Thailand
Wat Phai Tan

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day160

      Bangkok

      January 9 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      Welcome to Thailand!🇹🇭😍

      Über die vier Tage in Bangkok könnte ich bereits ein Buch schreiben. Ich versuche mich jedoch kurz zu halten und fasse all unsere Erlebnisse mal so zusammen:
      Hotel mitten im Chinatown —> ASAI Hotel können wir definitiv empfehlen! Super Lage, Preis- Leistung war top und alles sehr modern.
      Mein Cousin Valentin, der seit fünf Jahren in Bankok lebt, war der perfekte Tourguide für die Zeit in dieser riesen Stadt. Mit ihm besuchten wir den Weekendmarket, Shoppingcenter, Rooftopbar, Velotour usw.
      Für die nächsten drei Wochen werden wir nun zu viert reisen, denn Kugi & Seve kamen einen Tag nach uns in Bangkok an und haben sich auch schon in den Alltag in Asien eingelebt.

      Besonders in Erinnerung bleiben werden uns die schönen Tempel, die Velotour mitten durch einheimische Wohnquartiere und Frischmärkte und natürlich die Nacht an der berühmt berüchtigten Partystrasse Khao San Road😅

      Danke an alle, die uns in den letzten vier Tagen irgendwie unterstützt und geholfen haben, um Bangkok zu einem Erlebnis zu machen, welches wir nicht wieder so schnell vergessen werden😍

      Nun sitzen wir bereits wieder in einem Nachtbus, mit dem wir uns auf eine 12h Reise nach Koh Tao begeben werden☺️
      Read more

      Traveler

      Protein👍🏻👍🏻🤪🤪

      Traveler

      D Velotour isch wörkli super😅 Be froh hets euch gfalle👍🏻👍🏻

       
    • Day4

      New Years Eve - Banyantree Hotel Bangkok

      December 31, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

      What a New Year's Eve. Unlimited drinks package on the 51st floor of the Banyantree Hotel in Bangkok.
      Great night out, slightly sore head the next day.
      Many thanks to our two new friends from Gibraltar 🇬🇮, lots of Vodka and diet Coke.Read more

      Traveler

      Was certainly an amazing night and great meeting you guys. Also a bit fuzzy this morning. Enjoy the rest of your trip 🕺🕺

      Looks brilliant xx [Debbie]

      Traveler

      Thanks, Debbie. We paid for our drinking antics this morning. x

      2 more comments
       
    • Day215

      Bangkok - Tag 3

      January 28, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

      Martina besorgt für beide einen Kaffee in der thailändischen Kaffeekette 'Amazon Café'. Gemütlich trinken wir diesen im Zimmer und spielen zwei Partien ,Yahzee'. 🎲 Müggi gewinnt beide Runden. 🤨😏

      Nach dem Mittag essen wir erst unser Zmorga - Thaiomelette mit 🍚, wie gestern frisch zubereitet im Food Court gegenüber unserer Unterkunft BLU 395.
      Anschliessend laufen wir zur Bushaltestelle, wo wir gerade unseren Bus verpassen. Doch wir haben überhaupt keinen Stress und warten 10 Minuten auf den nächsten. In der Zwischenzeit beginnt es wieder zu regnen. ☔ Doch dieser hält heute nicht lange an. Bereits als wir im 🚌 sitzen, beginnt die ☀️schon wieder zu scheinen. Wir sind froh darüber, denn heute wollen wir ein paar Stunden im Lumphini Park verweilen und gemütlich lesen. Diese grüne Oase wird vielseitig genutzt. Vielfach treiben hier die Einheimischen Sport, lesen, picknicken oder relaxen ganz einfach. Die Flora und Fauna 🌿🌴🌵🐍🐊 ist vielfältig. Vor allem Warane gibt es oft zu sehen. Diese sind aber für den Menschen nicht gefährlich, ausser man kommt ihnen zu nahe oder macht sie aggressiv.

