Thailand
Krabi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day10

    Lagoon and the caves

    December 26, 2021 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    For our last day in Railay we went to see the lagoon, a rough uphill trek and some climbing down to get to it, tough going but the view point and lagoon was totally worth it.
    After a drink break and a cool down we went to find the caves, one had a small temple dedicated to fertility ( look for the picture of the interestingly shaped offerings) and a larger cave full of bats. A really nice down to round off a great stay in Railay. Next we're off to the island of Koh Phi Phi for some more beach time and hopefully some diving.Read more

    Michael Cowling

    wow you had a go mate and armelle..just like the monkeys lol

    12/30/21Reply
    Armelle Travelling

    haha yes I should have put 'monkey' as the caption photo!

    12/30/21Reply
    Gaëlle Huitric

    very nice monkey highway ! and you are both pro climbers !!!

    12/30/21Reply
    Claire Huitric

    Thanks for sharing these pictures of your hike.!! congratulation for the climbing. I'm impressed! The way down was the same?

    12/30/21Reply
     
  • Day25

    Auf dem Weg nach Krabi

    May 4 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute heißt es Abschied nehmen von Koh Samui. Und leider auch von unserer schönen unserer Unterkunft und den netten Gastgebern, Thum & Joe. Sie haben ein kleines Stück Paradies geschaffen, in dem wir uns wirklich willkommen und umsorgt gefühlt haben. Gestern haben sie uns zum Abschied noch einen Mango Sticky Rice für Jana und einen Roty für Betty mitgebracht - frisch vom Markt. Für Clara gibt es vor der Abreise Glitzer-Nägel, weil ihr die von unserer Gastgeberin so gut gefallen haben. Why not 🤣 Den Nagellack darf Clara behalten. Ich vermute, es gibt ab heute nur noch Glitzer-Nägel.

    Wir verlassen Koh Samui im Regen und fahren mit dem Speedboat nach Surat Thani aufs Festland. Viele Wellen und rauhe See lassen das Boot ordentlich schaukeln. Vor der Abfahrt fällt vom Pier noch eine Koffer eines Passagiers ins Wasser. Ich bin froh, dass es keiner von unseren war. Finde es aber durchaus amüsant, dabei zuzusehen wie die Mitarbeiter versuchen, in aus dem Wasser zu ziehen.

    Der Bus ist wartet schon und los geht’s Richtung Krabi. Im Bus machen alle mal die Augen zu und gegen halb fünf kommen wir im Hotel an. Clara drängelt schon beim Check-in mit dem Pool. Also tauchen wir alle ab. Bevor Betty sich auf eine abenteuerliche Tour auf der Suche nach Abendessen begibt.

    Coronabedingt haben viele Restaurants geschlossen, der Hotelmanager empfiehlt eine Online-Essensbestellung. Gesagt, getan. Wir wählen aus und er übernimmt die Bestellung. Irgendwas scheint aber nicht geklappt zu haben, so dass Betty letztendlich mit ihm auf dem Moped 🏍 zu seinem Lieblings-Thai fährt und uns mit allerlei Leckereien und Mango-Smoothies vor dem Verhungern rettet ♥️ super Service von beiden!
    Read more

    Sabine Sickel

    Klingt alles toll und sehr abenteuerlich. Dann kommt gut an. 🌊

    5/4/22Reply
    Sabine Sickel

    Wow 🤩

    5/4/22Reply
    two.moms

    Sind wir 😎

    5/4/22Reply
    3 more comments
     
  • Day6

    Krabi

    December 22, 2021 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    After busy Bangkok we're visiting less busy Krabi! It's a cute little town on the Pak Nam Krabi river. One side is the town and the other side is mangroves and limestone karst formations (the little spikes on photo 3). We visited the town one day and the second day went for a little adventure, to swim in hot springs, in an emerald pool and visit Wat Than Seua. This wat is famous for its Buddha status on top of a karst...only 1262 steps!

    Après Bangkok on a visité Krabi qui est plus calme! C'est une petite ville très sympas sur la Pak Nam Krabi rivière. La ville est construite sur une rive et sur l'autre il y a juste la nature avec une majorité de mangroves et des formations karst (les sortes de montagnes sur la photo 3). On s'est baladé dans la ville le premier jour et le second on a fait une activité en dehors de la ville. On a nagé dans une sorte de cascade d'eau chaude, puis dans une piscine naturelle émeraude et enfin on a visité le Wat Than Seua. Ce Wat est connu pour son Bouddha en haut d'un karst. Seulement 1262 marches pour le voir!
    Read more

    Gaëlle Huitric

    gorgeous

    12/24/21Reply
    Gaëlle Huitric

    a little hot ??

