Thailand
Ban Chalok Lam

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Ban Chalok Lam:

Show all

60 travelers at this place:

  • Day135

    Thailand - Koh Phangan #5

    September 16, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Anschließend sind wir noch in den Nordwesten der Insel gefahren, zur Three Sixty Bar, welche auf einem
    Berg liegt. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf die kleine Insel Koh Ma, welche durch eine Sandbank mit dem Mae Haad Strand verbunden ist! Hier waren wir genau vor drei Jahren schon einmal und auch beim zweiten Mal hat uns der Ausblick umgehauen 😍😍Read more

  • Day152

    Koh Phangan - Phuket - Lanta - Phuket

    March 3, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

    Wir schwimmen im Wasser. Palmen hängen quer über den Strand und dienen als natürliche Schattenspender. Als Ralf sich umdreht und zum Strand schaut. Springt er ins Wasser und schwimmt auf Ralf zu. Liebe auf den ersten Blick. Der schwarze große Hund sitzt auf Ralfs Oberschenkel und genießt die Krauleinheiten. Er kennt uns nicht. Aber ist direkt zu uns gesteuert und hat Ralfs Nähe gesucht. Immer wieder schwimmt er zum Strand, sucht dort Fische und schwimmt dann zu Ralf um auf seinem Schoß eine Pause zu machen. Es ist so süß.
    Wir verbringen eine Woche mit Malina und Ben. Danach fahren wir in den Norden um dort mit Patrick unsere restliche Zeit am 'Bottle Beach' zu verbringen. Und auch dieser Strand ist ein Paradies. Wir reisen mit Boot an. Hier gibt es kein 7Eleven-Supermarkt oder ATM (Geldautomat). Wir sind abgeschnitten vom Rest der Insel. Und das ist großartig. Zu meiner Überraschung entscheidet sich meine Freundin Christina, spontan aus Deutschland nach Thailand für einen Monat zu kommen. Also sitzt sie bereits am Strand als wir eintreffen. Wir haben uns über ein dreiviertel Jahr nicht gesehen, weil sie zuvor durch Lateinamerika gereist ist. Jetzt sind wir hier um zusammen zu arbeiten.
    Die Tage am 'Bottle Beach' vergehen wie im Flug. Arbeiten. Schwimmen. Frisbee. Schwimmen. Arbeiten. Schlafen. Und so weiter. Wir lieben es.

    Danach geht es für Ralf, Patrick und mich weiter nach Phuket, wo wir meine Mama und meinen Cousin treffen. Unsere Familienreise beginnt in Phuket, dann geht es weiter nach Koh Lanta und endet wieder auf Phuket. Koh Lanta erkenne ich fast nicht wieder. Es ist schön, aber irgendwie anders. Unsere Unterkünfte auf Phuket sind toll. Weit weg vom Trubel. Trotzdem hat Phuket mit dem Rest von Thailand nicht viel gemeinsam. Wenn man Ruhe, Entspannung und das traditionelle Thailand sucht, ist man in Phuket aufjedenfall falsch. Auch werden hier einige Klischees bestätigt. Als älterer Mann kommt man hier auf seine Kosten, wenn man nach Spaß sucht. Nach insgesamt 3 Monaten in Thailand, darf ich aber behaupten, dass dieses Klischee bisher nur in Phuket bestätigt wurde.
    Nachdem unsere Mama und unser Cousin nach 3,5 Wochen wieder abreisen, entscheiden wir einen Visarun zu machen. Wir wollen einen weiteren Monat in Thailand bleiben...
    Read more

  • Day29

    Bottle beach

    December 29, 2016 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    It's nice to have a four day chilling and relaxing between Christmas and New Year, isn't it? :) We've headed to the northern part of Koh Phangan to a remote beach called Bottle Beach. It's quiet here, no parties, just good food, swimming, throwing frisbee with other backpackers, I've also got some work done (and will do some more, I've just finished breakfast. Yes mom, Daša and others, I'm eating breakfast :)). Finaly I've also subscribed to New Scientist magazine, it's not cheap but articles are really awesome, I just can't stop reading. Same goes for Klemen, a true bookworm :) We're also waiting for the third member to fly down here for the north and tomorrow we're heading back to Haad Yuan for the NY fun :)Read more

  • Day12

    Three Sixty Bar

    February 4 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Eine Aussichtsplattform, von der aus man einen 360 Grad Blick hat 🤩und super ein Getränk 🍹 schlürfen kann. Nach Sonnenuntergang werden hier regelmäßig Partys 🥳 veranstaltet.

