Thailand
Lamai Beach

Here you’ll find travel reports about Lamai Beach. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

32 travelers at this place:

  • Day37

    Koh Samui

    October 3 in Thailand

    Gestern sind wir auf unserer 2. thailändischen Insel angekommen und unser Hostel liegt direkt am Meer. 🏖 Leider hatten wir die zwei Tage allerdings etwas Pech mit dem Wetter und konnten unsere geplante Rollertour nicht machen, stattdessen haben wir einen Strandspaziergang im Regen gemacht. 🌧

  • Day21

    Arrived at the last Island! Koh Samuii

    April 26, 2017 in Thailand

    Heute morgen hieß es wieder Rucksack packen! Für eine letztes mal Insel Hopping in Thailand! ✌
    Die Fähre verließ den Hafen nach Thai Verhältnissen fast pünktlich 😅😜
    Somit liefen wir um 12:40 in Koh Phangan aus und machten uns auf den Weg nach Koh Samui 👍Dort kamen wir gegen 2 Uhr an!
    Diesmal kamen wir leider nicht dran vorbei ein Taxi zu nehmen da unsere Unterkunft ca 20 km entfernt von Pier liegt!
    Der nette Taxifahrer von nebenan unterbreitete uns ein unschlagbares Angebot .. nur 1200 Baht für zwei Personen 😂 ich hab beinahe geheult vor Lachen!! Aber meine eiserne Kalina hat ihn wenigstens bis auf 560 Baht runter gehandelt bekommen!
    Also gechillt 40 Minuten zu unsren Bungalows gefahren und erstmal eingecheckt!!
    Endlich wieder ne Aircondition vorhanden nicht​ nur Ventilator.. man war das angenehm!
    Die Bungalows sind echt angenehm, sauber und liegen auch wieder direkt am Strand! Wohnen diesmal in zweiter Reihe, unser dazugehöriges Restaurant ist auch geschmacklich nicht schlecht wie wir am Nachmittag testeten und der Strand ist wie gesagt 2 Sekunden entfernt!
    Hier kann nicht nur Sightseeing sondern auch relaxing ganz toll betrieben werden!! 👌😊
    Dann sind wir eine Runde los um die Gegend zu erkundschaften, haben einen food market gefunden und sind dann wieder heim!
    Aber zu Hause auf der Karte bei Google maps, haben wir rausgefunden das wir ein wenig falsch gelaufen sind und das eigentliche Zentrum und den Markt den wir eigentlich suchten leicht verfehlt hatten xD
    Also sind wir noch ein zweites Mal los, etwas essen und vorallem erkunden!
    Jetzt sitzen wir noch gemütlich in einer tollen Bar und können nicht aufhören die leckeren Cocktails zu schlürfen!
    Mal sehen wann und wie wir nach Hause kommen!
    Aber uns geht es super 😍🙃
    Read more

  • Day22

    Einmal entspannen zum mitnehmen bitte!!

    April 27, 2017 in Thailand

    Hallo ihr lieben, heute muss ich euch leider enttäuschen!
    Es gibt heut keine große Geschichte von eurem allerliebsten Geschichtenerzähler -.- 😂
    Denn wir haben heute schlicht und einfach fast nichts gemacht!!
    Außer..
    Ein wenig ausgeschlafen, gefrühstückt, in die Sonne gelegt, ne Runde im Meer geschwommen, nach nem Roller für morgen geschaut, eine Massage genossen, Abend gegessen und jetzt sind wir wieder bei unsren leckeren Cocktails versackt!!
    Das wars eig auch schon für heute !?🙊🙄😬
    Ich hoffe ihr verzeiht mir, aber versprochen.. morgen gibt es wieder mehr zu erzählen 😋😉
    Read more

  • Day10

    Koh Samui

    February 16 in Thailand

    So nun sind wir auf Ko Samui und die ersten drei Tage Strand sind angesagt. Wir haben ein Upgrade und somit einen tollen Bungalow in Strandnähe und direkt am Pool bekommen! Die Luft hier ist heiß und die Luftfeuchtigkeit auch. Das war erst etwas ungewohnt, aber schon am zweiten Tag kein Problem mehr. Zum Essen laufen wir in die Stadt oder gehen hier bei uns in der Anlage in das Restaurant. Schmeckt alles wie immer... Sau lecker! Das Wasser ist ziemlich warm und für mich genau richtig. joekk findet es zu warm... Tz 😋 leider sind hier langsam abfallende Strände (das gilt für ganz Ko Samui) und deshalb findet man hier kaum Korallen. Egal man kann trotzdem Stunden lang im Wasser bleiben. 😄Read more

