Sweden
Sibbarp

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
120 travelers at this place
  • Day16

    Camping Suède

    September 21, 2020 in Sweden ⋅ ⛅ 15 °C

    Aujourd'hui, on reste un peu tranquilles... Après qu'Alenka se soit pris une porte sur le talon, impossible d'enfiler une paire de baskets ! Donc on reste au camping, on visite et on joue aux cartes et au minigolf ! Petite soirée un peu arrosée au vin et aux Mojitos... Demain promet d'être difficile.

    Heute, gehen wir es ruhig an... Nachdem Alenka sich die Verse einklemmpte war es ihr nicht möglich Schuhe anzuziehen ! Also bleiben wir auf dem Campingplatz, wir besichtigen, spielen Karten und Minigolf ! Der Abend wurde ein bisschen in Wein und Mojitos getränkt... Morgen wird es schwierig.
    Read more

    Petra

    D‘Ferse iklemmt? Wieso?

    9/25/20Reply
    Alto - Roadtrip en Europe

    Ich dachte nicht dass sich die Türe so schwer ist und sich so schnell schliesst

    9/25/20Reply
     
  • Day15

    Limhamn

    September 20, 2020 in Sweden ⋅ ☀️ 15 °C

    Aujourd'hui, le programme a été complètement chamboulé ! Le Danemark a mit la Suisse sur liste rouge... Heureusement, on a réussi à négocier le passage jusqu'à la Suède. La route était superbe ! Entre les ponts et les plaines, on en a plein les yeux ! Le camping est situé au bord de la mer... On y regarde le couché du soleil en écrivant ! Mais alors la dose de moustiques... Reto en a fait les frais !

    Heute wurde unser Programm komplett über den Haufen geworfen ! Danemark hat die Schweiz auf die rote Liste gesetzt... Glucklicherweise, konten wir die Durchreise nach Schweden aushandeln ! Eine schöne Strecke mit vielen Brücken und Weiten ! Der Campingplatz ist direct am Meer... Wir sehen uns den Sonnenuntergang an während wir schreiben ! Es gab 1000 und 1 Mücken... Outsch für Reto !
    Read more

    Julia Ehrler

    zum glück wachsen die haare so schnell👨‍🦲❌😋

    9/21/20Reply
    Alto - Roadtrip en Europe

    🤣🤣

    9/22/20Reply
    Petra

    Hesch es Horn?

    9/23/20Reply
    Petra

    Mücken 🥴

    9/23/20Reply
     
  • Day10

    Malmö Camping

    August 10 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach der grandiosen Überfahrt über die Öresundbrücke haben wir gleich auf dem ersten Campingplatz mit Blick auf die Brücke Halt gemacht. Platz ist voll aber sehr schön, Wetter viel besser als in Kopenhagen und Kira hat ein riesen Piratenkletterschiff vor der Nase.Read more

    Cool. Da muss das Spiel-Haus in Libbenichen aber noch ein wenig angebaut werden. :) Viel Spaß, Euch Guten [Emilia]

    8/11/21Reply
     
  • Day13

    Endstation Tag 13

    August 21, 2019 in Sweden ⋅ 🌙 15 °C

    Unser letzter Halt in Schweden 🇸🇪 MALMÖ. Morgen früh gehts ab über die Brücke - Dänemark 🇩🇰 ist schon in Sicht.

    Dirk hat eine neue Beschäftigung - Dornen aus dem Fahrradmantel ziehen und Löcher flicken - Stand aktuell: 7 Dornen ... das kommt davon, wenn man Zeit sparen möchte und mit dem Rad quer Feld ein fährt 🤣😂🤣

