Thailand
Laem Son

Here you’ll find travel reports about Laem Son. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

34 travelers at this place:

  • Day17

    Now we are in Koh Phangan

    April 22, 2017 in Thailand

    Hallo ihr lieben, erstmal wollte ich euch mal danke sagen für die tollen Rückmeldungen was den Blog angeht.
    Uns freut es natürlich auch wenn er euch gefällt, ganz gleich ob nur die Bilder oder auch das was ich fast jeden Tag versuche so zu schreiben.
    Denn es ist nicht nur für uns eine Art Tagebuch welches ich momentan echt gerne schreibe, zugleich können wir es wunderbar und ganz einfach hier mit euch teilen👍😀

    Heute morgen hieß es adios Koh Tao, es war wirklich schön dort und vorallem das Tauchen hat mega viel Spaß gemacht!!😊
    Aber nun hieß es wieder, weiter geht es auf unserer Reise, die nächste Insel wartet schon😃🙈 also nochmal in Ruhe gefrühstückt, ausgecheckt und ab ans Pier um ein Boot Ticket zu kaufen und knapp 2 Stunden Fähre zu fahren.. und schon waren wir da! Helloouu Koh Phangan✌
    Ein kleines Stück laufen hieß es dann wieder, bis wir auch schon an unserer Unterkunft ankamen!
    Eine wirklich sehr coole Wahl haben wir da getroffen!🙏 Bestehend aus einzelnen Bungalows, welche wie ein kleines Dorf angeordnet sind, direkt am Strand liegend, mit eigener Hängematte, einfach herrlich 🙆❤
    Genau in dieser Hängematte chille ich jetzt auch grade vor mich hin und schreibe euch diese Zeilen 😝✌
    Auf jedenfall haben wir uns dann ein kurzes Päuschen gegönnt nach dem Einchecken, ehe wir losgelaufen sind um die Gegend etwas zu erkunden! Jedoch haben wir ein bisschen die Zeit vercheckt so das wir in der prallen Mittagssonne unterwegs waren was uns schnell wieder nach Hause trieb😬🙉 eine Map und ein Guide für Koh Phangan unterwegs noch for free bekommen, diese dann etwas in der Hängematte durchgeforstet, Kalina hat ne kleine Runde geschlafen und das war echt perfekt bei der Hitze zu dem Zeitpunkt!👌
    Ich hab viele coole Dinge gefunden und ein wenig den Plan für die nächsten Tage aufgestellt 😋
    Dann sind wir noch auf dem Weg zum 🌒 Moonlight Cinema eine Kleinigkeit essen und nen leckeren erfrischenden lemon tea schlürfen gewesen.
    Zu dem Kino ein paar Worte...
    Ich war noch nie in einem so gechillten, gemütlichen, coolen, günstigen und zufällig leeren Kino gewesen 😎
    Komplett alleine und wie ihr seht war alles als Liegeplätze mit großen Matratzen und Kissen ausgelegt, dazu hat man direkt über einen eigenen Kopfhörer den Film verfolgt! Einfach geil dieses Erlebnis 🤗 The Passenger war der Film unserer Wahl, welcher noch passen zu dem ganzen Ambiente und Flair einfach nur gut war!
    Dann gingen wir danach über den nahe liegenden Night food market, welcher direkt neben einem Food Court ist, wo es ebenso viele Leckereien gab.
    Wir aßen jedoch ein guten Teller frisch zubereitetes Pad Thai mit Chicken, Gemüse und Ei.
    Einen fruit shake gabs als Nachtisch!
    Gemütlich noch auf dem Heimweg über den Markt, welcher zufällig immer nur Samstags abends ist, gelaufen und jetzt nur noch ab aufs Bett!!😁🙈
    Read more

  • Day162

    Strandbar "Small World" bei Phee

    February 5, 2017 in Thailand

    Bei Phee waren wir des öfteren und haben uns nach einem Strandtag den Sunset angeschaut.
    Hier habe ich Benny aus Hamburg, ein Freund von Ewa, kennen gelernt. Er arbeitet in dem Restaurant "East by Coast" in Hamburg, was ich bestimmt mit Schatzi mal ausprobieren werde.
    Außerdem habe ich El hier getroffen, der eine wirklich tolle Feuershow macht. Er gab mir eine kleine Einführung, erst mit 2 Tennisbällen an je einer Schnur. Am letzten Abend durfte ich sogar die Feuerkugeln drehen. Es war aber ein sehr komisches Gefühl. 😊Read more

