Switzerland
Niederwangen, Ried

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day5

      In Bern

      June 22, 2022 in Switzerland ⋅ ☁️ 21 °C

      Bern ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Kantons. Bern wird «Bundesstadt» genannt und nimmt für die Schweiz die Funktion der Hauptstadt wahr. Es ist als Sitz der städtischen und grosser Teile der kantonalen sowie eidgenössischen Verwaltung das grösste Zentrum öffentlicher Verwaltung des Landes.

      Eine Sehenswürdigkeit ist der Bärengraben. Hier leben Bären mitten in der Stadt.
      Die Innenstadt ist für den privaten Autoverkehr gesperrt. Es gibt auch keine Ampeln.
      Allerdings kommen gefühlt aus allen Richtungen ständig E- Busse und Straßenbahnen gefahren.
      Sehenswert sind die „Kellergeschäfte“. Über eine steile Treppe gelangt man in kleine gewölbeartige Läden.
      Read more

      Traveler

      Bern ist wirklich sehenswert 😍

      6/22/22Reply
       
    • Day5

      Supermarkt in Bern

      June 22, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 25 °C

      Der Coop Supermarkt in der Marktgass Bern.

      Das Wetter hat sich gebessert. Ein Kaffee aus dem Kühlregal sollte neue Kräfte bringen. Also rein in den nächsten Markt. So viele gibt es nicht in der Berner Innenstadt.
      Ich habe so einen Lebensmittelmarkt noch nicht gesehen. Die Rolltreppe hoch und man steht in einer Wein und Spirituosenabteilung. Hier kann Kaffee getrunken werden und die Pläne zum Einkauf veredelt werden. Die Preise sind hoch. Die Ware ist akkurat in die Regale platziert.
      Weiter geht’s in den normalen Teil des Geschäfts. Auch hier absolute Ordnung und Geradlinigkeit. Alles platziert und nicht nur gestellt. Das Personal grüßt auch hier die Kunden ganz selbstverständlich.
      An zwei Obstpressen kann Apfel oder Orangensaft frisch gepresst werden.
      Read more

    • Day6

      Einmal Abkühlung für alle

      July 14, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 31 °C

      Gleich morgens bei unter 30°C fahren wir in die Altstadt von Bern und spazieren durch die Gassen. Wir kommen genau zur richtigen Zeit und sehen die kleinen Figuren an der Zytglogge (der Berner Zeitglockenturm) tanzen. Wir sehen den Kinderfresser Brunnen, machen eine kurze Fahrt mit der Straßenbahn und spazieren zum Berner Münster. Dann geht's noch zum Bärengraben, wo wir leider keinen Bären sehen und fahren an der Aare zurück mit Blick aufs Münster und das Bundeshaus zum Campingplatz.
      Nachmittags haben wir 34°C, es bleibt uns also nichts anderes übrig als ins Marzilibad zu gehen. Ein kostenloses Freibad an der Aare, nicht weit von unserem Campingplatz entfernt. Heute traue ich mich auch in die Aare, die heute 'nur' 22°C hat... sehr erfrischend und mit dem einfachen Ausstieg Marzilibad auch für mich machbar.
      Read more

      Traveler

      ...schön bunt...

      7/17/22Reply
      Traveler

      ..."wenn die bunten Fahnen wehen geht die Fahrt weit über's"...

      7/17/22Reply
      Traveler

      ...Klasse Foto...

      7/17/22Reply
      2 more comments
       
    • Day4

      Bern

      August 22, 2021 in Switzerland ⋅ ☁️ 21 °C

      hüt morge simer am 10.00 gstarted richtig bern. nacheme stündli fahrt simer ufem campingplatz i de nöchi vo bern acho🙂 da mer bezite dra gsi sind und d ferie eze verbi sind hemer ohni problem es stellplätzli becho👍🏽
      mier sind nach dem alles gstande isch mitem postauto uf bern und hend det die wunderschöni stadt erkundet. nacheme asiatisches mittagesse simer richtig bäregrabe glofe wos den churz drufabe ahgfange het regne..☔️ es het denn zum glück relativ schnell gschonet und mier hend im trochne wieder chöne richtig bahnhof laufe. nacheme chline ichauf isches wieder retour gange uf de camping. nacheme feine znacht und enere warme duschi lömer de abig mit chli spieli usklinge. morn giz zerscht en chline abstecher uf thun und denn richtig süde is tessin☀️
      Read more

    • Day9

      Auberge de jeunesse a Berne

      May 19, 2022 in Switzerland ⋅ ☁️ 26 °C

      Quelle probabilité pour que je fasse le chemin d'une traite ?
      À argentiere un mec en Land rover, Danya s'arrête et me pose a Berne non loin de mon AJ
      Petite étape a Montreux
      Une visite de la ville s'impose ! (Avec le pass de la chambre j'ai les transports gratos) ~Read more

      Traveler

      Sympa l'auberge de jeunesse...

