Sweden
Ljusnarsberg Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

16 travelers at this place

  • Day63

    Journal de bord n°14 : Ställdalen

    October 10, 2020 in Sweden ⋅ ⛅ 9 °C

    Séjour du 6 au 12 octobre.

    Après l'effervescence et la grandeur de Stockholm, nous faisons escale dans un tout petit village de 500 habitants. Ici une gare et plus aucun commerce. Il nous faudra donc aller dans une petite ville plus exactement à Kopparberg (8 minutes en train, presque 2h à pied) pour pouvoir faire nos courses.
    Nous sommes pressés d'arriver dans la maison que nous avons trouvé sur Airbnb. C'est une villa de vacance sans internet, excentrée de tout mais elle possède un sauna suédois, une salle de cinéma, un poêle en faïence, une salle de jeu avec console et tout ça à quelques mètres d'un lac pour un prix dérisoire car il y a un échafaudage sur un pan de la maison. On a vite déchanté à notre arrivée. La maison est très sale, le cinéma ne fonctionne pas et la douche est au sous-sol... Heureusement, la cheminée et le sauna nous ont bien réconfortés et puis ce n'est pas ça qui va nous arrêter.
    Pendant cette petite semaine nous nous sommes beaucoup reposés et ressourcés. On est allés à Örebro (1h30 de train), c'est la sixième villes la plus peuplée de Suède, elle est située sur le lac Hjälmaren et possède en son centre un château qui porte son nom et qui fut construit au XIVe siècle. Nous nous sommes baladés et avons visité un musée gratuit en plein air (Wadköping). Avec ses maisons, ses boutiques et fermes en bois, ce village reconstitué représente les bâtiments les plus anciens, l'environnement urbain et les habitants d'Örebro avant l'industrialisation.

    A retenir :
    - Pour dire bonjour en Suède, on dit "Hej hej"
    - Les suédois sont très accueillants et très agréables.
    - Le feux de cheminé quand il fait froid, c'est trop réconfortant.
    Read more

    Françoise Binard

    C'est beau, mais vous devez avoir froid. L'hiver s'est certainement installé dans le Nord.. Bises à vous deux

    10/16/20Reply
    Deux petits renards

    Oui c'est magnifique et le froid commence à pointer le bout de son nez . Bises à vous.

    10/16/20Reply
     
  • Day3

    Kleiner Freund

    June 17, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

    Kurze Pause und unser kleiner Freund ist immer dabei. Danke an MX unterwegs! 🤩

    Emil Post

    und immer offen. Die Sitzheizung scheint ja echt zu wirken 🤗

    6/17/19Reply
    Tanja Wöbse

    😊 Ich hoffe, ihr habt euren Schutzengel gefunden. Ich habe ihn Heike mitgegeben👍

    6/17/19Reply
    enzie MXfive

    Süüüüß... NAME ?!!! ... und wer darf den Elchi zum knuddeln mit in den Schlafsack nehmen ? 🤣 ...

    6/17/19Reply
    2 more comments
     
  • Day4

    On the road again!

    June 9, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 11 °C

    Het kompas op een dashboard staat al dagen op richting North West, klein detail speaker zit eronder. Rara wat gaat er fout?

    In de speaker zit een magneet 🤓

    6/9/19Reply

    Toch geen kompas nodig ! Gewoon vooruit blijven rijden

    6/9/19Reply

    6/9/19Reply
    CZESIU GODLEWSKI

    Met magnetische noordpool te maken? Zit idd in NW..... toch?

    6/9/19Reply
     
  • Day7

    7. Tag Midsommar in Dalarna

    June 21, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

    Bei frischem Wind aber lockeren Sonne Wolken Mix, verließen wir 9:30Uhr den Campingplatz. Aus dem Bett gefallen sind wir diese Nacht nicht, dafür nutzen die Schweden die Helligkeit und machen Heu auf den Feldern, 10m vom Stellplatz entfernt mit großen Maschinen. Nora ist immer so Knülle, dass ihr Schlaf kaum durch Krach unterbrochen wird.
    Vor einigen Tagen wurde der Mohn an den Feldern durch hübsche weiß, rosa und lilafarbene Lupinen abgelöst. Heute sieht man überall Menschen Blumen am Wegrand pflücken für die hübschen Midsommar Kränze. Ich werde mich auch versuchen, der erste ähnelt einem Wildblumen-Haufen. 😁

    Ein paar Dinge die wir uns für Schweden nicht vorstellen konnten:
    - Minigolf und Golf scheinen Nationalsport zu sein
    (selbst kleine Rastplätze haben einen)
    - die Schweden scheinen eingefleischte Camper zu sein
    - überall alte amerikanische Autos, schick das Chrom poliert
    - die schwedischen Mücken lassen sich erst nach 22:00Uhr blicken

    Heute erscheint uns die Strecke sehr hügelig, Herbert hat ordentlich zu tun, aber das macht er mit links. Nora schläft und wir wollen Kilometer machen, um zeitig einen Stellplatz zu ergattern.

    11:30Uhr bis 12:30Uhr rast an einem Imbiss. Es gibt Pizza und Hamburger, wir sind gespannt.
    Update: Beides gut.

    Erster Campingplatz hatte einen Stellplatz frei, dicht an dicht wie die Herringe (passend zum Tag) auf Asphalt. Da sind wir weiter und haben durch Zufall einen tollen Platz entdeckt. Leider findet morgen erst die Midsommar Feier statt. Herbert wurde mit einem Birkenzweig geschmückt. Nora hat noch keinen Kranz, die Schweden neben uns kaufen die auch bloß fertig.

    Am Ende des Tages hat Nora ihren Kranz bekommen und Herbert seinen Birkenzweig. Wir haben Wäsche gewaschen, waren am See und Köttbular àla Sarah gegessen. Jetzt feiern wir mit vielen vielen Mücken Midsommar.

    Fahrstrecke 222km
    Read more

    Sten Baldauf

    Richtig schick!

    6/21/19Reply
    Sten Baldauf

    Schönen abend euch

    6/21/19Reply
    Kuh Elsa

    Danke, und Prost 😉

    6/21/19Reply
    Sten Baldauf

    Schaut mal ob die tomaten anbauen

    6/21/19Reply
     
  • Day2

    Abend No.2

    September 2, 2020 in Sweden ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach ewigem Zickzack laufen durch ehemalige Bergbaugebiete und Schieferhaufen haben wir unseren Shelter für die Nacht erreicht.

    Jetzt lassen wir den Abend entspannt ausklingen. 🥃

    Tanja Kolling

    Megan schöne Aussicht ist es kalt? Irgendwie seht ihr so aus ,als ob es kühl ist

    9/2/20Reply
    Marius Kllng

    15-20 Grad Aber über den Tag kühlt man etwas aus.

    9/2/20Reply
    Marcel Hausmann

    Mehr geht nicht 🔥

    9/3/20Reply
     
  • Day4

    Abend No. 3

    September 4, 2020 in Sweden ⋅ 🌧 11 °C

    Nachdem Vettel gestern seinen ersten richtigen Hecht gefangen hatte, sind wir bis zum nächsten Shelter weiter gelaufen, wo wir unser Lager aufgeschlagen haben.

    Marcel Hausmann

    🤤

    9/4/20Reply

    Habt ihr den etwa gefangen? 😳 [Alena]

    9/7/20Reply
    Marius Kllng

    Yess:) vettel

    9/7/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Ljusnarsbergs Kommun, Ljusnarsberg Municipality