      Dort angekommen, durchlaufen wir den Park, in der Hoffnung, eine Trinkkokosnuss und Früchte kaufen zu können. Wir finden leider nichts, deshalb verlassen wir den Park wieder und machen uns ausserhalb auf die Suche danach. Wir werden nach etwa 15 Minuten fündig.
      Versteckt in einer Nebenstrasse kaufen wir zwei 🥥🥥 und zwei Becher mit frischen 🍉🍉. Glücklich laufen wir zurück zum Stadtpark und suchen uns eine Bank im Schatten.
      Dort schlürfen wir das kühle Kokoswasser und mampfen die Vitamine - herrlich. 🙏

      Plötzlich bleibt ein älterer Herr bei uns stehen und quatscht uns auf Englisch an, von wo wir seien. Über eine Stunde unterhalten wir uns mit dem 80-Jährigen Thai-Mann (seine Mutter hat 100 Jahre auf dem Buckel und lebt noch immer 😯). Er war auch schon in der Schweiz mit seiner Familie. Unter anderem stattete er dem Jungfraujoch und dem Rheinfall einen Besuch ab. Auch kaufte er sich eine Tissot-Uhr, die er uns stolz zeigt. 😃 Auf seinem iPad zeigt er uns Fotos von seinen Europa-Trips. Seine beiden Töchter haben einen guten Job. Deshalb laden sie ihn und seine Frau immer wieder ein und zeigen ihnen die 🌍. Dieser Mann verrät uns, was wichtig ist, um lange und gesund zu leben:
      1. gute Luft / sich so oft wie möglich in der Natur aufhalten
      2. jeden Tag sich bewegen (er joggt jeden Tag 2 Km)
      3. positive Einstellung
      4. gutes Essen (wenig Fleisch, viel Gemüse und Früchte)
      5. eine gute Verdauung (immer vor dem Essen ein Glas warmes Wasser trinken).

      Auch betont er immer wieder, dass es unglaublich wichtig ist, jeden Menschen mit Respekt zu behandeln. Auch zentral, um gesund zu bleiben, sei das positive Denken. Auch wenn nicht immer alles nach Wunsch verläuft, sei es wichtig, zu denken, dass diese ,negativen Erfahrungen' für irgendwas gut seien. ☯️
      Diese Unterhaltung freute uns sehr. Zum Abschluss schiessen wir noch ein Erinnerungsfoto. Danach laufen wir zur Bushaltestelle zurück und fahren fast 1h bis zum Chatuchak Weekend Market (der auch wochentags geöffnet hat😊). Dieser ist der grösste Markt Thailands und am Wochenende bieten hier jeweils etwa 10'000 Stände ihre Waren feil. An Wochenenden besuchen diesen Ort etwa 200'000-300'000 Menschen.
      Wir drehen eine Runde, dann aber knurrt langsam der Magen. 😋

      Den Rückweg gehen wir zu Fuss. Nach etwa 15 Minuten erreichen wir die ,Znachtstrasse'. 😁 Müggi holt sich zum Abschluss des Bangkok-Aufenthalts ein nochmal frisch zubereitetes Pad Thai, Martina entscheidet sich für Gemüse-Omeletten und Reispatties. 🍜🍲🥡

      Zurück in der Unterkunft essen wir gemütlich und waschen noch einmal.🧺
      Danach werden die Rucksäcke schon wieder gepackt, denn morgen geht es eine Station weiter. 🎒🚌🚝
      Read more

      Traveler

      Erinnerige chöme ufe☺️obwohl Bangkok soooo riiiiesig isch, gits immer Orte wome o scho gsy isch. Häbet witerhin e tolli Reis mit wunderschöne u guete Ydrück🤗 liebi Grüess zu euch beide😘

      1/28/22Reply
      Traveler

      Merci viu Mau. 🙏 Liabi Grüassli a öich beidi zrugg!

