Switzerland
Aareschlucht

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
18 travelers at this place
  • Day3

    3.Tag Meiringen & Orta san Giuilio

    September 29, 2019 in Switzerland โ‹… โ˜€๏ธ 15 ยฐC

    Nach einer recht kurzen und kühlen Nacht sind wir morgens ohne Frühstück weiter Richtung Ortasee gefahren. Wir beschlossen, unterwegs ein paar Brötchen zu kaufen und dann an einem schönen Platz zu frühstücken.
    Ein fataler Fehler ๐Ÿ˜ฑ
    Wir sprachen noch während der Fahrt darüber, dass uns die Schweizer diesmal nicht drangekriegt haben....haha, denkste ๐Ÿ˜
    In einer Bäckerei kaufte Anja vier - in Worten - vier(!) einfache Brötchen und ein Hörnchen für 9,10 €. Respekt!! Die Schweizer erwischen uns immer wieder ๐Ÿ˜‚

    Wir suchten also einen exklusiven Platz der unseren exklusiven Brötchen gerecht werden sollte.
    Als wir auf einem Schild den Hinweis Richtung Meiringen sahen, fiel mir ein, dass wir dort schon mit den Moppeds auf dem Weg nach Korsika logiert hatten.
    Ich dachte, der dortige Wasserfall sei ein geeigneter Platz um unser besonderes Frühstück zu genießen ๐Ÿ˜‰

    Das taten wir dann auch bei herrlichem Wetter und schöner Aussicht.
    Nach dem Frühstück las ich noch etwas über Meiringen und entdeckte den Hinweis zur Aareschlucht.
    Wir entschieden uns, diese noch zu besichtigen und waren absolut überwältigt!!
    Die Schlucht ist einfach sensationell und immer einen Besuch wert ๐Ÿ˜
    Ein eindrucksvolles Naturschauspiel, dass wir glücklicherweise bei bestem Wetter bestaunen konnten.
    Nach ca. 2 Stunden Besichtigung fuhren wir weiter zum Ortasee.

    Wir fuhren über den Grimselpass und ich war ein wenig neidisch auf die Milliuuuuunen Moppedfahrer die an uns vorbei kamen. Ich komme wieder - auf 2 Rädern!!

    Gegen 17 Uhr erreichten wir den Orta San Guilio auf der Halbinsel am Ortasee.
    Wahnsinn, was hier los ist.
    Im Nachhinein stellte sich raus, dass der Betrieb wohl daher rührte, dass Sonntag war.
    Wir checkten ein und hatten noch Zeit, den Ort San Giulio noch etwas zu erkunden.

    Pünktlich zum Abendessen waren wir wieder im Hotel.
    Leider kann das Essen nicht so ganz mit den 4 Sternen des Hotels mithalten.
    Nach dem Essen ging es noch kurz zur Piazza auf einen leckeren Wein und dann....husch husch in die Koje.

    Tagesleistung : 6,5 km....da ist noch Luft nach oben๐Ÿ™ˆ
    Read more

  • Day10

    The narrow canyon of the Aare River

    July 24, 2019 in Switzerland โ‹… โ›… 82 ยฐF

    After arriving in Brienz and departing the boat, we saw a train for Meiringen was leaving in two minutes, so we spontaneously jumped onboard. Then we saw that we were close to the Aare River gorge. Close a relative... it actually was about an hour walk in the heat. Finally we were there, and we trekked through a blissfully cool tunnel carved in stone for the next two hours. Along the way, we walked unto platforms suspended about the river, grateful for the respite given between the canyon walls. At the end, we trekked again down a hillside in the 95 degree heat. At the bottom, there was actually a metal door that opened only when the train arrived. This little important piece of information cost us dearly in the heat of the previous hours. We were actually about two minutes from this gorge by train when we started walking. The funny thing is I said to Tim, “Let’s have an easy lake day!” Sixteen hours later we have arrived home. Whew!Read more

    Lois Reed

    What a trip your having! Fantastic! The pictures are beautiful. Every morning I get up to the next day of pictures. Could you just stay there forever and provide me with constant entertainment?

    7/24/19Reply
    Char Seawell

    You bet, Lois. Can you feed the cats?

