Sweden
Sibbarp

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Sibbarp:

Show all

77 travelers at this place:

  • Day1

    Schweden!

    February 23, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 3 °C

    Grade die schwedische Grenze passiert!

  • Day1

    Brug naar Zweden

    June 6, 2019 in Sweden ⋅ 🌧 15 °C

    Brug naar Zweden #gaserop

  • Day1

    Sonnenuntergang am Öresund

    June 10, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach einer tollen Party am Samstag auf der alten Trabrennbahn in Hamburg, es gab einen fünfzigsten Geburtstag zu feiern, bin ich nach einem späten Frühstück in meinen Urlaub Richtung Schweden aufgebrochen.
    In Flensburg habe ich noch Vorräte aufgefüllt.Hier gibt es direkt an der Grenze zu Dänemark einen dänischen Supermarkt, der auch am Sonntag geöffnet ist. Und da war richtig was los. Voll wie bei uns kurz vor Weihnachten.
    Auto noch mal voll getankt und dann hieß das Mantra „Fuß nur ganz leicht aufs Gas und Tempomat rein“. Das ist mein Mantra für die nächsten drei Wochen. Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen in 🇩🇰 130 km/h und in 🇸🇪 sogar nur 110 km/h und auf der Landstraße nur 70 km/h. Da muss ich mich sehr disziplinieren, denn Verstöße werden richtig böse teuer. Vorteil, ich komme mit einer Tankfüllung fast doppelt so weit.
    Ich habe mich nach langem hin und her für den Landweg und gegen die Fähre nach Schweden entschieden. Preislich ist das ein paar Euro teurer, aber dafür war ich zeitlich unabhängig.
    Landweg heißt, man überquert zwei riesige Brücken und die kosten Maut. Zuerst geht es über den „Großen Belt“ (Maut ca.27€) und dann über den „Öresund“ (Maut ca.50€). Die günstigste Fähre von Rostock nach Trelleborg koste als Frühbucher 69€.
    Ist schon beeindruckend, was der Mensch da gebaut hat, damit er übers Wasser kommt.
    Und neben der Öresundbrücke, vor den Toren von Malmö, verbringe ich die erste Nacht in Schweden. Es war heute etwas bewölkt, aber zum Sonnenuntergang ist der Himmel aufgerissen. Direkt neben der Brücke gibt es einen Park. Am Ufer stehen Bänke und man kann gemütlich den Blick auf die Brücke und am Horizont auf Kopenhagen genießen...
    Bis heute Morgen wusste ich noch nicht, welche Richtung ich hinter der Brücke einschlage. Ich habe im Vorfeld nichts gebucht und keine Termin. Das fühlt sich richtig gut an. Es gibt ein paar Orte, welche ich mir ansehen möchte, es ist aber völlig egal, ob ich dafür rechts oder links rum fahre. Der Wetterbericht war meine Entscheidungshilfe, ich bleibe erstmal im Süden, dort warten 14-15 Sonnenstunden pro Tag auf mich...
    Ich werde mich einfach treiben lassen. Wo es mir gefällt, bleibe ich.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sibbarp

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now