      1/28/22Reply
      Traveler

      gesht jo richtig gmüatlich us, dä park🤗 … und das in sonara riesastadt😮‼️ sonigi begegniga mit iheimischa sind doch ds salz in dr suppa 👏 ‼️eimolig, idrücklich und eifach schön‼️ 🤗

      1/28/22Reply
      Traveler

      jo das isch würklich a luschtigs zämatreffa gsi! 😄👍

      1/28/22Reply
      Traveler

      Jo, söttigi Begägnige si würkli wunderschön & sehr lehrrich!

      1/28/22Reply
      4 more comments
       
    • Day296

      Bangkok

      January 17 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

      Ciao Strände 🏝, hallo Grossstadt 🏙. Gemütlich geht es per Fähre und Nachtzug nach Bangkok ⛴️🚅. Hier waren wir beide bereits (mehrmals), darum lassen wir die klassischen Sehenswürdigkeiten in Ruhe und begnügen uns aufs Essen, Trinken und den Fussball. Per ZUFALL 😉 findet nämlich am Montag das Finale der Südostasien-Meisterschaft zwischen Thailand und Vietnam statt ⚽️. Tickets gibt es nur noch im Gästesektor und so fiebern wir mit den Vietnamesen mit, leider erfolglos. Danach schauen wir mal an der berühmten Backpacker-Meile Khaosan Road vorbei. Das hat aber leider nicht mehr viel gemein mit dem was vor 15, 20 Jahren mal war. Nur noch Grossraum-Disco’s, deren Musik so laut ist das man sich kaum mehr unterhalten kann. Und auf der Strasse muss man sich durch hunderte von Promotern kämpfen, die dich in die nächste westliche Bar locken wollen. Gemütlicher geht es da noch in den Seitenstrassen zu und her, hier ist der Charme noch etwas geblieben.Read more

      Traveler

      Wow gelungenes Foto - Weite und Nähe scharf samt vorbeifahrendem Töff... danke vielmals für die unterschiedlichen Einblicke in die Hauptstadt 😍

      Traveler

      🤗😘

       
    • Day72

      Mutti das erste mal in Thailand

      January 10 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      Abgeholt am Abend vom 9.01.23, dann ging es direkt mit Anna auf einen Night Market. Die ersten Eindrücke, vor allem in der Hauptstadt, waren atemberaubend. Mama war total geflashed (positiv) und konnte es noch nicht ganz realisieren das sie in Südostasien ist. Danach sind wir dann erstmal ins Appartement, war ja auch ein anstrengender Tag.
      Aber an nächsten Tag ging das volle Programm gleich los: Tempel besichtigen. Was für mich schon gewohnte Eindrücke waren, waren für Mutti ganz neue, aber auch ich fand den Grand Palace in Bangkok sehr interessant und wunderschön.
      Danach besichtigten wir noch ein wenig die Stadt und dann kam schon das Nightlife: die Kaoh Sun Road. DIE Partystraße Thailands, die fand ich sogar noch überwältigend.
      Read more

