    Andreas Claes

    Keine Ahnung, vielleicht arbeiten die sich noch an der Lachstreppe ab...

    7/27/21Reply
    Michael Bartel

    immer noch keine lachse :-(

    7/27/21Reply
     
  • Day40

    Sightseeing im großen Stil

    July 14 in Sweden ⋅ ⛅ 25 °C

    Auf dem Weg zum Polarkreis sind wir heute an einem wunderbaren Wasserfall vorbeigekommen. Der stand auch auf unserer Liste, aber irgendwie ist er durchgerutscht und hat sich durch Zufall doch noch aufgetan. Also sind wir spontan ausgestiegen, haben die Badesachen und Wasser eingepackt und sind los ...

    Danach noch ein Stück weiter zum Polarkreis, um das obligatorische Foto zu machen. Die Magie dieses Ortes hab ich irgendwie nicht gespürt 🤷‍♀️
    Aber hübsch war er trotzdem. Wie eigentlich alles in Schweden.

    Der Campingplatz war schon voll und die Alternative war eher ein Vergnügungspark. Also nix für uns. Nun sind wir hier und schlafen mit den Mücken zusammen friedlich ein.

    Gute Nacht 💤
    Read more

    Andree Malong

    Tolle Bilder, allerdings fehlen noch welche von selbstgeangelten Fischen. Die beiden Angeln verkauft??😉 Viel Spaß und weiterhin eine gute Reise und liebe Grüße.

    7/15/21Reply
    Sandra Sawade-Noack

    Na das ist doch mal ein Wasserfall 🤓

    7/16/21Reply
     
  • Day75

    Storfosen

    July 14 in Sweden ⋅ ⛅ 24 °C

    Nächstes Ziel: Storfosen! Genauer gesagt das Storfosen Naturreservat mit seinen imposanten Wasserfällen. Die bisherigen waren dagegen niedlich. Die Gewalt dieses Wasserfalls könnt ihr ebenfalls im Video sehen. Neben dem großen Wasserfall gab es aber noch andere Highlights. Um an den Wasserfall zu kommen wanderten wir durch ein Waldmuseum in dem gezeigt wurde, wie im letzten Jahrhundert hier die Holzwirtschaft funktioniert hat. Weiter ging es durch die Steinlandschaft, durch die sich kleine Wasserarme des großen Flusses schlängelten. Zwischen dem Naturschauspiel mit den ganzen Wasseradern laden kleine Grillstationen zum entspannen ein. In einem Schuppen des Waldmuseums kann man sich einige Holzscheite nehmen und sich am Feuer wärmen. Kleine Wassergrotten laden zum schwimmen ein. Uns gefiel diese Gegend so sehr, dass wir uns überlegt haben eine weitere Nacht zu bleiben.Read more

You might also know this place by the following names:

Bredsel