Thailand
Ban Nai Han

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

2 travelers at this place

  • Day32

    Phuket - Der Süden

    March 11, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Nachdem wir die letzten Tage in eher einfachen Unterkünften verbracht haben, beschließen wir für den letzten Abschnitt uns nochmal was zu gönnen. Wir beziehen für 70 Euro die Nacht eine 2-Stöckige 200 m2 Villa mit eigenem Pool. Die Villa ist perfekt ausgestattet und hat unter anderem eine zweite Küche auf der Terrasse im 1. Stock.
    Wir lassen es uns gut gehen, hängen entweder am Pool oder am Strand rum und Schnorcheln oder machen Ausflüge ins Aquarium und nach Phuket Stadt.
    Read more

  • Day33

    Houston, we have a problem.

    March 12, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Als wir zum Strand aufbrechen wollen startet das Auto nicht mehr. Wir verbringen den restlichen Tag damit, mit der Mietwagenfirma zu regeln, dass ein Mechaniker kommt. Entweder die Leute sprechen nur Thai bzw. es kommt bei der Hotline ein geführtes Menü auf Thailändisch. Nachdem wir einfach mal Tasten im Menü drücken, bekommen wir endlich jemand an die Leitung. Allerdings benötigt die Dame unser Kennzeichen, was unmöglich ist das durchzugeben (siehe Fotos). Europcar hat zwar geschafft für uns den Pannenservice vorzuwarnen, allerdings wurde vergessen unser Kennzeichen und die Adresse weiterzugeben. Nachdem wir die Kommunikation auf Whatts App, Mail und SMS umstellen, wird es besser. Der Mechaniker ist unterwegs, allerdings hat die Pannenhotline wieder vergessen die Adresse weiterzugeben. Der Mechaniker spricht wieder nur Thai.
    Irgendwie schaffen wir es dann endlich, daß der Mechaniker kommt der den Wagen schließlich zum Laufen bringt.
    Read more

  • Day35

    Corona, jetzt hast Du uns doch.

    March 14, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Bisher war inThailand die ganze Zeit vom Corona-Virus so gut wie nichts zu spüren. Außer daß wenig los ist, da fast keine Chinesen hier sind. Als wir das erste Mal von leer gekauften Regalen im dm hören, sind wir etwas irritiert. Genauso, als wir von den News aus Deutschland bzgl. der ganzen Verschärfung der Lage hören.
    Als wir mit Freunden telefonieren, die gerade in Ecuador sind, wird das Thema greifbar für uns. Sie haben beschlossen ihre Reise 2 1/2 Wochen vorher abzubrechen und so schnell wie möglich aus Equador auszureisen. Alle umliegenden Länder fangen an die Grenzen zu schließen.
    Da Thailand keinerlei Anstalten macht die Lage zu Verschärfen, das Leben normal weitergeht und die Fallzahlen gering sind, sehen wir es bei uns noch nicht so kritisch. Bis uns die Info erreicht, dass die Türkei dichtmacht. Und Zack, damit sind auch wir mittendrin. Unser Rückflug am 23.3. mit Turkish Airlines wurde gecancelt.
    Jegliche Kontaktaufnahme mit der Fluggesellschaft bzw. der Agentur funktioniert nicht: bei der Hotline kommt man nicht durch, das Online Formular hängt sich dauernd auf und auf unsere Email bekommen wir keine Antwort. Wir schauen auf den einschlägigen Portalen und sind ein wenig erleichtert, dass es noch jede Menge Flüge mit anderen Airlines nach Deutschland gibt und wir auch von Istanbul aus mit Turkish nach Zürich fliegen könnten. Wir beschließen von der nächsten Unterkunft aus im Norden auf Phuket zum Flughafen an den Turkish Airlines Schalter zu gehen.
    Ein mulmiges Gefühle legt sich über das Urlaubsfeeling und wir sind ein wenig geschockt wie schnell und drastisch jetzt alles ging.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Nai Han, บ้านในหาน

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now