Thailand
Changwat Krabi

Here you’ll find travel reports about Changwat Krabi. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

291 travelers at this place:

  • Day43

    Ko Phi Phi

    October 9 in Thailand

    Die eigentlich nur vier geplanten Nächte in Ko Phi Phi sind letztendlich zu sechs ausgeartet, weil wir uns unglaublich in diese Insel verliebt haben. 🏝😍
    Im Grunde genommen haben wir in den letzten sechs Tagen außer am Strand zu liegen und abends auf die Beach Partys zu gehen nicht viel gemacht, aber hatten trotzdem eine wunderschöne Zeit hier. 🏖🎉🍹Heute, an unserem letzten Tag mieteten wir noch ein Kajak um an den berühmten Monkey Beach zu fahren, an dem man Affen am Strand beobachten kann. 🚣🏽‍♀️🐒Read more

  • Day9

    Hello Krabi

    April 14, 2017 in Thailand

    Heute morgen noch ein letztes Mal im Nationalpark Khao Sok erwacht, hieß es einmal frühstücken bitte, Sachen packen und auf zum Bus Stop!
    Zweite Runde adventure the local bus drive 😂 eine knappe Stunde zurück nach Takuapa, ich glücklicher Weise die Tropfsteinhöhle des Busses als Sitzplatz erwischt, keine Ahnung was er da für ein Leck hatte aber es tropfte .. und das unermüdlich!!🙍 Naja iwann waren die gut 50 min Fahrt Gott sei Dank Rum! Ich pitsch nass aber bei 30 Grad nicht weiter schlimm.. wenn man jedoch versuchen wollte zu schlafen.. war es doch ganzzzz schön nervig !! 🤐😑
    Dann eine gute Stunde gewartet bis der direkt Bus nach Krabi da stand 👍 nicht ganz 3 Stunden, ein paar Nickerchen und schöne Ausblicke auf die Natur später kamen wir auch dort wohl behalten an!!
    Bis auf mein backpack welcher am unteren Umschnallgurt komischerweise triefte und nach widerlicher Fischsuppe stank !! 😡😈
    Dann hatten wir uns auf den Weg Richtung Hotel gemacht und uns unterwegs doch überreden lassen ein Taxi zu nehmen! Das Angebot hörte sich ok an, doch das Handeln mit den blöden Taxi/tucktuck (verschnitt) Fahrern müssen wir noch ein wenig verbessern!
    Naja iwie ist der gute Herr eine ganz schöne Strecke mit uns gefahren wo ich dann iwann dachte gut das wir doch das Taxi genommen haben, Google sagte aber auch nur knappe 2,5 km also nichts unmögliches für uns😉💪 gut 15 min Fahrt später und sicherlich keine 2,5 km sind wir ausgestiegen und er meinte das Hotel ist direkt dort um die Ecke, dort wurde grade Markt aufgebaut also dachten wir beide etwas skeptisch das er deshalb nicht rein fahren konnte!
    Arschlecken .. ein feuchten sch***dreck war da 😠👿 der gute Vogel hat was weiß ich was verstanden .. nur nicht das wohin wir wollten!!
    Dann ein paar Roller und Taxi Fahrer gefragt!
    Der eine wollt uns dann für das 3fache zurück fahren der nächste meinte sind nur zwei Blocks so ca 5 min. Kalina sagte dann auch nee wir laufen.. hatten wir ja ursprünglich auch vor!!
    Naja thailändische 5 min sind ein wenig etwas anderes!! Nach einer guten halben Stunden und 3 km weg zurück laufen wo der liebe tucktuck Fahrer zu weit gefahren ist sind wir dann auch mal angekommen!! Und am Ende sind wir noch mehr gelaufen als anfangs geplant eingeplant waren 😡🙈
    Hotelzimmer sehr schön, sauber und angenehm 👌
    Kurz abgeduscht, ausgeruht und dann überlegt was wir machen.
    Der aufgebaute Markt an dem wir rausgelassen wurde sah schon ziemlich cool und einladend aus.. also entschieden wir uns die 3 km einfach nochmal zurück zu laufen ✌😃 diesmal aber ohne Gepäck 😂😋
    Wir ihr in der Collage sehen könnt sind die Ampeln hier ein bisschen anders.. ich find sie eigentlich ganz cool!! Erstmal sagen sie dir an wie lange deine Ampel noch auf grün oder rot bleibt.. Einige Rollerfahrer interessiert dies Recht wenig aber naja.. zum anderen denkt man dann zumindest zu wissen wann man hier über einen Zebrastreifen gehen kann.. welcher nicht ganz den Stellenwert​ hat wie bei uns in Deutschland 😁.. denkste!!
    Der Weg zum Markt hat sich richtig gelohnt​!
    Haben super lecker geschlemmt.. als erstes gab es einen watermelon🍉 slush aber mit echter Wassermelone .. Gott hat der herrlich und frisch geschmeckt 😍 danach eine art wrap bei dem man sich über Fleisch und Gemüse drei Soßen aussuchen dürfte.. mhhh😍 dann aß Kalina eine schöne Portion Reis mit Hühnchen leckrer Soße und Spiegelei drüber..Für ein Bruchteil von dem was wir sonst in Restaurants bezahlt haben.. was wohl gemerkt trotzdem auch dort günstig war🙂 und am Ende gabs noch selbst gemachtes Wasser Eis in den Geschmacksrichtungen Fanta raspberry und Fanta exotic 😝
    Satt und glücklich liefen wir dann behutsam unsere 3 km erneut zurück zum Hotel und hielten unterwegs noch kurz im 7-11 Shop an.
    Jetzt liegen wir beide kaputt auf dem Bett und spüren doch ein wenig die zurückgelegten Kilometer von heute 😯😉 aber es geht uns blendend!!
    Morgen wird ein wenig ausgeschlafen und dann werdet ihr sehen was wir morgen so erleben durften ✌🙂
    Heute war übrigens auch der aller erste Tag wo kein einziger Tropfen gefallen ist!! 🙆😍 Nur jede Menge Schweißtropfen 😂😬
    Read more

