Thailand
Chiang Rai

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day220

    Chiang Rai

    February 2 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Ausgeschlafen stehen wir heute um 7.30 Uhr auf. Diese Nacht war herrlich und erholsam. 🥰 Wir machen uns fertig, anschliessend essen wir unser Pad Thai, das wir uns gestern Abend frisch haben zubereiten lassen. 🍜 Wir wärmen es in der Mikro auf und lassen es uns schmecken - hervorragend. 👌

    Anschliessend gehts weiter zum Busbahnhof. Dort kaufen wir die Tickets für morgen zurück nach Chiang Mai. Danach lösen wir übers Internet die Fahrscheine weiter nach Pai. 🚐🚐
    Nach dem wir das erledigt haben, geht es weiter zur Scooter-Vermietung. Dort mieten wir einen Scoopy für einen Tag. 🛵 Plötzlich entdecken wir ein zuckersüsses zweimonate altes Tigerli. 🐾 Es spielt mit Martinas Rock und dem Schuhbändel - allerliebst. 🥰

    Nachdem das Organisatorische für das Ausleihen des Gefährts erledigt und die 200 Baht (ungefähr CHF 6.-) bezahlt sind, machen wir uns auf den Weg zum Wat Rong Khun 🏯 Wir fahren ungefähr 20 Minuten, bis wir diesen atemberaubenden und etwas anderen Tempel erreichen. Dieser gilt als modernster Tempel Thailands. Er wurde vom thailandischen Künstler Chalermchai Kositpipat erschaffen. Jener hat das Kunstwerk aus eigener Hand und mittels Spenden finanziert. 🙌

    Nach dem Herumschlendern gehts weiter zum buddhistischen Tempel Wat Huay Pla Kang. Die markante weisse Frauen-Buddha-Statue ist 69 m hoch. Hier handelt es sich für einmal um ein weiblicher Buddha, nämlich der Guanyin. Sie ist die chinesische Göttin der Barmherzigkeit. Guanyin ist ein mitfühlendes Wesen und reagiert auf Betende, die um Hilfe bitten. Deshalb zieht dieser Ort vor allem Einheimische an.

    Dann besuchen wir noch die letzte Tempelanlage von heute, nämlich den Blauen. Dieser ist eher ein junger Tempel, denn fertig gebaut wurde er erst im Jahre 2016.
    Der Architekt dieses heiligen Ortes ist der Schüler des Architekten des Weissen Tempels. Er wollte seinem Lehrer sein Können beweisen. 💪
    Der thailändische Name des Buildings ist Suea Ten, was Tempel des tanzenden🐯 bedeutet. Scheinbar soll dort früher eine andere Anlage gestanden haben. Dieses sei jedoch zerfallen. Dazu gab es noch Gerüchte, dass dort viele wilde Tiere herumlungerten. Sie versammelten sich dort, um gemeinsam den Fluss Naem-Ma-Kok zu passieren.
    Wir trinken im Schatten eine kühle 🥥 und essen frische 🍍, bevor wir uns gestärkt auf den Weg zurück zur Unterkunft machen.
    Jeder der heute besuchten Tempel ist einzigartig und gleicht auf keine Weise einem anderen. Wirklich schön!👌

    Im ,Sleepy House' angekommen, kratzen wir das Fleisch der 🥥 aus. Danach holen wir noch etwas Bargeld, denn nachdem wir den Roller zurückbringen, wollen wir dem bekannten ,Katzencafé' einen Besuch abstatten. Dort laufen überall frei 🐱🐈🐈‍⬛ umher, die man streicheln kann.
    Heute aber ist es ziemlich überfüllt. Alle sitzen ohne Maske dort. So entscheiden wir uns gegen einen Besuch.
    Unterwegs zur Unterkunft, lässt sich Martina ihr Abendessen bei einer Strassenküche als Take Away zubereiten.
    Ein anderer westlich aussehender Mann holt auch dort sein Essen. Als wir gehen, verabschiedet er uns auf Schweizerdeutsch. 🇨🇭 Wir quatschen kurz mit ihm. Er reist alleine der Grenze entlang durch Thailand (alles mit Bus und Zug). Im März reist er weiter in die Philippinen. Dort wird dann auch seine Frau dazustossen. Wir finden es grossartig, dass er in seinem Alter den Mut hat, alleine auf Reisen zu gehen - 🧢 ab.