      Traveler

      Es war einfach unbeschreiblich schön

       
    • Day92

      1409 Kilometer in zwei Nächten

      December 28, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 22 °C

      Bye bye Traumwohnung, das Abenteuer muss weiter gehen! Nachdem wir eine wunderschöne Zeit in Chiang Mai hatten, mussten wir uns schweren Herzens von dem Ort und unserer wunderschönen Unterkunft trennen.
      Es wird wieder abenteuerlich: Zwei Nachtfahrten direkt hintereinander. Das Ziel: von Chiang Mai (ganz im Norden) bis nach Koh Phangan (ganz im Süden) - insgesamt 1409 Kilometer.
      Bevor die Nachtfahrt mit dem Zug an stand, gab es noch leckeres Essen bei einem Restaurant, das wir bei uns gefunden haben. Die Besitzer waren so süß und haben uns sogar zum Abschied umarmt (insgesamt waren wir auch vier mal dort).
      Für Lilly gab es noch eine Massage und Max hat einen Spaziergang gemacht. Danach ging es zum Zug. Im Zug gab es zuerst nur normale Sitze. Wo sollen denn da Betten entstehen? Doch etwas später hat ein Mitarbeiter die Sitze in Betten umgeklappt und frisch (!) bezogen (was für ein Luxus! :D).
      Die Nacht war etwas holprig, aber okay. Besser als mit dem Nachtbus wie wir finden. Mit 1,5 Stunden Verspätung sind wir in Bangkok angekommen und hatten uns für ein paar Stunden noch ein Hostel genommen, um zu duschen und etwas Schlaf nachzuholen. Das tat auch richtig gut und morgens haben wir von den lieben Hostelbesitzern sogar noch Kaffee und Marmeladentoast bekommen.
      Für Lilly gab es wieder eine Massage (die sind hier aber auch zu günstig, um sich die entgehen zu lassen) und für uns beide ein leckeres Mittagessen.
      Dann hieß es warten auf Remy und Anni mit denen wir die nächsten drei Wochen unterwegs sind. Wir waren aufgeregt wie lange nicht mehr sie bald in die Arme schließen zu können.
      Als es so weit war, war die Freude unglaublich groß! Kaum zu fassen, dass wir jetzt zu viert sind.
      Aber für die Freude war nicht allzu lange Zeit, denn wir mussten noch etwas essen und dann zum Bus in dem wir jetzt sitzen.
      Auf die nächsten 12 Stunden im Bus und Fähre!
      Read more

      Traveler

      Na dann weiterhin gute Fahrt, ihr werdet mit Sicherheit belohnt werden.

      Traveler

      Schön dass die Beiden gut angekommen sind 🤗 . Habt viel Spass zusammen😎

      Traveler

      Gefühlt besteht eure Reise in Asien nur aus Essen und Nachtfahrten 🤪😂.

      6 more comments
       
    • Day1

      Thaï smile

      January 25 in Thailand ⋅ 🌙 25 °C

      Alors ce matin c'était le dernier ptit dej au Népal mais bon on a opté pour une solution très occidentale : Oreo milkshake et gaaaauffres (elles étaient giga grande c'était super 😍)

      Ensuite direction l'aéroport en taxi et comme je suis une stressée de la vie bah bien sûr je suis arrivée archi tôt donc j'ai attendu archi longtemps. Je crois que j'avais rarement vu un aéroport si petit, c'est la capitale du pays mais il y a quand même que 6 portes d'embarquement 🛫
      En décollant on aperçoit très bien l'epaisse couche de pollution et au loin l'Himalayaaa 🗻
      Euh je suis deg ça rendait bien mieux en vrai qu'en photo

      Bref 3h30 de vol et me voilà arrivée à Bangkok. Je saurais pas l'expliquer mais je trouve que l'air ambiant sent comme au Japon 🇯🇵

      C'est plus du tout la même ambiance : déjà l'aéroport il est immense et super propre, personne klaxonne et surtout il fait mega chaud ! Boudiou 28°C à 19h, je vais clairement mourir j'ai quasi que des t-shirts de ski dans ma valise 😂

      Bon ici les passages pietons sont utiles et fonctionnels, il va falloir que j'arrête de traverser n'importe ou et n'importe comment comme au Népal.

      Pour aller à l'auberge de jeunesse j'ai pris un bus mais un bus vide ! Au Népal le principe c'était que le bus ne démarrait qu'une fois plein à ras bord alors avoir 30 sièges (propres et pas démontés) rien que pour moi c'est ouf.