  • Day135

    Thongsala

    January 9, 2017 in Thailand

    Heute morgen haben wir unsere Sachen gepackt und sind mit dem Tuk-Tuk nach Thongsala gefahren. Ich konnte es kaum glauben, aber die Sonne schien und ich habe tatsächlich blauen Himmel gesehen.
    Nachdem Katahrina und ich im Hostel ankamen haben wir unsere Sachen gepackt und sind direkt zum Strand gegangen. Leider wurde das Wetter wieder schlechter! Aber hier gibt es zumindest verschiedene Alternativen. Wir haben eine Yoga Schule und eine Kochschule gefunden. Mal sehen wie die nächsten Tage werden. Aber wir bleiben optimistisch "Morgen scheint bestimmt die Sonne!!" 😊😎
    Da das Wetter endlich besser wurde mieteten wir uns Roller und erkundeten die Umgebung. In Thongsala gibt es einen tollen Nachtmarkt mit super leckerem Essen. Außerdem haben wir ein kleines süßes Restaurant gefunden in dem jedes Essen 50 Baht kostet. Am letzten Tag luden uns die Besitzer dann zum Frühstück ein. Es gab Fried Rice und eine sehr leckere Reissuppe.
    Read more

  • Day159

    Food Market

    February 2, 2017 in Thailand

    So gegen 7 trafen wir uns meist alle im Zimmer und sind gemeinsam auf den Food Market gegangen. Da es so viel zu probieren gab, wurde meist einfach alles geteilt. Von unserem Stammplatz aus hatten wir die beste Aussicht. Besonders gut haben mir die frittierten Chickenfinger geschmeckt! 😆

  • Day151

    zurück in Koh Phangan

    January 25, 2017 in Thailand

    Die tage auf Koh Tao sind vorbei. Ich habe ein bisschen Yoga gemacht, war viel spazieren oder einfach nur am Strand. Gestern habe ich mich von Dieter und Leslie verabschiedet, Ewa und ich fahren heute gemeinsam nach Koh Phangan zurück.
    Die Fährüberfahrt ist geschafft, auch wenn diese mal wieder weniger entspannt war. Die Wellen rauf und wieder runter, viele der Leute auf dem Schiff wurden seekrank.
    Ich habe auf Koh Phangan ein bisschen Yoga gemacht und hatte hier wirklich einen tollen Yoga Lehrer. Die Yoga Stunden waren meist nicht gut besucht, so dass ich Einzelunterricht genießen konnte.
    Einen kleinen Roller Ausflug habe ich gemacht und ansonsten Strand, Sonne und Meer. Perfekt!
    Im Hostel habe ich wirklich tolle Leute kennen gelernt und der Abschied fiehl uns allen wirklich schwer. Aber wir werden uns definitiv wieder sehen!!!
    Read more

  • Day28

    Wir verlassen das Festland

    July 24 in Thailand

    Wir verlassen das Festland :)

    An diesem Morgen hieß es früh aufstehen fertig packen und das schon vorbestellte Frühstück genießen. Danach fuhr uns unsere Gastgeberin zur Bushaltestelle - von wo aus es nach Surat Thani gehen sollte. Dort angekommen stellte sich heraus , dass wir noch 2 Stunden auf den Bus warten mussten der uns von Surat Thani zum Fairpoint  bringen sollte. Eigentlich hatten wir damit gerechnet dass wir Kho Phangan bereits um 1:30 Uhr am Nachmittag erreichen würden... Aber andererseits überraschte uns das nicht, da wir an Reisetagen selten um die Uhrzeit ankommen die uns gesagt wird.  So machten wir uns auf zum KFC und vertrieben uns die Zeit bis es dann mit dem Bus zur Fähre ging, die wir gerade noch erwischten. Die Überfahrt verlief gemütlich und ohne weitere Probleme. Im Hafen angekommen suchten wir nächsten Weges unsere Unterkunft auf die glücklicherweise sehr nahe am Pier lag und entdeckten auf dem Weg dorthin die Tölzer Hütte, ein Bayrisches Restaurant dass unseren Magen am Abend mit heimatlicher Küche füllen sollte. Nach einem Spaziergang und dem Bierchen am Strand mit neuem Hundefreund (wir bekamen mal wieder Gesellschaft) verzogen wir uns in unsere wirklich schöne kleine Unterkunft und ließen den Tag Tag sein 

    (Ani)
    Read more

  • Day197

    Wiedersehen mit Freu(n)den!