    Kilometer heute: 1854 km - 2083 km
    Read more

  • Day1

    Brückentag

    June 13 in Sweden ⋅ ⛅ 16 °C

    Die Fahrt von Tangstedt nach Ystad war recht entspannt. Die Sonne schien, wenig Verkehr und an den Grenzen nach Dänemark und Schweden hat man uns freundlich durchgewunken… Der Wind war allerdings recht stark und pustete bis Kolding von vorn, was man prompt am Verbrauch gemerkt hat… Trotzdem langte es auf der Brücke über den NOK für die linke Spur… 🚍
    Zwischendurch gab es dann noch die Ny Lillebæltsbro bei Middelfart (nein, die Namen denke ich mir nicht aus) in Richtung Odense.
    Die Storebelt- und die Öresundbrücke haben den Brückentag dann komplettiert, beide sehr schön!!!
    Read more

  • Day1

    Sonnenuntergang am Öresund

    June 10, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach einer tollen Party am Samstag auf der alten Trabrennbahn in Hamburg, es gab einen fünfzigsten Geburtstag zu feiern, bin ich nach einem späten Frühstück in meinen Urlaub Richtung Schweden aufgebrochen.
    In Flensburg habe ich noch Vorräte aufgefüllt.Hier gibt es direkt an der Grenze zu Dänemark einen dänischen Supermarkt, der auch am Sonntag geöffnet ist. Und da war richtig was los. Voll wie bei uns kurz vor Weihnachten.
    Auto noch mal voll getankt und dann hieß das Mantra „Fuß nur ganz leicht aufs Gas und Tempomat rein“. Das ist mein Mantra für die nächsten drei Wochen. Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in 🇩🇰 130 km/h und in 🇸🇪 sogar nur 110 km/h und auf der Landstraße nur 70 km/h. Da muss ich mich sehr disziplinieren, denn Verstöße werden richtig böse teuer. Vorteil, ich komme mit einer Tankfüllung fast doppelt so weit.
    Ich habe mich nach langem hin und her für den Landweg und gegen die Fähre nach Schweden entschieden. Preislich ist das ein paar Euro teurer, aber dafür war ich zeitlich unabhängig.
    Landweg heißt, man überquert zwei riesige Brücken und die kosten Maut. Zuerst geht es über den „Großen Belt“ (Maut ca.27€) und dann über den „Öresund“ (Maut ca.50€). Die günstigste Fähre von Rostock nach Trelleborg koste als Frühbucher 69€.
    Ist schon beeindruckend, was der Mensch da gebaut hat, damit er übers Wasser kommt.
    Und neben der Öresundbrücke, vor den Toren von Malmö, verbringe ich die erste Nacht in Schweden. Es war heute etwas bewölkt, aber zum Sonnenuntergang ist der Himmel aufgerissen. Direkt neben der Brücke gibt es einen Park. Am Ufer stehen Bänke und man kann gemütlich den Blick auf die Brücke und am Horizont auf Kopenhagen genießen...
    Bis heute Morgen wusste ich noch nicht, welche Richtung ich hinter der Brücke einschlage. Ich habe im Vorfeld nichts gebucht und keine Termin. Das fühlt sich richtig gut an. Es gibt ein paar Orte, welche ich mir ansehen möchte, es ist aber völlig egal, ob ich dafür rechts oder links rum fahre. Der Wetterbericht war meine Entscheidungshilfe, ich bleibe erstmal im Süden, dort warten 14-15 Sonnenstunden pro Tag auf mich...
    Ich werde mich einfach treiben lassen. Wo es mir gefällt, bleibe ich.
    Read more

    Katrin Nitsche

    Wünsche dir einen ganz tollen Urlaub.

    6/11/18Reply
    Jana Keilholz

    ...so ein schönes Foto 👍👍👍

    6/12/18Reply
    Granny meets the world

    Danke, liebe Jana.

    6/12/18Reply
     
  • Day47

    Halbzeit!

    August 1, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 20 °C

    Die heutige Fahrt hatte es in sich, gestartet in Markaryd bei Regen und im bewölkten Malmö angekommen. Der Abend bot danach einen Sonnenuntergang der Extraklasse, als sich die Wolken verzogen hatten.

