Thailand
Phuket

Here you’ll find travel reports about Phuket. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

113 travelers at this place:

  • Day86

    Phuket Town

    November 27, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 24 °C

    Unsanft wurden wir vom Wecker aus dem Schlaf geschreckt. Wiederwillg packten wir unsere Sachen und gingen danach im Café nebenan frühstücken. Etwas motivierter brachten wir die letzte Stunde mit warten rum und stiegen nach 11 in unseren Transferbus ein. Wir mögen diese Reisen gar nicht, man fühlt sich dabei wie Vieh, dass von einem Ort an den andern gebracht wird. Leider lassen die Verbindungen der ÖV in Thailand zu wünschen übrig. Ein Ticket mit fahrt zur Station und von der Endstation zum Hostel, wäre teurer als ein Transferbus.
    Nachdem alle eingesammelt wurden und mal wieder kaum Platz im Bus ist. Sie vergessen immer das Gepäck einzurechnen. Irgendwie klappt es dann doch. Man darf sich einfach nie auf die hinterste Bank setzten, sonst teilt man diese mit sämtlichem Gepäck. Nach ca. 30 Minuten Fahrt und einsammeln der anderen Touris müssen wir an einem kleinen Terminal aussteigen. Wie erhalten den obligaten Klebezettel mit Zielort und werden in den Wartepavillon entlassen. Von hier aus wird das Vieh, pardon, die Touris dann auf die einzelnen Busse verteilt. Nach längerem Warten werden auch wir zugeteilt und setzen uns in den Bus. Langsam geübt setzt sich Annatina bereits auf die besten noch freie Plätze und Stephan bringt die Rucksäcke nach hinten. Nach 2h Busfahrt und einem 15 Min. Stopp erreichen wir Phuket Town. Wir befinden uns jetzt auf der anderen Seite der Insel, gegenüber von den Stränden der Pauschaltouris.
    Nach einem kurzen Fussmarsch erreichen wir unser Hostel. Es ist sehr neu und das sieht man auch. Es gibt nur ein Frauen- und ein Männerzimmer. Die Frauen sind im ersten Stock, die Männer im Zweiten. Die Männer müssen somit immer am Zimmer der Frauem vorbei. Dieses ist mit einer durchsichtigen Glastür mit Zahlenschloss abgesperrt. Aufmerksame Leser haben das Problem schon erkannt, umziehen usw. ist in dem Zimmer nicht möglich. 😅🙈 Die Männer haben übrigens das selbe Problem.
    Den Nachmittag verbringen wir damit durch die kleine Stadt zu spazieren. Sie ist nicht sonderlich hübsch aber auch nicht hässlich. Uns fällt auf, dass wir die Stadt sauber und nicht besonders finden. Wir haben uns wohl an Gassenküchen, Motorräder, kleine Mini Märkte und alles andere gewöhnt. Auch wenn das eine oder andere Schild dann doch unterhaltsam ist.
    Zum Abendessen gehen wir in ein wohl bekannteres Thai Restaurant. Während des Essens schüttet es aus Kübeln. Zum Glück erwischen wir eine Regenpause für den Rückweg.
    Nun sitzt Annatina in ihrem Zimmer, umringt von Asiatinnen (die nicht gerne still sind 😅) und schreibt diesen Beitrag. Stephan wollte nochmals raus. Der Regen hat jedoch wieder eingesetzt, ich hoffe er hat noch ein trockenes Plätzchen gefunden.

    PS: hat er 😉
    Read more

  • Day4

    Bootstour in die Phang Nga Bay Teil 1

    January 31 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Für heute hab ich mir mal einen klassischen Touri -Ausflug gebucht und zwar in die Phang Nga Bay. Eine Bucht östlich von Phuket, in der sich zahlreiche kleine Inseln befinden. Ein Großteil der Bucht ist als Nationalpark geschützt.
    Ausgangspunkt der Tour war der Hafen im Nordosten von Phuket.
    Erstes Zielwar die Insel Panak Island. Dort angekommen, sind alle Gäste in Kajaks umgestiegen, um durch die Höhlen der Insel zu paddeln.
    Read more

  • Day4

    Bootstour in die Phang Nga Bay Teil 3

    January 31 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Dritte Station der Tour war Panyee Island, ein schwimmendes muslimisches Dorf. Dafür, dass es sich um ein schwimmendes Dorf handelt, ist doch alles extrem massiv gebaut. Von Moschee über Schule bis zum Fußballplatz ist alles vorhanden. Die Bewohner sind natürlich auch bestens auf die Touristen vorbereitet, denn an jeder Ecke gibt es Souvenirs.Read more

  • Day4

    Bootstour in die Phang Nga Bay Teil 4

    January 31 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Zum Schluss ging es dann natürlich noch zur James Bond Inseln. Der namensgebende Felsen ist durch den Film "The Man with the golden Gun" berühmt geworden und seitdem ein Touristenmagnet.
    Es ist ein schöner Anblick aber meiner Meinung nach etwas überbewertet.
    Hier auf der Insel haben sich die sonst so freundlichen und zuvorkommenden Thais auch mal von einer anderen Seite gezeigt. Wenn du an den Souvenirständen nichts kaufen möchtest, dann darfst du auch nicht gucken und wirst unfreundlich weg geschickt... Es geht halt ums Geschäft.Read more

  • Day87

    Das wahre Phuket... oder so

    November 28, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    "08.30 in der Lobby" das war die Abmachung gestern Abend, damit wir sehen könne ob es Fruhstück gibt oder ob wir auf die Jagd gehen müsse.
    08.33 Stephan steht in der Lobby und macht sich einen Instantkaffee. 08.45 Annatina bequemt sich in die Lobby 😁