      A l'auberge on peut commander directement sur la carte des space cookies... 🍪 et sur les murs ya pas juste écrit qu'il ne faut pas fumer, c'est qu'il ne faut pas fumer de weed ! Vraiment pas le même monde

      Bref hate d'être demain pour aller visiter tous les temples et le quartier chinois avec mes petits petons 🚶‍♀️
      Read more

      Traveler

      ah enfin .. tu te mets à la visite des temples.. j en connais qui ont bien pigné pourtant ..... 🤣😇

       
    • Day113

      Bangkok again!

      January 22 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

      Mit einem Hop on Hop Off Bus verschafften wir uns einen Überblick was einen hier so alles erwartet… WOW!!! Hier gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken und man weiß nie wirklich ob man auch da ankommt, wo man tatsächlich hin möchte.

      Das vermutlich beste Pad Thai (laut Reiseführer) Thailands gibt es im „Thipsamai“, das mussten wir natürlich probieren!!! 😋😋😋

      Die ehemaligen Arbeitskollegen von Nipha freuten sich über unseren Besuch.
      Wir ließen uns ausgiebig bei einer 2 stündigen Massage verwöhnen und aßen im Anschluss BBQ im Vorgarten 😋 ein unvergesslicher Abend!

      Wir gönnten uns eine typische Touritour auf dem „Chao Phraya“ (Fluss in Bangkok). Eine Dinnerkreuzfahrt mit Band am Board.

      Chinese New Year mal anders! Mit tausenden Menschen feierten wir in China Town in das neue Jahr hinein. Es herrschte kompletter Ausnahmezustand… was für ein Spektakel!🎉🎊
      Read more

      Traveler

      Na dann Happy New Year die zweite 🥳 Kann ja nur ein gutes Jahr für euch werden🍀

      Traveler

      😅 Fast wie ne Floßfahrt auf der Isar. Habt ganz viel Spaß ihr beiden und paßt auf den Drachen auf. Der sieht gefährlich aus🐲. Lb. Grüße aus dem Amt 🤪

      Traveler

      was für eine Skyline 🌆

      7 more comments
       
    • Day70

      3. mal Bangkok - 1. mal Bangkok gesehen

      January 8 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

      Nach Ko Tao, haben Anna und ich uns auf den Weg nach Bangkok gemacht.
      Grund dafür:
      -Annici fliegt nachhause am 10.01. 🥲
      -und Mutti kommt mich 2 Wochen besuchen 😍
      So konnte ich die letzten Tage mit Anna verbringen und die Muddi in dem großen Bangkok abholen.
      So haben Anna und ich die letzten Tage in der schönen Hauptstadt mit 2nd Hand Shopping verbracht und einfach die Stadt mit den öffentlichen Bus erkundet.
      Read more

    • Day2

      Geland in Bangkok 🛬🇹🇭

      January 17 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

      Na een 29-urige reis zijn we eindelijk aangekomen in Bangkok. Eerst 4 uur in de trein van Amersfoort naar Parijs, toen 4 uur vliegen van Parijs naar Amman en de 7 uur durende nachtvlucht naar Bangkok was het slotstuk. Toen waren we er ook wel klaar mee aangezien we voor lunch, diner en ontbijt drie keer hetzelfde vegetarische rijstgerecht voorgeschoteld kregen. Bij het ontbijt gingen we toch wel in protest toen we zagen dat de 'carnivoren' gewoon een croissantje met jam en een omelet kregen. 🥐

      Helaas amper geslapen in het vliegtuig 🥱, dus een powernap was het eerste wat we deden toen we aankwamen bij ons verblijf, de Sawatdee guesthouse.
      Toen de stad ingegaan naar Khaoson Road om wat te eten waarna we met de tuktuk snel weer terug zijn gegaan naar de guesthouse om de rest van onze achterstallige slaap in te halen! 😴

      - Kwint
      Read more

      Traveler

      🍍shakes ❤️

      Traveler

      via flightradar e.e.a kunnen volgen. Maak er iets moois van

      Traveler

      Oh lekker hoor! Brings back memories!

      4 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Wat Phai Tan, วัดไผ่ตัน

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android