    7/24/19Reply
    Lois Reed

    Sure. They won't mind me driving with a broken leg. LOL

    7/24/19Reply
     
  • Day8

    Meiringen and Aare Gorge

    June 26, 2016 in Switzerland โ‹… โ›… 14 ยฐC

    Aare Gorge is a short pleasant walk from Meiringen, or an even shorter mini train ride. I went early so was almost on my own walking the walkway through the shady gorge with just the sounds of the water, the cool air, and the dappled sunlight. Its not an especially long gorge, but a very beautiful place to visit.Read more

  • Day6

    Karavanikamp ja Aare Gorges

    July 2, 2019 in Switzerland โ‹… โ›… 23 ยฐC

    Täna saime kokku karavani kambaga. Külastasime kohta nimega Aare Gorge ehk siis suur kaljulõhe, kus voolab jõgi päris kiiresti. Pileteid ostes saime teist korda teada seda, et siin ei saa alla 10 frangi kaardiga maksta aga sissepääsu pilet oli 9 ehk sundseis, et pead midagi juurde ostma. Lõpuks sisse minnes (täpsemalt välja jõudes) oli vaatepilt väga vinge. Teerada kulges täpselt mööda vee uuristatud käike mööda kaljut. Tundus, et kunagi oli seal see veetase ikka tunduvalt kõrgem. Jõgi voolas seal turbo kiirusega. Tegime seal kokku tunni ajase jalutuskäigu. Muidu saab seal kõndida üks ots 5km, seal on kaks sissepääsu.Read more

  • Day6

    Aaraschlucht Canyon

    August 1, 2018 in Switzerland โ‹… ๐ŸŒง 27 ยฐC

    ื›ืžืขื˜ ืฉืขื” ืฉืœ ื”ืœื™ื›ื” (ืœื›ืœ ื›ื™ื•ื•ืŸ) ื‘ืชื•ืš ืงื ื™ื•ืŸ ืฆืจ ืขื ืžื™ื ื–ื•ืจืžื™ื ื•ืื‘ื ื™ื ืขื ืงื™ื•ืช ืžืฉื ื™ ื”ืฆื“ื“ื™ื.
    ืื—ืจื™ +30 ืžืขืœื•ืช ื›ืœ ื™ื•ื ื‘ืฆื™ืจื™ืš ื‘ื™ื ืชื™ื™ื, ื”ืงื•ืจ ื”ื™ื” ืžืžืฉ ืžืจืขื ืŸ!

    ื‘ื“ืจืš ื—ื–ืจื” ื”ื™ื” ื˜ืคื˜ื•ืฃ ื•ืขืจืคืœ ืžื”ืžื ืฉื”ืคืš ืืช ื”ืงื ื™ื•ืŸ ืœืžืงื•ื ืงืกื•ื ืฉืœ ืคื™ื•ืช!
    Read more

  • Day6

    ื”ื™ื• ื”ืจื‘ื” ื›ืืœื” ื•ื”ื ื”ืกืชื•ื‘ื‘ื• ืขื ืชื—ืคื•ืฉื•ืช ื•ืžืงืœื•ืช ืขืฅ ืขื ืงื™ื™ื ืฉื”ื ื“ืคืงื• ืขืœ ื”ืจืฆืคื” ื•ื”ืจืขื™ื“ื• ืืช ื”ืžืกืœื•ืœ. ื–ื” ื’ื ืขืฉื” ืจืขืฉ ืžืžืฉ ืžืคื—ื™ื“ ืฉืœ ื™ืจื™ื•ืช / ื–ื™ืงื•ืงื™ื ืฉืœื ื”ื‘ื ื• ืžื” ื”ื•ื ืขื“ ืฉืจืื™ื ื• ืื•ืชื.

    ืžืขื ื™ื™ืŸ ืื ื–ื” ืงืฉื•ืจ ืœ-Swiss National Day ืฉื”ื™ื” ื”ื™ื•ื, ื›ื™ ืื ืœื ืื– ื”ื“ื‘ืจ ื”ื—ื’ื™ื’ื™ ื”ื™ื—ื™ื“ ืฉืงืจื” ื”ื•ื ืฉืืชืžื•ืœ ื‘ืขืจื‘ ื•ื”ื™ื•ื ื”ื›ืœ ื”ื™ื” ืกื’ื•ืจ. ื•ื–ื” ืžืžืฉ ืœื ื”ืจื’ื™ืฉ ื›ืžื• ื—ื’ื™ื’ื”!
    Read more

  • Day10

    Aareschlucht

    August 21, 2020 in Switzerland โ‹… โ˜€๏ธ 25 ยฐC

    Von Interlaken aus nach Meiringen habe ich es bis zur Aareschlucht geschafft. Auch wenn ich heute nicht so viel gelaufen bin wie gestern war die Umgebung fast so eindrücklich.

    Da ich in Meiringen nicht auf die Suche nach dem Tatzelwurm oder dem Zwergenweg gehe, mache ich mich aber wieder auf den Rückweg und übernachte in einem Hostel in Lauterbrunnen. Es ist das erste Mal, dass in einem Mehrbettzimmer doch andere Personen anzutreffen sind. Sprechen tut aber niemand.Read more

You might also know this place by the following names:

Aareschlucht