  • Day28

    Coral Beach

    October 11, 2016 in Thailand ⋅ 🌬 31 °C

    Heute ging es wieder los mit dem Roller in den Norden von Koh Phangan, zum Coral Beach, da wir gehört haben, dass ein großes Schwein an dem Strand regieren soll.😁 Als wir ankamen, fanden wir einen schönen und ruhigen Strand vor. Das Schwein, das neben der Bar sein Bett hatte, schlurfte irgendwann aus der Bar raus und schaffte es 5m durch den Sand, bis es wieder umfiel und weiter faulenzte 😂Read more

  • Day9

    ROLLERTOUR KO PHANGANG

    September 5, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Und wieder war der Roller unverzichtbar.
    Die aus meiner Sicht bisher schönste Insel-einfach traumhafte Strände-SuperSauber-gepflegt. Feiner weisser Sand. Man merkt dass Koh Phangan auch in der Low-Season touristisch erschlossen ist.
    Wir haben uns tausendfach verfahren weil NULL Beschilderung-das zur touristischen Erschlossenheit🤣🤣.

    Bisschen shopping, eine gute Mahlzeit serviert von einer urigen sehr sehr sehr alten Omi und zum Schluss im Nationalpark einen megagenialen Wasserfall ohne Wasser besichtigt.

    ANGEKOMMEN IN HAD RIN....hatte sich das Dorf komplett in eine Party verwandelt...Fullmoonparty....siehe Teil 2.
    Read more

  • Day29

    Ko Phangan erkunden <3

    July 25, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Am morgen besorgten wir kurzerhand einen Roller und machten uns auf um Fährtickets für den nächsten Tag zu kaufen. Das stellte sich mal wieder als nicht so einfach heraus, aber beim ich glaube 5. Anlauf und ne halbe Stunde später hatten wir dann unsere Tickets in der Hand. Mit knurrendem Magen gingen wir zum Frühstück in eine schöne Bar, in die uns mal wieder ein treuer Vierbeiner begleitete, um unter dem Tisch zu schlafen während wir aßen, um uns danach wieder zu begleiteten. Die Hunde hier in Thailand zu erleben macht echt Freude, weil man sieht dass es ihnen gut geht. Manchmal legt sich abends wenn wir am Strand sitzen einfach ein Hund zu uns und schläft dann friedlich neben uns ohne uns weiter zu beachten. :)
    Nachdem wir wieder bei der Unterkunft waren packten wir unsere Sachen zusammen und machten beim los fahren spontan die Bekanntschaft mit Fine und Marvin,  einem deutschen Pärchen aus Münster. Wir beschlossen gemeinsam zum nahegelegenen Wasserfall zu fahren und die Insel zu erkunden. Aus dem Wasserfall war aufgrund der trockenen Zeit leider nur noch ein Bächlein und viele viele Felsen zu sehen, aber dennoch machten wir uns auf dem Trail weiter nach oben in der Hoffnung das der nächste Wasserfall größer ist ;) Die Männer voraus, wir Mädels hinterher. Nach vielen Tagen Zweisamkeit genossen wir es beide auch mal wieder in einer größeren Runde unterwegs zu sein. Nach einigen weiteren "Wasserfällen" und aber wirklich schönen Aussichtspunkten entschlossen wir uns irgendwann wieder zurück zu laufen, weil es wirklich sehr heiß war und unsere ursprüngliche intension war eigentlich ja im Wasserfall pool zu baden. Nach 2 1/2 Stunden ging die Fahrt weiter zum nächsten Wasserfall wo wir nach steiler Auffahrt mit dem Roller zwar auch keinen riesen Wasserfall vorfanden aber einen großen Pool an dem wir uns diesmal das Baden auch nicht nehmen lassen wollten. Danach ging die Reise weiter zu einem wohl etwas abgelegenen, aber wunderschönen Strand an dem auf der ganzen Länge ein vorgelagertes Riff war und ein großes Schwein beheimatet sein sollte. Dort angekommen wurden unsere Augen nicht enttäuscht. Nach Mittagessen an der Beachbar, die eine Deutsche betrieb, ging es mit Schnorchelsausrüstung ab ins bunte Vergnügen. Wir sahen wunderschöne bunte Fische. Ein Korallenriff wie man es sich vorstellt im Kleinformat - total schön :)
    Wir entspannten noch ein bisschen mit Fine und Marvin bis wir uns danach aufmachten zurück zur Unterkunft, um zu Duschen und dann gemeinsam auf den Nachtmarkt zu Düsen. Dort verwöhnten wir uns mit leckeren Köstlichkeiten. Frische Smoothis, Mango-stickyrice, Pad Thai und vieles andere stand auf dem Programm. Nach einem gelungenen Tag fielen uns müde die Augen zu - denn am nächten Tag sollte es ja schon nach Ko Tao und vielen anderen und größeren Meeresbewohnern gehen.

    (Ani)
    Read more

  • Day9

    Chalok Lam Beach

    July 6, 2018 in Thailand ⋅ 🌬 31 °C

    Ein wunderschönes Fleckchen Erde. Hier hätten wir den ganzen Tag bleiben sollen. Aber wir wollten ja noch mehr von der Insel erkunden. Einen besseren Platz haben wir aber heute nicht mehr gefunden. Und die Pizzen sahen erst lecker aus. Naja, vielleicht das nächste mal.

You might also know this place by the following names:

Ban Chalok Lam, บ้านโฉลกหลำ

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now