Thailand
Ao Hat Yao

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

25 travelers at this place

  • Day70

    Sommer Sonne Strand

    December 12, 2019 in Thailand ⋅ 🌙 26 °C

    Das warten hat ein Ende! Mit unserem Umzug in ein anderes Hotel ist endlich die Sonne zurück!
    Die letzten Tage war es endlich wieder traumhaft schön hier auf Koh Phangan! Wir haben uns an die schönsten Strände und den Pool unseres Hotels gelegt und in vollen Zügen unseren Urlaub genossen.
    Morgen gehts weiter auf die nächste Insel. Natürlich hoffen wir dass das Wetter weiterhin so wunderschön bleibt und wir die letzten Tage noch weiter genießen können!
    Read more

  • Day86

    Koh Pha-ngan

    July 1, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Auf Koh Pha-ngan, einer etwas größere Insel südlich von Koh Tao, haben wir auch 3 Nächte verbracht. Hier haben wir aber eigentlich nur am Strand entspannt, gelesen und gut gegessen. Die Bucht ist relativ groß und das Wasser ist bis weit raus nicht sehr tief.
    An unserem Jahrestag haben wir den Sonnenuntergang am Strand genossen und ich habe mir mittags eine echte Thai Massage, direkt am Wasser gegönnt.Read more

  • Day9

    Sonnenuntergang

    September 30, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Zum Sonnenuntergang wollte ich wieder am Strand sein. Die Sonnenuntergänge hier sind so wunderschön!

    Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche der 10000 Fotos ich euch davon zeige!

    Schade, dass dies mein letzter Abend auf Koh Phangan ist.

    Nun werde ich meinen Rucksack wieder zusammenpacken und früh schlafen gehen. Morgen früh geht meine Fähre nach Koh Samui, wo ich dann endlich Danny treffe 🥰🥰Read more

  • Day7

    Essen mit Herz am Haad Yao Beach

    September 28, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Nachdem ich mich etwas frisch gemacht habe, wollte ich die Umgebung erkunden und habe den Weg zum Strand gesucht. Außerdem wollte ich irgendwo was zum Mittag essen.
    Nach 5 Minuten Fußweg bin ich am Haad Yao Strand gelandet.

    Ein wunderschöner Strand, sanft abfallendes und türkises Wasser. Und wieder stelle ich mir die Frage: Warum zur Hölle ist hier so wenig los? Ich genieße die Ruhe und suche mir am Stand ein nettes Restaurant.

    Heute traue ich mich das erste mal etwas scharfes zu essen. Ich wollte mich eigentlich langsam rantasten und schauen, wie es mein Bauch verträgt. Ich bestelle mit ein Thai Curry mit Reis. Kurz nach meiner Bestellung hört man Töpfe klappern und dann kommt mein Essen. Es schmeckt hervorragend aber bei der Bestellung ist die Aussage "ein bisschen scharf" scheinbar nicht in der Küche angekommen oder die Thais haben eine echt krasse Vorstellung von Schärfe. Also ganz schnell die Chilis aus meinem Curry sortieren (und das wären tatsächlich nur 6 Stück!).

    Dann zog es sich zu und es begann zu regnen. Mit leichten Tropfen bin ich Richtung Bungalow gestartet und in strömenden Regen bin ich dann an meinem Bungalow angekommen.
    Read more

  • Day7

    Dschungelfeeling am Abend

    September 28, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Nachdem ich vom Strand zurück kam ging es duschen und die letzten WhatsApps mit Danny schreiben, bevor sein Flieger zu mir startet 🥰 am Dienstag ist es endlich soweit und wir erkunden dann gemeinsam Thailand. Was freue ich mich schon ❤️

    Meine Unterkunft liegt nicht weit weg vom Strand, jedoch nicht direkt am Meer. Das reicht hier zumindest aus, um fast völlig allein zu sein.
    Die Anlage umfasst nur ganz wenige Bungalows, wovon zur Zeit nur 3 vermietet sind. Rundherum ist alles wunderbar grün und von vielen Sträuchern und Bäumen/Palmen umgeben.

    Zum Abendessen wollte ich heute nicht nochmal weit laufen. Also fragte ich in der Unterkunft, wo ich etwas essen kann. Mir wurde angeboten für mich zu kochen. Ich bekam eine kleine Karte und hatte quasi ein Privatrestaurant für mich ganz alleine! Ich habe mich für eine Suppe entschieden. Auch hier die Frage: Spicy? Nach dem scharfen Mittag entschied ich mich für ein ganz, ganz kleines bisschen Spicy und der Schärfegrad wurde sehr gut getroffen. Zur Suppe gab es etwas Reis. Allein der Duft, der aus der Küche kam war sooo lecker. Dann kam mein Essen. Vielleicht entführe ich die Köchin einfach nach Deutschland 🤤 es war phantastisch. Was es genau war weiß ich nicht, drin darin waren auf jeden Fall Möhre, Pilze, Zwiebel, Zitronengras, Maiskölbchen und Hühnchen, abgeschmeckt mit Zitrone oder Limette.
    Da ich heute Nachmittag Hühner hinter der "Rezeption" (die gleichzeitig Motorroller verleiht und Wäscheservice anbietet) Hühner gackern gehört habe, denke ich das Huhn ist aus eigener Haltung. Man hat jedenfalls die Liebe im Essen geschmeckt! Absolut grandios. Ich freue mich jetzt schon auf das Frühstück morgen früh.