      5/19/22Reply
      Traveler

      On the road again. Trop bien d'avoir pu avancer si vite, du coup tu pourras faire ton festival comme tu voulais.

      5/19/22Reply
       
    • Day2

      Das Wunder von Bern

      July 17, 2021 in Switzerland ⋅ ⛅ 19 °C

      Oh je, war wohl doch ein bisschen zu viel gefeiert gestern - heute morgen etwas verkatert aufgewacht und erstmal unter die Dusche gesprungen.
      Danach noch schnell den neuen Kleiderschrank aufgebaut und schon gab es Frühstück - Steffi hat leckere schwäbische Backwaren frisch vom Bäcker geholt.
      Gegen 12 Uhr sind wir dann erst aus Biberach los und haben uns schnell dafür entschieden heute nicht mehr so weit zu fahren. Bern war das Ziel. Leider sind wir auch dort aufgrund von diversen Staus erst gegen halb 5 angekommen. Nach einem kurzen Stadtbummel durch die sehr schöne Altstadt von Bern mussten wir feststellen, dass am Samstag alle Läden um 17 Uhr schließen. Also konzentrierten wir uns auf die Sehenswürdigkeiten, wie den Berner Münster, Rathaus und die Altstadt an sich. Bern ist auf jeden Fall einen Besuch wert und gehört nicht umsonst zum UNESCO Weltkulturerbe.
      Auf der Kornhausbrücke fand das Sure Le Pon Festival statt, wo wir mit unseren gestrigen negativen Coronatest rein kamen. Dort gab es verschiedenes Streetfood und Getränke mit gutem Blick auf die Aare und die Berner Altstadt. Wir haben uns für Gyros und Waffeln zum Nachtisch entschieden.
      Bern war zum Glück nicht so stark vom Hochwasser betroffen, dennoch sind einige Wege gesperrt, gerade direkt an der Aare, da das Wasser doch sehr hoch steht und die Straßen überflutet sind, wie auch auf den Bildern zu sehen.
      Etwas außerhalb von Bern, in der Nähe von Freiburg, haben wir ein gutes und günstiges Hotel gefunden, bevor es dann morgen rüber nach Frankreich geht.
      Read more

    • Day4

      Day 4: Bern

      January 16, 2020 in Switzerland ⋅ ⛅ 2 °C

      Bern, Switzerland’s capital city is beautiful. Medieval architecture, friendly people, chocolate, chocolate and more amazing chocolate! We have had an amazing day walking and exploring the city. Bern is a Swiss German city. Hopefully tomorrow we will enjoy Chris’s favourite - schnitzel 😋Read more

      Traveler

      Heaven!

      1/16/20Reply
       
    • Day10

      River Aare

      July 22, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 30 °C

      After a brief bit of respite in the hotel, we decided to do as the locals do and drift/swim down the River Aare. The severe river meander creates the boundaries of the old town and allowed you to float along sublime sights and bridges. Alas, our dry bag, Bob, had apparently developed a slow puncture so we had to purchase another one in town. The river was initially a bit chilly but once in it was superb. The flow was pretty impressive, and so long as you can float its a relatively simple float along the river with lots of other people. We hopped out before the Lorraine Baths, dried off and headed into town to experience the locals beers.

      Bern has a great craft beer scene. We stopped at the Alte Tram Depot, with glorious views over the old town, and then OnTap before decamping to a bar more local to our hotel. On the walk home, we were treated to an impromptu street gig by The Live Jukebox, with an incredible singing voice before a huge lightning storm took over the night sky.

      Beer Index (Bern) - 8.18 CHF/0.5l
      Read more

    • Day17

      Bern

      December 24, 2019 in Switzerland ⋅ 🌧 45 °F

      My day started out with a lot of unknowns but ended up great. Bern is the Capitol and there was so much to see. Bern means bear so that animal was a common theme all over the town.

      Except for the one weird statue of the creepy guy who is eating a child and has several more kids in baskets. The reason for that statue, according to the tour book, is still a mystery. It's a mystery to me why it is still there after all these years.Read more

    • Day14

      Wohlen (Bern)

      September 21, 2021 in Switzerland ⋅ ☀️ 14 °C

      Nous circulons sur les pistes cyclables Suisse pour rejoindre la jolie ville et lac de Morat. Après avoir fait un tour sur les remparts et dans le centre ville, nous pique niquons sur les bords du lac puis repartons en direction de Bern. Nous longeons d'abord des fermes en maraîchage pleins champs immenses puis la rivière et le lac de Wohlensee . Malgré nos 6 ou 7 demandes, nous ne parvenons pas à trouver un warmshower sur Bern (on s'y ait peut être pris un peu tard). Nous bivouaquons à quelques kilomètres de Bern dans la forêt.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Niederwangen, Ried

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android