Thailand
Chumphon

Here you’ll find travel reports about Chumphon. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day44

    Tag 44: Chumphon

    February 21, 2017 in Thailand

    13:30 Uhr Ankunft in Chumphon.
    Hier gibt es nichts. Nichts. Oder, was ist das?

    🎉Mirii & Hannah🎉
    Die zwei sind auch gerade auf Reisen, wir kennen sie aus Deutschland - und wir haben es tatsächlich auf die Reihe bekommen, uns zu treffen 😂👌
    Zusammen waren wir auf dem Nachtmarkt hier, haben Erfahrungen ausgetauscht und Eis gegessen 😍 Jetzt ziehen sie weiter nach Bangkok, und wir zu den lang ersehnten Stränden. 🌞Read more

  • Day34

    Mit dem uns bereits bekannten Zug ging es vorläufig das letzte mal Richtung Süden ins 250 km entfernte Chumphon. Die 4,5 h Fahrt verbrachten wir dieses mal in der dritten Klasse (Kostenpunkt: 1€ p.P.) und zwar im Fracht-Wagon, zwischen Polizeibeamten und Blumenhändlerinnen. Endlich an unserer Station angekommen wurden wir sogleich von hektisch-kreischenden Frauen abgefangen, die sich als Touristen-Service entpuppten. Kurzerhand kauften wir gleich die Tickets für die morgige Fährfahrt nach Koh Tao, inklusive Transport vom Hostel zum Pier. Gut das wir uns vorher über das Angebot und die Preise informiert hatten. 😜
    Anschließend irrten wir auf der Suche nach unserem Hostel durch die Stadt, da bei Booking.com die falsche Adresse eingetragen war und sich das Gebäude mitten in einem öffentlichen Park befinden sollte. Dort konnten wir wenigsten mehrere Leute nach dem Weg fragen und wie wir es nicht anders kennen, bemühten sich alle enorm. Den Durchbruch verschaffte dann eine Frau, die zwar kein Wort verstand, aber mittels Videochat zur Englisch-sprechenden Verwandten die nötigen Recherchen einleitete. 😰 Sobald der thailändische Name des Hostel fiel, ging der Frau ein Licht auf. Auf Englisch heißt das Hostel nämlich nur 'Room Place' (womit einfach keiner was anfangen konnte). Nach ewiger Lauferei kamen wir dann erschöpft und hungrig an, um uns der größten Herausforderung des Tages zu stellen: der Rezeptionistin! Diese war zwar sehr engagiert, stiftete bei uns aber nur Durcheinander. Da wir fast unser gesamtes Bargeld für das spontan erworbene Fährticket auf den Kopf gehauen hatten machten wir der Frau klar, dass wir einen ATM bräuchten (da die VISA Karte trotz gegenteiligem Aushang nicht funktionierte). Ohne das wir es wussten hatte sie schon ein Motorcycle bestellt, dass einen von uns zur Geldquelle fahren sollte. Irritiert klärten wir noch einige Fragen, da die Rezeptionistin uns trotz Übersetzer nicht verstand. Fragen wie: Warum das Motorcycle? Wie weit ist der ATM entfernt? Was geht hier eigentlich ab? ..Antworten folgten ausgiebig in schnellem Thai von der Frau, oder durch den nicht grade überzeugenden Fahrer ("A...T......M?" ). 😵
    Frustriert von der verwirrenden Frau setzte sich Lisa kurzerhand auf das uns neue Gefährt. Besorgt erkundigte sich Jonas noch nach einem Helm und wies den Fahrer darauf hin, dass Lisa noch nie auf einem Moped saß und er BITTE vorsichtig sein soll. So fuhren die beiden dann in die Finsternis. 🌚 Zehn Minuten später rollte Lisa strahlend wieder in die Einfahrt und wir bezogen ENDLICH unsere Unterkunft. Nach dem wohlverdienten Abendbrot waren die Nerven wieder geglättet. 😥😊 Gute Nacht!
    Read more

