Thailand
Koh Pha Ngan

Here you’ll find travel reports about Koh Pha Ngan. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day14

    Night on the beach

    July 30 in Thailand

    Wonderland was so wonderfull. im so thankfull that we found it and i learned so much in these 3 days 😍
    After going bag to the beach on koh phangan we decided to stay our last night on this island directly to the sea. So we found a little hut cause it was meant to rain. Was so wind on the beach but a amusing experience not like romantically as in films but funny

  • Day46

    01. März 2017, Koh Phangan

    March 1, 2017 in Thailand

    Von unserem gestrigen Schock etwas erholt, brachten wir unseren Töff zurück. Zwei, drei kleine Krazer wies das Fahrzeug auf. Der Vermieter (ein Einheimischer) war stinksauer. Bis wir herausgefunden haben, dass er uns nicht richtig verstand. Er dachte, wir wollten ihm dies verheimlichen.

    Wir bezahlten den "Schaden" natürlich und danach war das Ganze gegessen.

    Zurück im Bungalow chillten wir noch eine Runde bevor's dann um 14.00 Uhr in die Thai Cooking Class ging.

    Noi, unser Lehrer holte uns kurz nach 14.00 Uhr im Resort ab. In seinem Kochlokal angekommen, wurden wir freundlich von seinem Bruder in Empfang genommen. Als Erstes wurde der Ablauf bei einem gemütlichen Latte Macchiato besprochen... Wir durften die Menü's selber auswählen und entschieden uns für folgende Gerichte:

    * Vorspeise: Papaya Salad
    * Hauptgericht: Massaman Curry & Pad Thai
    * Dessert: Mango Sticky Rice

    Danach ging's zum bekannten Markt in Thong Sala um die fehlenden Zutaten zu besorgen.
    Das einheimische Einkaufen, ein Highlight.
    Uns wurden Gewürze, verschiedene Saucen, Gemüse, etc. erklärt, wann was verwendet wird und wie man welchen Geschmack erzielt.

    Zu Fuss ging es dann zurück zum Kochlokal.
    Die Küche war einfach aber mit viel Liebe eingerichtet.
    Der Bruder bereitete alles vor.

    Starten konnten wir mit dem Papayasalat.
    Vorweg wählten wir die "not to spicy" Option, eine Chillischote, später unser Verhängnis! 😂

    Uns wurde alles Schritt für Schritt erklärt.
    Jedes Gericht durften wir zuerst einmal kochen und probieren, im Nachhinein wurde dann noch eine Portion für das darauffolgende Abendessen vorbereitet.

    Der Kochlehrer wahr sehr freundlich und achtete besonders darauf, dass wird jeden Schritt auch begriffen.
    Fazit zum Kochkurs: Für knappe CHF 30.- pro Person absolut empfehlenswert, vor allem als Schlechtwetterprogramm. (Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird es bei dir aber so oder so nicht regnen, dieses Glück dürfen jeweils nur wir erleben)

    Erschöpft und fast schon gemästet wurden wir von unserem Kochlehrer wieder beim Bungalow abgesetzt, auch jetzt kümmerte sich der Regen stets darum, dass man sich sicher nicht einsam fühlte. 😔

    Ein Powernap wurde vorgeschlagen, wir beide entschieden uns dafür.

    Lediglich um 23:00 Uhr erwachten wir urplötzlich mit einem enormen Kohldampf.
    Der Weg zum nächsten Supermarkt (7 Eleven) war unausweichlich, da musste noch etwas rein in die Mägen 😜.

    Bald schon wurde es im Bungalow Foresti/Besson dunkel.
    Read more

  • Day47

    02. März 2017, Koh Phangan

    March 2, 2017 in Thailand

    Tag 4 im Hansa Resort und noch immer regnet es! 😔Unser schönes Meer-Bungalow mit Liegestühlen konnten wir leider nicht richtig auskosten...

    Daher entschieden wir uns, nochmals einen Roller zu mieten. Diesmal ein etwas Kleineren. 😝
    Wir fuhren (langsam) ins Zentrum von Phangan und flanierten den ganzen Nachmittag rum. Direkt nach Ankunft befand sich vor unserer Nase den so fest erhofften Bücherladen. Es gab zwar keine riesen Auswahl aber es reichte für uns. Mit unseren neu ergatterten Bücher ging es weiter zu den Esständen. 😜Wir assen so viel es ging, was soll man bei diesem "Huddel-Wetter" ansonsten auch machen. Normalerweise regnet es zwei, drei Stunden und gut ist, aber bei uns hörte es nicht auf. ☔

    Pflotschnass im Bungalow angekommen, lasen wir über 4 Stunden - das tat uns beiden wirklich gut! 😍

    Da heute (leider bereits) unser letzter Abend auf der Insel ist, entschieden wir uns nochmals gediegen am Strand unseren "Abschluss" zu feiern. Beim Milky Bay Resort genossen wir ein ausgiebiges BBQ.

    Auch in Koh Phangan gibt es ein Rotliechtviertel, mit diversen Bars, Billiardtischen und guter Musik, welches wir uns nicht entgehen liessen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ko Pha Ngan, Koh Pha Ngan, Панган, เกาะพะงัน

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now