    Leider kein Fruhstück, als ab auf die Jagd. Wir finden beim zweiten Anlauf ein Cafe und bestellen ein Müsli Früchten und Yoghurt... Ja Yoguhrt endlich mal wieder 🎉

    Zurück im Hostel packen wir unsere Strandsachen und holen uns beim Verleih gegenüber einen Roller. Damit gehts ab nach Patong-Beach. Der Abschnitt ist bekannt für seinen übersprudelden Tourismus und so ein Schauspiel wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
    Als wir eine halbe Stunde später durch die Strassen von Patong fahren, sind wir uns sofort einig Phuket-Twon gefällt uns viel besser. Der Charm der Strassen und der Strandpromenade kann derjenigen der Inselhauptstadt nicht das Wasser reichen. Aber davon lassen wir uns das Touristen-Beobachten und den Spaziergang durch die Partymeile (die ist trotz des frühen Nachmittags schon ordentlich besucht) nicht entgehen.
    Ja mag sein, dass es etwas fies ist sich über den typischen Pauschal-Party-Touristen lustig zu machen, aber wir finden trotzdem unseren Spass daran. Dabei wissen beide ziemlich sicher, dass wir während 2 Wochen Ferien mit den richtigen (bzw. falschen) Leuten hier kaum anders wären als die Jungs und Mädels die mit einer grossen Flasche Wasser am Strand liegen und dort den Kater von letzter Nacht ausschlafen.

    Als uns der Spass etwas ausgeht, nehmen wir den Roller und fahren zu einem bekannten Aussichtspunkt für die Westseite der Insel. Hier treffen wir auf viele andere Touristen mit der selben Idee und eine Frau die ein Foto mit einem Adler auf dem Arm anbietet. Wir verzichten dankend und verspühren mehr Mitleid mit den beiden riesigen Vögeln an den Ketten, auch wenn diese sehr beeindrucken aussehen.

    Letzer Punkt auf dem heutigen Trip ist "the big Buddha". Hier ist der Name Programm. Mitten auf einem der höchsten Berge der Insel steht (oder besser sitzt) eine 45m hohe und 35m breite Buddha-Statue. Ein Teil des Monuments ist in Renovation oder noch im Bau. Die fertigen Teile sind komplett in weisse Kacheln gefasst, was dem Ganzen eine leichten Glanz verleiht. Wir sind ja beide eh begeistert von den riesigen Statuen die wir scho sehen durften, aber hier sind wir noch eine Spur mehr aus dem Häuschen.

    Die vielen Erlebnisse verarbeiten wir bei einem mediteranen Apero, dass wir uns in der Hostelküche zubereiten dürfen. Den Abend verbringen wir hauptsächlich im Gespräch mir anderen Hostelbewohnern bevor wir uns in unsere Boxen verkriechen.
    Read more

  • Day3

    Phuket 2

    January 30 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Nachdem ich heute erstmal richtig ausgeschlafen habe (bis 12 Uhr), ging es nochmal zu Fuß durch einen anderen Stadtteil von Phuket.
    Es ist wirklich erstaunlich, wie sehr die Architektur hier von spanischen Einflüssen geprägt ist. In machen Straßen hatte ich das Gefühl in Südeuropa zu sein. Ist wirklich ein interessanter Mix aus asiatischer/chinesischer und spanischer Kultur.
    Das Fotografieren der Häuser und Straßen gestaltet sich allerdings als etwas schwierig, da die tief hängenden Stromkabel und Telefonleitungen jedes Bild versauen 😞.
    Bei meinem Spaziergang hab ich einen Park entdeckt, in dem die Einheimischen und auch ortskundige Urlauber joggen gehen und trainieren können. In dem Park war es super ruhig und entspannt, da ist mir erstmal bewusst geworden, wie laut es hier ist. Was aber nicht verwunderlich ist, da hier vom Kind bis zu den Großeltern jeder motorisiert unterwegs ist. Ich habe heute ledig eine Person auf dem Fahrrad entdeckt.
    Read more

  • Day3

    Phuket 3

    January 30 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Auf einem Markt hab ich mich auch noch rum getrieben. Aufgrund der Preise und der Tatsache, dass ich da schon etwas komisch angeschaut wurde, war es wohl der Markt für die Einheimischen. Er liegt ziemlich außerhalb in einem eher unschönen Viertel.
    Zu den hygienischen Bedingungen muss ich wohl nichts sagen... Es ist halt eine andere Kultur.Read more

  • Day1514

    Asia Tour - Phuket Old Town

    May 5 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Cool day here today - walked around the old town which is quite nice. It’s relatively small and easy to walk around. Headed to the market which is one of the best I’ve been to as most of it is like small Etsy type stalls. Bought a few presents for back home - prices here are more expensive here than most markets but it kinda makes sense I guess if it’s all handmade - I also had an amazing mango smoothie here which was so refreshing.

    Also around these areas there’s quite a bit of cool street art and some of the buildings are interesting as they don’t really fit in with the local area.

    Cool place - would visit again
    Read more

  • Day8

    Day trip to Phuket town

    April 12 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    We took the bus into town today for a few hours. Old town Phuket is brightly coloured with both buildings and graffiti. We wandered about as one does and had to find some AC a couple times because high noon in the tropics is quite warm! Lots of superb coffee shops and scooters everywhere

You might also know this place by the following names:

Phuket, فوكيت, Pxuket, པུ་ཁེཊ་གྲོང་ཁྱེར​།, פוקט, HKT, テーサバーンナコーン・プーケット, 푸껫, Phuketas, Пхукет, புக்கிட், ภูเก็ต, پھوکیت, 普吉市, 布吉市

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now