  • Day4

    Chumphon

    July 1 in Thailand

    Mit einer kleinen Verspätung sind wir gut aber ziemlich erschöpft in Chumphon angekommen. Die dritte Klasse ist wirklich kein Zuckerschlecken.
    Da wir morgen früh direkt um sechs mit dem Bus zum Pier und dann mit dem Katamaran nach Ko Tao übersetzen, haben wir uns bei der Übernachtung keinen Stress gemacht. Noras Guesthouse für 400 baht/10 Euro, vier Minuten bis zum BHF haben wir über Booking gebucht. Sehr sehr schlicht, aber sauber. Die Duschen, der Ventilator und die Steckdosen funktionieren, muss reichen.Read more

  • Day68

    Choo choo to Chumphon

    March 17 in Thailand

    À défaut de pouvoir prendre le train qu'on voulait jusqu'à Bangkok (il était plein), nous en avons pris un autre qui montait vers le nord jusqu'à Chumphon, une ville située au coeur de la petite bande de terre thaïlandaise appelée l'Isthme de Kra.

    Non seulement c'était la première fois du voyage qu'on prenait le train... c'était aussi la première fois que Seb prenait le train de sa vie!

    Ce trajet de 4 heures restera donc gravé dans nos archives comme un après-midi mémorable passé à regarder le paysage défiler tranquillement et à sentir l'air chaud nous caresser le visage (hé non, il n'y avait pas de fenêtres)!
    Read more

  • Day10

    Chumphon

    February 1, 2016 in Thailand

    Na palube jsem se seznamila s Rakusankou Laurou, celou cestu jsme prodrbaly, tak to uteklo jak voda. Z more vyskakovaly naprosto cool letajici ryby a pokazde uletely desitky metru. Fakt neco!
    Pred 6 jsme byly v Chumphonu a ja se uspesne nechala zadarmo svezt autobusem z pristaviste na asi 10 km vzdalene vlakove nadrazi, na coz jsem jako zakupitel pouze ferry listku samozrejme nemela narok.
    Na hristi ve meste, co na prvni pohled vypadalo docela hezky, hrali mistni chlapi zvlastni hru. Neco jako nohejbal, az na to, ze se micem trefovali do desne vysoko zaveseneho kose. A ze jim to celkem slo.
    A mne zas slo vyjednavani na vlakaci. Teda spis jsem mela vic stesti nez rozumu. Uvolnila se jedna postel v air conditioned vagonu. Chtela jsem jen vetrak... no ale samozrejme jsem to hned vzala. Uf uf :-).
    Read more

  • Day7

    Bangkok -> Chumphon

    January 10, 2015 in Thailand

    Nachtzug-Zeit. #essenwirwas?

    Um 5 Uhr aus dem Nachtzug ausgestiegen und dann weiter mit dem "Bus". Oder was auch immer das war. Durch Palmen, slumartige Gebilde und direkt durch das mehlig, neblige Wabbelklima. Die Sonne geht auf. Wasser überall. Geradewegs nach Koh Tao! #2StundenSchlaf

  • Day31

    Chumpon

    November 8, 2015 in Thailand

    Nach 2:30 Überfahrt mit der Fähre, sind wir soeben in Chumpon angekommen. Wow, ein Hotel, ziemlich neu, blitzsauberes Zimmer, Kühlschrank, Klimaanlage, schickes Bad, Frühstück inklusive im "Euro Boutique Hotel". Nach unserem Trip, ist das schon ganz schön luxoriös.

    Wir berichten weiter...

    So, wir sind noch mal über den Nachtmarkt geschlendert. Hatten gerade den besten Fruchtshake - 40 Bht/1€, eine leckere Portion Nudeln, für witzige 10 Bht/0,25€ und ein "Omelette" mit Muscheln 40 Bht. Danach noch eine ganze Ananas - 50 Bht/1,25€ Für Essen kann man hier einfach kein Geld ausgeben ;-)Read more

You might also know this place by the following names:

Chumphon, ཅུམ་ཕཱོན།, Chumpon, Csumphon, CJM, 춤폰, Čumphonas, چمپھون, Чумпхон, ชุมพร

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now