Sweden
Stångebåden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
6 travelers at this place
  • Day17

    Lysekil und das Naturreservat Stångehuvu

    July 30, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 23 °C

    Und weiter geht es! Diesmal in die 8.000 Einwohner-Kleinstadt Lysekil. Im Vergleich zum gestrigen Ausflug nach Smögen kaum Tourismus und dennoch gibt es hier einiges zu sehen.
    Wir schlendern durch die Altstadt, weiter über den Marktplatz bis zum Hafen. Keine 10min
    Fußweg geht dieser fließend in das Naturreservat Stångehuvud über. Der rötliche Granit vermittelt Grand Canyon Feeling.
    Zum Kaffee probieren wir schwedisches Essen aus der Tube: Kalles Klassiker. Neben diesem gibt es noch geschätzt 50 andere Geschmacksrichtungen in allen erdenklichen Farbkombinationen. So drücken wir kräftig den Kaviar (Lachs-/Dorschrogen) wie Zahnpasta auf unser frisches Baguette. Wie es schmeckt? Angenehm fischig, aber ziemlich salzig.
    Nachdem wir schon wieder 2h an der Küste rumirren und keinen geeigneten Schlafplatz finden, steuern wir einen See im Landesinneren an, besser gesagt im Nirgendwo.
    Kurz nach unserer Ankunft parkt Laurențiu, 30-jähriger Rümane der seit 2008 in Stockholm lebt. Noch wichtiger: Angler. Er hat 2h Ausgang, dann gehts zurück zu Frau und Kind. Er sagt, dass Vereinsboot habe 1 Jahr niemand genutzt, fragt ob wir morgen mal rudern wollen und lässt uns den Code für das Schloss da. Mittlerweile glauben Luisa und ich nicht mehr an Zufall, dafür haben wir in dem Urlaub zu viele Situationen wie diese erlebt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Stångebåden, Stangebaden