    Die erste Hälfte ist durch, eine kurze Zusammenfassung.
    Ich: Bisschen braun gebrannt, Bart zurück, ansonsten alles wie gehabt
    Motorrad: Hat neue Beläge hinten, neuer Schalthebel, 0.3l Öl nachgefüllt, ziemlich schmutzig und neue Kratzer als Deko
    Erlebnisse: WOOW, unvergesslich, grossartige Natur, schöne Strassen befahren und super Leute auf der Fahrt getroffen.

    Für die Leute, die ich getroffen habe, möchte ich mich speziell bedanken, daher gibt es für jede Person eine Fahne seiner Nation. Die Fahnen sind in der Reihenfolge des Verlaufs:
    🇦🇹🇦🇹 (Altaussee)
    🇨🇭🇩🇪 🇩🇪/🇨🇭 (Danke für den Fahrzeugausweis)
    🇵🇱 (Posen, B&B Gastgeberin)
    🇳🇱 (Travelling Tice)
    🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻 (Graveri Camping, crazy people und printing guy)
    🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭 (Helsinki, D Lozärner)
    🇩🇪 (Mein Nordkapp Kumpel und Markenkollege)
    🇩🇰🇩🇰 (Polarkreis)
    🇷🇺🇷🇺🇷🇺 (Camping Trondheim)
    🇦🇹 (auf der Fähre, ältere Dame aus Linz)
    🇨🇭🇨🇭 (Schweizer Fährkollegen)
    🇩🇪🇩🇪 (Adventure Paar)
    🇨🇭 (Arbeitskollegin)
    🇩🇪 (Tiveden, Camping Nachbarin)

    ————————
    Today's journey had all type of weather, started in Markaryd in the rain and arrived later in cloudy Malmö. The evening then offered a sunset in a class of its own, as the clouds cleared.

    The first half is through, a short summary.
    Me: Slightly tanned, beard back, everything else as usual
    Motorcycle: Has new rear brake pads, new shifter, refilled 0.3l of oil, pretty dirty and new scratches as decoration
    Experiences: WOOW, unforgettable, great nature, beautiful roads and great people met on the ride.

    For the people where I met, I would like to say a special thank you, so there is a flag of his nation for each person. The flags are in the order of the course:
    🇦🇹🇦🇹 (Altaussee)
    🇨🇭🇩🇪 🇩🇪/🇨🇭 (Thanks for the bike registration paper)
    🇵🇱 (Poznan, B & B hostess)
    🇳🇱 (Traveling Tice)
    🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻🇱🇻 (Graveri Camping, crazy people and printing guy)
    🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭 (Helsinki, D Lozärner)
    🇩🇪 (My Nordkapp buddy and BMW rider)
    🇩🇰🇩🇰 (Arctic Circle)
    🇷🇺🇷🇺🇷🇺 (Camping Trondheim)
    🇦🇹 (on the ferry, elderly lady from Linz)
    🇨🇭🇨🇭 (Swiss ferry mates)
    🇩🇪🇩🇪 (Adventure Couple)
    🇨🇭 (work colleague)
    🇩🇪 (Tiveden, camping neighbor)
    Read more

    Isabelle Bühler

    😍

    8/1/18Reply
    Hans Häfliger

    Super Bilder fast kitschig 😎

    8/2/18Reply
    Esther Häfliger

    Mega schöner Sonnenuntergang 👍

    8/2/18Reply
    Jan Häfliger

    Ja es war genial. Hat alles gepasst 👌🏼😊

    8/2/18Reply
     
  • Day1

    Berlin - Malmö 783 km

    June 5, 2018 in Sweden ⋅ 20 °C

    Wir kommen sehr gut durch und schaffen die Strecke bis Malmö. Viel Brückenmaut mussten wir bezahlen, da wir über die Nye Lillebeltsbro zu Inseln "Fyn" dann über die Stœrebelt Brücke nach "Sjælland" und über die Œresundbrücke nach Schweden.
    Wir finden einen Platz auf dem First Camp Sibbarp in Linhamn bei Malmö.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sibbarp