  • Day10

    We did it!✌

    April 15, 2017 in Thailand

    Heute morgen erstmal etwas ausgeschlafen und uns dann auf unsere Kostenlos zur Verfügung stehenden Fahrräder geschwungen!
    Felling free 😍🙆
    Es war sehr lustig und ja wir haben uns damit tatsächlich auf die thailändischen Straßen getraut 😁
    Ein wenig am Krabi River entlang gefahren und den Tag genossen!🙂
    Erkundigt was unseren geplanten Ausflug für morgen angeht und dann iwann gemütlich wieder zurück gefahren! 👌
    Dann haben wir uns eine Weile ausgeruht Ehe es zum Tiger🐅 Tempel ging!
    Da wir morgens schon so gut auf zwei Rädern unterwegs waren dachten wir heute nehmen wir uns einfach ein Roller Fahrer der uns an den Tempel fährt 🙈😂😝 war witzig und ein Erlebnis für sich 😁
    Ich meine wir wussten ja was uns dort so erwartet .. wir wollten schließlich schon hoch auf den Gipfel .. aber naja ist manchmal dann doch etwas anderes wenn man's angegangen ist!
    Denn auf uns warteten 1237 Stufen nach oben! 🙄😲 Und nicht deutsche DIN Norm Stufen sondern thailändische so wie ich Grad Lust und Laune habe Stufen 😂 unförmig, unterschiedliche Höhen und Tiefen, manchmal auch nur noch in Teilen vorhanden!
    But yeah .. life begins at the end of ur comfort zone !!
    And we did it!💪👌😉
    Oben dann die wundervolle Aussicht genossen, ein paar tolle Bilder geschossen und die Zeit vergehen lassen in der Sonne! Ehe es den Weg natürlich auch wieder nach unten ging 😬😰
    Mit Beinen gefühlt aus Wackelpudding, zitternd, mit Zuckenden Muskeln und unterzuckert kamen wir dann iwann auch unten wieder an!
    Dann wieder per Roller nach Hause!! Diesmal aber zu dritt auf einem 😁
    Daheim erstmal durchgeschnauft und was süßes getrunken! Geduscht und dann angezogen fürs Abendessen.. haben uns trotz des Aufstiegs entschieden wieder auf den nightmarkt🌃 zu laufen!
    Es war wieder richtig richtig lecker und verdammt günstig 😉
    Jetzt endlich daheim und schnell schlafen!!
    Morgen klingelt der Wecker und eine tolle Tour wartet auf uns.. und hoffentlich ein noch viel wundervollerer Tag als wir ihn uns sowieso schon vorstellen 🙈😬😃
    Read more

  • Day50

    Tag 50/51: Krabi & Railay

    February 27, 2017 in Thailand

    _Tag 50_
    Mit Boot und Bus sind wir einmal quer durch Thailand nach Krabi gefahren und bis wir angekommen sind, war dann auch schon gar nicht mehr viel Zeit um irgendwas rauszufinden, außer, dass es hier sehr gutes Essen und WLAN gibt😋 was will man mehr😉😄

    _Tag 51_
    Dafür sind wir am nächsten Tag auf die Halbinsel Railay gefahren.🤗
    Hier kann man richtig schön klettern, wir hatten aber nur Flipflops dabei und sind deshalb barfuß zu einer Lagune und einem Aussichtspunkt geklettert, wobei wir uns auch ziemlich eingesaut haben..😁
    Am Strand von Railay wurde Fack ju Göthe 2 gedreht und die Kulisse sieht in echt noch viel cooler aus, als im Film, man sollte aber ein Auge auf sein Zeug haben, weil da viele neugierige Affen ihr Unwesen treiben😁
    War mal wieder ein mega schöner Tag😍
    Read more

  • Day105

    Letzter Tag auf Ko Jum

    February 9 in Thailand

    Wir haben heute relaxt, gebadet, Frisby gespielt, frische Fruchtshakes getrunken, geschwitzt ....was auch sonst....😉😉
    .....und gelesen..... über Chile die Marmorhöhlen im Lago General Carrera und über die Laguna San Rafael, über Kolumbien die must have, über Panama die Las Blas Inseln, Nationalparks, Flora und Fauna, über Costa Rica und über Papua Neuguinea....mögliche Ziele...