    Es geht dann zurück in unser Zimmer. Dort spörteln wir eine Runde.
    Anschliessend holen wir Müggis Znacht, heute für einmal etwas Anderes. 🍔 Wir essen gemeinsam in der gemütlichen Lobby und spielen noch eine Runde, bevor es bereits wieder ans Packen geht. 🎒🧳
    Read more

    Gabi John

    so schöni tempelalaga😲‼️ sind dia us holz❓

    2/2/22Reply
    Mathias John

    nai, isch glaubs alles us Stei!😌

    2/2/22Reply
    Gabi John

    wouw😲‼️ sehr idrücklichi kunstwerk‼️

    2/2/22Reply
    2 more comments
     
  • Day49

    Chiang Rai - ein Tempel der Extraklasse

    November 14, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Sawadee kha zusammen🙏,

    So, da wir ein wenig hinterher hinken bekommt ihr heute den nächsten Artikel 🤣
    Unsere Zeit in Thailand neigt sich vorerst dem Ende, aber bevor es dann am 15.11.2019 (Achtung Zeitreise!) nach Laos ging, gab es noch einen Punkt auf der Wunschliste, den Svenja schon seit Jahren offen hatte.

    Wir machten uns via Minivan also auf nach Chiang Rai und besuchten den weißen Tempel "Wat Khum Rong". Ganz ehrlich Leute, mittlerweile sind wir ja so etwas wie Tempelexperten. Und irgendwann kommt frau an den Punkt an dem sie denkt "kennste einen, kennste alle". Aber das stimmt nicht! Und zwar ganz und gar nicht.

    In dem Wissen, dass der White Temple in den letzten Jahren unglaublich populär geworden ist, vor allem bei unseren weniger beliebten Freunden aus dem Reich der Mitte, wählten wir mit Absicht den Zeitpunkt unseres Besuches am Morgen (10 Uhr). Diese Idee war sensationell. Es war nicht total leer aber so, dass wir sehr entspannt über die Anlage schlendern konnten. Und wir haben uns Zeit genommen, weil es unglaublich viel zu sehen gab. Der Künstler, der den Tempel entworfen hat, ist scheinbar äußert Detailversessen, was in diesem Fall ein Kompliment darstellt.

    Die Verzierungen sind extrem filigran gearbeitet und sehr sehr schön in Szene gesetzt.

    Dafür das das Gebetshaus allerdings über keinerlei Geschichte verfügt, ist es jedoch ab einem gewissen Zeitpunkt unfassbar überlaufen. Ab Mittags scheint ganz China jedoch busseweise vor dem Gebäude ausgeschüttet zu werden.

    Aber auch das ist lustig. Während also diverse Chinesen sich über den Haufen rannten und sich gegenseitig dabei nervten unerwünschterweise auf Fotos zu sein, auf denen sie nichts verloren haben, amüsierten wir uns köstlich bei einem 1,50 Euro Mittagessen, genau gegenüber. 😂

    Timing ist das halbe Leben.

    Nach der Tempeltour ging es zum Kontrastprogramm ins Grüne und wir wanderten eine ordentliche Runde durch den Singha Park.

    Dabei ging es zu Fuss durch Teeplantagen, an Seen vorbei durch einen wunderschöne Gartenanlage. 🍵

    Auch hier lässt sich sagen, leider geil 😍

    Das wars dann auch schon aus Chiang Rai und freut euch an den nächsten Artikel, mit neuer Begrüßung: es geht nämlich nach Laos 🇱🇦

    Mehr Bilder gibt es wie immer hier ✌

    https://1world2outdoorgirls.jimdofree.com/2019/…
    Read more

    Brigitte Weinmann

    Super schöne Bilder 😊

    11/16/19Reply
    1world2outdoorgirls

    Danke Brigitte😍🙏

    11/16/19Reply
    Norbert Hecker

    Wunderschön! (ja, auch der Tempel) 😘

    11/16/19Reply
    Norbert Hecker

    Ihr seht so richtig entspannt aus! Weiter so 🙋‍♂️

    11/16/19Reply
     
  • Day46

    Pai - Loi Krathong mit Thais

    November 11, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Sawadee kha zusammen🙏,

    am 11.11.2019 durften wir in Thailand, um genau zu sein, in Pai, das Lichterfest Loi Krathong feiern.

    Das buddhistische Fest dient dazu sich von alten, schlechten "Geistern" frei zu machen.
    Dazu werden kleine Krathongs gebastelt. Hierbei handelt es sich um kleine Boote die aus Kerzen, Blumen und Räuchstäbchen die kunstvoll zusammen gesteckt werden und anschließend auf einem Fluss ins Wasser gesetzt werden. Das Boot nimmt dann die bösen Geister mit und spült sie sozusagen davon. Um auch ganz sicher zu sein, dass die Geister verschwinden, werden zusätzlich noch Lampions angezündet und in den Himmel geschickt.

    Das Fest ist in Chiang Mai besonders populär und wird riesig gefeiert, vor allem von Touristen. Tausende pilgern in der Zeit nach Chiang Mai um Laternen aufsteigen zu lassen. ✨

    Wir haben uns bewusst dafür entscheiden, Loi Krathong in Pai zu feiern, wo alles es etwas kleiner ist, weil wir keinen Bock auf 10000 Touris hatten.