  • Day9

    Jungle Tour bei Mae Wang #1

    February 15 in Thailand

    Morgens um 07:00 Uhr auf zum Frühstück und fertig machen für den Drop Off. Irgendwie stehen wir jeden Tag bisher früh auf... Naja Urlaub eben. 😒 Aber dafür lohnt es sich denn heute stehen mehrere Punkte auf dem Programm! Und zwar wollen wir uns die asiatischen Elefanten angucken, eine Bambus Floßfahrt machen, ein Bergdorf ansehen, im Jungle laufen und an einem Wasserfall schwimmen. Viel Programm...Urlaub halt. 😁 Zuerst ging es mir dem Auto Richtung Mae Wang und durch viele Serpentinen. Kurze Nahtoterfahrung inklusive! Egal ich hab sie verschlafen,.. Ein paar andere sehen noch den LKW in uns rauschen. 😂 Nach einer Stunde kamen wir auch an und starteten mit dem Elefantenreiten. Wahnsinn wie groß und sanft die sind, aber auch ganz schön verfressen! Ich glaube ich wäre gerne mit denen geschwommen, aber dafür ging es so durch einen Fluss - ohne Dusche! 😂 Danach sind wir durch das Karen Bergdorf gewandert und haben ein einig über die Geschichte und Freiheitskämpfer erzählt bekommen. Zeit für Mittag mit unserer 7-"Mann" starken Truppe. 😊Read more

  • Day19

    Koh Samui

    March 19, 2017 in Thailand

    Am gestrigen Morgen verließen wir die schöne Insel Koh Phangan mit dem Boot in Richtung Koh Samui. Nach ca. 1h Fahrt kamen wir an und beim Betreten des Piers wurde sofort der Unterschied zwischen den Inseln der vergangenen Tage deutlich. Ganz ganz viele Touristen und gefühlt 1000 Taxifahrer..

    Als wir dann in unsere neuen Bleibe ankamen, war alles sofort entspannt, da wir Beide so begeistert waren und es immer noch sind. Wir buchten einen kleinen aber sehr günstigen Bungalow direkt am Strand. Auf Grund Sonnenbrand und der Möglichkeit das Meer von der Matratze aus zu sehen, ließen wir den Tag gestern sehr entspannt ablaufen.

    Am heutigen Morgen erkundeten wir die Insel mit einem Roller, da durfte auch ein Besuch bei den "HinTa & Hin Yaj Felsen" nicht fehlen. Als wir die ganze Insel umrundet hatten, ließen wir uns am Nachmittag am schönsten Strand der Insel "Chaweng Beach" nieder.

    Am Abend ging es zum nahegelegenen "Sunday Night Market", wo wir uns durch die verschiedensten Leckereien probierten und ein paar schöne Sachen ergattern konnten.
    Read more

  • Day8

    Does It Get Any Better?

    May 23 in Thailand

    We're now into Day 5 on Lamai Beach in Koh Samui. We've settled into a nice little routine that starts with a good sweaty workout at a non-air conditioned gym across from our hotel. It's kinda like running on a treadmill in a sauna. Unfortunately, there's no safe place to run outside, but with no aircon this gym gives you pretty much the same experience. On the plus side, there's usually only me and Brenda and a British couple using the facilities so we have full access to all the equipment.

    Our hotel has been quite a treat. The air conditioner in our first room didn't work very well and the front desk very kindly moved us into the room next door which had an air conditioner with only two settings: Off and Antarctica. But with the heat and humidity outside, we were quite happy to walk into a frigid room and snuggle up under the covers at night.

    When Brenda booked this hotel she asked me if I wanted to spend an extra $10.00 a night and get the upgraded room with the balcony and sitting area. I figured we'll only spend a small amount of time in the room, so we should go with the cheaper room. As it turned out, two days ago we were told we were being upgraded to the superior room because some plumbing repairs had to be performed to the room we were occupying. Score! The new room is much nicer, larger an has a big balcony complete with a patio set and rocking chairs. Next time we'll pay the $10.00 extra.

    The weather has been quite unpredictable. The only constant is the temperature which is always anywhere from 28°-36°C and the high humidity. But the winds can pick up quite quickly and blow in big black rain clouds in a matter of minutes.

    To avoid getting sunburned, along with SPF 40 sunscreen, we've been staying away from the beach until 3:00 PM, when the sun begins to lose a little of its strength. Sadly, the last two days have seen very cloudy afternoons with sporadic rain, which has kept us off the sand. Today we decided to get out early and were laid out in the bright sunshine by 10:00AM. And it's a good thing we did because by 11;30 the wind picked up and blew in a storm from sea. We just had time to pack our things and barely make it back to the hotel before the skies opened.

