Switzerland
Kreuzlingen District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

30 travelers at this place

  • Day67

    Day 67a. Insel Reichenau

    October 10, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    The island is surrounded by fresh water and is a picture of lush tall strong trees, green fields, market gardens, greenhouses and quaint little towns. It is a paradise for healthy living.
    The island also has a rich history. We visited St Georg, a Catholic Parish Church built in the 9thC. It was built in the Pre-Romanesque style. The images in the nave of the Church on the sides and on the north and the south wall survived well preserved for centuries. In the year 896 the head of St Georg was buried in the crypt.Read more

  • Day196

    Day 197: Reichenau and Pile Dwellings

    August 30, 2017 in Germany ⋅ 🌧 21 °C

    Speeding through the last couple of days of Switzerland! Long days with lots happening! Today we were out early again, heading north across the border in Germany. Our first destination was the Monastic Island of Reichenau on Lake Konstanz, a UNESCO world heritage site.

    Basically it's an island that was inhabited by monks from around the 8th century onwards, and very important to the monastic history of the area. It's not a huge island, about 1 x 4km, but it was originally covered with churches and chapels, and of course small plots of land where the monks farmed their food.

    Only three of the churches still remain, so we checked them out in order. All were interesting, but the best was the oldest one, as it had enormous frescoes from the 9th century still inside - the oldest-known mural paintings north of the Alps. Lots of stuff about the life of Jesus, and him performing miracles like raising Lazarus, healing lepers and so on. We had to go on a guided tour that was of course only in German, so I just spent most of it wandering around taking photos/video, and chuckling whenever the group laughed as well.

    Since we were in Germany, we decided to visit a cafe for lunch and not pay Swiss prices, so I had a small plate of sausages and potato salad for about 5 euros - total bargain considering what we'd paid in the last week for food.

    Next up was a long drive around Lake Konstanz to the waterfront town of Uhldingen-Muhlhofen. Here there's a large open-air museum dedicated to our second WHS of the day, the Prehistoric Pile Dwellings of the Alps. Essentially, in neolithic times the peoples of the area lived in stilt houses above the lake. I'm not really sure why, though I guess for easy trade & transport, security from predators and rival tribes and so on would make sense.

    These sites are dotted around the Alps, mostly in Switzerland but some in Germany, Austria, Italy and Slovenia as well. Since they were wooden stilt houses, the modest remains are now of course all underwater and nothing can really be seen, so the reconstruction museum is basically the best place to film. Which we did! It was quite interesting, and cool to see how objects found nearby can really inform archaeologists about these people's way of life.

    Late afternoon we headed back to our hut in Switzerland, in time for Shandos to have another swim in the pool while I cooked another batch of sausages for dinner. Huge thunderstorm overnight, lots of lightning and some quite close! Schnitzel did an awful lot of barking, poor little guy.
    Read more

  • Day4

    Kreuzlingen

    June 29, 2014 in Switzerland ⋅ 🌧 15 °C

    Es war eine gute Idee gewesen, die Nacht in der Jugendherberge zu verbringen. Zwar war das Gewitter nur kurz, aber es regnete fast die ganze Nacht und auch heute früh regnete es weiter.

    Nach dem tollen Frühstück in der Jugendherberge machten wir uns um kurz vor 10 auf den Weg zur Fähre nach Romanshorn. Die Überfahrt dauerte 40 Min. verkürzt durch Gespräche mit einem Australier der mit einer Ukrainerin verheiratet ist, italienisch schweizerische Wurzeln hat und in Portugal lebt. Internationaler geht's kaum.

    In der Schweiz angekommen zeigte sich das Wetter leider von seiner schlechtesten Seite. Starkregen und natürlich wieder übler Wind von vorne. Gottseidank hatten wir heute einen (fast) Ruhetag sodass wir schon um halb drei am Campingplatz in Kreuzlingen ankamen. Es regnete immer noch in Strömen aber der Zeltplatz hat auch Zimmer. Perfekt.

