Switzerland
Brig District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

41 travelers at this place

  • Day9

    Gipfel über Gipfel, hoch zu Rosswald

    August 14, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 10 °C

    Wenn ich den Block jetzt schreibe, war diese Runde das Highlight unserer Schweiz Reise. Wir zogen früh am Morgen los um die erste Gondel nach Rosswald zu bekommen. Von dort ging es auf Militär Pfaden zum ersten Gipfel, den wir vor 4 Jahren schon einmal erklommen hatten. Diesmal ging es aber über den regulären Wanderweg und nicht wie letztes Mal über die Skipiste nach oben. Auch heute sollte nach den ersten Höhenmeter die Temperatur deutlich fallen so dass wir auch heute alle Jacken und Pullover die wir dabei hatten benötigten. Der Nebel verzog sich aber pünktlich vor dem ersten Gipfel auf dem wir das erste Mal kurz Halt machen um einen Kaffee zu trinken. Dort angekommen entdeckte Hansi die bisher außer den Hinterlassenschaften nicht gesichteten Ziegen auf dem nächsten Gipfel. Dort zog es uns auch relativ schnell hin. Nach kleiner Kletterpassage erblickten wir mit jedem Schritt ein paar Ziegenköpfe mehr über dem Abhang am Gipfel und mussten schließlich mutig den Walliser Ziegen entgegentreten. Glücklicherweise waren die nur neugierig und wichen aber zurück sobald man einen Schritt auf sie zu machten. So konnten wir den Weg zum Gipfel durch Ziegenkot wagen um an das Gipfel Kreuz des Füllhorns zu kommen. Von dort aus stiegen wir auf der anderen Seite des Feldes ab macht ein Vesper auf einer kleinen Hütte von der wir vermuteten dass sie vom Militär stammt und liefen über die wunderschöne Heide zurück nach Fleschboden wo wir auf der Skihütte ein Ingwer Bier tranken. Wir waren an diesem Tag auf unsere kompletten 9 Stunden Tour keiner Menschenseele begegnet, was wir sehr genossen haben. Am Abend bekam Hansi dann sein langersehntes Raclette auf all you can eat Basis und für mich gab es ein Rösti was auch sehr gut schmeckte. Zufrieden und glücklich fielen wir abends ins Bett und freuten uns auf den nächsten Tagen (Ani)Read more

  • Jun19

    Brigerbad...

    June 19 in Switzerland ⋅ ⛅ 13 °C

    Wieder einmal geht es den Berg hinunter. Im Thermalbad lassen wir uns unsere alten Knochen und Muskeln erweichen, was für eine Wohltat.
    Porentief sauber und erfrischt fahren wir 100m zurück auf einen grossen Parkplatz im Grünen, zum Mittagessen, park4night sei wieder mal gedankt.
    Endlich können wir unser kleines Racletterechaud mit Kerzenbetrieb ausprobieren, draussen. Trotz Wind funktioniert es überraschenderweise perfekt. Den Käse hatten wir in Gryon gekauft, lecker.
    Nach einem Nickerchen besuchen wir den Biohof Wickerthof, in Brig-Glis und kaufen etwas Käse ein. Andreas ist einer von Hermanns ehemaligen Lieferanten.
    Wir dürfen von einem grossen Baum voller rabenschwarzer Kirschen naschen. Lotta liebt Kirschen ebenso wie wir...
    Read more

  • Jun19

    Suonen...

    June 19 in Switzerland ⋅ ⛅ 6 °C

    In der Nacht regnet es und am Morgen erwachen wir in den Wolken, bei 5 Grad. Das Panorama wäre bei blauem Himmel ein anderes. Langsam bricht die Sonne durch. Wir sammeln noch einige Kräuter. Die Blumenvielfalt und Üppigkeit ist beeindruckend. Auch die Suonen sind jetzt zu sehnen.
    Auf dem Weg ins Thermalbad in Brigerbad, kommen wir wieder durch Mund, dem Safrandorf. Safran wird heute nur noch hobbymässig angebaut. Im Dorfladen erstehen wir ein Walliser Roggenbrot und Safrannudeln. Safran gibt es erst im Herbst wieder. Die Kommunikation ist nicht ganz einfach, der Dialekt oh,oh.
    Read more

  • Day37

    Simplon

    May 14, 2017 in Switzerland ⋅ 🌫 6 °C

    The drive from Switzerland to Italy through the Simplon pass is breathtaking!
    We were so high when we made a loo stop people were skiing on the mountain nearby!
    Up, up, up through endless tunnels then down alongside Lake Maggiore.

    Arrived at our purple palace where we have a huge room to make the most before we get camping..

    P.s. If you look closely at the first photo you'll see the havoc travelling is playing on my hair.. so static I keep giving stuart shocks ⚡️
    Read more

  • Day2

    Schlosshotel Art Furer in Brig

    May 19, 2019 in Switzerland ⋅ 🌧 11 °C

    Wir sind um 9.30 Uhr in Oberstaufen bei schönem Wetter gestartet 😊 dann über den Oberalp Pass gefahren. Zwischen Schneemassen von 5 m Höhe links und Rechts! Brr da wurde es scho zapfig. Dann wollten wir den Furkapass fahren aber der war gesperrt (zum Glück 😊) so sind wir mit der Bahn in 30 Min. durch den Berg gefahren. Das ging ähnlich wie bei der Fähre: Motorräder zuerst, dann Autos. Da waren wir und 2 Holländer. Wir sollten ganz vor durch eine offene Schiebetüre und oh weh wir passten mit den Koffern nicht durch! Steckengeblieben! Der nette Holländer schiebt uns zurück, also einen Koffer abnehmen und mit vereinten Kräften nochmal: diesmal klappts! Und los geht die Fahrt. Danach haben wir unser Hotel auch bald erreicht, liegt direkt neben dem Schloss gegenüber einem wunderschönen Park. Mit selbst einchecken und ohne Frühstück für 88€. Zimmer ist ganz gut, Aussicht super!Read more

You might also know this place by the following names:

Brig District, Bezirk Brig

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now