    We've been gorging ourselves on some very delicious fruit including luscious mangoes, juicy lychees, bright red watermelon (complete with seeds) and Brenda's favorite, jackfruit. We've also had three or four different varieties of bananas, one small but perfect papaya and one decent durian. The best price we've seen for durian is 130฿/kg ($236/lb) so even a smallish one cost us about $13.60. We've decided that the pleasure bang for your baht is much higher with mangoes, so we're going to wait until we get to Rayong to buy any more of the king of fruit.

    We've dined at three really good vegan restaurants in walking distance to our hotel. The best by far is Vegetarian Time, which is run by a little old Buddhist Thai lady. When we first went there she was seated at a table and explained she had been away for a while and had only returned to Koh Samui that day. There was no menu and she proposed a few dishes before she declared, "I order for you!". OK then. Well, we weren't disappointed. A huge plate of corn fritters was placed in front of us, followed by a mound of rice for each of us, a gigantic serving of stir fried morning glory and another of mixed stir fried vegetables. The entire time we were eating, the owner, Tim, chatted away to us and kept us thoroughly entertained. There was so much food we literally could not finish it all. I only thought to take a photo of all the dishes just as we were finishing up, thus the empty plates in the picture. The whole feast, including two bottles of water cost us 200฿ ($8.00CDN). We returned yesterday and had an equally good veg stir fry and rice for the same price. I suspect that no matter what or how much you eat, Tim will charge you 200฿. During her discussion with us yesterday she offered to drive us out to see the Big Buddha on the next sunny day. It looks like we won't be able to take her up on her offer today, but maybe we'll be luckier tomorrow.

    We've also been frequenting our favorite massage parlor, which is just around the corner from our hotel. While we were there yesterday the owner invited us to attend her birthday party tonight. She also owns a restaurant and has invited thirty or forty friends to celebrate there with her.

    Koh Samui is much quieter at this time of the year than it is during the winter months. The beach is uncrowded and there's always room in restaurants, bars and massage shops. Despite the less than perfect weather, it's actually much more pleasant under these circumstances.

    Wonderful food, fabulous fruit and delightful people. And, oh yeah, really cheap beer. What more could you ask for?
    Read more

  • Day11

    Goodbye Samui

    May 26 in Thailand

    On our last day on Koh Samui how could we do anything but return for one more meal with Mama Tim? As on our two previous visits there was no menu offered, but Mama Tim informed us she had soup available, so, of course, we ordered a bowl along with a plate of Pad Thai. The noodle soup was a vegan version of Tom Yum filled with noodles, vegan fish balls and tofu. The Thai flavours were all there in perfect balance and the spice level was enough to satisfy my desire for some heat, but mild enough that Brenda could also enjoy it. The Pad Thai was good, although I have had better. Mama Tim even admitted it's not her number one dish.

    While we were eating, the skies opened and, uncharacteristically, the rain persisted for about two hours. Normally these downpours last less than half an hour yet this one just kept on coming. Torrents of water were rushing down the street in front of the restaurant and, faced with a two kilometer walk back to our hotel, we waited around for the rain to subside. In the meantime Mama Tim chatted with us, gave us tea and coffee and basically made us feel like family.

    When the rain had let up enough for us to leave, Mama Tim offered to drive us back to our hotel. We declined her generous offer, said our goodbyes and promised to visit her again the next time we come to Samui.

    Oh yeah, for the record, our bill for a great meal and a wonderful afternoon with this delightful woman was 120฿.
    Read more

  • Day21

    Sunset Koh Samui

    September 23, 2016 in Thailand

    Letzter Tag auf Koh Samui... den haben wir richtig genutzt und uns nochmal den letzten Sonnenbrand zugezogen. Wir waren den ganzen Tag im Meer und haben noch lecker thailändisch gegessen. Nach einem schönen Sonnenuntergang geniessen wir gleich noch bei ein oder zwei Gläser Wein den letzten Abend :)

  • Day20

    Koh Samui

    September 22, 2016 in Thailand

    Das Wetter war heute etwas bedeckter. Dies kam uns allerdings ganz recht, da wir uns ohne Sonnenschirm an den Strand legen konnten. Wir haben uns mal wieder einen Roller geliehen und sind zwei Buchten weitergefahren. Eine zum schnorcheln und eine zum chillen. Koh Samui gefällt uns allerdings nicht so gut, wie Koh Phangan oder Koh Tao, da hier zu viele Touristen sind. Dennoch geniessen wir unsere letzten beiden Tage in Thailand...Read more

You might also know this place by the following names:

Lamai Beach, หาดละไม

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now