Thailand
Samut Songkhram

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • May25

    Fishing village

    May 25, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 93 °F

    We visited a fishing community to learn about oyster farming. Here you see part of the village...about 15 minutes by boat to the oysters. Baby oysters are cemented to cables where they will grow. But they won’t produce pearls in this habitat.Read more

  • Day230

    Mae Klong Railway Market

    January 20, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    We returned to Bangkok for the third time since we started our trip around the world. Actually Bangkok isn't a city we like really much, but it is a kind of transportation hub for us. This time we need to wait some days for the next cheap flight to the south.

    As the city is too busy we started on a trip to Mae Klong, a small town around 80km south of Bangkok. It is famous for its Railway market. Almost the whole market is taking place on the tracks of the railway. It is really funny to see! Of course we took the train from Bangkok to go to the market even though there was no direct train. We needed to take two different and slow local trains and one ferry boat to reach Mae Klong.

    Und schon sind wir wieder zurück in Bangkok. Insgesamt schon zum dritten Mal seitdem wir Asien bereisen und das obwohl die Stadt an sich definitiv nicht zu unseren Lieblingsorten gehört. Die Stadt ist einfach viel zu groß und der öffentliche Verkehr viel zu schlecht ausgebaut. Aber Bangkok ist einfach das Rom von Südostasien: Alle Wege führen nach Bangkok! Dieses Mal sind es drei Tage die wir hier bleiben bis zu unserem Weiterflug in den Süden von Thailand.

    Zum Glück gibt es noch ein paar Dinge die wir uns in den Vororten von Bangkok eh noch ansehen wollten. Angefangen haben wir mit dem Mae Klong Railway Market. Es ist ein Markt mitten auf den Schienen von einer lokalen Eisenbahnlinie. Nur während den paar Minuten während der Zug durch den Markt fährt ruht der Markt, aber bereits Sekunden nachdem der Zug die Stände passiert hat sind die Stände wieder aufgebaut. Ein sehr lustiges Spektakel zudem wir natürlich mit dem Zug gefahren sind. Es gibt von Bangkok keinen direkten Zug bis nach Mae Klong und so mussten wir um umzusteigen kurz mit einer Fähre einen Fluss überqueren bevor wir nach ca. 2,5 Stunden mit dem Zug über den Markt gefahren sind.
    Read more

  • Day5

    Samut Songkhram

    August 8, 2007 in Thailand ⋅ 🌙 22 °C

    A drive out of Bangkok to the village of Samut Songkhram, where we browsed through the food stalls and tried to converse with the locals :)
    Surprise! All of a sudden the market stall owners moved their wares around, and a train came through the middle of the markets!
    Neat!
    Read more

  • Day50

    Landed in Thailand and off to Amphawa

    June 16, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 34 °C

    Neither of us got much sleep during the 14 hour flight to Thailand, landed around 6am local time, and got changed into summer clothes. Put our cases into storage and headed out to meet Gary and Kung for our Thai adventure. Met up with Seven and Bua as well, and headed off to find Mr Chu, our driver for the next few days.
    We drove down to the 3-headed Elephant temple, which was also a museum.
    Then off to the market at Amphawa where the train goes right over the market stalls, a bizarre experience.
    Next, off to a temple that had been overtaken by a Banyan tree, followed by a walk thru an afternoon market, before checking into our cabins on the canal for the next two nights.
    Read more

  • Day5

    Zurück nach Bangkok zum ersten

    October 9, 2017 in Thailand ⋅ ☁️ 25 °C

    Morgens um 6 Uhr wurden wir in unserer Hütte am Fluss von Thaimusik und Vogelgezwitscher geweckt, rechtzeitig um aufzustehen um den in Ruderbooten vorbeikommenden Mönchen Essensgaben zu geben und Segen zu empfangen. Nach einer scharfen Suppe zum Frühstück ging es auf den Markt. Zurück in Bangkok war der Dresscode für die Skybar das Hauptthema.Read more

  • Day82

    Bangkok: Floating Markets&Train Market

    December 11, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Morgens hat sich unsere Gruppe um 6.50 Uhr getroffen, um los zu den Märkten zu fahren. Der erste Markt war der Train Market. Dort waren alle Stände entlang/auf einer Schiengleise aufgebaut. Auf diesen Schienen fährt auch täglich ein Zug entlang, so dass die Besitzer der Stände öfter am Tag ihren Stand von den Schienen nehmen müssen, damit der Zug dadurch fahren kann.
    Der nächste Markt war der Floating Market. Wir sind mit Booten durch ein Kanalsystem gefahren, wo Menschen leben und Märkte errichtet haben. Als wir dann mit den Booten im Hauptbereich des Marktes angekommen sind, haben wir uns dann was zu essen geholt. Selbst auf den Booten selber waren Stände, also Thailänder sind mit ihren Booten rumgefahren und haben damit essen angeboten.
    Um ca. 13.30 Uhr sind wir wieder im Hotel angekommen. Dann bin ich mit Janna (aus meinem Zimmer) noch durch die Gegend gelaufen und haben uns verschiedene Sachen angeschaut. Wir haben uns noch ein paar Snacks/Trinken für die Fahrt gekauft und haben unsere Abfahrt vorbereitet. Um 16.30 Uhr war nämlich der Treff mit der ganzen Truppe, um uns auf den Weg zum Bahnhof zu machen.
    Von dort aus haben wir nämlich den Nachtzug nach Surat Thani genommen, der 19.30 Uhr abgefahren ist.
    In diesem Zug waren Betten hergerichtet, in denen wir dann die Nacht verbracht haben. Gegen 8 Uhr sind wir in Surat Thani angekommen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Samut Songkhram, สมุทรสงคราม

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now