Thailand
Ao Kata Yai

Here you’ll find travel reports about Ao Kata Yai. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day88

    Das einfache Glück

    November 29, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Damit Annatina heute nicht wieder zu spät kommen kann wurde keine Zeit vereinbart. So geschah es, dasa Annatina um 7.30 von einer Horde quatschender und Kofferpackender Chinesinnen geweckt wurde. Dies trotz Ohropax. Rücksicht ist bei ihnen nie das Selbe wie bei uns. Aus unbekanntem Grund beschliesst Annatina den Tag auf dem Dach mit Morgensport zu starten. Erstaundlich wie schnell man nach 3 Monaten nichts machen aus der Übung ist. Mal schauen wie es sich morgen anfühlt. Stephan ist auch schon länger wach und bereitet deshalb das Frühstück zu.
    Für den heutigen Tag ist ekn Ausflug in eine Mall und ein Tempelbesuch geplant. Wir starten mit der Mall, da es schon fast Mittag ist und für einen Tempelbesuch viel zu heiss. Die Mall ist kleiner als in anderen Ländern, aber klimatisiert. Nach langem suchen findet Annatina endlich einen neuen Bikini. Das Kleid vom H&M ist leider überall weg. Aber immerhin eine Sache.
    Zu unserer Überraschung finden wir im grossen Lebensmittelladen der Mall echtes Vollkornbrot, Swiss Schinken und Käse. Beim Käse reicht es leider nur für Französischen Brie, aber nach 3 Monaten ist auch das der Hammer.
    Wie entschliessen uns nach einer Getränkepause zu einem Strand zu fahren und erst am Abend den Tempel zu besuchen. Nach 30 Minuten Fahrt erreichen wir den Strand. Dort liegen wir in der Sonne, gehen noch ein letztes Mal für längere Zeit ins Meer und essen unseren tollen Lunch. Dabei müssen wir aber zwei Mal den Platz wechseln, immer wieder frei herumlaufende Hunde auftauchen und wir mit denen nicht über den Schinken streiten wollen. 😉 Nie hätten wie gedacht, dass so ein einfaches und normales Essen uns so glücklich machen kann.

    Schlussendlich entscheiden wie uns den Tempel sein zu lassen und den Sonnenuntergang am Strand zu beobachten. Leider verhindern die Wolken diesen dann. Wie schwingen uns auf den Roller und fahren zurück. Die Rückfahrt erinnert etwas an Autorennspiele, da man sich als Roller öfters seine Lücken suchen muss um durch die Autokollonen zu kommen. Zum Abendessen geht es in ein kleines Lokal in der Nähe. Beim Verlassen des Restaurants fällt uns auf, dass das Essen doch sehr billig war. Mal wieder hat man sich zu unseren Gunsten verrechnet.
    Auf dem Rückweg kaufen wir noch Johgurt und Bananen und Stephan entzückt die ältere Verkäuferin durch seine Begrüssung und ein Dankeschön in Thai. 😉 Somit ist unser ganzer Wortschatz auch ausgeschöpft.
    Nun liegen wir wieder in unseren Kojen und freuen uns auf eine entspannte Nacht und einen ruhigen Morgen.
    Read more

  • Day1

    Endlich angekommen!

    October 22, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    ▪️ Flug hatte 1h Verspätung
    ▪️ unser Hotel "Baan Nueng" sieht anders aus, als auf dem Bildern von booking.com :(
    ▪️dafür mega geiles Massagestudio vor der Tür. Da haben wir uns Knabberfische, Maniküre, Pediküre und eine Ganzkörpermassage gegönnt für insgesamt ca. 25€ 😎

    💡In manchen Räumlichkeiten (z.B. Massagesalons, Restaurants, Hotellobbys) geht man Barfuß rein
    Read more

  • Day33

    Kata Beach Phuket

    June 30, 2015 in Thailand ⋅

    Wir sind auf Phuket angekommen und Lily findet's richtig gut. Endlich was los (O-Ton Lily: "da da da" bei jedem Jetski, Surfer und Sandburg - bauendem Kind). Und mal wieder profitieren wir von Monsum und Nebensaison: In unseren beiden Unterkünften waren wir jeweils die einzigen Gäste.

  • Day59

    Kata, Phuket, THA

    October 28, 2016 in Thailand ⋅

    Super erschöpft sind wir nach mehr als 28 Stunden in unserer Unterkunft gut in Kata auf Phuket angekommen! Heute haben wir es ruhig angehen lassen und uns von der anstrengenden Reise erholt. Ein Besuch am Früchtestand haben wir uns jedoch nicht entgehen lassen - wir haben uns sofort mit den super leckeren Maracujas und Mangos ausgestattet und diese Köstlichkeiten am Strand genossen.Read more

  • Day61

    Kata, Phuket, THA

    October 30, 2016 in Thailand ⋅

    Zwei Erkundungstage mit dem Moped auf der Phuket Insel - und schon wieder einen platten Reifen! Ein Thai hat uns jedoch schnell geholfen, indem er unser Moped auf seinen Mopedanhänger geladen und in seiner Werkstatt schnell den Schlauch gewechselt hat. Das Ganze hat uns 6 Euro gekostet!

    Unter anderem waren wir auch in Patong - WOW so einen abartig großen Touristenort haben wir noch nie gesehen. Bars, Shoppingläden und Restaurants nacheinander so weit das Auge reicht. Dennoch im Moment alles sehr leer. Trotzdem wollen wir uns nicht vorstellen wie es da zugeht, wenn all diese Bars und Restaurants voll sind!

    In Phuket ist der Lebensstandard (aufgrund der Touristen) wirklich sehr hoch und alles wird an die Touristenansprüche angepasst. Demnach haben wir auch vergeblich nach günstigen Essen gesucht. Die Strände sind kilometerlang, ziemlich sauber aber sehr wenig Beschattung. Im Süden haben wir noch schöne Aussichtspunkte gefunden.
    Read more

  • Day46

    Kata Beach

    February 24, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute ging es erst an den Karon Beach. Dieser hat uns aber nicht gefallen, daher sind wir gleich weiter zum Kata Beach.Wir sind auf zwei Strandmatten mit einen Sonnenschirm gelegen, was zusammen normalerweise 200 Bath gekostet hätte, doch da keiner zu uns gekommen ist zum abkassieren war es für uns kostenlos.Read more

You might also know this place by the following names:

Ao Kata Yai

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now