    12/24/21Reply
    James Travels

    only 32°, just a mild day

    12/24/21Reply
    5 more comments
     
  • Day29

    Krabi Town

    November 24, 2021 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Tja Krabi, du hast es uns wirklich nicht leicht gemacht dich zu mögen...
    Erst rutsche ich bei der Ankunft während der Suche nach unserem Guesthouse auf einer steinigen Straße aus, mit Backpack auf meinem Rücken wohlgemerkt und wäre ohne Rainer wohl nie wieder auf die Füße gekommen.
    Dabei schürfe ich mir mein Knie auf, das sich auch noch zügig entzündet, und dick und blau wird. 🤕
    Zudem gibt es die nächsten Tage nur Regenwetter!

    Aber deine Nightmarkets, also die sind wirklich wunderschön!
    Wir genießen es darüber zu schlendern und leckere Fruitshakes und Rotis, Nudelsuppen und Fried Rice, Padthai und Mango Stick Rice zu essen. 🤤

    Aufgrund meines dicken Knies und des schlechten Wetters sind wir gezwungen viel in unserer Unterkunft zu bleiben und wir gehen häufig nur zum Essen raus.

    - Marjolein
    Read more

    Doris Rademächers

    Das ist aber heftig

    12/1/21Reply
    Tales of Life

    Ich bin auch quasi in einer Baustelle ausgerutscht mit ganz vielen kleinen Steinchen. 🙄

    12/1/21Reply
    Nele Meier

    Das sieht ja toll aus!😊

    12/2/21Reply
    Tales of Life

    😊😊

    12/2/21Reply
     
  • Day169

    ROCK CLIMBING ‍

    September 2, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    Heute Morgen nach dem Aufstehen haben wir uns schon gefragt "Warum wollen wir das nochmal machen?" 😅 Wir hatten nämlich ganz schön Respekt vor dem, was wir heute machen wollten. Statt nur die wunderschönen Kalksteinfelsen anzuschauen, sind wir heute an ihnen hoch geklettert! 😳 Und jetzt wissen wir auch warum: weil es echt eine Erfahrung wert ist. Und definitiv eine krasse Herausforderung! Wir sind beide echt stolz und alle Muskeln zittern. 💪🏻😂
    Die Belohnung war wohl der absolut schönste Strand, den wir beide bisher erlebt haben!! Und das, obwohl es geregnet hat... Was für ein krasser Tag!! Ich würde sagen: Höhenangst habe ich definitiv nicht mehr. 😍
    Read more

    Wannsinn 🙏🏻🙏🏻🙏🏻🙏🏻 [Anna]

    9/5/20Reply
     
  • Day14

    Leuchtendes Plankton

    October 5, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 26 °C

    Das wirkliche Highlight unseres Ausfluges war es, das leuchtende Plankton im Meer zu finden und dort zu baden.
    Und das war wirklich ein Highlight!

    Weltweit gibt es nur ganz wenige Orte, an denen man selbstleuchtendes Plankton finden kann. Und wie waren heute am einem dieser Orte und hatten sogar die Gelegenheit darin zu schwimmen!

    Um das Leuchten sehen zu können, benötigt es völlige Dunkelheit und Bewegung im Wasser. Vom Strand aus konnten wir in der Ferne schon blau leuchtenden Plankton sehen.
    Wir fuhren mit dem Longtailboot in Richtung Railey Beach und dann war es so weit - wir konnten zu Wasser. Den Anfang machte Danny. Da ich mir nicht sicher war, ob ich einhändig zurück ins Boot komme, entschied ich mich im trockenen zu bleiben.
    Danny machte einen mutigen Sprung vom Bootsrand und war im kühlen Nass und beim Schwimmen leuchtete es um ihn herum. Was für ein Anblick.

    In der Zwischenzeit schöpfte unser Kapitän Wasser und goss es in das Boot. Im Wasser leuchteten kleine blaue Punkte.
    Nachdem ich kurz mit dem Mitarbeiter bezüglich des Einstiegspunktes ins Boot gesprochen hatte, entschloss ich mich spontan doch ins Wasser zu gehen.
    Nach kurzer Zeit haben Danny und ich uns auch im Wasser gefunden und konnten den Augenblick zusammen genießen.