    July 28, 2017 in Thailand

    Die für ihre Full Moon Party berüchtigte Insel Koh Pha Ngan im Golf von Thailand war unser nächstes Ziel. Allerdings kamen wir nach besagter Party an, was uns wenig störte, da es dadurch deutlich leerer und billiger wurde und es auch Halfmoon, Blackmoon und eigentlich jeden Tag irgendwo eine Party gibt.
    Der eigentliche Grund für den Besuch der Insel waren einige Leute die wir während unserer Reise kennengelernt hatten und die im selben Zeitraum dort sein wollten. Außerdem interessierte uns das thailändische Inselleben auf einer belebteren Insel im Vergleich zur Off Season auf Koh Lanta.

    Noch auf dem Boot nach Koh Phangan trafen wir eine weitere Reisegefährtin die wir aus Kambodscha kannten und wir tauschten uns über die vergangenen Monate aus.

    Unsere Unterkunft befand sich in der Nähe des Hafens im größten Dorf der Insel, hier gab es einen Nightmarket mit allerlei Essensmöglichkeiten und der Rest der Insel war so weitläufig das wir uns für den gesamten Aufenthalt einen Roller ausgeliehen haben. Diesen nutzten wir auch eifrig und erkundeten die Insel. Dabei entdeckten wir schöne Strände und Buchten. Was wir wirklich in den zwei Wochen alles gemacht haben wissen wir im Nachhinein gar nicht mehr so genau, allerdings wurde uns nie langweilig. Wir waren Schnorcheln, lagen ab und zu am Strand, trafen uns mit Freunden in Bars und waren auf der Blackmoon Party feiern. Das Highlight der Insel fand allerdings Unterwasser statt! Dazu aber mehr in einem anderen Blog-Eintrag.
    Read more

  • Day9

    Tag 7 der erste Tag auf Koh Phangan

    August 10, 2016 in Thailand

    Um 10 ging es mit der Fähre von Koh Tao nach Koh Phangan. Anschließend haben wir uns einen Roller geholt und sind zur Amsterdam bar gefahren. Es ist eine schöne Location in den Bergen ,wo man über das Meer blicken kann. Als es gestern anfing zu regnen ,konnte man schön üjer das Meer blicken und sehen ,woe der Regen immer näher kommt. Es war einfach ein schönes Naturschauspiel . Gegen 20 Uhr ging es dann wieder nach hause und direkt schlafen um für die morgige Half Moon Party fit zu sein.Read more

  • Day10

    Koh Phangan Tag 8

    August 11, 2016 in Thailand

    Abends gegen 23 Uhr ging es dann los Richtung half moon Party. Es gab insgesamt 3 große Dancefloors zum abtanzen. Da der Eintritt pro Person bei ca 25 Euro lag, gab es 2 alkoholische Getränke kostenlos für jeden inklusive . Wie immer war internationales Publikum da , und wir haben eine menge Leute kennengelernt. Da es ein Brauch ist sich auf half moon Partys zu bemalen ,haben wir dies natürlich auch gemacht. Die Party ging bis 7 Uhr morgens ,und danach ging es dann auch direkt für uns ins Bett schlafen.Read more

  • Day11

    Koh Phangan Tag 9

    August 12, 2016 in Thailand

    Der letzte Tag auf Koh Phangan ist angebrochen und die Stimmung ist schon ewas gekippt ,da wir alle wissen es geht morgen für jeden aus unserer Gruppe alleine weiter. Den letzten Tag haben wir in der Amsterdam Bar verbracht und später am Strand. Wir sind etwas durch den Dschungel mit dem Roller gefahren um das letzte 1/3 der Insel zu besichtigt. Da wir alle am Freitag sehr früh aufbrechen werden , ging es abends für uns etwas früher als geplant ins Bett . Nun endet die Zeit zu 3 und jeder wird seine eigene Route wieder aufschlagen. Sergio wird nach Vietnam reisen und Joris zurück zu seinen Eltern ,welche auf der Nachbarinsel urlaub machen. Auch wenn man sich kaum kannte ,hat man einfach eine mega schöne Zeit miteinander verbracht und viel zusammen erlebt. Es ist ein komisches Gefühl sich nach tollen gemeinsamen Tagen zu trennen. Nun geht es auch für mich ans packen ,da in wenigen Stunden die Fähre nach Koh Samui geht. Dort werde ich Sarah treffen und ein paar Tage mit ihr verbringen ,bevor sich dann auch unsere Wege trennen.Read more

You might also know this place by the following names:

Laem Son, แหลมสน

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now