    Gleich eine warme Dusche und alles sieht gleich wieder viel freundlicher aus. Der gute Chardonnay den Moni besorgt hat tut das seine dazu. Morgen siehts freundlicher aus. Wie immer - schau mir mal..

    Route: Friedrichshafen - Fähre nach Romanshorn - Schweizer Radweg am Bodensee - Kreuzlingen
    Unterbringung: Camping Kreuzlingen
    Km: 22 - Hm: fast keine..
    Read more

  • Day2

    Konstanz × Kreuzlingen ×Romanshorn

    July 25, 2017 in Switzerland ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach einem leckeren Frühstück ging s los Richtung Schweiz. Nach dem Aufwachen musste ich feststellen das ich am ganzen Körper einen juckenden Ausschlag hatte. .. Erste Weg in Konstanz in die Apotheke. Hoffe das es durch des Antiallergiegum weggeht. Muss halt immer was sein 😣 ...
    Jetzt sitze ich in Kreuzlingen am Tourismuspunkt und warte bis des Wetter besser wird. Es schüttet wie aus Eimern 😂 ....
    Der Weg ist das Ziel 😍
    Read more

  • Day8

    Wer wünscht sich ein neues Fahrrad?

    June 7, 2019 in Switzerland ⋅ ☀️ 17 °C

    Den heutigen Pausentag nutzen wir für einen Besuch in einem Veloladen in Konstanz. Dort gibt es nämlich Touren-Tandems .... Vielleicht etwas für unsere nächsten Veloferien? Wir werden sehen ....
    Am Nachmittag ging es bei wunderbarem Wetter nochmals ab in die Badi. Ferien sind einfach herrlich!

  • Day3

    Badi, Party inkl. Tanz

    June 2, 2019 in Switzerland ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute gab es zum schönen Campingplatz direkt am Bodensee sogar noch freien Eintritt in die coole Kreuzlinger Badi.
    Nach der heutigen Etappe (33 km, 2h05min) eine erwünschte Abkühlung.

    Am Abend war auf dem Campingplatz Party angesagt. Da liessen wir uns doch prompt zu einem Tanz in Flipflops vor dem Zelt hinreissen.Read more

  • Day1

    Wir sind im Quartier eingetroffen

    September 28, 2018 in Switzerland ⋅ ⛅ 19 °C

    Donate, die Hausherrin empfängt uns freundlich! Zeigt uns Zimmer und Haus

    Mann und Sohn sind auch da? Der Sohn studiert Medizin und war vorher auf „Weltreise“ Asien und auch in Kolumbien, Belize und Mexico.

  • Day4

    Überhole nie ein E-Bike ...

    June 3, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 23 °C

    Was wir bisher auf dieser Tour gelernt haben: Überhole nie mit voll bepacktem Tourenvelo ein E-Bike. Doch Roman konnte es nicht lassen und überholte ein Ehepaar, welches auch mit Sack und Pack dem Bodensee entlang radelte.

    Leider kam dann der nächste kleine Hügel .... und somit die E-Bike Fahrer mit vollem Schwung und breitem Grinsen angerauscht. Mit einem "Bis zum nächsten Mal" verabschiedeten sie sich auf nimmer wieder sehen 😁.Read more

  • Day2

    Insel Reichenau

    September 3, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Weiter geht unsere Tour nach Meersburg, wo wir die Wartezeit auf die Fähre nach Konstanz mit einem Imbiss verkürzen. Von Konstanz aus der Radweg rund um die Insel Reichenau ist - wie eigentlich fast alle Radwege, die wir bis jetzt hier gefahren sind - sehr gut ausgebaut. Die Insel ist relativ schnell umrundet. Einen Stopp legen wir an der St. Georg Kirche ein und natürlich an der Hochwart. Danach ist die Strecke zum Campingplatz schnell gefahren.Read more

You might also know this place by the following names:

Kreuzlingen District, Bezirk Kreuzlingen

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now