  • Day108

    Marc hat sich heute wieder die Unterwasserwelt bei Koh Lanta am Tauchspot Ko Haa angeschaut.....
    ....und ich bin zum und am Klong Khong Beach gelaufen. Zwischendurch habe ich eine kleine Wasserpause an einer kleinen Bucht am Relax Beach eingelegt. Der Klong Khong Beach ist ein sehr schöner Strand mit vielen kleinen Bars und Restaurants, gebaut aus allem was der Strand zu bieten hat....mit einer so schön entspannten Atmosphäre....mit vielen Lampions und Laternen....schon ein bißchen im Hippiestyle....
    Allerdings wird es an diesem Strand bei Ebbe mit dem Baden schlecht....auf meinem Rückweg lagen die Gesteinsfelsen aus dem Wasser im Trockenen.
    Dagegen hat man am Long Beach, wo ich gestern war, immer Wasser und nicht so viele Steine im Wasser.

    http://ferndurst.de/schoenste-straende-koh-lanta-krabi-thailand/#breiten-und-langen-straende-koh-lanta

    Weil es so schön war und abends in der Freedom Bar Fireshow sein sollte, sind Marc und ich abends noch einmal hin....
    Am Abend wirkt der Strand noch wieder anders, wenn die Laternen, Lampions und bunten Lichter alle an sind....Es war ein superschöner Abend.
    Read more

  • Day153

    Koh Lanta

    February 19, 2017 in Thailand

    Ondertussen zitten we al een week op Koh Lanta. Het is niet onze gewoonte om zo lang op een plek te blijven, maar het doet wel eens deugd! Zoals te zien op de foto's, hebben we hier voornamelijk gesnorkeld en gezwommen :).

    PS: de foto's zijn genomen met een fake GoPro, vandaar de mindere kwaliteit!

  • Day115

    Secret Islands

    February 19 in Thailand

    Wir hatten uns die Karte rund um Koh Lanta etwas genauer angeschaut und lauter kleine Inseln gefunden. Viel zum Nachlesen gab es nicht. Also sind wir nach Old Town, haben uns zu Zweit ein Longtailboot gemietet, um nach Ko Bu Bu und Ko Por zu kommen. Zuerst ging es ca. 20 Minuten lang vorbei an Ko Por nach Ko Bu Bu. Und wir waren nicht die Ersten....es lagen schon zwei Longtailboote da. Um auf die Insel zu kommen mussten wir erst einmal 20 Baht je Person zahlen. Und dann sind wir vom Strand den einzigen Pfad durch den Dschungel auf die andere Seite der Insel gelaufen....ca. 10 Minuten...., um uns den kleinen ruhigen Strand mit anderen zwei Pärchen zu teilen. Zurück am gegenüberliegenden Strand waren wir dann doch etwas überrascht am einzigen Resort dieser Insel und am schöneren Strand so viele Touris zu sehen....bestimmt 20....
    Also sagten wir uns, wir gehen bzw. fahren dann mal nach Ko Por. Und dort hatten wir das absolute Robinsonfeeling....den ganzen Strand für uns allein....nur ein paar Schmetterlinge und Greifvögel waren noch da. Ab und an fuhr mal etwas entfernt ein Boot vorbei. Wir hatten dort einen entspannten und schönen Nachmittag, waren uns aber auf der Rücktour bei Kokosnuss und Ananas auch einig, dass wir auf diesen beiden Inseln eher keinen Urlaub verbringen.

    https://www.kofferpacken.at/asien/koh-bu-bu-einsam-unter-palmen/

    Kaum zurück an unserem Bungalow, zogen Wolken auf und wir hatten nach etlichen Wochen einen heftigen Regenschauer.....wir wussten schon gar nicht mehr, wie es ist bei Regen....😉
    Read more

  • Day31

    Wenn die Sonne untergeht …

    February 1 in Thailand

    … dann ist das meistens ziemlich schön, aber heute auf Koh Lanta hatten wir einfach ganz besonders viel Glück. Zusammen mit ganz vielen kleinen Krebsen, die wunderschöne Muster in den Sand zaubern, Muscheln, die kleine Autobahnen (so sieht es zumindest aus) erbauen und zwei Seesternen, die nur faul herum lagen, haben wir einfach nur zugeguckt, wie die Sonne im Meer ertrank ☀️🌊

You might also know this place by the following names:

Changwat Krabi, จังหวัดกระบี่

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now