    Danach ging es auch schon wieder zurück zum Land.
    Read more

    Frank Wendemuth

    Sicherlich ein faszinierendes Naturschauspiel. 👍

    10/6/19Reply
     
  • Day66

    Momentaufnahmen

    March 5, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Zum Abschluss dürfen natürlich ein paar schöne Bilder nicht fehlen. Nach unserer waghalsigen Klettertour habe ich für mich und Atha, bei nem Ortsansässigen Kayak Händler, nen guten Deal raus handeln können. Für 500 Bath, umgerechnet etwa 15 €, bekamen wir für 5h so ein undichtes Gefährt das ca. Drei Stunden durchhalten sollte bis es dann zum U-Boot wird. Atha vielleicht ein bisschen histerisch, aber ich war mir sicher wir hatten auf unserer Reise schon weitaus Gefährlichere Dinge immer wieder getan.
    Wie ihr seht ist auch dieses Mal alles gut gegangen und es wird Zeit für den letzten Post um das Kapitel Südostasien dann auch endlich abschließen zu können.
    Read more

    Anika Lorenz

    Atha paddelt sich da einen ab und du gammelst hinten nur rum 😂

    3/22/20Reply
    Andreas Kühnler

    Hallo??? Ich bin Steuermann, ist doch wie bei dir und Vicky. Kann aber deinen aggressives Verhalten verstehen. Du wirst ja auch immer nur geschickt von ihr 😋✌️

    3/22/20Reply
    Anika Lorenz

    🤣

    3/22/20Reply
     
  • Day14

    Speedboot zum Ao Phrang Nang

    October 5, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Pünktlich zum 17.00 Uhr wurden wir an unserem Hotel abgeholt und etwas außerhalb zum Pier gebracht. Hier warteten bereits sehr viele Boote auf die nächste Ausfahrt.

    Wir haben ein Platz auf einen Speedboot zugewiesen bekommen und auf ging die rasante Fahrt Richtung Strand.

    Unterwegs sind wir an wunderschönen Inseln vorbei gefahren. Stellenweise ist unser Boot sogar durch die Wellen etwas abgehoben - nur fliegen ist schöner 😉

    Nach einer kurzen Überfahrt sind wir am Ao Phrang Nang angekommen. Der Strand ist ein wunderschönes Fleckchen Erde mit imposanten Felsen.
    Read more

    Sind das wunderschöne Bilder 👏

    10/9/19Reply

    10/9/19Reply

    10/9/19Reply
     
  • Day121

    Hot Springs

    November 27, 2021 in Thailand ⋅ ☁️ 26 °C

    🇩🇪
    Für den ersten Tag in Krabi haben wir eine Tour gebucht. Um 8:45 Uhr holte uns Wut direkt an unserem Bungalow mit dem Auto ab. Wut war unser Fahrer😅 Der erste Stop dieser Tour waren die Hot Springs im Umland von Krabi.
    Gut, dass wir unsere Badesachen dabei hatten. Kennt Ihr das, wenn man die Badewanne mit zu heißem Wasser gefüllt hat.. so fühlt sich das an. 🥵
    🇵🇱
    Zarezerwowaliśmy wycieczkę na pierwszy dzień w Krabi. O 8:45 Wut odebrał nas samochodem z naszego domku. Wut był naszym kierowcą😅 Pierwszym przystankiem na tej trasie były gorące źródła na obrzeżach miasta Krabi.
    Dobrze, że mieliśmy ze sobą stroje kąpielowe. Czy wiesz, jak napełnisz wannę zbyt gorącą wodą… tak to było. 🥵
    🇬🇧
    We booked a tour for the first day in Krabi. At 8:45 am, Wut picked us up by car right at our bungalow. Wut was our driver😅 The first stop on this tour was the hot springs in the outskirts of Krabi.
    It's good that we had our swimwear with us. Do you know that when you have filled the bathtub with water that is too hot .. that is how it feels. 🥵
    Read more

    Mirela Zajonc

    Olla Chicka 😉

    12/11/21Reply
    Die Steen's

    👙

    12/11/21Reply
    Mirela Zajonc

    Cooool,

    12/11/21Reply
    4 more comments
     
  • Day26

    Ausklang

    May 5 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

    Den Rest des Tages verbringen wir im Pool, schlendern durch den schönen Garten und probieren selbstgemachten Wein und Passion-Fruit-Juice.

    Abendessen bestellen wir bei einem lokalen Thai um die Ecke. Die Besitzerin hier ist total nett und managed die Bestellung und den Lieferdienst für uns. Luxus pur. Die thailändische Küche wird mir fehlen.

    Khorb Khun Kha 🙏
    Read more

    Sabine Sickel

    Einen schönen letzten Abend für Euch. Ich denke Ihr wart nicht das letzte mal in Thailand.☺️

    5/5/22Reply
    Sabine Sickel

    😋

    5/5/22Reply
     

You might also know this place by the following names:

Krabi, Κράμπι, KBV, 끄라비, کرابی, Краби, กระบี่, 甲米

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now