    Und während ich gegessen habe, brachte man mir meine heute Nachmittag abgegeben Wäsche frisch gewaschen zurück. Ich bin von hier hellauf begeistert! Also falls jemand mal nach Koh Phangan möchte - Sun Moon Star Resort ist meine Adresse!

    Zum Abendausklang habe ich mich mit dem Tolino auf die Terrasse gesetzt und wollte noch ein bisschen lesen. Die Musik, die von irgendwo mit dem Wind in meine Richtung getragen wurde, verstummte bald und alles was ich noch hörte klang wie das zirpen der Grillen (falls es hier sowas gibt) und Geckos riefen. Als ich irgendwann vom Lesen aufschaute hatten sich 5 Geckos an der Terrassendecke niedergelassen. Endlich habe ich es geschafft mal einen Gecko zu fotografieren.
    Read more

  • Day7

    Mein Bungalow

    September 28, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Nachdem der Check-In erledigt war erhielt ich die Schlüssel zu meinem Bungalow. Und der ist soooo schick 🤩🤩 hier fühle ich mich sehr wohl.
    Im Nachbarbungalow wohnt übrigens Lisa aus Bremen - also bin ich auch nicht ganz allein hier in der Unterkunft.

    In meinem Bungalow gibt es noch einen kleinen Kühlschrank, einen Wasserkocher und eine Mikrowelle mit einer extra Taste für 5-Minuten-Terrinen. Alle die mich halbwegs kennen, wissen wie sehr ich diese Teile hasse. Es gibt doch nichts über etwas frisch gekochtes. Und gerade hier, wo es an jeder Ecke soooo leckeres Essen für wirklich wenig Geld gibt, kann ich das noch viel weniger nachvollziehen, wieso man sowas essen muss.Read more

  • Day7

    Nachmittagsbestätigung

    September 28, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Um die Zeit des Regens zu überbrücken habe ich mich mit dem Thema Rucksack umpacken und Dreckwäsche beschäftigt. In meiner Unterkunft wird ein Wäschereiservice angeboten, den ich gerne in Anspruch nehmen möchte. Man sagt mir, morgen Mittag ist meine Wäsche fertig aber gebügelt wird hier nicht. Das ist völlig in Ordnung, denn im Rucksack knittert es eh wieder.

    Als der Regen irgendwann aufgehört hat blieb es weiterhin bewölkt und die Luft war sehr angenehm. Ich wollte nun erstmal zum nächsten 7-11 (ein kleiner Supermarkt, den es gefühlt an jeder Straßenecke gibt und 24h geöffnet hat) laufen. GoogleMaps sagte mir 9 Minuten Fußweg - also Schuhe an und los. Nachdem ich mich mit Wasser und einer Kleinigkeit zum knabbern eingedeckt hatte wollte ich am Strand zurücklaufen. Nach dem Regen wirkte das Wasser noch klarer.

    Den restlichen Nachmittag habe ich bis zum Sonnenuntergang hier verbracht.
    Read more

  • Day9

    Frühstück & Strand

    September 30, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Zum Start in den Tag gab es einen Eierkuchen mit Banane zum Frühstück.

    Anschließend ging es zum "heimischen Strand". Eigentlich wollte ich heute zu einem anderen Strand laufen, war aber ehrlich gesagt nicht motiviert. Außerdem ist der Strand von Haad Yao auch wunderschön.

    Gegen 13:30 Uhr fing es an zu tröpfeln und ich bin zurück zur Unterkunft. Hier angekommen war ich duschen und habe gemerkt, dass mir der Sonnenbrand von gestern noch ganz schön zu schaffen macht. Ich sollte für den Rest des Tages die Sonne meiden.Read more

  • Day9

    Verspätetes Mittagessen

    September 30, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Nachdem ich eine Weile mit Nicole videotelefoniert habe, meldete sich mein Magen mit Hunger.

    Zum Mittag gab es gebratenen Reis mit Gemüse und Shrimps, dazu einen Eiskaffee 🤤🤤🤤

  • Day8

    Aussicht am Morgen

    September 29, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Bevor ich in meinen Tagesausflug starte, möchte ich in Ruhe frühstücken. In meiner Unterkunft konnte ich zwischen 5 verschiedenen Frühstücksmenüs wählen. Ich habe mich allerdings nur auf eine Tasse Tee und einen Obstteller gefreut. Dem bekam ich auch und konnte ihn bei einem herrlichen Ausblick auf das Grün und das Meer im Hintergrund genießen.
    Neben mir lag der Wachhund und schlief tief und fest. Wahrscheinlich bin ich jetzt der Wachhund für ihn 😉
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ao Hat Yao, อ่าวหาดยาว

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now