    Und was sollen wir sagen? Es war perfekt. Ca 250 Leute befanden sich zeitgleich am Fluss um Boote los zu senden und Laternen aufsteigen zu lassen. Aber 90% der Anwesenden waren Thailänder. Einfach klasse zu sehen, wie die Thais das Fest begehen, Essen mit der Familie und Freunden, Gebete sprechen und Feierlichkeiten im Tempel zelebrieren. Wir hatten das Glück Thailänder kennenzulernen mit denen wir dann auch prompt einen feucht fröhlichen Abend mit Bier und Thai Whiskey verbrachten.🍻

    Aber am schönsten war der Moment als wir unsere eigene Laterne in den Himmel geschickt haben. Der Moment war einfach unvergesslich und wunderschön. Dieses Erlebnis werden wir definitiv nie mehr vergessen.❤

    Außerdem ist der Brauch sehr schön, da die Stimmung einmalig war und das Fest für die gsnze Familie ist.❤

    Am 12.11.2019 gab es dann eine Parade bei der SUVs beleuchtet und dekoriert wurden und mit viel Tanz und Musik die Straßen Pais auf den Kopf gestellt wurden.

    Absolut sehenswert, wenn auch befremdlich und skurril zugleich 😍

    Auf unserer Internetseite findet ihr noch 2 Videos zum Thema Loi Krathong, damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt.

    Habt einen schönen Tag.

    Übrigens haben wir für unsere Liebsten natürlich eine Laterne in den Himmel geschickt, macht euch also keine Sorgen, eure bösen Geister wurden ebenfalls weg geschickt! 😘

    Karma läuft ✔
    Read more

    Barbara Mitterdorfer

    Ich kann mir so richtig vorstellen,wie ihr die Laterne gemeinsam in den Himmel geschickt habt 😍 das war mit Sicherheit ein besonderer Moment!!! Weiterhin gute Reise und ich schicke liebe Grüße zu euch über den Horizont, seid ganz lieb umarmt 😘

    11/15/19Reply
    Barbara Mitterdorfer

    😍

    11/15/19Reply
    1world2outdoorgirls

    @Barbara Mitterdorfer, vielen Dank für die lieben Zeilen! Senden dir ganz liebe Grüße zurück 😍😘🌎

    11/15/19Reply
    9 more comments
     
  • Day165

    Chiang Rai, Thailand

    December 30, 2021 in Thailand ⋅ ⛅ 77 °F

    Our taxi driver from the Temples was super sweet and invited us to join her and her kids evening outing. They took us to Chiang Rai's Flower and Art Festival. Then they took us out to eat at a local noodle and fish ball restaurant. We had a wonderful time with her family.Read more

    Denice Long

    Wow… real flowers hanging???

    1/3/22Reply
    Denice Long

    Soooo pretty💕🌺

    1/3/22Reply
    Brian and Amy Haslett

    Yes, they are real. a local thai family took us to an annual flower festival.

    1/3/22Reply
     
  • Day19

    Muay Thai boxing

    October 17, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Wir reden schon länger davon es zu tun... Gestern haben wir uns 2 Studios angesehen und uns im 2. Studio named "Underdog" für heute tatsächlich für einen Kurs angemeldet 💪.
    First wurden unsere Hände bandagiert, da fühlte man sich gleich ein bißchen wie Mike.
    20 Minuten Einführung, 10 Minuten aufwärmen und dann gab es die fetten Handschuhe 🥊🥊. Und dann... seht selbst...
    Jedenfalls haben wir uns für morgen wieder angemeldet... Falls wir morgen noch "steigen" können 🙈
    Read more

    Nora Ramirez

    Cool!

    10/19/19Reply
     
  • Day18

    White temple special

    October 16, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Weil man auf dem Pinguin nicht mehr als zehn Fotos posten kann, gibt's hier noch ein eigenes kurzes WTS: Lebenswerk eines Künstlers namens chalermchai, ausschließlich über Spenden finanziert, Baubeginn 1997, voraussichtliche Fertigstellung 2070, 2014 bei einem Erdbeben beinahe zerstört, Millionen von happy leafs zieren die Decke der Arkaden (eine von uns, mit Glückwünschen für unsere liebsten (also ihr alle) hängt jetzt auch dabei) . Den kunstvollen Brunnen zieren Statuen von meditierenden yogis und buddas sowie eine Alien Skulptur und die ninja turtles. Om.
    P. S. Das goldene Gebäude ist übrigens das Klo...
    Read more

    Nora Ramirez

    Aus wie windbäckerei!

    10/19/19Reply
    Nora Ramirez

    Milo sagt: Buddha anschauen!

    10/19/19Reply
    Corinna Tauschke

    ❤️❤️❤️

    10/25/19Reply
     
  • Day16

    Chiang rai

    October 14, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

    Es ist zwar noch immer nicht richtig grün, wenn wir aus dem Fenster schauen aber chiang rai ist trotzdem schon beschaulicher als chiang mai. Es gibt feine Cafés und Restaurants, Tempel und andere Sehenswürdigkeiten... Während sich die Eltern über bunte (oder weiße) Tempel, gutes Essen oder Thai massagen freuen ist das Highlight der Kinder...? Katzen. Die gibt zum Beispiel im Katzen Cafe zu bewundern und gegen Bezahlung darf man sie auch füttern. Natürlich ein Muss für die Bauernhof Kinder ;)
    Ansonsten gibt es natürlich auch anderes Getier, wie ratten, gekkos, cucarachas, riesenameisen uvm. Die uns durch den Alltag begleiten, nur die riesen netzpython, nach der Jonathan täglich ausschau hält und welche anscheinend auch in Bangkoks Kanalisation ihr Unwesen treibt (und angeblich schon den einen oder anderen beim Gang auf die Schüssel in den allerwenigsten biss...), konnten wir noch nicht aufspüren... Aber es ist ja noch nicht aller reisetage Abend :)
    Read more

    Corinna Tauschke

    Sieht aus, wie unsere Miì!

    10/25/19Reply
     
  • Day8

    Weiterreise nach Chiang Rai

    October 11, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Nachdem wir gestern nur noch ein Ticket von Pai zurück nach Chiang Mai bekommen haben, haben wir uns heute auf gut Glück wieder dort hin fahren lassen um dort hoffentlich noch ein Ticket Richtung Chiang Rai zu bekommen. Nach 3 Stunden Fahrt kamen wir dann in Mai an, konnten tatsächlich noch zwei Plätze in einem Reisebus (etwas komfortabler als diese dreckigen, muffigen Minivans) bekommen und nach 2 1/2 h Wartezeit dann in den Bus steigen um die letzten 4h Richtung Rai zu fahren.
    Auch hier gabs natürlich wieder einen Night market mit einem großen Foodcourt und Bühne wo wir dann nach diesen langen Busfahrten endlich was richtiges zu essen bekamen.
    Weils nun schon fast 22 Uhr ist sitzen wir noch in unserem neuen Hostel trinken Tee und planen unsere kommenden zwei Tage hier in Chiang Rai.
    Read more

  • Day9

    Chiang Rai I

    October 12, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute sind wir mit dem Roller aus der Stadt rausgefahren und in einen Nationalpark. Wir wollten zu einem Wasserfall. Auf halber Strecke hat es aus dem nichts angefangen mit Regnen. Deshalb haben wir das nächste Bushäusle als Unterstand genutzt und abgewartet. Wäre gar nicht nötig gewesen nachdem wir nämlich nach einigen km Spaziergang durch den Wald am Wasserfall angekommen sind waren wir eh gleich komplett nass...
    Im Anschluss waren wir natürlich noch bei dem ein oder anderen Tempel. Der blaue ist wohl mit Abstand der schönste in Thailand bisher gewesen....
    Read more

    Liebgemacht

    Der Tempel sieht echt toll aus :)

    10/12/19Reply
    Sylvie Landeroin

    Wo sind deine Beine?

    10/13/19Reply
    Juli V

    Die fotografiert Sven nie mit. Er findet die Natur über mir viel wichtiger

    10/13/19Reply
    Sabrina Noname

    Wunderschön 🤗

    10/13/19Reply
     
  • Day10

    Der frühe Vogel

    October 13, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute Morgen um 7 Uhr klingelte der Wecker. Zeit uns auf unseren Roller zu setzen und zum schönsten Tempel Thailands zu fahren... und ja schon wieder ein Tempel! Aber es hat sich gelohnt.
    Danach ging’s erst mal wieder zurück ins Hotel, kleine Pause....
    Gegen Nachmittag sind wir nochmal los, wir wollten einfach mal durchs Städtle laufen und kamen prompt wieder in den Regen, als es nachgelassen hat sind wir dann schnell zurück ins Hotel, haben unsere Sachen für unsre morgige Abreise gepackt und das nächste Hotel ausgesucht. Abends sind wir dann los zum Essen und anschließend zum Clock Tower Kreisverkehr.
    Auf dem Rückweg haben wir das Cat n‘ a Cup Café entdeckt, verrückte Welt....
    Read more

    Was ist des ? Katzencafe ?

    10/14/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Chiang Rai, Propinsi Chiang Rai, ཆེང་རཱེ།, ציאנג ראי, CEI, チエンラーイ, 치앙라이, Čiangrajus, Cziang Raj, چیانگ رائی, Чианграй, เชียงราย, Thành phố Chiang Rai, 清萊

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now